Seite 7 von 19 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 190

Thema: Bundeswehr

  1. #61
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.942
    Blog-Einträge
    199
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 529436

    Aufstockung der Bundeswehr? – MbB Neu: Von der Leyen übernimmt sich

    Da kommen wir der Sache doch schon etwas näher .......

    Mit ihrem Beschluss, die Bundeswehr, die zu immer neuen Auslandseinsätzen kommt, personell ordentlich aufzustocken, löst Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen nach Ansicht von Dr. Alexander Neu, der die LINKE im Verteidigungs- und Auswärtigen Ausschuss des Bundestages vertritt, keine Probleme. Dies schafft eher welche. Ein Interview.

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #62
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.942
    Blog-Einträge
    199
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 529436

    Eltern klagen an: Bundeswehr versuchte Tod von KSK-Soldat zu vertuschen

    Passen wir uns auch hier den USA an? Ging es etwa um die nationale Sicherheit?

    Die Eltern eines 2013 in Afghanistan gefallenen Soldaten des Kommando Spezialkräfte (KSK) haben nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins FOCUS der Bundeswehr vorgeworfen, über die Todesumstände ihres Sohnes unzureichend aufgeklärt worden zu sein.

    Zudem hätten Offiziere des KSK mit einer erschreckenden Gleichgültigkeit auf das Schicksal des damals 32-jährigen Hauptfeldwebel Daniel Wirth reagiert, sagten Harald und Martina Wirth aus der Gemeinde Obergurig bei Bautzen zu FOCUS.
    Geheimhaltung: Eltern sollten keine Todesanzeige veröffentlichen

    Die Eltern seien seinerzeit von Bundeswehr und einem Militärpfarrer dazu gedrängt worden, in der Regionalzeitung keine Todesanzeige für den Elitesoldaten und zweifachen Familienvater aufzugeben, so FOCUS. Ziel sei es gewesen, die Umstände des tödlichen Zwischenfalls in der Provinz Baghlan im Norden Afghanistans geheim zu halten.

    Eine von der Bundeswehr ausgebildete afghanische Polizeieinheit war am 4. Mai 2013 von Taliban-Kämpfern angegriffen worden. Als das alarmierte KSK-Kommando eintraf, flüchteten die Polizisten. Die US-Luftwaffe bombardierte daraufhin die Taliban-Stellung. Bei der Nachsuche in einem Waldgebiet wurde Daniel Wirth in vorderster Linie von einem Taliban-Kämpfer erschossen, der sich in einem getarnten Erdloch versteckt hatte.
    Wirth war noch nicht voll einsatzbereit

    Nach FOCUS-Recherchen war Hauptfeldwebel Wirth nicht fit und hätte nicht in den gefährlichen Einsatz geschickt werden dürfen. Dies stellte auch der Kommandoführer Major Pascal D. nach dem Einsatz gegenüber seinem Vorgesetzten Oberstleutnant Heiko G. und Soldaten fest, so einer der beteiligten KSK-Männer zu FOCUS.
    Wirth war erst kurz zuvor aus einem einjährigen Erziehungsurlaub zum KSK zurückgekehrt und nach Angaben seiner Kameraden noch nicht voll einsatzbereit.
    Von der Leyen wechselt kein Wort mit trauernder Familie

    Die Eheleute Wirth kritisieren, dass sich die Bundeswehr kaum um sie gekümmert habe. Vom KSK sei erst ein Jahr nach Daniels Tod der kommandierende Brigadegeneral Dag Baehr gekommen, um den Eltern Tipps für den Umgang mit der Presse zu geben. Auf der Feier anlässlich eines posthum an Daniel Wirth verliehenen Ordens habe Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) kein Wort mit der trauernden Familie gewechselt, so die Soldaten-Eltern.


    weiter hier: http://www.focus.de/politik/deutschl...d_5570083.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #63
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.942
    Blog-Einträge
    199
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 529436

    Transportflugzeug der Bundeswehr: Kuriose Panne beim Flugzeug A400M

    Was für'n Quatsch!

    Gerade wegen der Größe wurde das Ding doch gebaut!

    Ausserdem ... dann waren die Amis und Russen ja auch ganz schön blöd, oder?

    Airbus A 400 M, 45,10 x 42,40
    Antonow AN 124, 69,10 x 73,30
    Lockheed C 5, 75,53 x 67,88

    http://www.aktuelle-nachrichten-online.eu/artikel/transportflugzeug-der-bundeswehr-kuriose-panne-beim-flugzeug-a400m/2145679

    Wie kann man nur so einen Artikel verfassen???

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #64
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.942
    Blog-Einträge
    199
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 529436

    Tag der Bundeswehr: Interview mit einer Aktivistin

    IMI-Redaktion: Du fährst am Samstag den 11. Juni 2016 zu den Protesten beim so genannten Tag der Bundeswehr? Was ist denn das für ein Tag?
    Aktivistin Jaqueline Andres (JA): Der Tag der Bundeswehr findest dieses Jahr zum zweiten Mal statt. Er dient dazu, einen Anlass zu geben, an je einem Standort pro Bundesland die Bundeswehr zu zelebrieren, diese näher an die Gesellschaft heran zu rücken und sie als aktive Arbeitgeberin zu präsentieren. Letzten Endes soll es darum gehen, das Rekruten-Loch zu stopfen. Dazu geht die Bundeswehr einerseits in die Städte rein, wie in Erfurt oder Bonn oder öffnet die Kasernentore. Sie präsentiert sich dort mit ihrem Kriegsgerät, was zum Einsatz kommt, und versucht mit Technik zu begeistern.

    Warum protestierst du dort?
    Ich fahre dahin, um zu zeigen, dass es keinen Anlass gibt, die Bundeswehr zu zelebrieren, dass es nicht tolerieren werden kann, dass die Bundeswehr als ein technisches Hilfswerk oder ein Sanitätsunternehmen in Tarnfleck dargestellt wird, sondern das betont werden muss, dass die Bundeswehr für Kampfeinsätze und den Krieg trainiert und das gerade in Zeiten wie diesen, wo die Bundeswehr aktiv in Afghanistan, in Syrien und jetzt auch in Mali eingebunden ist. Es muss ein klares Zeichen von der Gesellschaft kommen, dass wir gegen Krieg und Militarismus sind.

    weiter hier: http://www.imi-online.de/2016/06/10/...er-aktivistin/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #65
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.942
    Blog-Einträge
    199
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 529436

    Lachnummer: Bundeswehr lässt Kasernen von Sicherheitsdiensten bewachen

    Offenbar mangelt es der Bundeswehr angesichts der vielen Auslandseinsätze an ausreichend Wachpersonal für die Kasernen und andere Liegenschaften. Nun soll ein privater Wachdienst diese Aufgabe übernehmen.

    Die Bundeswehr wird die Bewachung aller Kasernen und anderer Liegenschaften noch im Laufe dieses Jahres vollständig auf private Sicherheitsdienste übertragen. "Von den Ende 2015 noch 71 militärisch bewachten Liegenschaften sind bis Ende Juni 2016 bereits 65 auf gewerbliche Bewachung umgestellt. Die restlichen sechs Liegenschaften werden im dritten Quartal 2016 folgen", bestätigte eine Sprecherin der "Welt".

    Es werde lediglich "wenige Ausnahmen geben, die aus Sicherheitsgründen nicht benannt werden". Hintergrund der Umstellung ist die Soldatenarbeitszeitverordnung, die Anfang dieses Jahres in Kraft getreten ist und in der Regel eine maximale Arbeitszeit von 41 Stunden pro Woche vorsieht.
    "Die mit der Neuausrichtung der Bundeswehr einhergehende Personalreduzierung, die zunehmenden Einsatzaufgaben, die Aussetzung der Pflicht zur Ableistung des Grundwehrdienstes sowie die sozialverträgliche Unterbringung des zivilen Wachpersonals der Bundeswehr bis Ende 2017 haben zur Folge, dass die Wachaufgaben auf gewerbliche Bewachungsunternehmen übertragen werden müssen", teilte die Bundeswehr mit.
    Die Umstellung auf gewerbliche Bewachung hat die Umsetzung der Soldatenarbeitszeitverordnung im Sinne einer flankierenden Maßnahme lediglich unterstützt.

    Quelle: https://www.contra-magazin.com/2016/...sten-bewachen/
    Mein erster Gedanke war, was kostet das?
    Nun, das ging schneller als ich dachte!

    Beschreibung:
    Gesamtmenge bzw. -umfang: Rahmenvereinbarung über gewerbliche Bewachung/Absicherung der Feldwebel-Lilienthal-Kaserne, 27755 Delmenhorst: — Funktion 1 „Torposten Haupttor“ 24 Std./7 Tage/in 12 Stunden-Schichten (Tagschicht: Montag bis Sonntag von 6:00-18:00 Uhr, Nachtschicht: Montag bis Sonntag von 18:00-6:00 Uhr mit je 2 Wachpersonen); — Funktion 2: „Torposten Nebentor“ 12 Stunden-Schicht als Tagschicht Montag bis Freitag 6:00-18:00 Uhr mit 2 Wachpersonen; — Funktion 3 „Streife/Eingreifkraft“ 12 Stunden-Schicht als Tagschicht Montag bis Sonntag von 6:00-18:00 Uhr mit 2 Wachpersonen; — Funktion 4: „2 Streife/Eingreifkraft“ 12 Stunden-Schicht als Nachtschicht Montag bis Sonntag von 18:00-6:00 Uhr mit 2 x 2 Wachpersonen. Beschaffung von Munition für Übungsschießen und Erfüllung des Wachauftrages gemäß den Bestimmungen der Bundeswehr. Geschätzter Wert ohne MwSt: 0 EUR

    Bilder:


    Auftraggeber:
    Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Oldenburg FM 2.3,, Bremer Straße 69, 26135 Oldenburg

    Ausführung:
    01.07.2016 - 30.06.2020

    Baukosten:
    2 125 695,80 EUR

    Quelle: https://www.cleanerportal.de/referen..._id_59491.html
    Beschreibung:
    Abschluss eines mehrjährigen Vertrages über zivil-gewerbliche Bewachungsleistung in der GFM-Rommel-Kaserne in Augustdorf. 2 Torpostenaufgaben 24 h / 7 Tage, 1 Torpostenaufgabe 12 h / 7 Tage, 1 Streifenaufgabe 24 h / 7 Tage, Gestellung Einsatzfahrzeug, handelsüblich, mit Funk und Basisstation.

    Bilder:


    Auftraggeber:
    Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Augustdorf, Lopshorner Weg 49, 32832 Augustdorf

    Baukosten:
    10 609 760,42 EUR


    Quelle: https://www.cleanerportal.de/referen..._id_53101.html
    Ob da eine "bestimmte" Firma am Ende die Nase vorn hat???

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #66
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.942
    Blog-Einträge
    199
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 529436

    PR-Gau beim "Tag der Bundeswehr": Bundeswehr lässt Kinder mit Gewehren spielen

    Mit einem Tag der offenen Tür wollte die Bundeswehr am Wochenende für mehr Akzeptanz in der Öffentlichkeit werben. Doch dann ließen Soldaten kleine Kinder an Gewehren hantieren.

    weiter hier: http://www.spiegel.de/politik/deutsc...a-1097421.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #67
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Bundeswehr

    Moskau überrascht über von der Leyens Forderung: Was sie will, tun wir schon lange!

    Im russischen Verteidigungsministerium ist man überrascht über die Aufrufe der deutschen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen zur Offenlegung der Bewegungen russischer Truppen, wie der Militärsprecher Igor Konaschenkow mitteilte. Dies tue Moskau nämlich schon seit mehr als zwei Jahren aus gutem Willen.

    Zuvor sagte von der Leyen, es sei sinnvoll, „wenn Russland und die Nato im Rahmen der OSZE ihre Truppenbewegungen und Truppenstärken weiter offenlegen. Von Seiten der Nato, die ein reines Verteidigungsbündnis ist, gilt das Angebot schon lange“.

    „Die Äußerungen der Chefin des deutschen Verteidigungsamts sind für uns zumindest eine Überraschung. Vielleicht weiß sie einfach nicht, dass wir schon seit mehr als zwei Jahren initiativ, aus gutem Willen, über verschiedene Kanäle unsere europäischen Partner über alle plötzlichen Überprüfungen und großen Übungen informieren, was wir gemäß der Genfer Abkommen nicht tun müssen“,
    sagte Konaschenkow in diesem Zusammenhang.
    weiter: http://de.sputniknews.com/panorama/2...n-antwort.html
    Ja, "Pamzeruschi" muss auch ihren Senf dazu geben! Wäre jedoch vorteilhafter wenn sie sich einmal mit der Gesetzeslage auseinandersetzt! ...den Soldaten kann man nur den Satz 4 des Artikels 20 GG zu Gemüte führt! Widerstand ist nationale Pflicht.
    ...und Ursula in die Wüste schicken!


    LG

  8. #68
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.942
    Blog-Einträge
    199
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 529436

    Soldaten arbeiten zwei Millionen Stunden für Flüchtlinge

    Die Bundeswehr leistet in der Flüchtlingshilfe ihren längsten und personalaufwändigsten Inlandseinsatz. In Spitzenzeiten waren 9.000 Soldaten dabei.

    weiter hier: http://www.zeit.de/politik/deutschla...einsatz-inland
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #69
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.942
    Blog-Einträge
    199
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 529436

    Entschädigung von Radarstrahlenopfern

    Das ist ja mal 'ne schöne Blendgranate!

    Was wollen die denn mit dem "Entschädigungs"-Geld machen? Auf die Gräber der Verstorbenen legen???

    Die Fraktionen des Bundestages setzen sich für eine bessere Entschädigung von radarstrahlengeschädigten Soldaten der Bundeswehr und der ehemaligen Nationalen Volksarmee (NVA) ein. In einem gemeinsamen Antrag (18/9032) fordern CDU/CSU, SPD und Bündnis 90/Die Grünen die Bundesregierung auf, die Entscheidungen der Radarkommission aus dem Jahr 2003 und die Empfehlungen des Expertenberichts der Meineke-Kommission umzusetzen. Zudem soll das Personal im Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr, das die Entschädigungsfälle bearbeitet, verstärkt werden, um die Dauer der Verfahren zu verkürzen. Nach dem Willen der Fraktionen soll die Deutsche Härtefallstiftung stärker eingebunden werden und aus dem Verteidigungshaushalt mehr Geld erhalten. Auch die Linksfraktion unterstützt das Ansinnen. Sie brachte einen inhaltsgleichen Antrag (18/9027) ein.

    Quelle: http://www.bundestag.de/presse/hib/201607/-/434738
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #70
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.942
    Blog-Einträge
    199
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 529436

    Deutschland will mit der Bundeswehr eine globale Rolle spielen

    Grimms Märchen: Es war einmal ....... eine Verteidigungsarmee!

    Die neue Doktrin der Bundeswehr sieht vor, dass Deutschland über sein Militär eine stärkere globale Rolle spielen soll. Im Fall von Terror soll die Bundeswehr auch im Inneren eingesetzt werden dürfen.

    weiter hier: http://deutsche-wirtschafts-nachrich...rolle-spielen/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 7 von 19 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •