wenn ein teilchen auch eine welle sein kann und aus energie besteht können wir dann von unendlich komplexen wellen reden?

das heisst
1 kann sich zu einer unendlichkeit differenzieren und wird wieder zur unendlichen 1

also stimmt soweit der satz:
alles ist nichts und nichts ist alles.
nichts ist jedoch nicht zwingend gleich 0

wenn wir 1 als absoluten wert betrachten der der ins unendliche gehen kann welchen impuls bekommt er für diese expansion?

was ist dieser impuls?
unterscheidet er auch zwischen 1 und unendlich oder zwischen 0 und unendlich?

was trennt ihn von 1?

wenn wir von einem "quantenbetrachter" reden wissen wir das er die form der teilchen / wellen damit beeinflusst.

wird dort eine unendlickeit von wellen, stehenden wellen die materialisiern, so beeinflusst das sie einen anderen wert annehmen?

ist es dieser impuls der überhaupt zu der unendlichkeit von 1 führt?