Seite 14 von 16 ErsteErste ... 410111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 159

Thema: Boris Reitschuster

  1. #131
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Demo-Auflösungen, Festnahmen und, „Söder muß weg“-Rufe: Was Sie bei ARD und ZDF nicht sehen werden!



    Obwohl die Stadtverwaltungen alles taten, um Demonstrationen zu verhindern, kamen in Fürth und Erlangen Gegner der Corona-Maßnahmen zu Protesten zusammen. Die Polizei hatte alle Hände voll zu tun, jegliche Versammlung wieder aufzulösen, hatte damit aber nur zum Teil Erfolg.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #132
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Lockdown für den Pöbel, Drei-Gang-Menü für Söders Minister und Polizei-Chefs Gleiche und Gleichere – eine Fortsetzungsgeschichte

    Für Normalsterbliche ist selbst das Trinken eines warmen Getränkes in einem Café derzeit ein unerfüllbarer Traum. Zumindest in Deutschland. Während etwa in anderen Ländern die Polizei schon mal wegsieht, wenn Gäste durch den Hintereingang in ein Lokal gehen, wird der Lockdown hierzulande strengstens durchgesetzt. Während etwa Drogenhändler mit Migrationshintergrund im Görlitzer Park in Berlin auch im Lockdown in ihrem offenbar „systemrelevanten“ Geschäft ungestört nachgehen können, müssen Laden- und Lokalbetreiber mit strengstem Durchgreifen der Ordnungsbehörden rechnen. In den Ländern werden gar schon „zentrale Sammelstellen“ für die Internierung von hartnäckigen Quarantäne-Verweigerern geplant.
    Während also Normalbürger nicht einmal träumen können von einem Nudelgericht in einem Restaurant, lassen es diejenigen, die für diese beispiellose Einschränkung der Grundrechte verantwortlich sind, schon mal krachen: Als am Donnerstag die Vizepräsidentin des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd, Eva Schichl, im Kultur- und Kongresszentrum in den verdienten Ruhestand verabschiedet werden sollte, mussten die anwesenden Journalisten den Raum der Pressekonferenz durch einen Notausgang verlassen. Als sie weg waren, ließen es sich der anwesende Innenminister Bayerns Joachim Herrmann (CSU) und die Polizisten nicht nehmen, sich von einer Catering-Firma Essen servieren zu lassen. Laut einem Bericht der „Bild“ gab es für einen erlesenen Kreis von zehn Teilnehmern ein Drei-Gänge-Menü. Mit dabei: Landespolizeipräsident Wilhelm Schmidbauer, Polizeipräsident Robert Kopp und der Rosenheimer Oberbürgermeister Andreas März (CSU).

    weiter hier: https://reitschuster.de/post/lockdow...r-und-polizei/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #133
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Mit Scheuklappen in den Mega-Lockdown: Kanzlerin lässt sich erneut einseitig beraten



    Sie tut es schon wieder: Auch vor dem geplanten Mega-Lockdown lassen Kanzlerin und Länderchefs nur Experten mit engem Fachgebiet in die Beraterrunde. Psychologen, Wirtschafts- und Erziehungswissenschaftler? Erneut Fehlanzeige. Das Resultat steht damit wohl vorab fest. Die spontane Einschätzung eines früheren Spitzenbeamten auf meinen Bericht über die Antworten von Merkel-Sprecher Seibert in der Bundespressekonferenz heute und die Zusammensetzung der Expertenrunde: „Ich kann mir das nur noch so erklären, dass man unser Land kaputtmachen will.“ Ich hoffe sehr, er irrt sich. Aber kommt es letztlich überhaupt darauf an, ob man die Wirtschaft und die Gesellschaft absichtlich oder im guten Glauben zerstört?
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #134
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    "Corona-Tote": Ein Bestatter spricht Klartext – und ein Fernsehsender schneidet ihn aus der Sendung



    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #135
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Trumps Anwälte im Catch-22 Wahlfälschungen oder Verschwörungstheorie? Dicke Fragezeichen

    Am 11. Dezember 2020 schrieb die Süddeutsche: „Anwälte von Trump und seinen Unterstützer haben bereits mehr als 50 Klagen gegen die Wahl verloren.“ Ganz ähnlich las sich das bei Zeitonline zwei Tage später: „Das Trump-Lager hat bislang mehr als 50 juristische Niederlagen kassiert.“ Und die Tagesschau erklärte am 20. Dezember: „Mehr als 50 Klagen des Trump-Lagers wurden bislang abgeschmettert, zwei davon vor dem Supreme Court.“
    Das klang eindeutig, denn höher als der US Supreme Court kann man als Kläger in den USA nicht gehen. Darüber hinaus hatte Zeitonline den Leser darüber in Kenntnis gesetzt (13.12.), dass die Klagen „unabhängig davon abgewiesen [wurden], ob [die Richter] von demokratischen oder republikanischen Präsidenten nominiert worden waren.“ Es waren also nicht etwa 50 zufälligerweise demokratisch besetzte Gerichte gewesen, sondern es handelte sich hier um eine parteiübergreifende juristische Meinung.
    Trotz dieses eindeutigen Befundes musste man einen Tag später (21.12.) in der Süddeutschen lesen: „Trump weigert sich weiterhin, seine Niederlage anzuerkennen. Der 74-Jährige sieht sich durch Wahlbetrug um seinen Sieg gebracht. Weder Trump noch seine Anwälte haben Beweise dafür vorgelegt. Dutzende Klagen wurden abgeschmettert.“ Bei der Satzkonstruktion musste man davon ausgehen, dass das „Abschmettern“ durch die Gerichte im kausalen Zusammenhang damit stand, dass „weder Trump noch seine Anwälte“ Beweise vorgelegen konnten. Nur wer sich an ein Verb aus der Formulierung bei Zeitonline am 13. Dezember erinnern konnte, hätte da noch Zweifel haben können. Denn dort hatte es richtigerweise geheißen, dass die Klagen „abgewiesen“ worden waren. Es war also gar nicht zu einem Gerichtsverfahren mit Beweisen, Zeugenaussagen und der Möglichkeit, weitere vorzuladen und Beweismittel zu sichern, gekommen.
    Nun wäre es bei Klagen einer unterlegenen Minderheit bei der Wahl zum Vorsitz eines Kleingärtnervereins wohl durchaus Schnuppe gewesen, ob die Klagen nun mit oder ohne Gerichtsverhandlung abgewiesen worden sind. Aber bei Klagen zu einer US-Präsidentschaftswahl sieht die Sache wohl etwas anders aus. Trotzdem fabrizierten die großen deutschen Medien den Eindruck, dass Donald Trump seine Wahlniederlage nicht eingestehen würde, obwohl seine Klagen den Praxistext vor den Gerichten nicht bestanden hatten.
    Dabei scheint den einzelnen Verfassern diese Schieflage durchaus bewusst gewesen zu sein, denn sie mieden die eigentlich simple Satzkonstruktion mit der Konjunktion „obwohl“. Stattdessen reihten sie Hauptsätze aneinander und überließen dem Leser die kausale Verkettung. Und das mit überraschender Präzision. Vergleichen Sie selbst!

    weiter hier: https://reitschuster.de/post/trumps-...e-im-catch-22/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #136
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Lockdown-Verschärfung: Was Merkel & Co verschweigen Schummeleien auf der Pressekonferenz

    Auf der Pressekonferenz nach dem „Corona-Gipfel“ mit den Ministerpräsidenten, welcher im Grundgesetz gar nicht vorgesehen ist, warnte die für Corona-Zeiten auffallend gut frisierte Bundeskanzlerin Angela Merkel heute eindringlich vor der Virus-Mutation: „Es droht eine ernsthafte Gefahr“. Was sie dabei nicht sagte: Sie und die Länderchefs haben sich bei der entscheidenden Expertenrunde am Vortag sehr einseitig informieren lassen. Skeptische Stimmen, wie die des Virologen Streeck, wurden zu der Expertenrunde erst gar nicht eingeladen. Streeck gab nämlich vorsichtig Entwarnung: Mutationen von Coronaviren seien nicht ungewöhnlich, und die britische Variante sei nicht dramatisch stärker infektiös: „Es gibt keinen Grund, in Panik zu geraten“. Ähnlich hatte sich laut Fuldaer Zeitung zuletzt auch Virologin Sandra Ciesek im NDR-Info-Podcast „Coronavirus-Update“ geäußert. Kein einziger der bekannten Kritiker des harten Regierungskurses war in der Expertenrunde dabei. Dafür aber Vertreter eines radikalen Kurses – Anhänger der „Null-Fälle-Strategie“ wie die Virologin Melanie Brinkmann und der Physiker Michael Meyer-Hermann vom Helmholtz-Zentrum, und Christian Drosten.
    Die Krone setzte dem Ganze der ebenfalls für Corona-Verhältnisse auffallend gut frisierte Berliner Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) auf: „Wir hatten am Montag eine Beratung mit acht Experten aus den unterschiedlichsten Wissenschaftsbereichen …, ohne Ausnahmen haben alle bestätigt: Wir sind auf dem richtigen Weg.“ ( ). Diese Aussage ist extrem irreführend. Und es ist Realsatire und wäre zum Lachen, wenn die Folgen für unser Land und die Menschen nicht so dramatisch wären. Denn es waren eben genau keine „acht Experten aus den unterschiedlichsten Wissenschaftsbereichen“ in der Experten-Runde. Sondern ein Kreis von engen Spezialisten, wie selbst Merkels Sprecher Steffen Seibert am Montag auf meine Nachfrage in der Pressekonferenz hin einräumen musste. Aus den Bereichen, die am meisten unter den Maßnahmen leiden, war kein einziger Wissenschaftler dabei: Kein Wirtschafts- oder Erziehungswissenschaftler. Und auch kein Psychologe oder Sozialpädagoge. Nichts. Acht Wissenschaftler, die für ihren harten Kurs bekannt sind, einer davon ein Beamter, der weisungsgebunden ist gegenüber der Regierung. Und sich dann hinzustellen wie Müller und stolz zu verkünden, „ohne Ausnahmen haben alle bestätigt: Wir sind auf dem richtigen Weg“, ist eine Verhöhnung der Bürger!

    weiter hier: https://reitschuster.de/post/lockdow...-verschweigen/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #137
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Cool der Boris wieder

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	EsGxs2CXEAIAVRV.jpg 
Hits:	1 
Größe:	93,0 KB 
ID:	5928

    Was erlauben Boris???

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #138
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Trotz Todesfällen und Statistik-Zweifel: Festhalten an Impfstrategie Regierung: Corona-Demos können stattfinden

    Nach zahlreichen Verboten von Demonstrationen in Deutschland hat die Bundesregierung heute klargestellt, dass solche Demonstrationen möglich sind. „Auch in Deutschland können zu Corona-Zeiten Demonstrationen stattfinden, weil die Meinungsfreiheit ein sehr wichtiges Gut ist“, sagte Merkels Sprecherin Martina Fietz heute auf meine Nachfrage in der Bundespressekonferenz. Vorwürfe, das RKI verwende als Grundlage für den Lockdown falsche, weil veraltete Todeszahlen, wies die Regierung zurück, wobei die Begründung dafür für mich schwer nachvollziehbar war. Auf die Frage, ob zum Corona-Gipfel, wie gesetzlich vorgeschrieben, schriftliche Akten vorhanden seien, kam die Antwort, dies müsse in Erfahrung gebracht werden. Zahlreiche Todesfälle nach Impfungen von alten Menschen und fehlende statistische Signifikanz der Impf-Wirkung bei diesen laut RKI sind für die Bundesregierung kein Grund, an der Impfstrategie zu zweifeln. Aber alles der Reihe nach – hier mein Bericht von der Bundespressekonferenz heute ( ).Impfungen


    Der Schutz der Hochbetagten hat offiziell oberste Priorität bei den neuen Corona-Impfungen. Wie das Robert-Koch-Institut aber in einer Fach-Publikation weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit kürzlich veröffentlichte, ist bei den Impfstoffen von BioNTech und Moderna der Nachweis für die Wirksamkeit bei der Altersgruppe „nicht mehr statistisch signifikant“. Dazu fragte ich heute auf der Bundespressekonferenz Sebastian Gülde, Sprecher von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Ebenso wollte ich wissen, wie hier das Risiko-Nutzen-Verhältnis aussieht angesichts der Tatsache, dass gerade im bayerischen Miesbach sieben Senioren in einem Altenheim nach der Impfung starben. Ob damit nicht die ganze Impfstrategie der Bundesregierung in Frage gestellt sei, wollte ich wissen.
    Hier der Dialog: „Herr Gülde, im bayerischen Miesbach sind in einem Altenheim sieben Rentner nach der Impfung gestorben. Im Epidemiologischen Bulletin Nr. 2 des Robert-Koch-Institutes gibt es auf Seite 27 Ausführungen, wonach es keine statistisch signifikanten Nachweise dafür gibt, dass ältere Menschen über 75 Jahren durch die Impfung geschützt werden. Ich will die Details hier nicht aufzählen, Herr Seibert hat ja gesagt: Keine wissenschaftlichen Debatten, aber das kann man alles nachlesen. Da wäre eben die Frage: Wie stehen Sie dazu? Ich vertraue dem Robert-Koch-Institut, und wenn das sagt, man habe da keine Nachweise, dann ist ja eigentlich die gesamte Impfstrategie der Bundesregierung durch diese Angaben des Robert-Koch-Institutes infrage gestellt, weil man ja gerade die Alten schützen will. Vielleicht können Sie das erklären, denn ich verstehe das nicht so ganz.“
    Darauf Gülde: „Ehrlich gesagt habe ich die Verbindung, die Sie zu den Fällen in Miesbach gezogen haben, jetzt nicht ganz verstanden. Vielleicht noch einmal grundsätzlich: Ich hatte ja schon am Montag ausgeführt, dass wir zurzeit noch keinen kausalen Zusammenhang zwischen einzelnen Todesfällen und der erfolgten Schutzimpfung sehen. Grundsätzlich ist es so, darauf haben wir auch immer wieder aufmerksam gemacht, dass die Grundlagen für die Entwicklung des Impfstoffs tatsächlich bei den Impfstoffherstellern liegen. Diese haben dazu Phase-III-Studien angestellt, aber darunter sind meines Wissens keine Studien, die konkret auf die Altersklasse, die Sie jetzt angesprochen haben, abzielen. Das heißt aber nicht, dass es keinen Schutz für geimpfte Personen in dieser Altersklasse gibt. Es gibt in diesen Phase-III-Studien meines Wissens, aber wie gesagt, das müsste ich gegebenenfalls noch einmal nachreichen, keine spezifische Betrachtung dieser Altersklasse.“

    weiter hier: https://reitschuster.de/post/regieru...n-stattfinden/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #139
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Merkel antwortet auf meine Frage, warum die Experten so einseitig ausgewählt sind und Studien fehlen



    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #140
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Drosten auf der BPK: "Ich will Ihnen Anekdoten vermitteln" – Lockdown aufgrund von "Anekdoten?



    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •