Seite 10 von 16 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 159

Thema: Boris Reitschuster

  1. #91
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Corona-Test-Horror am Flughafen Irrsinn von Amts wegen bei Lufthansa & Co.

    Es ist eine unglaubliche Geschichte! Der Chefredakteur von Focus-Money, Prank Pöpsel, war mit einem sogenannten „Corona-Flug“ der Lufthansa von München nach Hamburg unterwegs. Was er dabei erlebte, ist eine Horror-Geschichte – und zeigt, wie Unternehmen und Behörden in Deutschland völlig überfordert sind mit den Maßnahmen zur Corona-Bekämpfung.
    Pöpsel wurde Teil eines Experiments: Eines so genannten „Lufthansa-Covid-19-Tested-Flugs“. Bei dem alle Passagiere durch einen Corona-Test müssen. Ein klarer Wink mit dem Zaunpfahl, was uns in Zukunft winken könnte.
    Der Chefredakteur musste drei Stunden vor Abflug für den Test am Flughafen sein. Wo er dann erfuhr, dass er gar nicht getestet werde in München – sondern erst in Hamburg für den Rückflug. Prompt fiel der Test dort positiv auf. Er bekam die Aufforderung: „Begeben Sie sich bitte in verpflichtende Selbstisolation.“ Fernab von Zuhause. „Wo sollte ich hin?“, beschreibt Pöpsel seine Situation im „Editorial“ von Focus Money: „Ins Hotel an die Rezeption und sagen: ‘Hallo, ich habe Corona, haben Sie ein Zimmer für zwei Wochen?‘“ Bei der „Tested Flight Care‘-Versicherung der AXA „, die von der Lufthansa für alle Passagiere abgeschlossen wurde, landete der Focus-Money-Chef nach dem heutzutage üblichen Warteschlangen-Geduldsspiel mit Verbindungsabbruch bei einer Hotline, wo man nur französisch sprach.

    weiter hier: https://reitschuster.de/post/corona-...-am-flughafen/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #92
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Alle zum Impfen! Vorwärts Marsch! Journalisten als Einpeitscher

    Nikolaus Blome gehört zu den Journalisten, die immer auf der richtigen Seite sind. Mal bei der Bild, mal beim Spiegel. Dann bei RTL/ntv. Rechts? Links? Egal. Solange die Haltung stimmt. Für Springer startete er das nicht-linke Nachrichtenmagazin „Bild Politik“, das offenbar „Tichys Einblick“ Konkurrenz machen sollte. Und kläglich scheiterte. Offenbar, weil er ins Wasser gehen, aber nicht nass werden wollte. Dass ich dies so drastisch schildere, liegt daran, dass Blome mehrfach Tichy so attackierte, dass es in meinen Augen unter der Gürtellinie war. Und wer so austeilt, darf auch nicht auf Schonung hoffen.

    weiter hier: https://reitschuster.de/post/alle-zu...waerts-marsch/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #93
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Merkel als Ober-Lehrerin der Nation Peinliche Tipps für kalte Klassenräume

    Hätten Sie vor einem Jahr so eine Schlagzeile gelesen, hätten Sie ihren Augen nicht getraut: „Kanzlerin Merkel gibt Tipps für kalte Klassenräume: ,Mal eine kleine Kniebeuge´ machen und klatschen“, titelte das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). Das ist in zweierlei Hinsicht bemerkenswert: Zum einen, weil eine Regierungschefin sich quasi als Ober-Schulmeisterin fühlt und Verhaltenstipps für die Schüler im ganzen Land ausgibt. Hätte man sich so etwas bei einem Helmut Schmidt, Helmut Kohl oder Gerhard Schröder vorstellen können? Eher nicht. Es zeigt, wie weit wir in den Bevormundungs- und Erziehungsstaat abgerutscht sind.

    Zum anderen ist es auch erstaunlich, dass ausgerechnet das RND, das zu Teilen der SPD gehört und ausgesprochen Merkel-freundlich ist, die Worte der Kanzlerin zur Überschrift macht – weil die Journalisten dort offenbar so sehr auf Kanzlerinnen-Kurs sind, dass sie gar nicht mehr merken, wie peinlich ihre Aussage ist. Und wie weit sich die Kanzlerin ganz offensichtlich von der Realität entfernt hat, wenn sie meint, ein Klatschen in die Hände würde vor winterlichter Kälte retten. Hier kommen die Arroganz und der Zynismus der Macht ziemlich ungefiltert zum Ausdruck.

    Besonders erstaunlich in diesem Zusammenhang: Die gleichen Medien hatten früher eine ganz andere Einstellung zu Kälte-Tipps aus der Politik. „Empörung über Sarrazins Pulli-Provokation“, titelte 2008 der Spiegel, wie der auf solche Vergleiche spezialisierte Blogger „Argo Nerd“ auf Twitter postet: „Einfach warm anziehen und die Heizung drosseln: Berlins Finanzsenator Sarrazin provoziert mit kühl kalkulierten Energiespartipps. Empörung ist ihm sicher: ,Zynisch‘, zischt die CDU, die Grünen empfehlen eine kalte Dusche, und sogar die mitregierende Linke wettert gegen ‘so viel soziale Kälte‘.“

    weiter hier: https://reitschuster.de/post/merkel-...in-der-nation/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #94
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Restaurantschließung im Blindflug Merkel-Sprecherin kann nichts Konkretes sagen

    Die Bundesregierung kann keine validen Daten über die Ansteckungsgefahr und Gesundheitsrisiken benennen, auf denen die Schließung der Gastronomie und der Hotels basierte. Heute waren bei der Bundespressekonferenz (BPK) neben mir zwei Kollegen, die auch für meine Seite schreiben: Olaf Opitz, Ex-Focus-Korrespondent, und Frank Wahlig, früher Hauptstadtkorrespondent bei der ARD. Leider wurde die BPK ausgerechnet heute weder auf Phoenix noch bei Welt live im TV übertragen (nur auf Twitter).
    Wahlig fragte Regierungssprecherin Martina Fietz, die früher ebenfalls beim Focus arbeitete: „Welche Daten sind denn von der Bundesregierung gesammelt worden in den Sommermonaten über Ansteckungen trotz Hygienekonzepten, dass es jetzt gerechtfertigt ist, einen Lockdown zu machen und zu verlängern? Es gibt ja die Idee, dass die Gastronomen und die Restaurants die Hygienekonzepte umgesetzt haben, das ist ja auch eine Art Eigentum, das da investiert ist, wie gedenkt die Bundesregierung damit umzugehen, dass so viele Investitionen getätigt wurden und die waren für die Katz?“ (anzusehen hier ab Minute 5.19)
    Fietz antwortete: „Wir haben mehrfach betont, dass uns bewusst ist, dass wir von einigen Beteiligten in der Gesellschaft sehr hohe Opfer verlangen. Die Gastronomie gehört mit Sicherheit dazu. Es geht aber darum, Kontakte zu reduzieren. Es mussten einige Bereiche ausgewählt werden, wo Kontakte zwischen Menschen nunmal nicht ausbleiben. Deshalb ist die Entscheidung getroffen worden, die Gastronomie zu schließen. Es geht tatsächlich um die Tatsache, Kontakte zu reduzieren. Und deshalb sind möglicherweise weitere harte Maßnahmen notwendig. Das ist der ganze Hintergrund, dass man Bereiche auswählen muss. Und da es immer darum ging, die Schulen offen zu halten, damit Kinder und Jugendliche nicht benachteiligt werden, die dann nur Zuhause unterrichtet werden könnten und nicht entsprechend gefördert werden können, war das eine Maßgabe. Die zweite Maßgabe war, den Wirtschaftsablauf so weit wie möglich im Gang zu halten. Natürlich gehört die Gastronomie auch zur Wirtschaft, aber es musste eine Auswahl getroffen worden und diese Auswahl ist so getroffen worden.“
    Auswahl nach Mutmaßungen

    weiter hier: https://reitschuster.de/post/restaur...-im-blindflug/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #95
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Merkel hat keine Eile beim Impfen – bei sich selbst Regierung zu Impfstoffen: "Sie werden im Internet fündig!"

    +++ AKTUALISIERUNG +++Kaum hatte ich diesen Bericht fertig geschrieben, kam folgende Eilmeldung: „Corona-News: Briten warnen vor allergischer Reaktion auf Biontech-Pfizer-Impfung“. Kurz nach Beginn der Impfungen habe die Arzneimittelaufsicht der Insel dazu geraten, bis auf weiteres Personen mit „signifikanter“ Allergiegeschichte nicht mit dem Wirkstoff zu impfen. Demnach zeigten zwei Mitarbeiter des Gesundheitsdienstes NHS nach ihrer Impfung am Dienstag allergische Reaktionen. Sie mussten laut NHS-Chef Stephen Powis behandelt werden. Beide hätten eine entsprechende Vorgeschichte mit Allergien. Beide erholten sich gut. Amerikanische Medien berichten, dass ein Geistlicher, der als einer der ersten freiwillig an einem Impf-Versuch teilnahm, gestorben ist.


    „In den USA haben hochrangige Politiker angekündigt, sich medienwirksam impfen zu lassen. Wird die Bundeskanzlerin dies auch tun?“, fragte heute die Kollegin Julie Kurz auf der Bundespressekonferenz die Sprecherin der Kanzlerin Martina Fietz. „Wie Sie wissen, gibt es bei uns eine Empfehlung der ständigen Impfkommission“, antwortete die: „Zuvor wurde durch den Ethikrat diskutiert, wer beim Impfen Priorität haben wird. Dabei wurden zunächst die vulnerablen Gruppen und die Beschäftigten im Gesundheits- und Pflegedienst genannt. Auf dieser Grundlage arbeitet die Bundesregierung.“ Auf die Nachfrage, ob dies bedeute, dass sich Merkel „nicht als eine der Ersten impfen lassen“ werde, antwortete Fietz: „Ich kann Ihnen darauf keine andere Antwort geben als die, die ich gerade gegeben habe.
    Nach meinem Interview mit Professor Stefan Hockertz, der massiv vor den geplanten Corona-Impfungen warnt, habe ich heute in der Bundespressekonferenz die Regierung dazu gefragt: „Herr Wieler hat in der letzten Woche angedeutet, dass es infolge der Impfungen Tote geben werde. Kritiker wie Professor Stefan Hockertz sagen, das sei ein Menschenexperiment. Herr Professor Hockertz sagt: Wenn ich so etwas als Studie gemacht hätte, wäre ich dafür im Gefängnis gelandet, weil es keine ausreichenden Vorstudien gebe. Welche ausreichenden Vorstudien haben Sie? Und sind Sie im Diskurs mit Kritikern wie Professor Hockertz?“
    Die Sprecherin von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), Teresa Nauber, antwortete: „Wie Sie wissen, läuft für mittlerweile zwei Impfstoffe ein Zulassungsverfahren bei der EMA. Dort werden die Daten, die vorliegen, mit aller gebotenen Gründlichkeit und Sorgfalt überprüft. Diese Impfstoffe sind sehr umfangreich ganz normal in drei Phasen getestet worden. Eine Zulassung erfolgt selbstverständlich nur für einen sicheren Impfstoff.“
    Ich fragte nach: „Sie sagten, die Impfstoffe seien ganz normal in drei Phasen getestet worden. Herr Professor Hockertz bestreitet dies. Können Sie die Bundespressekonferenz im Nachgang darüber informieren, wie diese drei Phasen genau aussehen, warum das normal ist und warum Herr Professor Hockertz mit seiner Aussage, dass diese Testungen nicht normal seien, nicht recht hat? Können Sie das nachliefern?“
    Darauf Nauber: „Ehrlich gesagt finden Sie alle diese Informationen auf der Seite des Paul-Ehrlich-Institutes. Dort gibt es eine ganz ausführliche FAQ zur Zulassung eines Impfstoffes, auch in Bezug auf die COVID-19-Impfstoffe. Dort werden Sie zu diesem Verfahren mit Sicherheit fündig.“ (anzusehen hier, Zeitmarken 19.40)

    weiter hier: https://reitschuster.de/post/regieru...ernet-fuendig/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #96
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Impfstoff: „Genetisch manipuliertes Virus“ Experte warnt vor Risiken und Nebenwirkungen

    Nach einer Impfung werde die Zahl der positiven Corona-Tests ansteigen, weil durch den Impfstoff die Menschen quasi „infiziert“ würden, warnt Professor Stefan Hockertz, Immunologe, Toxikologe und Pharmakologe sowie Professor an der Universität Hamburg, im zweiten Teil unseres Interviews: „Wenn ich geimpft bin, wird ein PCR-Test bei mir positiv anschlagen, weil ja Virus-infizierte Zellen entstehen. Die Pandemie wird damit nicht eingedämmt, wenn ich nur PCR-Tests nehme, im Gegenteil, ich feuere sie damit an.“
    Im Grunde, so der Impf-Experte, solle ein Impfstoff den Geimpften davor schützen, einen schweren Verlauf einer Krankheit durchzumachen. Bei Krankheiten wie Denguefieber, bei denen jeder Verlauf schwer ist, mache dies Sinn. Es gebe keine Belege dafür, dass die Corona-Impfstoffe eine Übertragung verhindern. Nach dem derzeitigen Forschungsstand sei unklar, ob Geimpfte infektiös bleiben. Daneben gebe es viele weitere Unklarheiten, so Hockertz: „Man weiß im Prinzip nichts über diese Impfung, gar nichts, aber man will sie Ende Dezember verpflichtend, ich meine sozial verpflichtend, unter die Menschen bringen. Das halte ich für kriminell“. Das komplette Interview in der Audio-Version .

    weiter hier: https://reitschuster.de/post/impfsto...liertes-virus/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #97
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Professor warnt vor Impfstoff: "Es ist ein genetisch manipuliertes Virus, das uns verabreicht wird"



    Nach einer Impfung werde die Zahl der positiven Corona-Test ansteigen, weil durch den Impfstoff die Menschen quasi „infiziert“ werden, warnt Professor Stefan Hockertz, Immunologe, Toxikologe und Pharmakologe sowie Professor an der Universität Hamburg, im zweiten Teil seines Interviews. Für besonders gefährlich hält er den Impfstoff von AstraZeneca – weil den Menschen da ein " genetisch manipuliertes Virus" gespritzt werde. "Da entstehen für mich unglaublich viele Fragen, die alle nicht beantwortet sind", warnt HockertzEs gebe keine Belege dafür, dass die Corona-Impfstoffe eine Übertragung verhindern, so der Wissenschaftler. Nach dem derzeitige Forschungsstand sei unklar, ob Geimpfte infektiös bleiben. Daneben gebe es viele weitere Unklarheiten, warnt Hockertz: „Man weiß im Prinzip nichts über diese Impfung, gar nichts, aber man will sie Ende Dezember verpflichten, ich meine sozial verpflichtend, unter die Menschen bringen. Das halte ich für kriminell“ Hier finden Sie den ersten Teil des Interviews: https://reitschuster.de/post/die-impf...Am Mittwoch habe ich in in der Bundespressekonferenz die Bundesregierung nach ihrer Position zu Hockertz Vorwürfen aus dem ersten Teil meines Interviews mit ihm gefragt. Die Antworten der Sprecherinnen von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) finden Sie hier: https://reitschuster.de/post/regierun...
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #98
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Gute Demonstranten – schlechte Demonstranten: unerträgliche Doppelmoral in Corona-Zeiten.



    Ich will nicht in einem Staat leben, in dem die Polizei kontrolliert, wie lange man einen Apfel isst oder einen Kaffee trinkt. Das tut sie aber. Was sind das für Zustände? Sehen unsere Regierenden Deutschland als Heim für schwer erziehbare Jugendliche? "Regierungskritische Demonstrationen sind verboten", belehrte die Sächsische Polizei Busreisende – und nahm ihre Personalien auf. In Frankfurt kontrollierten Beamte die Kaffee-Trinkzeiten von Passanten. Mein Video zu den Corona-Auswüchsen.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #99
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Fragen Sie den Abgeordneten Marcel Luthe - bei Reitschuster.live



    Er sorgt bundesweit für Schlagzeilen mit seinen kritischen Anfragen – von Corona über Kriminalität bis hin zu Extremismus: Der Abgeordnete Luthe – bis Oktober in der FDP, heute parteilos, ist in Berlin eine Art "Ein-Mann-Opposition".
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #100
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Kanzlerin erklärt Kritiker zum Fall für den Psychologen Griff in die Giftkiste der Vergangenheit

    1981 wagte der sowjetische Psychiater Anatoli Korjagin das Undenkbare. In der westlichen Wissenschaftszeitschrift „The Lancet“ machte er den Missbrauch der Psychiatrie in der Sowjetunion bekannt. Unter dem Titel „Patienten gegen ihren eigenen Willen“. Ihm passierte daraufhin genau das, was er beschrieben und beklagt hatte: Er wurde eingesperrt und selbst mit antipsychotischen Mitteln zwangsmedikamentiert.Korjagin hatte eine der schrecklichsten „Traditionen“ im Sozialismus dokumentiert – die er durch seine eigene Arbeit als Psychiater kennengelernt hatte: Dass die Machthaber systematisch Andersdenkende und Dissidenten für psychisch krank erklärten. Sie wurden damit aus der Gesellschaft ausgesondert, aller Rechte beraubt und diskreditiert. Man stellte sie in den Anstalten ruhig. Mit Medikamenten. Und auch mit körperlichen Maßnahmen. Die „Pathologisierung“ von Andersdenkenden, also dass man Menschen, die Kritik an den Zuständen im Lande üben, für psychisch krank oder schlicht verrückt erklärte, ist eines der finstersten Kapitel in der Geschichte des Sozialismus.
    Eine der wichtigen Lehren aus der Geschichte ist deshalb, Menschen mit abweichenden und unbequemen Meinungen nicht als psychisch krank oder verrückt hinzustellen. Umso mehr sollte sich dessen jemand bewußt sein, der aus einem System stammt, in dem genau diese schreckliche Methode üblich war. Auch und umso mehr, wenn jemand in diesem System den Herrschenden näher war als den Dissidenten. Wie unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Umso ungeheuerlicher ist es, das sie nun in ihrem Format „Die Bundeskanzlerin im Gespräch“ an die finstere Tradition aus totalitären Zeiten anknüpft.
    In einem Auszug aus der Sendung,die das ZDF verbreitete, heißt es schon in der Ankündigung in der Unterzeile: „Merkel: Verschwörungserzählungen sind Angriff auf unsere Gesellschaft.“ Sodann sagt die Christdemokratin, die ihr politisches Handwerk als Sekretärin, also Führungskader bei der sozialistischen Jugendorganisation FDJ in der DDR gelernt hat: „Das übliche Argumentieren hilft da nicht. Und das wird vielleicht auch eine Aufgabe für Psychologen sein oder für … also wir werden da noch sehr viel erforschen müssen: Wie verabschiedet man sich eigentlich aus der Welt der Fakten und gerät in eine Welt, die sozusagen eine andere Sprache spricht und die wir mit unserer faktenbasierten Sprache gar nicht erreichen können? Es gibt ja dann eine richtige Diskussionsverweigerung: Man arbeitet nicht auf einer Ebene. Sie aus dieser Welt wieder in eine Welt zu holen, wo wir uns gegenseitig zuhören können, das wird sehr, sehr schwer sein, und da muss man auch noch mal verstehen, was soziale Medien zum Teil machen, was diese Räume machen, in denen man eigentlich nur sich bestätigt fühlt und hinreichend viele Leute hat, die einen unterstützen, die aber gar keine Verbindung mehr zu anderen Räumen haben. Ich habe darauf die perfekte Antwort nicht, aber das beschäftigt uns in der Politik auch sehr.“

    weiter hier: https://reitschuster.de/post/kanzler...n-psychologen/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 10 von 16 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •