Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7891011
Ergebnis 101 bis 109 von 109

Thema: Der CO²-Lügen, Propaganda und Indoktrinations-Thread

  1. #101
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.071
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 603055

    Apropos schmutzige Tricks .......

    Und täglich grüßt die Lügenpresse!

    Nachtrag zum Temperaturrekord in der Antarktis: Ein brasilianischer Klimaforscher will auf Seymour Island einen neuen Hitze-Rekord gemessen haben. Nun kam heraus: Die Brasilianer haben auf Seymour Island überhaupt keine Mess-Station. Darauf haben argentinische Metereologen hingewiesen, die eine Station auf Seymour Island betreiben, und an diesem Tag 5°C weniger gemessen haben. https://de.wikipedia.org/wiki/Seymour...

    Quelle: https://www.youtube.com/user/JosefRaddy/community
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #102
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.071
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 603055

    Klimawandel ► Mathe-Tricks ►Kombination von Mittelwerten mit nicht gemittelten Werten



    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #103
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.071
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 603055

    Hilfe: 20 Grad in der Antarktis = Klimawandel



    Die Meldung wurde von einer Presseagentur in vielen Medien geteilt: 20 Grad in der Antarktis - Klimawandel Pur !

    “Foehn Event Triggered by an Atmospheric River Underlies Record-Setting Temperature Along Continental Antarctica”

    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #104
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.071
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 603055

    Deutsche „Anti-Greta“ nun auch in den USA bekannt

    Sie gilt als die deutsche „Anti-Greta“: Naomi Seibt, die 19-Jährige junge Frau aus Münster, die seit Monaten auf ihrem YouTube Kanal den „Klima-Alarmismus“ anprangert und damit einen Gegenpol zu Greta Thunberg darstellt. Naomi stellt offen die Meinung des Establishments zum Klimawandel in Frage. Sie untersucht, auf welchen Fakten die propagierte Meinung des menschengemachten Klimawandels basiert und ob diese „Fakten“ haltbar sind.

    Im Gegensatz zu Greta Thunberg, kommt Naomi Seibt Betrachtern sehr erwachsen, intelligent, intellektuell, gebildet und – vor allem – sehr informiert vor. Ihre YouTube Videos sind weder von Hass noch von Angst- und Panikmache geprägt – im Gegenteil: Naomi übt sich in sehr objektiver und sachlicher, auf Fakten und fundierten Quellen basierenden Kritik am allgemein verbreiteten Klimawandel-Narrativ. Während Greta wie eine gesteuerte Marionette wirkt, die ihre schlecht geschauspielerten Vorträge vom Papier abliest, berichtet Naomi erfrischend frisch, souverän und vor allem in freier Rede von ihren Erfahrungen mit der Auseinandersetzung im Diskurs um den Klimawandel.
    Anti-Greta: Interviewt in den USA
    Inzwischen wird Naomi immer häufiger von ausländischen Medien interviewt – auch hier spricht die 19-Jährige frei und überzeugt mit ihrer jugendlich frischen und positiven Art – und – sie überrascht mit perfektem Englisch. Selbst der berühmten US-Zeitung The Washington Post ist Naomi Seibt ein Artikel wert. Die Autoren bezeichnen Naomi als „Anti-Greta“, eine „19-jährige Deutsche, die blond, eloquent und europäisch ist“.
    Naomi bezeichne den „Klima-Alarmismus als eine verachtenswert menschenfeindliche Ideologie und sie sei eine fantastische Stimme für Klimarealismus“. Selbst der „einflussreiche libertäre Think Tank von Chicago, das ‚Arthur B. Robinson Center for Climate and Environmental Policy Heartland Institute‘ sei schon auf Naomi aufmerksam geworden“, so die Washington Post weiter.
    Bereits bei der UN-Klimakonferenz im Dezember in Madrid habe das Heartland Institute Naomi als „den Star“ der Show bezeichnet. Naomi ist von dem Institut inzwischen als das „junge Gesicht seiner Kampagne eingestellt worden, um den wissenschaftlichen Konsens in Frage zu stellen, der behauptet, menschliche Aktivitäten würden eine globale Erwärmung verursachen“.
    Greta Thunberg hatte die Jugendlichen der Nationen der Welt dazu aufgerufen, ihren gesamten Kohlenstoffausstoß im nächsten Jahrzehnt um mindestens die Hälfte zu reduzieren. Wenn das nicht geschehe, werde dies „schreckliche Konsequenzen“ haben. „Ich möchte, dass Sie in Panik geraten“, sagte Greta den Teilnehmern des Weltwirtschaftsforums in Davos im vergangenen Jahr. „Ich möchte, dass Sie die Angst spüren, die ich jeden Tag spüre. Und dann möchte ich, dass Sie handeln.“
    Naomi argumentiert, dass diese Vorhersagen übertrieben sind. In einem Video sagte Naomi: „Ich will nicht, dass Sie in Panik geraten. Ich will, dass Sie nachdenken“. Ihre politische Aktivität habe vor einigen Jahren begonnen, als sie in der Schule anfing, Fragen über die liberale Einwanderungspolitik Deutschlands zu stellen. Sie sagte, die Gegenreaktionen von Lehrern und anderen Schülern habe ihre Skepsis gegenüber dem deutschen Mainstream-Denken verstärkt. „Ich bekomme Schüttelfrost, wenn ich diese jungen Leute sehe, besonders bei den „Fridays for Future“. Sie schreien und schreien und tun im Allgemeinen nur entsetzt.“
    „Ich möchte die Menschen nicht dazu bringen, nicht an den vom Menschen verursachten Klimawandel zu glauben, ganz und gar nicht“, sagte sie. „Haben die menschengemachten CO2-Emissionen so viel Einfluss auf das Klima? Ich denke, es ist lächerlich, das zu glauben“, so Seibt weiter. Naomi argumentiert, dass andere Faktoren, wie die Sonnenenergie, eine Rolle spielen – obwohl die Menge der Sonnenenergie, die die Erde erreicht, nach Messungen der Bundesbehörden seit den 1970er Jahren tatsächlich zurückgegangen ist.
    In deutschen Medien werde Naomi als Sympathisantin für die nationalistische Alternative für Deutschland (AfD), die größte Oppositionspartei im Parlament, beschrieben, berichtet die Washington Post weiter. Naomi sei jedoch kein Mitglied der AfD. Sie bezeichne sich selbst als libertär.
    Naomi habe noch einen langen Weg vor sich, um in der ganzen Welt Aufmerksamkeit zu erregen, so der Kommentar des Berichts. Während Greta Social-Media-Anhänger in Millionenhöhe habe, zählten Naomis Anhänger gerade mal etwas weniger als 50.000 YouTube-Abonnenten.

    Quelle: https://www.watergate.tv/deutsche-an...n-usa-bekannt/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #105
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.071
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 603055

    Was wissen wir und was sollen wir wissen



    Auch dies wieder ein Video in Zusammenarbeit mit der Express Zeitung aus der Schweiz zur neuesten Ausgabe Hier der Link https://www.expresszeitung.com/?atid=403
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #106
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.071
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 603055

    Die Klimakrise wird justiziabel

    Die britische Regierung muss das Paris-Abkommen berücksichtigen und die niederländische Regierung bekommt von einem Gericht ein Minimalziel für die CO2-Reduktion gesetzt. Wenn dieser Trend anhält, werden in Zukunft häufig Richter über die Klimapolitik entscheiden.

    weiter hier: https://www.klimareporter.de/protest...rd-justiziabel
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #107
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.071
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 603055

    «CO2 muss ohne Wenn und Aber als Schadstoff gelten»

    CO² als Schadstoff???

    Dann lasst uns rausgehen und alles was grün ist vergiften! Wenn dann nichts mehr zum fr/essen da ist, vegetieren wir noch eine zeitlang als Kannibalen durch die Gegend und dann ist CO²- und Menschen-Ende!

    Das klimaschädliche Kohlenstoffdioxid aus fossilen Energiequellen gilt nicht als Schadstoff. Das hat Folgen und muss sich ändern. Kohlenstoffdioxid (CO2) «muss ohne Wenn und Aber als Schadstoff gelten (…) und als solcher in das Umweltschutzgesetz aufgenommen werden», fordert Johann Dupuis, assoziierter Umweltwissenschaftler am Hochschulinstitut für öffentliche Verwaltung IDHEAP der Universität Lausanne.
    Dupuis publizierte seine Forderung in einem Artikel «Klima: Die Schweiz – eine Pionierin der Klimaschutzpolitik?» im kürzlich erschienenen Buch «Umweltpolitik in der Schweiz»1. Laut Dupuis muss es analog zu den Rechtsvorschriften über die Luftschadstoffe «auch für die Genehmigung des CO2-Ausstosses einen strengen Rechtsrahmen geben». Eine Befreiung von den Vorgaben durch Zahlung einer Abgabe oder durch den Kauf eines CO2-Zertifikats dürfe «nicht mehr möglich sein».
    Im Klartext: CO2 aus fossiler Energieproduktion muss im Umweltschutzgesetz (USG) beziehungsweise in der Luftreinhalteverordnung (LRV) explizit als Schadstoff mit konkreten Grenzwerten aufgeführt werden. So wie dies für die Luftschadstoffe Stickstoffdioxid (NO2), Schwefeldioxid (SO2), Kohlenmonoxid (CO) und Ozon (O3) längst der Fall ist. Diese sind im Anhang 7 der Luftreinhalteverordnung als Schadstoffe mit den jeweiligen Immissionsgrenzwerten festgehalten.


    weiter hier: https://www.infosperber.ch/Artikel/U...adstoff-gelten
    Da draussen laufen wirklich sehr helle herum!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #108
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.071
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 603055

    Kampf gegen den Klimakiller Nummer eins

    Die Medien müssen nacharbeiten, Corona hat uns das Klima und Greta vergessen lassen!

    Schwefelhexaflourid kommt als Isoliermittel in vielen technischen Anlagen zum Einsatz. Das Problem: Das Gas befeuert den Treibhauseffekt zwanzigtausendfach stärker als Kohlendioxid. Die Suche nach Alternativen läuft deshalb auf Hochtouren.

    ...

    Doch SF6 hat einen gravierenden Nachteil: Einmal in die Atmosphäre geblasen, steigert es den Treibhauseffekt 23.500-fach stärker als Kohlendioxid (CO2), bezogen auf einen Zeitraum von 100 Jahren. Es ist das wirksamste bekannte Treibhausgas überhaupt. Die Gründe: Es blockiert Wärmestrahlung in einem sonst in der Atmosphäre eher durchlässigen Spektralbereich und verweilt etwa 3.200 Jahre in der Lufthülle - bei CO2 sind es höchstens 1.000 Jahre.

    Quelle: https://www.golem.de/news/klimaschut...04-147829.html
    Man lernt ja nur dazu!
    Wärmestrahlung der Sonne kommt durch, Wärmestrahlung der Erde nicht!

    Ein alter (2011) "Aufklärungsartikel":

    Schwefelhexafluorid: Supertreibhausgas mit Durchhaltevermögen

    ...

    „Diese Gase sind extrem langlebig. Es dauert gut und gerne 10.000 Jahre, bis sie in Höhen über 100 Kilometer gelangen. Erst dort ist die Strahlung der Sonne dann stark genug, um die Moleküle zu knacken.

    Quelle: https://www.deutschlandfunk.de/schwe...ticle_id=28617
    Sagte jemand, der 10.100 Jahre alt ist und es wissen muss!

    Da gibt sich die Sonne so viel Mühe uns aus einer Entfernung von ca. 150 Millionen Kilometern zu wärmen, um dann auf die letzten 100 Kilometer (oder 0.000067%) derart zu schwächeln!

    Unfassbar!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #109
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.071
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 603055

    CO2-Debatte als Ablenkung von Wettermanipulationen durch Militärs | 02. Mai 2020 | www.kla.tv



    Gebetsmühlenartig wird von offizieller Seite ein Klimawandel aufgrund steigender CO2-Werte für ein zunehmendes Wetterchaos verantwortlich gemacht. Dabei werden kritische Stimmen kategorisch und undifferenziert als Klimaleugner gebrandmarkt. Doch ist CO2 tatsächlich hauptverantwortlich für Wetterkatastrophen wie Dürren und Überschwemmungen? Kla.tv begibt sich auf eine interessante Spurensuche in den Archiven von Funk und Fernsehen ...
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7891011

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •