Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 71

Thema: Projekt Blue Beam

  1. #41
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2010
    Ort
    Planet Erde, Nordhalbkugel
    Beiträge
    370
    Mentioned
    2 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 631

    Re: Projekt Blue Beam

    Hi,

    wisst ihr an was mich diese Video erinnert? Einmal an die Maria Erscheinungen vom Kairo 2009



    oder auch an dieses hier



    Es könnte durch aus was mit dem Projekt Blue Beam zu tun haben, aber nichts genaue weiß man nicht .

    Gruß, Ghosti
    Irgendwann wird die Wahrheit herauskommen, dann werden viele aus ihrer heilen "Scheinwelt" erwachen...

    Alle meine gemachten Beiträge basieren auf das GG Art. 5 und 21 i.V. GG Art. 20

  2. #42
    Benutzer Avatar von Erendril
    Registriert seit
    08.04.2010
    Ort
    Hinterm Mond gleich links
    Beiträge
    65
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 113

    Re: Projekt Blue Beam

    Bluebeam test 2011

    Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht, um zu sehen,
    werdet Ihr sie brauchen, um zu weinen.›
    Jean Paul
    (Johann Paul Friedrich Richter)
    deutscher Dichter (1763-1825)

  3. #43
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    5
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Projekt Blue Beam

    Als ich ein junger Mensch war lebte ich in Tagträumen, die den oben geschilderten in verblüffender Weise ähnelten! Und ich war sicher nicht der einzige! Nur scheinen andere daraus eine Verwchwörungstheorie und eine kräftig sprudelnde Einnahmequelle gemacht zu haben!

  4. #44
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    28
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Projekt Blue Beam

    Als ich ein junger Mensch war lebte ich in Tagträumen, die den oben geschilderten in verblüffender Weise ähnelten! Und ich war sicher nicht der einzige! Nur scheinen andere daraus eine Verwchwörungstheorie und eine kräftig sprudelnde Einnahmequelle gemacht zu haben!
    Ich denke dass aus Liebe eine Verschwörungstheorie gemacht wird. Bitte glaubt so ein Mist nicht, denn genau das versetzt Angst, was sie brauchen. Angst davor, dass sie ihren Plan durchsetzen werden. Aber so wird das nicht laufen, denn es ist schon alles abgelaufen, es war alles Gottes Plan. Wenn man an das Projekt Blue Beam glaubt, glaubt man auch an Jesus und die Bibel. Doch in der Bibel ist die Rede von Gottes Allmächtigkeit. Und wahrlich, das ist er. Er liebt uns alle weil wir ein Teil von ihm sind. Was bedeutet das konkret? Dass die Göttlichkeit in uns und in allem steckt. Ein Teil bedeutet, dass alle "Teile" zusammen Gott sind. Versteht mich nicht falsch, wir sind keine Götter, wir sind ein Teil von ihm. Gott steckt in uns aber wir selber sind NICHT Gott. Gott ist derjenige, der die ganzen Systeme und Strukturen im Universum erschaffen hat. Das kann man als Gläubiger nicht bestreiten denke ich. Doch das führt wiederrum zu falsche Intepretationen, woraus sich solche Sachen wie "Projekt Blue Beam" ergeben. Natürlich sind Teilwahrheiten vorhanden, weshalb die Angst überhaupt entsteht.
    Projekt Blue Beam prophezeit, dass die außeridischen Wesen auf die Erde kommen und sich als Götter verkaufen werden, Hologramme erschaffen werden, Menschen versklaven und sie davon dennoch überzeugen werden sie wären frei usw. Seid ihr euch absolut sicher, dass ihr momentan frei seid und unsere Vorfahren das auch waren?
    Die aufgezählten Dinge sind alle schon passiert und passieren auch zum Teil heute noch (wenn man die Zeit linear betrachtet was bei uns momentan noch als "normal" abgestuft wird, anders kann ich es nicht erklären).
    So berichten sehr alte Keilschriften von den Annunakis, die die Menschheit versklavten, indem sie durch Hologramme Angst unter den Menschen verbreiteten, Plasmawaffen etc. einsetzten und sich den Menschen als Götter verkauften damit diese weiterhin gehorchten. So lebten die Menschen im Glaube, frei zu sein, insofern man kein Sklave unter den Menschen selbst war. Genau das Selbe passiert auch heute. Die Mainstreams geben uns das Gefühl, frei zu sein, obwohl fast alle Menschen ein Sklave des heutigen Systems ist. Liebe (Sexualität) in seiner schönsten Form ist in der Gesellschaft meist immernoch tabu. Darüber hinaus herrschen viele andere Ordnungen auf der Erde, die keinen Sinn machen. Das liegt daran, dass die Annunakis heute noch Einfluss auf die Erde haben, doch darauf will ich nicht näher eingehen. Ich kann nur sagen, dass die Annunakis (sagen wir mal Marduk) ein Pakt mit bestimmten Regierungen geschlossen haben, die ihre Interessen vertreten. Welche Regierungen ich meine, könnt ihr euch wohl selbst denken. Es geht immer darum, dass es MIR gut geht. Doch es müsste eigentlich darum gehen, dass es UNS gut geht, die Erde und das komplette Universum mit einbezogen. Jeder meiner Taten für das Wohl der Gemeinschaft. Überlegt einmal was für eine positive Veränderung das auf der Welt wäre wenn ausnahmslos jeder so denken würde.
    Schaut euch mal in Google um, wieviele von den Menschen glauben überhaupt, dass 2012 was großartiges passieren wird? Es ist ein sehr sehr geringer Anteil. Die Menschen, die nicht mit dem Strom schwimmen und sich auf Seiten wie hier "globale-evolution.de" aufhalten, werden durch solche Falschaussagen, die u. a. der Projekt Blue Beam vermittelt, beeinflusst, um die positive Energie so klein zu halten wie möglich. Doch es gibt kein Gewinnen oder Verlieren, denn alles ist schon gelaufen, nur wir erleben es in dieser linearen Zeit wieder. Sie wissen, dass sie den Lichtkörperprozess nicht aufhalten können und dass sie daran nicht teilnehmen können weil sie keinen Emotionalkörper besitzen. Sie können in ihrem jetztigen Zustand niemals die Einheit verspüren können. Und dennoch versuchen sie, dagegen zu halten, obwohl sie ganz genau wissen, dass sie es nicht schaffen werden. Überlegt mal wie verzweifelt die sein müssen. Wir dürfen nicht außer Acht lassen, dass auch sie ein Teil dieser göttlichen Schöpfung sind. Jeder Mensch macht eben eine andere Erfahrung. Auch sie werden es irgendwann, in höhere Dimensionen zu gelangen, womöglich in einer ihrer kommenden Inkarnation. Denn alles kommt aus der selben Quelle, das darf man niemals vergessen! Gott ist kein einzelnes Wesen sondern umgibt das ganze Universum, alles im Universum stammt aus der selben Quelle.

    An dieser Stelle kann ich nur noch sagen, dass ihr bitte aufpassen sollt, was den enormen Fluss der Falschinformationen angeht, welches tagtäglich in den Medien praktiziert wird. Bevor ihr an so etwas wie "Projekt Blue Beam" glaubt, in der die Rede ist dass nur Christentum das einzig Wahre ist, nach dem Motto, nur meine Religion ist das Wahre (ego?), rate ich euch selbstständig zu recherchieren. Das Internet stellt dabei eine enorme Hilfestellung dar. Man kann durchaus den Faden verlieren bei solchen Themen und auf Fehlinformationen treten, denen man anfängt zu glauben. Bewertet, anstatt zu entscheiden, ob richtig oder falsch. Natürlich werden die Vertreter der Antithese versuchen, eine NWO zu erschaffen. Aber nicht so wie es Projekt Blue Beam darstellt, denn das hat noch bei den Menschen funktioniert, die tausende von Jahren zuvor gelebt haben. Bei den heutigen Menschen muss das schon etwas anders verlaufen. Wie gesagt, ihre mächtigste Waffe gegen uns: Die Angst, welches von Berichten wie Projekt Blue Beam oder durch YouTube Videos (Mega-Ritual - 26.06.2011) erzeugt werden und defintiv von den Vertretern der Antithese gesteuert werden, um eine gewisse negative Energie zu erreichen, um ihre Ziele durchsetzen zu können. Die Hölle auf Erden, die wir Menschen sozusagen selber erschaffen.
    Doch die Zeiten ändern sich sehr bemerkbar, es ist bereits zu viel positive Energie vorhanden, die sie hindern werden, ihre Pläne auszuführen. Das könnte sogar bedueten, dass der Megaritual am 26.06.2011, der bis ins letzte Detail geplant ist, nicht unbedingt stattfindet. Eben aufgrund der schon zu viel vorhandene positive Energie.

    Ich würde euch an das Herz legen, euch SELBSTSTÄNDIG zu informieren, bevor ihr über solche Themen urteilt und Videomaterialien sucht, die das geschriebene bestätigen. alpenparlament.tv oder bewusst.tv könnte als eine Art "Orientierungsportal" dienen. Das Buch von Zecharia Sitchin "Der 12. Planet", bringt sehr viel Aufklärung, was den Planeten Nibiru und Annunaki betrifft. Achja, was mir noch dazu einfällt, der Planet Nibiru war das letzte Mal 555 v. Chr. hier (sehr kurz nach dieser Zeit war der Fall Babylons, nichtmal zwei Jahre). Da es einen Umlaufbahn von 3600 Jahre hat, kann es nicht sein, dass es 2012 auftauchen wird. Jedoch gehen einige davon aus dass Nibiru ein gewaltiger "Raumschiff" ist und die Bewohner es dadurch beschleunigen oder abbremsen können.
    Naja, das wars dann von mir, ich wünsche euch allen viel Liebe in euer Leben.

    MfG

  5. #45
    Erfahrener Benutzer Avatar von Wald_Fee
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    675
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 27

    Re: Projekt Blue Beam

    Was wenn alle "Theorien" aus ein und der selben Feder stammen? Sowohl der Untergang der Erde, wie auch das Erwachen und die Evolution? Die Prophezeiungen und Zetas, Politiker in jeder Farbschattierung nicht vergessen und die Religionen..... Für jeden was dabei? Oder?
    Wenn ich dieses alles in einen großen Topf schmeisse, etwas Wasser (Flut) dazu und Feuer darunter mache (PlanetX), dann bekomm ich einen hervorragenden Zaubertrank und kann nach Asterix und Obelix Manier jeden Römer oder Außerirdischen in die Flucht schlagen Und nur hoffen das wir anschließend nicht Alle im stehen.

    Schöne Pfingsten wünsch ich noch
    Fee

    „We are not here to change the world. We are here for the world to change us.“
    "Wir sind nicht hier um die Welt zu verändern. Wir sind hier damit uns die Welt verändert."

    Unbekannter Verfasser

  6. #46
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    28
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Projekt Blue Beam

    Genau das kann nicht sein. Ich bin selber Zeuge mancher Dinge geworden, die absolut unabhängig voneinander sind. Und wenn du mal nachdenkst wirst du auch dahinter kommen. Echte Mayas, die auch wirklich ihre Kultur leben, können bestätigen, dass alle Kalender an einem Zeitpunkt aufhören, und zwar nach unserer Zeitrechnung 2012.
    Unabhängig davon habe ich, sei es im Islam oder in der Bibel, verschiedene Hinweise gefunden. Manche Suren berichten über intelligente Wesenheiten im Himmel (keine Engel).
    Die Illuminaten, Freimaurer oder was auch immer existieren wenn überhaupt erst seit wenigen Jahrhunderten. Was ist mit den Archäologischen Aufzeichnungen, die weit früher entstanden sind? Haben die Menschen damals bewusst diese Archäologische Aufzeichnungen geschaffen, um Jahrtausende später den Illuminaten zu helfen? Wer schon einmal auf einem Internationalen UFO-Kongress war, weiß was ich meine. Wenn das alles ein Spiel der Illuminaten sind, wieso werden diese Dinge von den Massenmedien nicht gepusht? Wieso wird im Fernsehen kaum oder nie etwas über den UFO-Kongress berichtet?

    Ihr wisst ebenfalls dass 2012 etwas passieren wird. Sonst würdet ihr euch nicht in solchen Foren treiben bzw an Projekt Blue Beam glauben, denn sie berichten ja die Durchsetzung 2012 des NWO Plans 2012. Auch wenn man sich keinen Weltuntergang vorstellen kann hat man Angst, und wieder einmal geht es um Angst. Die Menschen haben vor alles Angst, was ihnen unbekannt ist. Die 5. Dimension können wir uns Menschen nicht im geringsten vorstellen. Das weckt bei manchen wiederrum Angst und Zweifel. Aber ich sag euch so viel dass sie ihre Pläne nicht mehr richtig durchsetzen können. Denn sie haben etwas unterschätzt, und zwar das kollektive Bewusstsein der Menschheit, was immer mehr zunimmt. Natürlich gibt es noch Menschen, die noch nie ein Computer benutzt haben, jedoch sind es die Geringeren. Wir Menschen sind an einem Punkt angelangt, an der wir jede Information im Internet verbreiten oder aufnehmen können. DAS können sie nicht kontrollieren, nicht im geringsten, solange sie die Existenz des Internet gewähren. Ich bin vor paar Jahren selber in die sogenannte "Scene" im Netz reingerutscht. Wie sie dort agieren ist wirklich unglaublich. Es gab welche, die haben am Tag durch Kreditkartenbetrug usw. manchmal 50.000€ am Tag gemacht, eine unglaubliche Summe. Sie wussten, wie sie sich das Geld beschaffen konnten. Nicht nur das, sie haben mit alle möglichen Waffen und Drogen gehandelt. Manche werden natürlich erwischt, der Großteil jedoch kommt IMMER davon. Darum existieren heute noch viele "Scene-Seiten". Onlinekriminalität ist die leichteste und profitabelste Kriminalität. Man kann ganz bequem, ohne aufstehen zu müssen, an viel Geld rankommen. Oder einfach nur an das, was man möchte. Ich habe einen IPhone 4 in schwarz aber möchte auch den in weiß also bestelle ich mich einfach einen auf Kosten anderer. Dabei hat man kein schlechtes gewissen, weil die Privatpersonen ihr Geld wiederbekommen und allein die Kreditinstitute und Shopbetreiber die Schäden tragen müssen. So in der Art läuft das, ich weiß worüber ich berichte. Ich will nicht näher darauf eingehen, das war vor zwei Jahren, wie es heute in der "Scene" aussieht, kann ich nicht sagen, denn mit solchen Sachen habe ich nichts mehr zu tun. In den Berreichen habe ich so viel Erfahrung gesammelt, dass ich sagen kann, dass auch sie nicht glücklich machen. Doch das zeigt, dass sie wirklich keinerlei Kontrolle über den Inhalt im Netz haben und darum das Thema "2012" so verbreitet werden konnte. Ohne Internet wäre das Jahr 2012 wie alle anderen Jahre. Die Menschen wachen langsam auf. Ihr dürft auf den Weg in die 5. Dimension nicht verrückt machen. Ihr werdet auch keine Aliens oder Gott am Himmel sehen. Die Außerirdischen haben eindeutig die Nachricht verbreitet, dass sie erst nachdem wir in die 5. Dimension gelangt sind, direkten Kontakt aufnehmen werden, um uns zu unterstützen. Vorerst werden sie aber keinen direkten Kontakt aufnehmen. Sie werden sich sehr wohl immer öfter zeigen, was auch momentan passiert, sie werden immer verstärkter Zeichen auf die Welt setzen bis genügend Menschen aufgewacht sind (Kornkreise werden von Jahr zu Jahr mehr und komplexer). Sie werden NICHTS gegen unser freien Willen tun. Sie werden uns nur helfen zu begreifen, was für ein Spiel um unser Leben gespielt wird und dass wir endlich aufwachen und erkennen, wer wir wirklich sind. Christentum, Judentum, Islam, Buddhismus, alles hin und her, alles das Selbe, der wahre Kern aller Religionen wird ausgenutzt und verändert, damit die Menschen dumm bleiben und an so etwas wie Projekt Blue Beam glauben damit sie ja nicht in die 5. Dimension aufsteigen können und mit ihnen in der 3. Dimension sozusagen verweilen müssen. Diejenigen, die mit der Masse schwimmen, bekommen solche Dinge gar nicht mit. Worum es hier geht, ist die Bewusstsein der Medienunabhängige Menschen zu beeinflussen. Geht tief in euch und hört auf euer Herz, dann findet ihr die Einheit und die Liebe, auf der alles im Universum basiert.
    Ich möchte nicht näher darauf eingehen denn es gibt einfach zu viel zu berichten. Ich werde in dieser Sicht auch darüber nicht diskutieren. Wenn wirklich ein Bild von Jesus im Himmel erscheint, weiß ich ja was los ist. Was wiederrum dazu führt, dass ich noch schwerer zu manipulieren werde Mal im ernst, wenn sie die Bevölkerung versklaven und reduzieren wollen, können die das ohne hin tun, da brauchen sie den ganzen Kram nicht. Ihr könnt mit Sicherheit davon ausgehen, dass sie uns bereits als Sklaven ansehen, sprich wir sind schon lange Sklaven, sehr treue Sklaven sogar.

  7. #47
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Lahn - Dill Bergland
    Beiträge
    193
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Projekt Blue Beam

    toller beitrag........stimme da fast gänzlich überein.

    trotz allem sollte man nicht vergessen das bis 2012 noch ein sehr langer und beschwerlicher weg bevorsteht, der selbst den "wissenden" noch sehr viel abverlangen, oder sie gänzlich aus der bahn werfen wird.

    am treffensten finde ich da ein zitat von joda "unterschätze niemals die dunkle seite der macht" da ist sehr viel wahres dran.

    wie werden wir damit umgehen ? jo, wissen oder ahnen tun wir ja vieles.....aber niemand, sollte er nicht gerade vor stalingrad gelegen haben, kann sich das grauen vorstellen das was uns bevor steht, wenn die dunklen ohne ausweg mal eben "die selbstzerstörung" aktivieren.

    sehr schwer seinen kurs zu halten wenn freunde, kinder und liebe menschen um dich herum sterben. auch der gedanke zum schutz oder nur zum essen töten zu müssen.

    aber was solls.....meiner meinung nach hat sich jeder von uns seine jeweiligen erfahrungen , welche er machen möchte, vorher ausgesucht...nur darum sind wir hier.

    ich für meinen teil bin sehr froh jetzt zu dieser zeit hier zu sein.

    gruß andy
    Mein persönlicher Bildungsauftrag lautet nicht, Ihnen das Denken abzunehmen, sondern Sie dazu anzuleiten...

  8. #48
    Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2011
    Beiträge
    47
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Projekt Blue Beam

    Mal abgesehn davon, daß ich hoffe das etwas passiert, glaube ich es aber eher weniger!

    Was machst DU, wenn rein garnichts passiert?
    Du schreibst sehr überzeugt davon,.................. nicht das es dich dann aus der Bahn wirft.........

  9. #49
    Erfahrener Benutzer Avatar von Wald_Fee
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    675
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 27

    Re: Projekt Blue Beam

    Das war die eine Theorie - die mir ein ruhiges Pfingstfest bescheren sollte? Aber da gibt es auch noch eine andere Theorie und ich befürchte die trifft eher zu. Nämlich das etwas passiert und nicht erst 2012 sondern schon ab jetzt. Und man versucht jetzt schon für die Zeit danach die Karten neu zu mischen - das bedeutet Krieg um Land und Rohstoffe. Leider nicht um Menschen. Was von uns normalen Menschen (Vieh) übrig bleibt reicht wohl um wieder eine gut funktionierendes "Human Farming" aufzubauen. Nur damit da nichts schiefgeht - wir sind da wohl mengenmäßig etwas mehr als "wer auch immer", lässt man uns
    Fee

    „We are not here to change the world. We are here for the world to change us.“
    "Wir sind nicht hier um die Welt zu verändern. Wir sind hier damit uns die Welt verändert."

    Unbekannter Verfasser

  10. #50
    Moderator Avatar von Joe
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Eversen bei Celle,Niedersachsen
    Beiträge
    3.237
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    59 Post(s)
    Follows
    3
    Following
    0
    Renommee: 48178

    Re: Projekt Blue Beam

    Mal abgesehn davon, daß ich hoffe das etwas passiert, glaube ich es aber eher weniger!

    Was machst DU, wenn rein garnichts passiert?
    Du schreibst sehr überzeugt davon,.................. nicht das es dich dann aus der Bahn wirft.........
    Dann werden wir alle froh sein,wenn nix passiert.
    Aus der Bahn kann mich persönlich nix mehr schmeißen.Denn da bin ich schon.
    Sollte "mal wieder" nix passieren,dann geh mal davon aus,das später was passiert.Passieren wird auf jedenfall etwas,nur wann?
    Und da setzt auch die Desinformation ein.Indem die immer wieder Daten nennen,an denen dann doch nix passiert,so kriegen sie die Leute ruhig.Das ist die Sache mit dem Hirtenjungen und dem Wolf.
    Bei der derzeitigen Nachrichtenlage ist aber wohl mit etwas zu rechnen,das weltbewegend sein wird.
    Ob es nu 2012,naher Osten und Folgen,Erdbeben,Hurricans,Sonne,Wiederkehr der "Götter" ,"Terroranschlag" oder nur Vollendung der NWO ist.
    Alles deutet doch auf ein großes Ereigniss hin.

    LG Joe
    sut Yahusha ilu samesa

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •