Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Stuttgart, 08.08.2020, Demo

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    25.975
    Blog-Einträge
    253
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 630223

    Stuttgart, 08.08.2020, Demo

    Man sollte den Schwung aus Berlin direkt mitnehmen und die Politik zu weiteren Schandaussagen und Schandtaten zwingen.

    Wenn sie uns völlig faktenlos eine Maske aufzwingen, dann reißen wir denen eben ihre Maske vom Gesicht.

    08. Aug. 2020

    WIR FÜR DAS GRUNDGESETZ - QUERDENKEN711

    Fest für Freiheit und Frieden

    *** VERSAMMLUNG ANGEMELDET ***

    15:30-18:30

    STUTTGART, Ort wird bekannt gegeben

    Quelle: https://querdenken-711.de/termine
    Liebe Grüße
    Geändert von AreWe? (04.08.2020 um 13:25 Uhr)
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    25.975
    Blog-Einträge
    253
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 630223

    Veranstaltungsort

    Fest für Freiheit und Frieden

    *** VERSAMMLUNG ANGEMELDET ***

    12:00 Aufzug "Ruf der Trommeln" - Marienplatz
    15:30 Hauptkundgebung - Fest für Freiheit und Frieden / Unterer Schlossgarten


    Veranstaltungsdetails

    15:30-18:30

    STUTTGART, Unterer Schlossgarten / Hirschquelle
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    25.975
    Blog-Einträge
    253
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 630223

    1000 Teilnehmer für Samstag in Stuttgart angemeldet

    Tausende zogen vor einer Woche durch Berlin im Protest gegen die Corona-Auflagen. Es hagelte Kritik, weil sich die Demonstranten nicht an die Maskenpflicht hielten. In Stuttgart werden am Samstag deutlich weniger Teilnehmer erwartet.

    Nach der großen Berliner Demonstration gegen die Corona-Auflagen rechnet die Initiative „Querdenken 711“ mit deutlich weniger Zuspruch bei einem neuen Protest in Stuttgart. Für eine Demonstration (12.00 Uhr) und eine Kundgebung (15.30 Uhr) am Samstag wurden jeweils 500 Teilnehmer angemeldet, wie ein Stadtsprecher sagte.
    In den vergangenen Wochen hatten die Stuttgarter Proteste zunehmend weniger Menschen angesprochen. Bei einem „Fest für Frieden und Freiheit“ waren nur einige Hundert Besucher gezählt worden. Zu der mehrstündigen Kundgebung im Schlossgarten waren laut Stadt 5000 Teilnehmer angemeldet.

    In Berlin hatten am vergangenen Wochenende Tausende gegen die Corona-Beschränkungen protestiert. Weil viele Demonstranten weder Abstandsregeln einhielten noch Masken trugen, hatte die Polizei die Kundgebung aufgelöst. Zu der Demo hatte „Querdenken 711“ aufgerufen. „Polizei und Versammlungsbehörde haben ein waches Auge auf die Teilnehmer und den Umgang mit den Vorgaben“, warnte deshalb ein Sprecher der Stadt im Vorfeld des Stuttgarter Protests. Für die Stuttgarter Demos gebe es keine Maskenpflicht – aber es müsse Abstand gehalten werden.

    Eine weitere Veranstaltung von Kritikern der Verordnungen ist für den Sonntag in Dortmund geplant. Dort werden rund 1500 Menschen erwartet.

    Quelle: https://www.welt.de/politik/deutschl...ngemeldet.html
    Wir werden es sehen!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    25.975
    Blog-Einträge
    253
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 630223

    Mit Maske – Ohne Mich“ – Hunderte protestieren in Stuttgart gegen Corona-Einschränkungen

    Und zum Schluss noch lustige Lügenumfragen!

    Gegner der Corona-Schutzmaßnahmen haben sich am Samstag zu einer „Querdenken“-Demo versammelt. Die Polizei sprach am Nachmittag von mehreren Hundert Teilnehmern, die Veranstalter nannten die Zahl 5000. Zunächst hatten sich die Teilnehmer bei großer Hitze auf dem Marienplatz versammelt und zogen dann Richtung Innenstadt.
    Demonstranten zeigten Transparente mit Aufschriften wie „Mit Maske – Ohne Mich“ oder „Wir haben Euch durchschaut“. Sie skandierten „Freiheit, Freiheit“. Organisiert wurde die Demonstration von der Initiative „Querdenken 711“.
    Die Polizei sprach am Nachmittag von einem ruhigen Verlauf. Die Teilnehmer seien bemüht, die geforderten Mindestabstände einzuhalten.

    In Berlin hatten am vergangenen Wochenende Tausende gegen die Corona-Beschränkungen protestiert. Weil viele Demonstranten weder Abstandsregeln einhielten noch Masken trugen, hatte die Polizei die Kundgebung aufgelöst. Für den Sonntag ist eine Demonstration in Dortmund geplant. Dort werden rund 1500 Menschen erwartet.
    Nach einer Umfrage lehnt eine große Mehrheit der Bevölkerung Demonstrationen gegen die Maßnahmen zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus ab. In einer am Samstag veröffentlichten Befragung des Forsa-Instituts im Auftrag der Mediengruppe RTL gaben 91 Prozent an, kein Verständnis für die Proteste zu haben. Nur neun Prozent äußerten sich dem „RTL/ntv-Trendbarometer“ zufolge zustimmend. Eine klare Mehrheit (87 Prozent) war auch der Meinung, dass die Menschen, die gegen die Maßnahmen auf die Straße gehen, nur eine Minderheit der Bevölkerung repräsentieren.

    Quelle: https://www.msn.com/de-de/nachrichte...?ocid=msedgdhp
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    25.975
    Blog-Einträge
    253
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 630223

    „Querdenken 711“ Protest gegen Corona-Maßnahmen in Stuttgart



    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    25.975
    Blog-Einträge
    253
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 630223

    GEGNER VON CORONA-MASSNAHME: Thomas Berthold spricht bei Stuttgarter „Querdenken“-Demo

    Es bewegt sich immer mehr!

    Auch diesen Samstag hat die Initiative „Querdenken 711“ zur Demonstration gegen die Corona-Beschränkungen aufgerufen – und präsentiert mit Thomas Berthold einen berühmten Redner. Der Fußball-Weltmeister von 1990 fordert eine neue Partei.

    Unter den Anwesenden fand sich auch prominente Unterstützung: Der Fußball-Weltmeister von 1990, Thomas Berthold, nahm im „#querdenken711“-T-Shirt an der Demonstration teil und stand selbst auf der Bühne: „Ich bin hier, genauso wie ihr, weil ich die Initiative Querdenken unterstütze“, verkündete der 55-Jährige in seiner Rede, von der Videoausschnitte auf Twitter zu sehen sind. Darin spricht er sich unter anderem gegen die Maskenpflicht und auch mögliche Medikation im Zusammenhang mit Corona aus: „Passt auf, was ihr einnehmt und was ihr einwerft.“

    „Unser altes Leben wieder zurück bekommen“

    Außerdem, erklärt Berthold, sei das Vertrauen in die politische Führung mittlerweile bei unter null angekommen, „weil wir hier Spekulationen von ein, zwei Wissenschaftlern oder Vertretern des RKI besudelt werden und unser Leben eingeschränkt wird. Ich möchte, dass wir unser altes Leben wieder zurück bekommen.“ Seinem Misstrauen verleiht Berthold auch dadurch Ausdruck, dass er die mögliche Gründung einer neuen Partei in den Raum stellt: „Ich sehe da überhaupt niemanden, den wir wählen können.“

    weiter hier: https://www.faz.net/aktuell/politik/...-16896264.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    25.975
    Blog-Einträge
    253
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 630223

    AUGSBURG - LIVE von der Sporthalle Erhard Wunderlich

    Nicht Stuttgart, aber Augsburg ist auch gut!



    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    25.975
    Blog-Einträge
    253
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 630223

    „Entspannte“ Demonstration gegen Corona-Maßnahmen in Stuttgart – Polizei betont gute Kooperation

    Wenn die Umfrage denn stimmen sollte, dann muss man das ja so interpretieren, wie es da steht.
    Kein Verständnis, also diese Menschen verstehen es einfach nicht, was hier vorgeht!
    Sie sind kognitiv nicht in der Lage oder Willens sich in dieses miese Corona-Lügenspiel hineinzudenken.

    In Stuttgart hat heute erneut eine Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung stattgefunden. Die Polizei zeigte sich mit dem Ablauf zufrieden.

    „Entspannt“ und mit vorgeschriebenem Abstand zueinander haben am Samstag in Stuttgart rund tausend Menschen gegen die Corona-Politik demonstriert. Die Polizei betonte die gute Zusammenarbeit mit den Versammlungsleitern.

    Angemeldet zu mehreren Kundgebungen unter dem Motto „Querdenken 711“ waren in Stuttgart insgesamt 1500 Teilnehmer. Am Nachmittag waren im Unteren Schlossgarten in der Innenstadt laut Polizei rund tausend Menschen versammelt. Teilnehmer wandten sich auf Plakaten oder Schirmen etwa gegen die Impfpflicht oder die Maskenpflicht.
    Der vorgeschriebene Mindestabstand werde meist eingehalten, sagte eine Polizeisprecherin. Bei den hochsommerlichen Temperaturen würden die Abstände höchstens an den schattigen Plätzen „unterschritten“. Die Stimmung sei „entspannt“.
    In einer am Samstag veröffentlichten Umfrage des Forsa-Instituts für die Mediengruppe RTL sagten nur neun Prozent der Befragten, sie hätten Verständnis für Anti-Corona-Kundgebungen. Auf besonders starke Ablehnung stoßen die Demonstrationen demnach in zwei Altersgruppen: 93 Prozent der über 60-Jährigen und 94 Prozent der 18- bis 29-Jährigen gaben an, sie hätten kein Verständnis für die Proteste gegen Corona-Maßnahmen.
    In Berlin waren am 1. August Tausende Menschen zusammengekommen und hatten gegen die Corona-Maßnahmen protestiert.



    Verfassungsschutz: Demonstrationen nicht von Extremisten dominiert

    Der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang, sieht die Demonstrationen aber nicht von Extremisten dominiert. „Rechts-, aber auch einige Linksextremisten haben versucht, die Corona-Proteste zu instrumentalisieren“, sagte Haldenwang der „Süddeutschen Zeitung“. „Sie haben geglaubt, im Protest gegen die Corona-Politik würden sich die Leute hinter sie scharen. Aber das hat nicht funktioniert.“

    Zwar würden bei den Demonstrationen in verschiedenen Städten auch „einige Rechtsextremisten“ mitmischen, sagte Haldenwang weiter. „Sie haben sich natürlich inszeniert und sich vor die Kameras gestellt. So entsteht aber ein falsches Bild.“
    Eine Analyse der Reden auf diesen Demonstrationen zeige stattdessen, dass dort „alle Verschwörungstheorien dieser Welt“ vertreten seien, sagte Haldenwang der „Süddeutschen“. „Es gibt die Pandemieleugner, und diejenigen, die meinen, die Regierung wolle durch den Lockdown über eine ohnehin vorhandene Rezession hinwegtäuschen. Oder, dass die Regierung nur einen Vorwand brauchte, um Repressionen einzuführen.“ Vielfach gebe es auch antisemitische Untertöne.

    Quelle: https://www.epochtimes.de/politik/de...-a3309114.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    25.975
    Blog-Einträge
    253
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 630223

    Thomas Berthold | Demo 08.08.2020 | #Stuttgart

    Super Ansage!



    Thomas Berthold ist zweifellos eine Deutsche Sportlegende. Insgesamt hat er 62 mal für die Deutsche Nationalmannschaft gespielt und ist Träger des Silbernen Lorbeerblattes. Von 1993 bis 2000 bestritt er 191 Bundesligaspiele für den VFB holte den DFB-Pokal nach Stuttgart.
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    25.975
    Blog-Einträge
    253
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 630223

    Der Neffe von Hans und Sophie Scholl (Weiße Rose) in Augsburg auf dem Fest für Freiheit und Frieden

    Jetzt tauchen Namen auf, die Merkel wirklich zu Denken geben müssten!



    Der Neffe von Hans und Sophie Scholl in Augsburg auf dem Fest für Freiheit und Frieden.Leider durfte er seine Rede nicht zu Ende bringen.
    Bei den Geschwistern Scholl handelt es sich nach üblicher Sprechweise um Hans und Sophie Scholl. Beide wurden bekannt als Mitglieder der „Weißen Rose“, einer in ihrem Kern studentischen Münchener Gruppe, die während des Zweiten Weltkriegs im Widerstand gegen den Nationalsozialismus aktiv war, insbesondere bei der Verbreitung von Flugblättern gegen den Krieg und die faschistischeDiktatur unter Adolf Hitler.

    Hans und Sophie Scholl gelten seit der
    Nachkriegszeit bis in die Gegenwart als bedeutende Symbolgestalten eines an humanistischen Werten orientierten Widerstands innerhalb Deutschlands gegen das totalitäre
    NS-Regime.

    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Geschwister_Scholl
    LG

    P.S. Weitergedacht: Rücktritt sofort von Merkel, deswegen aktuell Scholz-Nominierung?
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •