Seite 3 von 16 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 159

Thema: Boris Reitschuster

  1. #21
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Unter Schock: Wie Corona meine Familie erwischte. Und Neues von der der Bundespressekonferenz



    Ich stehe etwas unter Schock: Corona hat meine Familie erreicht. Genauer gesagt die Maßnahmen dagegen. Was da passiert(e), macht mich fassungslos. Die Details heute um 20.00 Uhr. Und es gibt auch Neuigkeiten von der Bundespressekonferenz...
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #22
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Corona: Kommen jetzt Abriegelungen? Planspiele des Robert-Koch-Institutes lösen heiße Debatte aus

    Es findet im Augenblick ein Wettbewerb der uns vorgesetzten Experten und gewählten Politiker über die strengsten Corona-Maßnahmen, die die Freiheit am weitesten einschränken, statt. Je kompromissloser die damit verbundenen Repressionen, desto mehr besteht die Gefahr, dass beim Lesen Ärger entsteht und der Blutdruck steigt. Ein anderes Mittel des Eigenschutzes ist es, um damit zumindest zeitweise relaxt umzugehen: Nimm es mit Humor und lache darüber. Unter diesem Gesichtspunkt habe ich mir einige Leserzuschriften einer großen Tageszeitung etwas genauer angeschaut.
    Der Chef des RKI, Lothar Wieler, ist für weitere Einschränkungen. Etwa ein Maskentragen auch nach der Corona-Impfung. Er sinniert über weitere zusätzliche Härten für große Bevölkerungsteile. In einem Phoenix-Interview äußerte der RKI-Präsident zu einer möglichen Abriegelung von Risikogebieten: „Vor neun Monaten habe ich in einem ähnlichen Interview gesagt, dass ich mir das nicht vorstellen kann. Inzwischen kann ich mir vorstellen, dass solche Maßnahmen durchgeführt würden.“

    weiter hier: https://www.reitschuster.de/post/cor...abriegelungen/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #23
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Der Corona-Napoleon Wie Söder in der Krise das demokratische Maß verliert

    Corona hat die Zeit beschleunigt. Es ist weniger als ein halbes Jahr her, da fand ich die Art von Markus Söder in der Corona-Krise zupackend. Gefühlt war das in einer anderen Epoche: Als sehr, sehr viele Menschen die Pandemie noch auf die leichte Schulter nahmen – und Mahner gerade noch als „rechte Verschwörungstheoretiker“ diffamiert wurden, etwa in den öffentlich-rechtlichen Medien. Seitdem hat sich so ziemlich alles geändert. Wer die Entwicklung aufmerksam und kritisch verfolgt, zwischen den Zeilen liest und das „Unsere tägliche Corona-Panik gibt uns heute“ in vielen Medien kritisch hinterfragt, kommt nicht umhin, sehr, sehr viele Widersprüche zu sehen. Auf die es keine Antwort gibt und nach der sich die meisten gar nicht zu fragen trauen. So wenig ich Corona für ungefährlich halte – mir schwant immer mehr, dass die Gefahr für unsere Demokratie, die von dem Virus ausgeht, die größere sein könnte.
    Besonders erschreckend in diesem Zusammenhang ist das Verhalten von Markus Söder. Der hat offenbar verinnerlicht, dass ihm im Frühjahr ein entschlossenes Auftreten Pluspunkte bei den Meinungsumfragen brachte. Und seitdem scheint er in einer Art Pawlowschem Reflex auf jeden Knopf zu drücken, auf dem „Verschärfung“ steht. Selbst die Grundregeln der Demokratie scheinen für ihn außer Gefecht gesetzt. Gemeinsam mit CSU-Generalsekretär Markus Blume attackierte Söder am Montag die FDP. Dafür, dass sie ihre Arbeit als Opposition macht. Die Liberalen agierten in der Pandemie nicht ausreichend staatstragend, so interpretiert die Süddeutsche die Worte des Ministerpräsidenten: „Es gibt nicht nur die AfD, auch andere politische Kräfte, die beinahe tagtäglich versuchen, die gesamten Maßnahmen zu relativieren und die Bevölkerung nahezu aufrufen, nicht mitzumachen“. Der CSU-Chef sprach laut SZ von „parteipolitischen Süppchen“, „Abdriften“ und einem „Kurs gemeinsam mit der AfD“. Politische Parteien hätten auch eine „Vorbildfunktion“, Einigkeit sei maßgeblich für die Motivation der Bevölkerung bei Corona-Regeln. Blume sprach der FDP die „demokratische Vernunft“ ab, so die SZ: Man erwarte, dass sich die Partei „zusammenreißt“. Derzeit erkenne er „freie Radikale“ statt „freie Demokraten“.

    weiter hier: https://www.reitschuster.de/post/der...aus-den-alpen/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #24
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Warum "Klimaschutz" Etikettenschwindel ist – Interview mit Prof. Kutschera



    Prof. Dr Ulrich Kutschera ist Autor des Buches "Klimawandel im Notstandsland. Biologische Realitäten widerlegen". Politische Utopien, Amazon Media, 2020: https://www.evolutionsbiologen.de/me...ndel-Hysterie: Fridays for Future und Naomi Seibt: Es gibt eine Erderwärmung, und es gibt auch einen menschlichen Einfluss darauf, und auch CO2 spielt dabei seine Rolle. Dennoch ist die heutige Politik völlig verfehlt und für Klimahysterie fehlt jeder Grund, mahnt Kutschera – und erklärt die Problematik ganz anders, als wir das ständig in Medien und Politik hören. Lesen Sie das Interview auch als Textinterview auf reitschuster.de!
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #25
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Großer GroKo-Bluff mit Tagesschau-Hilfe Was Politik mit Würsten gemein hat

    Die Tagesschau bietet heute ein unfreiwilliges Beispiel, wie satirisch, aber auch manipulativ politische Kompromisse in ihrem Entstehungsstadium daherkommen können.
    Angekündigt durch Olaf Scholz in einem WDR-Podcast, soll die Rassismus-Studie für die Polizei jetzt doch kommen. Die Frage, warum das Olaf Scholz ankündigt und nicht der Innenminister, wird unausgesprochen pariert. Scholz „tausche sich dazu jeden zweiten Tag mit dem Innenminister aus“.
    Man wisse nur noch nicht, wie man die Studie nennen solle (Scholz).
    Zitiert wird Scholz mit den Worten: Es müsse einen Weg geben „dass die unglaublich große Mehrheit der Polizistinnen und Polizisten, die gute Arbeit leiste, sich sehr anstrengen und alles richtig machen, sich nicht mitgemeint fühlen“.

    Das ist der Haupteinwand Seehofers gegen die Rassismus-Studie, den Scholz nun höchstselbst (als Sprachrohr Seehofers?) wiederholt.

    weiter hier: https://www.reitschuster.de/post/gro...esschau-hilfe/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #26
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Maskenpflicht beruht auf „Glauben“ Berliner Regierung hat keine Belege für Nutzen

    Die Maskenpflicht ist ein schwerwiegender Eingriff in die persönliche Freiheit. Solche Eingriffe müssen nach unserem Grundgesetz verhältnismäßig und gut begründet sein. Der parteilose Berliner Abgeordnete Marcel Luthe hat dazu folgende parlamentarische Anfrage an die Regierung der Hauptstadt gestellt: „Ist der Senat der Auffassung, dass das Tragen sogenannter „Masken“ eine Verbreitung von Viren hemmt, dabei nutzlos ist oder eine solche sogar fördert? Sind dem Senat wissenschaftliche Publikationen für jede dieser drei Auffassungen bekannt? Wenn ja, nennen Sie bitte jeweils eine beispielhaft.“

    weiter hier: https://www.reitschuster.de/post/mas...t-auf-glauben/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #27
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    „Es ist ein Wahnwitz, was da geschieht“ Unglaublicher Insider-Einblick hinter die Kulissen der Corona-Überwachung

    Die Corona-Bekämpfung nimmt immer merkwürdigere Züge an. Ein Leser, mit dem ich schon länger in Kontakt stehe, schrieb mir, dass er derzeit seine früheren Jobs kaum noch ausüben kann mangels Aufträgen und dass er sich als „Containment Scout“ des Robert-Koch-Instituts für das örtliche Gesundheitsamt beworben hat. Der Leser war selbst etwas überrascht, dass man ihn sofort engagierte. Die entsprechenden Einstellungsunterlagen vom Bundesverwaltungsamt mitsamt Arbeitsvertrag hat er mir zugeschickt, ich konnte sie überprüfen. Zitat:
    Sehr geehrter Herr XXXXXXX,
    ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass Sie als Containment Scout zur Unterstützung des Robert-Koch-Instituts und der lokalen Gesundheitsämter ausgewählt wurden. Anbei erhalten Sie den Arbeitsvertrag, ein Anschreiben, die Erklärung zur Zahlungsaufnahme und eine Bescheinigung zur Vorlage bei der XXXXXX.


    Ich war ziemlich baff. Denn was der Leser da beschreibt, ist faktisch so etwas wie eine „Hilfspolizei“ der Gesundheitsämter: Er und viele seiner Kollegen waren dafür zuständig, die Leute in Quarantäne zu schicken. Entsprechende Stellenanzeigen gibt es auch auf der Seite des Robert-Koch-Instituts (siehe hier). Anhand der Schilderung meines Lesers liegt der Verdacht auf der Hand, dass hier schwerwiegende Eingriffe in die Freiheitsrechte durch nicht einmal solide angelernte Hilfskräfte erfolgen. Aber alles der Reihe nach.
    Der Leser schrieb mir: „Ich hänge Ihnen auch noch zusätzlich meine Art Tagebuch der ersten fünf Arbeitstage an. Vielleicht auch ganz aufschlussreich für Sie. Mir ist klar, dass ich ein gewisses Risiko eingehe, aber ich muss was tun. Bitte die dort genannten Namen der Mitarbeiter natürlich auch nicht veröffentlichen.

    weiter hier: https://www.reitschuster.de/post/es-...-da-geschieht/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #28
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Millionen Urlauber werden einfach ausgesperrt Leidensbericht eines Tourismus-Unternehmers

    Inmitten all der Schreckensmeldungen von der Corona-Front kommt ein Schrecken viel zu kurz: Der über die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen der Krise. Umso wichtiger ist es, den Betroffenen eine Stimme zu verleihen. Das tue ich heute und veröffentliche einen Kommentar, den mir der Berliner Tourismusunternehmer Bernd Muckenschnabel zugeschickt hat. Ich würde fast sagen, es ist ein SOS-Ruf. Und sehr emotional. Er mag für manche schwerer Tobak sein, über vieles von dem, was er schreibt, lässt sich streiten. Doch genau das gehört sich in einer Demokratie.

    Nachdem bereits seit Aufkommen der sogenannten Corona-Pandemie die Touristik weltweit über Nacht fast zu 90% geschlossen wurde, keimte bei vielen Menschen seit Mai wieder die leise Hoffnung, dass sich jetzt doch alles wieder zum Guten wenden könnte. Die deutsche Regierung sprach von einer „Öffnung“ und von „Lockerung“. Für den Sommer durfte wieder in Deutschland gebucht werden. Aber ins Ausland solle man nicht reisen, um das Risiko zu minimieren, hieß es.
    Zwar gab es weiterhin diverse penetrante Vorschriften, wie man sich zu verhalten habe, und dass man Masken tragen sollte. Doch endlich glaubten für wenige Tage Millionen von Menschen, wieder ein kleines bisschen Normalität zurückgewonnen zu haben. Es wurde im kleinen Rahmen ein bisschen gefeiert, getanzt und sich des Lebens gefreut. Die Zahlen über angebliche Infizierte gingen massiv nach unten. Tote gab es kaum noch und die Tausenden vom Steuerzahler finanzierten, für Corona-Kranke reservierten Betten in den Kliniken blieben leer! Es kam schon im Juni zu einer Untersterblichkeit, das heißt, es starben weniger Menschen an Krankheiten und normalen Todesursachen inklusive Corona als durchschnittlich in den Vorjahren. Die Gefahr der Corona-Erkrankungen bewegte sich auf dem Niveau einer schweren Grippe! Die Corona-Pandemie war vorbei!
    Schon im Sommer fiel auf, mit welcher Hartnäckigkeit und Verbissenheit die Bundeskanzlerin jede Woche trotzdem erneut der Bevölkerung drohte, dass sie durchgreifen werde. Dass sie sich jede Debatte verbat.
    Das Verbrechen von Mallorca

    weiter hier: https://www.reitschuster.de/post/mil...h-ausgesperrt/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #29
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Corona: Abgeordneter beklagt Test-Chaos – Berliner Regierung erfasst wichtigen Ct-Wert nicht.



    "Es sind 550 unterschiedliche Tests in Deutschland. Es gibt keine Zulassungsstelle für medizinische Tests. Im Prinzip kann jeder seinen Test auf den Markt werfen. Was der testet, wie genau der ist, erfahren Sie erst mal nicht, und diese Daten werden alle nicht erfasst": Der parteilose Berliner Abgeordnete Marcel Luthe erhebt schwere Vorwürfe gegen die Corona-Politik in seinem Bundesland Berlin, aber auch deutschlandweit. Wichtig sei bei den Tests etwa der Ct-Wert. Er besagt, wie viele Schritte zur Vervielfältigung des viralen Erbguts benötigt werden. Je höher der Ct-Wert ist, desto niedriger die anfängliche Viruskonzentration.Ab einem Wert von 30 sei jemand nicht mehr ansteckend, damit liege dann auch keine Infektion im Sinne des Gesetzes vor, mahnt Luthe. Aber der Ct-Wert werde überhaupt nicht erfasst, wie ihm der Senat erst kürzlich auf eine parlamentarische Anfrage hin geantwortet habe: Alles wäre sehr leicht, wenn bei jedem einzelnen Labor erfragt würde, welchen Test von den 550 Herstellern man verwendete und ab welchem Ct-Wert ein Test als positiv gewertet werde. "Wenn Sie den Ct-Wert nicht erfassen, nützen Ihnen Ihre ganzen Daten nichts, denn wenn zum Beispiel dieser Wert erhöht wurde, in der letzten Zeit, dann würden jetzt lauter finden, die gar nicht ansteckend im Sinne des Gesetzes und im medizinischen Sinne sind, die damit Zahlen nach oben schrauben, auf deren Grundlage wir handeln, die in Wirklichkeit aber gar kein Problem darstellen." so Luthe. Er forderte, es müsste immer abgewogen werden, wie viele positive und negative Effekte eine Maßnahme habe. Dies geschehe aber kaum, so der Volksvertreter, der Mitte Oktober aus Protest aus der FDP austrat (siehe hier): "Wir sollten alle Fragen stellen, um eine faktenbasierte Politik zu fahren. Das ist im Moment an ganz, ganz vielen Stellen nicht der Fall." Was ihn störe, sei das "nahezu Totalitäre" in den Positionen.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #30
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Festnahmen in Berlin: Demo der Corona-Maßnahmen-Kritiker



    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 3 von 16 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •