Seite 17 von 67 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 669

Thema: Droht ein KRIEG im "Nahen Osten" (Israel,Iran,Syrien...)

  1. #161
    Erfahrener Benutzer Avatar von Jayrock
    Registriert seit
    07.11.2010
    Ort
    Hungen / Hessen
    Beiträge
    377
    Mentioned
    12 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 2070

    Re: Droht uns ein KRIEG im "Nahen Osten" (Isreal,Iran usw...)

    .:9/11 war der Startschuss. Hat man den Knall gehört hat, war es zu spät:.
    Scheuklappentheorie: Scheuklappen ermöglichen beim Regieren eine gezielte Peitschenhilfe auf eine Person, ohne dass nicht betroffenen Personen die Peitsche sehen und ggf. darauf reagieren. Zudem sollen Scheuklappen verhindern, dass schreckhafte Personen von der Seite oder von hinten abgelenkt werden. Zudem werden die Augen der Personen von Scheuklappen vor der Peitschenschnur geschützt.

  2. #162
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.919
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 383

    Re: Droht uns ein KRIEG im "Nahen Osten" (Isreal,Iran usw...)

    Gadaffi hat jetzt laut N-TV Neuwahlen mit internationaler Überwachung vorgeschlagen.
    Ich wette, dass die NATO jetzt wieder genug Bomben hat.
    Gruss Gwynfor
    ----------------
    http://befriediger.blog.de

  3. #163
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Re: Droht uns ein KRIEG im "Nahen Osten" (Isreal,Iran usw...)

    Israel ist in Alarmzustand und bereit für einen Krieg

    Wie ich im vorgehenden Artikel berichtet habe, übt der israelische Zivilschutz und die Armee seit einigen Tagen hektisch den Alarmzustand im Lande. Es gibt viele Anzeichen dafür und es stellt sich die Frage, warum jetzt? Wie wir aus sicherer Quelle vernommen haben, rechnet Israel mit einem Vergeltungsschlag und bereitet sich darauf vor. Nur, Vergeltung wofür? Einen eigenen Präventivangriff auf ein Nachbarland? Uns ist gesagt worden, man soll Israel ab August nicht mehr bereisen, denn der ganze Nahe Osten könnte in einer kriegerischen Auseinandersetzung verwickelt sein. Zufällig fällt auch der diesjährige Ramadan genau in den Monat August.

    Laut tönende Alarmsirenen haben die Bevölkerung von ganz Israel in die Schutzräume am Mittwoch um 11:00 Uhr flüchten lassen. Um 19:00 Uhr wurde die Übung wiederholt. Sogar die Mitglieder der Knesset mussten ihre Debatte unterbrechen und den Bombenkeller aufsuchen, während Premierminister Benjamin Netanyahu und sein Kabinett in einem geheimen Untergrundbunker ihre Sitzung abhielten.



    Die Sirenen waren teil einer landesweiten Zivilschutzübung mit dem Namen „Turning Point 5“ oder "Wendepunkt 5". Die Übungen fingen am vergangenen Sonntag an und werden die ganze Woche andauern. Es wird der Angriff durch ballistische Raketen simuliert und ein "regionaler Krieg" als Szenario angenommen. Die 3'100 Sirenen des Landes wurden getestet und die Reaktion der Bevölkerung beim Aufsuchen der Schutzräume. Das ist das erste Mal, dass zwei solcher Test am selben Tag durchgeführt wurden.

    Als Schreckgespenst wird ein Angriff der Hizbollah aus dem Libanon und der Hamas aus dem Gaza-Streifen an die Wand gemalt. Ausserdem wird behauptet, Syriens Bashar Assad könnte in letzter Verzweiflung, um an der Macht zu bleiben oder als finales Ende, einen Angriff auf Israel starten.

    Wie kann jemand auf den Gedanken kommen Israel zuerst anzugreifen, wenn man dann mit der sicheren Vernichtung sogar mit Atombomben rechnen muss. Die Panikmache ist grundlos, denn mit so etwas muss Israel nur rechnen, wenn sie selber jemand zuerst angreifen und das könnte durchaus der wirkliche Grund für die Übung sein.

    Heimatschutzminister Matan Vilna’i erzählte den Medien am Mittwoch, Israel war noch nie so gut für eine totalen Krieg vorbereitet wie jetzt, einen Krieg der im Gegenzug tausende Raketen auf das Land regnen lassen könnte.

    “Die Übung ist sehr gut in jedem Aspekt verlaufen und wir arbeiten an Lücken die wir entdeckt haben,“ sagte Vilna’i. „Das ist die fünfte Übung und wir sind heute besser vorbereitet wie vor fünf Jahren.“ Bald soll die gesamte Bevölkerung mit Gasmasken ausgestatt sein.

    Der Generalstabchef der israelischen Armee (IDF), Generalleutnant Benny Gantz hat bereits vorhergesagt, ein Konflikt mit der Hizbollah und Syrien könnte bald stattfinden. Er sagte, „Die Realität ist sehr ungewiss und die Lage kann sich sehr schnell innerhalb von Stunden ändern.“

    Generalmajor Amos Yadlin, ehemaliger Chef des militärischen Geheimdienstes, warnte am Mittwoch, Raketen die auf Israel gerichtet sind könnten nicht nur die Randgebiete wie Sderot und Kiryat Shmona treffen, sondern auch Tel Aviv und Jerusalem.

    Der Sprecher der Knesset, Reuven Rivlin, sagte, die Parlamentarier “legen speziellen Wert auf die Wichtigkeit der Teilnahme der Knesset an der Übung – nicht nur als Staatsbürger, sondern weil wir unter der Gefahr eines Angriffs stehen.”

    Um sich vor einem Raketenangriff zu wappnen, hat Israel das sogenannten “Iron Dome” Verteidigungssystem mit Hilfe der USA entwickelt, sowie das „David’s Sling“ System, welches anfliegende Raketen abwehren soll.

    Das „David’s Sling“ System soll Raketen mit einer Reichweite von 70 bis 250 Kilometer abfangen, die von der Hamas, Hizbollah oder Syrien abgefeuert werden können. Für Langstreckenraketen die angeblich aus dem Iran gestartet werden hat Israel das Arrow 2 System, das bald durch das Arrow 3 abgelöst wird. Damit sollen Raketen bereits hunderte Kilometer vom Ziel zerstört werden.

    Diese ganzen Übungen und Vorbereitungen zeigen, Israel ist bereit für einen Krieg und auf mögliche Vergeltungsmassnahmen die dann eintreffen. Der geheime Bunker für die Regierung in den Bergen von Judea ist neu fertiggestellt worden und wurde zum ersten Mal am Mittwoch benutzt.

    Warum diese Alarmübungen für das ganze Land, einschliesslich Parlament und sogar Regierung? Eine gut unterrichtete Quelle in Israel hat uns informiert, ab August könnte ein grösserer Konflikt losgehen und deshalb hat er uns den Rat geben, den Nahen Osten für Reisen zu vermeiden.

    Im folgenden Video benutze der Abgeordnete des Likud, Danny Danon, die Gelegenheit um der Bevölkerung mitzuteilen, im Falle eines Krieges werden wohl die Feinde Israels in Damaskus und Amman ihre Schutzbunker aufsuchen müssen. „Die Lektion die in allen Ländern rund um Israel gelehrt werden soll lautet, Israel ist bereit für Frieden und für Krieg zur gleichen Zeit,“ sagte Danon.



    Quelle: http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2011/06/israel-ist-in-alarmzustand-und-bereit.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #164
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Re: Droht uns ein KRIEG im "Nahen Osten" (Isreal,Iran usw...)

    Netanyahu will Iran im September angreifen – CIA-Veteran Baer

    Kommt jetzt der Irankrieg?

    Der US-Flugzeugträger G. H. W. Bush ist gerade in die Straße von Hormus eingelaufen. Weiterhin hat das amphibische Angriffsschiff LHD 5 Bataan vor der Küste von Libyen Anker geworfen. Und ein dritter Flugzeuträger, die USS George Washington (CVN-73) bewegt sich gerade aus dem südchinesischen Meer in Richtung des zweiten Flugzeugträgers in der Strasse von Hormus, der USS Ronald Reagan (CVN-76) . Drei Flugzeugträger in der Nähe des Irans sind zwar besorgniserregend, passen aber genau zu den Aussagen des ehemaligen hochdekorierten CIA-Mitarbeiters Robert Baer, der – wie Al-Jazeera berichtet – in einer Sendung von KPFK Los Angeles behauptete, dass der israelische Premier Netanjahu “wahrscheinlich in nächster Zeit einen Krieg gegen den Iran vom Zaun brechen will”.

    Der Interviewer Masters fragte daraufhin Baer, warum denn die USA nichts gegen die Pläne von Netanjahu unternähmen. Baers Antwort war, dass das Militär ebenso gegen diesen Krieg sei, wie der ehemalige Verteidigungsminister Robert Gates es auch gewesen sei. Roberts Gates nutzte seinen Einfluss in seiner Amtszeit, um einen Angriff der Israelis während der Bush- und Obama-Administration zu unterbinden. Aber Gates sei nicht mehr in der Verantwortung und es gäbe “einen Alarmbefehl innerhalb des Pentagons” für die Kriegsvorbereitung. Die Quintessenz lautet: “Es ist so gut wie sicher, dass Nethanjahu einen Krieg gegen den Iran plant… und er wird wahrscheinlich im September noch vor dem Votum (im UN-Sicherheitsrat) bezüglich eines palästinensischen Staates stattfinden. Er hofft, die USA in den Krieg hineinziehen zu können.”

    Quelle: http://www.politaia.org/politik/naher-osten/netanyahu-will-israel-im-september-angreifen-cia-veteran-baer/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #165
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Re: Droht uns ein KRIEG im "Nahen Osten" (Isreal,Iran usw...)

    KenFM über den Übernahmekandidat Iran

    Pünktlich zum 10-Jährigen von 9/11 stellt sich Tony Blair vor die Presse und erklärt: „…der Hauptfeind des Westens ist der Iran… er muss gestürzt werden…“
    „Gestürzt“ ist ein anderes Wort für Krieg. Gehen wir einen Schritt zurück im „Kampf gegen den Terror“, stellen wir fest, dass die Hautfeinde des Westens immer die Staaten sind, die über große Ölvorkommen verfügen, aber keine Atomwaffe besitzen. Ob da ein Zusammenhang besteht..? Eine kurze Geschichte über die Ölindustrie und die Folgen für uns. Sie halten an und es scheint nicht besser zu werden, es sei denn, WIR denken um und ändern UNSER Verhalten.



    Quelle: http://therealstories.wordpress.com/2011/09/18/kenfm-uber-den-ubernahmekandidat-iran/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #166
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    112
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Droht uns ein KRIEG im "Nahen Osten" (Isreal,Iran usw...)

    Um den Iran ist es tatsächlich sehr sehr ruhig geworden.

    Ist zwar schon etwas älter, aber doch einige interessante Gedanken.


  7. #167
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Re: Droht uns ein KRIEG im "Nahen Osten" (Isreal,Iran usw...)

    Werden jetzt die ersten Falschmeldungen platziert, um endlich einen Grund zu haben den Iran zu attackieren?

    Anschlagspläne auf saudischen Botschafter in den USA vereitelt

    Justizminister Eric Holder hat dem Iran vorgeworfen, einen Mordanschlag auf den saudi-arabischen Botschafter in den USA geplant zu haben. Dabei sei auch der Einsatz von Massenvernichtungswaffen vorgesehen gewesen.

    Ein verdächtiger Iraner sei in New York festgenommen worden, sagte Holder. Ein weiterer Iraner mit US-Pass befinde sich auf freien Fuß im Iran.

    Das Attentat sei von "Elementen der iranischen Regierung" geplant worden, ergänzte Holder. Es handele sich dabei Mitglieder einer Spezialeinheit der Revolutionären Garden. Man werde den Iran zur Verantwortung ziehen.

    Quelle: http://nachrichten.t-online.de/anschlagsplaene-auf-saudischen-botschafter-in-den-usa-vereitelt/id_50530880/index
    ....... und wieso war das denn nicht die Al-CIAda? Gibt's die nicht mehr???????

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #168
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.998
    Blog-Einträge
    40
    Mentioned
    236 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 608644

    Re: Droht uns ein KRIEG im "Nahen Osten" (Isreal,Iran usw...)

    Zitat Zitat von AreWe?
    * ....... und wieso war das denn nicht die Al-CIAda? Gibt's die nicht mehr???????


    Hej AreWe?

    Schöner Fund.

    Hab mir den Artikel mal ganz durchgelesen. Liest sich wie ein Bond Film.

    Zerlegen wir mal dieses:

    Diplomat sollte in Restaurant getötet werden

    Das Attentat galt nach US-Angaben dem saudischen Botschafter Adel Al-Jubeir, der seit 2007 in Washington ist. Die Verdächtigen sollen versucht haben, ein mexikanisches Drogenkartell für 1,5 Millionen Dollar Blutgeld mit der Ausführung des Anschlags zu betrauen. Es sei geplant gewesen, den saudischen Diplomaten in einem Restaurant zu töten.

    Die Konspiration sei "vom Iran aus konzipiert, unterstützt und gelenkt" worden, sagte Holder. "Die USA beabsichtigt, den Iran für seine Handlungen zur Verantwortung zu ziehen." Es handele sich um eine "eklatante Verletzung" des internationalen Rechts.
    Ein nicht ausgeführtes Attentat galt nach "US ANGABEN" dem saudischen Botschafter Adel Al-Jubeir.
    Ja klar, den "US Angaben" was Gewalt gegenüber dritten betrifft kann immer getraut werden. Siehe Korea, Irak, Vietnam, Panama...................... etc. Der zitierte Satz steht so schön ohne Angaben von Namen oder Details ???
    Aber das Attentat sollte auf jedenfall in einem Restaurant stattfinden ??

    Die Konspiration sei "vom Iran aus konzipiert, unterstützt und gelenkt" worden, sagte Holder. "Die USA beabsichtigt, den Iran für seine Handlungen zur Verantwortung zu ziehen." Es handele sich um eine "eklatante Verletzung" des internationalen Rechts.
    Intressant. Woher weis dieser Holder diesen Sachverhalt, bzw wie untermauert er diesen ?
    Garnicht !!
    Aber egal, haupsache es ist wiedermal die Verletzung Internationelen Rechtes von irgendeinem Staat, hauptsache mit viel Öl oder Bodenschätzen.

    Wie sagt man im LalaLand so schön : The show must go on.

    LG
    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

  9. #169
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    779
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Droht uns ein KRIEG im "Nahen Osten" (Isreal,Iran usw...)

    USA GEBEN WARNUNG HERAUS
    Weltweit neue Terrorangst
    IRAN PLANTE ANGEBLICH ANSCHLAG AUF SAUDISCHEN BOTSCHAFTER IN WASHINGTON

    Lügenmaul H.Clinton labert hier wieder was vonwegen das die VERSTÖßE GEGEN INTERNATIONALE NORMEN AUFHÖREN MÜSSEN....Dafür allein müssten schon die Schuhe aus allen Richtungen fliegen.
    Ach ja war ein Bericht bzw. Video aus der seriösesten Zeitung Deutschlands....und die USA hält sich an die
    Menschenrechte.

    http://www.bild.de/politik/ausland/a...7802.bild.html
    Geändert von lamdacore (11.09.2012 um 09:39 Uhr)
    „Wer dem Volk keine Freiheit gönnt, verdient sie selbst nicht!“

    Die Wahrheit muss in Misthaufen sein, Milliarden Fliegen können nicht irren …

  10. #170
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.998
    Blog-Einträge
    40
    Mentioned
    236 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 608644

    Re: Droht uns ein KRIEG im "Nahen Osten" (Isreal,Iran usw...)


    Was ich mich Frage ist, was hätte die Iranische Führung vom Tod des Saudischen Botschafters ?
    Ersatz wär ja gleich wieder Vorort, und der Saudische König würd auch sicher keinen Botschafter
    schicken der pro Iranisch eingestellt ist. Also wozu so ein Attentat ? Cui bono?

    LG
    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 9 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 9)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •