Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 71

Thema: Projekt Blue Beam

  1. #21
    Susi
    Gast

    Re: Projekt Blue Beam

    "Oft höre ich, dass Leute, im Wesentlichen gebildete Menschen, nicht daran glauben, dass solche “Teufelsmaschinen” (HAARP) oder “teuflische Aktionen” (Chemtrails) so existieren, wie von Verschwörungstheoretikern schwarzgemalt wird. Es überwiegt die Naivität, dass solche Dinge möglicherweise zwar gebaut werden, aber aus menschlichen, sozialen oder rechtlichen Gründen niemals eingesetzt werden … na, dann haben sie die Geschichte nicht verstanden oder grossflächig verdrängt. Ja, es ist richtig, uns wird eine heile Welt vorgespielt, eine fatale Illusion, die uns in falscher Sicherheit wiegt.

    Immer mehr drängt sich der Verdacht auf, dass absolut destruktive, machtgierige Kräfte an den Hebeln sitzen, ohne Skrupel und Moral mit uns spielen, als wäre alles nur eine riesige Sandkiste, die, wenn man als Bub den ganzen Tag lang seine Welt aufbaute, am nächsten Morgen wieder damit beginnen musste. Ja, das machte Spass in der Sandkiste, denn man war der Chef, man war der Oberste. So ähnlich fühlen sich die Mächtigen. Menschen sind Ware, genauso wie Staaten, Nationen, Kulturen und Grenzen. Sie setzen sich ohne mit der Wimper zu zucken über alles hinweg, wenn es nur ihrer Sache dienlich ist. Es geht zuerst nicht um Reichtum, denn sie haben ohnehin mehr, als sie jemals ausgeben könnten, selbst wenn sie Hunderte von Jahren alt werden. Es geht um die Macht. Und im globalen Spiel um die Macht passt sowohl HAARP als auch Chemtrails wie ein Puzzlestein dazu......"

    http://www.yoice.net/?p=3106

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    3.653
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    79 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 159179

    Re: Projekt Blue Beam

    Moinsen,

    Sorry,bin zwar kein Profi wie die im Nebenforum...

    für mich sind HAARP und andere Projekte wie BluBeam "REAL"

    StayFreaky
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten, dafür sind ausschließlich die Urheber bzw. Betreiber verantwortlich.)

  3. #23
    Gast

    Re: Projekt Blue Beam

    Project Blue Beam kommt immer näher!
    Kontinuierlich werden weitere Satelliten für irgendwelche (inoffiziellen) Zwecke ins All gebracht und die Holographie entwickelt sich auch rasend weiter.

    Japanese Scientists Create Touchable Holograms



    LG

  4. #24
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.07.2010
    Beiträge
    3
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Projekt Blue Beam

    http://www.shareinternational-de.org...ntlichkeit.htm

    wäre das ein möglicher vorgeschmack?

  5. #25
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Re: Projekt Blue Beam

    Der folgende Textauszug stellt den Schluss des Artikels dar, wer alles lesen möchte, geht bitte auf den Link.

    DIE OFFENLEGUNG - EIN BETRUG

    STICHWORT: PROJEKT BLUE BEAM

    Das Projekt Blauer Strahl ist ein hochtechnologisches Manöver, wo die Atmosphäre als “Leinwand” benutzt werden kann, um eine Holographie auszusenden, die derart täuschend echt ist und auch den Beweis längst erbracht hat, dass Menschen auf solche Täuschung hereinfallen. Es handelt sich dabei um religiöse Bilder und Symbole, um die Menschen zu überzeugen GOTT spräche zu ihnen, oder Jesus/Mohammed/Allah/Krischna/Buddha – sucht es euch aus, es soll eine Globale Weltreligion im Anschluß an diese Täuschung gebildet werden. Genügend Menschen haben seit den 90 er Jahren, immer wieder davon gesprochen eine solche Vision gesehen zu haben. Glaubten aber tatsächlich, Gott habe zu ihnen gesprochen! In diesem Zusammenhang sollten vielleicht auch die Chemtrails zugeordnet werden, deren Barium und Aluminiumanteile die Atmosphäre in einen reflektierenden Spiegel verwandeln.

    Uns allen ist das Datum 2012 ein Begriff, der voller mysteriöser Erwartungen, Hoffnungen und weiß Gott noch alles voller Bedeutungen steckt. Bisher gibt es NIEMANDEN, wirklich keinen, der sich gegen diese Megaerwartungen ausspricht! Nur Blinde sehen nicht, dass das Establishment diesen Hype bedient und ihre eigenen Pläne damit hat.
    2 Möglichkeiten:

    Entweder, Außerirdische existieren und haben mit ausgewählten Elementen, innerhalb der Schattenregierung Abkommen, worin jene Parasiten sich verpflichteten, ihre eigene Rasse zu verkaufen und uns an sie auszuliefern. Wenn diese Annahme zutrifft, werden sie die 2012 MAYA Prophezeihungen, dazu zu benützen, der menschlichen Rasse einzureden dass die längst verschollen geglaubten GÖTTER zurückgekehrt seien. In einem Geschäft auf beiderseitigem Gewinn, soll dann eine erneute Gesellschaft entstehen, wo diese Götter wieder die Macht übernehmen und sich anbeten lassen.

    ODER, Außerirdische existieren nicht, nicht auf jene beschriebene Weise, dann wird die Blue Beam Technologie dazu verwendet werden, um uns nicht nur GOTT zu zeigen, sondern ebenfalls eine Außerirdische, künstliche Bedrohung zu kreieren. Die ursprüngliche Absicht bestand darin, dass die neue Weltordnung ausgerufen werden sollte, in der die UNO offiziell die Macht übernimmt. Nun denke ich, hat sich dieses Szenario schon lange selbst überlebt – wir leben längst IN der Neuen Weltordnung, niemand muss sie mehr erklären. Es kann aber dennoch angenommen werden, dass der ursprüngliche Plan nur angepasst wird, um eine äußere Bedrohung zu installieren, wobei die ganzen Staatengemeinschaften sich zusammenschließen müssten, um unter der Führung der UNO diese, eben jene Bedrohung zu eliminieren.

    Schwer zu sagen, welche der beiden Bullshit Szenarien, in die engere Wahl gezogen werden, vielleicht ja auch gar keines, ich bin schließlich kein Hellseher. Aber es ist definitiv etwas “im Busch”, es sind eindeutig zu viele Anstrengungen zu verzeichnen, die alle ja auch viel Geld kosten, wobei der Fokus der Bemühungen stets auf Außerirdischen Begegnungen, auf einen “ersten Kontakt” oder/und ein Krieg mit diesen Außerirdischen liegt. Das würde dann Sinn machen, warum sich “die Völker der Erde” gemeinsam gegen einen “äußeren Feind” zusammenschließen müssten ..

    Ein solcher Krieg und auch Außerirdische müssten NICHT vorhanden sein, um diese Täuschung durchzuziehen. Die Blue Beam Technologie alleine, wäre imstande uns dies vorzugaukeln, glaubwürdig! Ein paar gefakte “Star Wars” Aufnahmen, etwas Bumm Bumm - et Voila, der Hauptanteil der menschlichen Hohlköpfe liegen unterm Tisch und wollen gar nicht sehen, was da vorgeht. Ein wenig Medien Trara und blutige Körper, die man wirksam durch die Strassen trägt, viel mehr würde wirklich nicht nötig sein, damit die Masse der Leute das glaubt. Aber wird es tatsächlich geschehen? Gute Frage, leider habe ich keine Antwort darauf, außer vielen “Vielleichts” und einigen “wer weiß das schon”. Auch Dr. Steven Greer scheint der Ansicht zu sein, lieber jetzt einige Dollars in der Hand zu haben, denn nach 2012 wird ihm seinen Quatsch keiner mehr glauben!

    Ambassador des Universums … ist dass denn zu fassen?! Aber nicht aus den Augen verlieren sollten wir, dass viel des Weges, dass wir bis heute gegangen sind, alleine und gemeinsam als Menschheit, von genau dieser Kabale geheimer Gesellschaften inszeniert und ausgeführt wurde. Ich unterschätze also nicht, die im Bereich des möglichen liegenden “Spielpläne” und möchte dies auch allen anderen empfehlen. Unterschätzen ist immer schlecht .. – ganz gleich, weswegen. Und wer da denkt, die heutigen ach so aufgeklärten, modernen Menschen würden bestimmt keine außerirdischen Wesen richtig anbeten, wenn sie denn kommen würden – dem sage ich, er irrt, aber ganz gewaltig! In Wahrheit sind die meisten Menschen, auch heute noch Abergläubisch und lassen sich zu gern ein X für ein U vormachen. Nun, wie schaut's aus, Leute? Hat jemand Bock von euch, “Botschafter des Universums“ zu werden? Ich meine, das hat doch was .. irgendwie ..

    weiter hier: http://blacksnacks13.spaces.live.com/bl ... 1073.entry
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #26
    Gast

    Re: Projekt Blue Beam

    Norad Officer Predicts Huge Ufo Display 13.10.10

    Operation *Blue Beam*

    Retired NORAD Officer Predicts a Tentative Worldwite UFO Display on Oktober 13,2010

    http://webcache.googleusercontent.com/s ... nt=firefox

  7. #27
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Re: Projekt Blue Beam

    Ist ein Schuss ins Blaue, aber ich denke mal diese Satelliten sind für das Projekt Bluebeam sehr geeignet.

    Ausserdem werde ich jetzt immer sehr aufmerksam, wenn ich, wo auch immer, das Wort "Global" lese. Ausser hier im Forum!

    G l o b a l = N W O


    Russen schiessen sechs US-Satelliten Globalstar-2 in die Luft

    Die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos hat mit einer Trägerrakete des Typs Sojus-2.1? am 19.Oktober sechs US-Kommunikationssatelliten Globalstar-2 in die Erdumlaufbahn befördert.

    Der Start erfolgte am Dienstagabend vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan.

    Globalstar ist ein Satellitenkommunikationsnetz ähnlich dem Iridiumnetz. Es basiert auf 48 Satelliten, die in etwa 1.400 km Höhe über die Erde ziehen.

    Da die Globalstar-Satelliten keinen Kontakt untereinander haben, können nur Gespräche weitergeschaltet werden, wenn sich in der Ausleuchtzone (=Footprint) des jeweiligen Satelliten gleichzeitig eine Bodenstation befindet. So muss bei GlobalStar im Umkreis von ca. 3000-3500 km ein Gateway sein, damit das Netz genutzt werden kann.

    Am 14. Januar 2010 hat Globalstar angefangen bestehende Gateways in Argentinien, Australien, Botswana, Frankreich, Korea und den USA für das neue System umzurüsten.

    Im Fokus lag hierbei die Telemetry Control Unit (TCU), da hier die größten Unterschiede zum “alten” System bestehen. Da bei den 24 neuen Satelliten im Prinzip reine “Verstärker” zum Einsatz kommen, sind diese nahtlos zur bisherigen Infrastruktur und zu bereits am Markt befindlichen Geräten kompatibel. In Zukunft sollen diese 24 Satelliten für die gesamte Abdeckung der bisher bereits bedienten Regionen ausreichen und Stück für Stück die in die Jahre gekommenen alten Satelliten ersetzen.

    Die neue Generation Globalstar-Satelliten soll darüber hinaus über ein verbessertes Telemetriesystem verfügen, das dem Globalstar Satellite Operations and Control Center in Kalifornien bessere Kontrollmöglichkeiten bietet.

    Quelle: http://www.radio-utopie.de/2010/10/20/r ... more-37856
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    491
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Projekt Blue Beam

    Hier Fund von Big Teddy, ein schönes BlueBeam auf den viele katholische Fanatiker rein fallen



    http://www.express.de/news/panorama/...8/-/index.html

    Hallo AreWe,

    A pro po Sateliten, habe gestern mir den Film "Das Arche Noah Prinzip" reingezogen, sehr interessant, und gar nicht so dumm, also ich werde sagen, der Emmerich hat entwieder sehr gute Informanten oder ist er ein verkappte Prophet. Wenn man sich das Wetter-Ereignisse von dieses Jahr anschaut kommt man auf die Idee, dass da etwas dran ist.......

    lG
    Große Geister
    sind immer auf den
    erbitterten Widerstand
    Mittelmäßiger gestoßen.

    - Albert Einstein –


    http://stores.ebay.de/steinreiki

  9. #29
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    2
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Projekt Blue Beam

    Es ist kein Zufall das in Norwegen, wo man diese Spirale sehen konnte, eine der größten HAARP Anlagen ausserhalb der USA steht.
    Andererseits sprachen schon die Nazis von Wurmlöcher über beiden Polen, was auch ungefähr dieser Richtung enstpricht, bedenkt man dabei die Verschiebung der Pole (Magnetischer und Geographischer Pol) um jährlich ca 30 Kilometer.
    (Es gibt Aussagen hochrangiger Thuleleute die sagen sie hätten ein Haunebu2 dort durchgejagt, das Teil tauchte 10 Sekunden später wieder auf, der Pilot war am Leben aber das Metall des Haunebu um tausende Jahre gealtert (Die glocke, Vril Antrieb usw)) (komischerweise sagen manche heutigen Whistleblower die Ammis hätten die Technik zeit zu beinflussen und damit einen riesen Haufen scheisse gebaut, man sagt den Nazis ja nach Sie hätten Pläne von den Summerern (oder von den plejaden gechannelt) gehabt mit denen Sie versuchten eine Zeitmaschine zu bauen (Die Glocke), was aber misslang, aber das Teil schwebte und so kamen Sie zu den antigravitationsantrieben (Vril Antrieb)Woher die Ammis 90% der "offiziellen" Technologie haben, weis man ja...)

    Zudem haben die Ammis an beiden Polen feste Stationen die als Forschungsstationen getarnt sind, aber dennoch Kampfjets beheimaten die jeden der den Polen zu nahe kommt zur Umkehr zwingen. Sei es nun das die Erde hohl ist, oder dort Wurmlöcher existieren, wir wissen es nicht.
    (wobei die alten Kurlturen sich über die hohlerde einig sind und niemals auch nur im santz sagten die erde sei massiv, das ist ein unbewiesenes Konstrukt der neuen "Wissenschaft", Magnetfelder verhalten sich aber aktuell komplett anders auf der Erde als bei einem festen Körper....)

    Andere Sache sind die Chemtrails, Wissenschaftler konnten anhand Luftproblem vor allem Aluminiumpartikel feststellen.
    Das kann verschiedene Gründe haben, entweder versucht man damit einen Reflektorschild um die Erde zu gestalten um damit Strahlung abzuhalten (Sol oder Nibiru) oder man nimmt dies als "Reflektionsplattform" für innerirdische Strahlung wie HAARP um damit über Winkel entfernte Gegenden wie z.b. Südafrika zu erreichen.

    Auch wenn Nicola Tesla damals schon bewies das Energien besonderer Wellenlänge innerathmosphärisch reflektiert werden und somit auch Strom Kabellos zu übertragen ist, bleibt die Frage offen, was will man damit tun.
    Durchaus denkbar ist auch die Möglichkeit diese Aluminiumflächen als Spiegel zu benutzen um große Projektionen am Himmel darzustellen, wie in diesem Forum auch schon des öfteren angeschnitten. Wir wissen es nicht.

    Ach und btw, Nullpunktenergie wurde vor kurzem von einem deutschen Dr. der Physik in einem wissenschaftlich anerkannten Experiment bewiesen, ich bitte um einen Nobelpreis, posthum, für Herrn Nicola Tesla & Herrn Viktor Schaumberger.

    In diesem Sinne, die Transformation hat begonnen - verpasst sie nicht !

  10. #30
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    2
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Projekt Blue Beam

    "lso ich werde sagen, der Emmerich hat entwieder sehr gute Informanten oder ist er ein verkappte Prophet. "

    Das sagt man über Stanley Kubrick auch, ein Whistleblower der ihn persöhnlich kannte sagte Kubrik wusste sehr sehr sehr viel
    und musste seine Filme fast komplett zensieren um nicht zuviel zu verraten.

    Roland Emmerich springt nur gerne auf fahrende Züge auf und handelt mit vorhandenen Klischees und Sagen, von Emmerich halte ich persöhnlich nicht viel.
    Kubrik dagegen war ein Genie das seiner Zeit weit vorraus war.

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •