Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58

Thema: Erlebnisse und Berichte über Entführungen

  1. #1
    Administrator Avatar von zwirni
    Registriert seit
    25.02.2010
    Ort
    Meissen
    Beiträge
    129.181
    Mentioned
    187 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    2
    Renommee: 38231

    Erlebnisse und Berichte über Entführungen

    Dies sind Sachen die Ich persönlich erlebt habe----->

    Ich bin in der DDR geboren und aufgewachsen, ihr müsst dazu wissen das es in unserem Alltag keine Möglichkeit dafür gab das ich hätt da ein Raumschiff im Fernsehen oder anders wo sehen können und dennoch hatte ich so ,von meiner Sicht her, diesen einen Traum, auch manchmal als Tagtraum, Wir haben in einem Neubau...Plattenbau gewohnt ich habe da gesehen wie alle Familien Nachts raus gegangen sind...im Bademantel usw.. und nach oben gesehen haben...da schwebte ein sehr großes und sehr helles Objekt über dem Neubaublock...und das habe ich sehr oft gesehen...ich bekomm immernoch Gänsehaut wenn ich daran denke..mein nächstes Erlebnis hatte ich kurz vor der Wende, ich wohnte da bei meinem Cousin in Hirschfeld bei Deutschenbora, das liegt in der Nähe von Freiberg (Dresden)! Er und ich und seine damalige (schwangere) Frau waren in einer klaren Sommernacht von Neukichen nach Hirschfeld zu Fuß unterweg als wir am Himmel ein eigenartige Objekt sahen...es war dreieckig und als es näher kam bekam sie Angst und wir rannten heim.....ein paar Wochen später waren mein Cousin und ich wieder auf dieser Strecke auf dem Heimweg da sahen wir am Himmel drei helle Punke die zusammen gehören zu sein schienen...wir blieben stehen und schauten uns das an...es kam ein Stück näher und wir erkannten wieder ein Dreieck...es navigierte am Himmel so spontan und so unglaublich das wir wussten das konnte kein bekanntes Flugzeug sein....es kam auf uns zu...blieb über uns stehen....es sah dem aus Belgien sehr ählich...wir hatten sehr viel Angst...waren aber wie gelehmt....dann drehte sich das Objekt um 90° Bewegte sich lansam nach oben...als es eine gewisse Höhe hatte gab es einen hellen Blitz und es war weg! Dannach war eine ganze weile ruhe....Doch eines Abends war ich in Neukirchen bei meiner Tante ging noch ein wenig spazieren als plötzlich ein Lichtstrahl auf dem Boden neben mir auftraf durchmesser ungefähr 30 40cm er schien von oben zu kommen...er kam aus dem nichts es war am Himmel nix zu sehen...er verfolgte mich ... ich fing an zu rennen und auch er wurde schneller...da kam mein anderer Cousin mir entgegen und fragte mich was da für ein Licht war und warum ich den renne.....auch dann war wieder Wochenlang nix....eines Abends war ich zu Fuss von Neukirchen nach Deutschenbora zum Bahnhof unterwegs auf dieser Strecke muß man durch eine Kuhle in einem Waldstück und da passierte mir das Unheimlichste meines Lebens....zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch einen Walkman, so mit Kassete noch...ich hatte mir spasseshalber eine kleine LED an dem Kopfhörerausgang in dieses Ding eingebaut, die dann mit der Musik blinkte....als ich in dem Waldstück war fiel die Musik aus und ich hörte nur noch komische Geräusche...ich dachte mein Cousin hat diese Kassette mit irgenwelchem Mist überspielt..er war manchmal so ein Witzbold....also drückte ich Stop und öffnete das Kassetenfach nur das Geräuch hörte nicht auf.....ich bekam echt Angst (bekomm immmernoch Gäsehaut wenn ich daran denke) es klang wirklich unheimlich, tiefe stimmen die etwas sprachen was ich noch nie gehört hatte eine Sprache die ich echt nicht kannte.. es sprach sehr langsam...ich hatte wiklich echt schiss..nun kommt es aber... ich habe die Batterien entfernt und es ging weiter...ich kann es dir nicht beschreiiben was da in mir vorging.. diese kleine LED wurde immer heller obwohl diese Stimme nicht lauter wurde ....die LED wurde übelst hell komisch nur das sie ihre Farbe nicht änderte das tun LEDs wenn man zu viel Spannung drauf ballert...jedenfalls gab es dann einen sehr starken Knall in dem Gerät und das Ding war total Schrott...ich bekamm so große Angst das ich nur noch rannte bis zum Bahnhof....zu Hause schaute ich mir das Teil an...alle Schaltkreise waren verkohlt...selbst die LED und das geht eigentlich nicht diese brennen im Normalfall durch oder zerplatzen...aber diese war einfach nur verkohlt....mein Physiklehrer (Leiter Elekronik) konnte mir nicht erklären was mit dem Gerät passiert war...ich hatte ihm aber nicht erzählt was passiert war..das habe ich mir nicht getraut...hab nur wenig darüber gesprochen.....es hätte mir keiner geglaubt!!! Ihr seht ich habe da so meine eigenen Erfahrungen gemacht...seit dem bin ich auf der Suche nach der Wahrheit.....Lg. euer Zwirni

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2010
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    25
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 345

    Re: Erlebnisse und Berichte über Entführungen

    Hallo zwirni,

    wie du aus allmystery weißt habe ich auch Erfahrungen gemacht. Allerdings habe ich da nicht alles geschrieben.

  3. #3
    Administrator Avatar von zwirni
    Registriert seit
    25.02.2010
    Ort
    Meissen
    Beiträge
    129.181
    Mentioned
    187 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    2
    Renommee: 38231

    Re: Erlebnisse und Berichte über Entführungen

    @chris1982
    Berichte doch direkt bei uns darüber....das macht vielleicht auch anderen Mut darüber zu sprechen.... Ich würde mich auf jedenfall freuen....

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2010
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    25
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 345

    Re: Erlebnisse und Berichte über Entführungen

    Ich glaube es ist besser, wenn jeder der was zu berichten hat einen eigenen Thread eröffnet, das habe ich gerade getan: viewtopic.php?f=32&t=86

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    11
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Erlebnisse und Berichte über Entführungen

    Ich kann zu diesem Thema die Bücher von Joahnnes Fiebag empfehlen, da er überwiegend Fälle aus Deutschland und Österreich in seinen Büchern behandelt und auch interessante Denkansätze gibt, z.b. zur Mimikri-Theorie. Für betroffene eine kleine Hilfe

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.04.2010
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    8
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Erlebnisse und Berichte über Entführungen

    Hallo zusammen!

    Komme auch aus dem Forum von Adminandreas und habe nun endlich auch zu euch gefunden

    Habe mir gestern die DVD "Die 4. Art" gekauft. Hier der Trailer dazu :



    Würd gerne mal eure Meinug dazu hören falls den schon wer gesehen hat. Hatte ihn mir mit meiner Mutter angesehn und da Sie schon seit Jahren behauptet diesbezüglich Erfahrung gemacht zu haben war Sie regelrecht geschockt nach dem Film.
    Also meine Frage, ist das alles ein Fake oder könnte da dennoch was wahres dran sein?

    Falls schon was zu dem Thema schonmal besprochen wurde tut es mir leid. Ist halt momentan relativ viel lesestoff hier und btw die Seite ist echt klasse

    MfG
    [mitte:19ezwodn]Herdentiere folgen blind Konsum, Kommerz und Spaß
    Doch wer der Herde hinterher läuft frisst nur Scheiße, nicht das Gras.[/mitte:19ezwodn]

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    71
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Erlebnisse und Berichte über Entführungen

    Patrik Hübner - Entführt durch Außerirdische
    Patrick Hübner ist Gründer von Abduction.de,
    einer Online-Selbsthilfegruppe für Menschen, die davon überzeugt sind, von "Außerirdischen" entführt worden zu sein. Doch das Entführungsphänomen ist weit komplexer, als allgemein angenommen. So erinnern sich Entführte oft nur schemenhaft an ihre Erlebnisse, doch was sie berichten, ähnelt sich in erstaunlichen Details. Patrick Hübner stellt einige der Erfahrungen vor, die er selbst und Betroffene aus seiner Selbsthilfegruppe gemacht haben.

    [dailymotion:3w1wjp9p]x96lyt[/dailymotion:3w1wjp9p]

    Jokke

    P.s.
    @Timur, ich habe da andere Informationen!
    Komme später mit mehr Infos!



    “In remote Alaska, citizens have been mysteriously vanishing since the 1960s.
    Despite multiple FBI investigations, the truth behind the phenomena had never been discovered-until nowSummary
    http://dvd.ciao.co.uk/The_Fourth_Kind_D ... ew_5901940
    http://www.thedeadbolt.com/news/106111/ ... r_news.php


    Unsolved cases in Nome attract FBI
    For visiting villagers, a trip to town was their last
    By TOM KIZZIA and TATABOLINE BRANT
    Anchorage Daily News
    Published: November 13, 2005
    FBI serial homicide experts have been called in to investigate a chain of disappearances and suspicious deaths of Native villagers visiting Nome.
    The cases date back to the 1960s, with 10 since 1990. The victims were mostly Native men who had traveled to the Seward Peninsula's commercial hub from smaller villages of the Bering Strait region.
    A prominent Native organization in Nome last week released a list of 20 such suspicious cases, along with offers of a reward, in an effort to get help from the public.
    More...
    http://mytwobeadsworth.com/Nome1205.html

    and..
    http://www.adn.com/2005/11/13/43046/uns ... tract.html

    http://alaska.uscity.net/Missing_Persons/index.html

    oder

    http://www.pinow.com/alaska/missing_persons/

    Das hier....
    http://www.adn.com/rural/story/918905.html

    Daily News
    und das...
    http://www.rlnn.com/ArtNov05/UnsolvedCa ... ctFBI.html

    Scheint zu stimmen.
    Einer von mehreren.



    Eric Apatiki

    Missing.
    http://www.charleyproject.org/cases/a/apatiki_eric.html


  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    71
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Erlebnisse und Berichte über Entführungen

    Erlebnisberichte

    1976: Die Stanford, Kentucky-Entführungen
    http://www.abduction.de/page/index.php? ... &Itemid=87

    1994: Nahbegegnung in Ruwa, Simbabwe
    http://www.abduction.de/page/index.php? ... &Itemid=92

    Die Buff Ledge - Entführung
    http://www.abduction.de/page/index.php? ... &Itemid=88

    Teil I: Die Manhattan-Entführung (Linda Cortile Napolitano)
    http://www.abduction.de/page/index.php? ... &Itemid=89

    Teil II: Die Manhattan-Entführung (Die Benommenheit, nachdem Manhattan stillstand)
    http://www.abduction.de/page/index.php? ... &Itemid=90

    Klick
    http://www.abduction.de/page/index.php? ... &Itemid=87



    Videos über Entführungen

    Abductees
    http://www.abduction.de/page/index.php? ... &Itemid=65

    Die Allagash-Entführungen
    http://www.abduction.de/page/index.php? ... &Itemid=65

    Entführungstagebücher
    http://www.abduction.de/page/index.php? ... &Itemid=65

    John Mack: "Erfahrene"
    http://www.abduction.de/page/index.php? ... &Itemid=65


    Jokke

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.04.2010
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    8
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Erlebnisse und Berichte über Entführungen


    http://www.allmystery.de/themen/uf59170-15

    Kannst du dazu uns vielleicht was erzählen also zu deiner Mutter?
    Hallo Timur!

    Erstmal sry für die späte Antwort, hatte am Wochenende leider keine Zeit.

    Also sehr viel kann ich da nicht erzählen da meine Mutter nicht wirklich darüber sprechen will. Das Ganze soll vor ca. 25 Jahren passiert sein. Jahre später hatte Sie mal ein Buch von meiner Schwester bekommen was laut Ihr den Nagel ziemlich gut am Kopf getroffen hatte. Dort war ein riesen Raum wo vom Fötus bis zum ausgewachsenen "Menschen"so sahen Sie scheinbar aus, gezüchtet wurden. Mehr kann ich da leider auch nicht sagen weil Sie da ziemlich verschlossen ist was das Thema betrifft.
    Hier noch ein Link zum Buch
    http://www.angelfire.com/rebellion/buec ... baran.html
    auf Seite ist der Raum den Sie mir im Buch gezeigt hat.
    Das Ganze hört sich zwar ziemlich nach Sci-fi an, Sie ist davon aber Felsenfest überzeugt.

    MfG
    Richard
    [mitte:19ezwodn]Herdentiere folgen blind Konsum, Kommerz und Spaß
    Doch wer der Herde hinterher läuft frisst nur Scheiße, nicht das Gras.[/mitte:19ezwodn]

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    162
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Erlebnisse und Berichte über Entführungen

    Psychologen und Forscher diskutieren Entführungen durch Außerirdische



    Vielfach beschriebenes Szenario einer angeblichen Entführung durch Außerirdische (Illu.) | Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de

    Boston/ USA - Im Rahmen des Jahrestreffens der "Association for Psycological Science" unter dem Motto "Revolutionary Science" (Revolutionäre Wissenschaft) fanden sich am vergangenen Wochenende namhafte Psychologen zu einer kontroversen Expertendiskussion über angebliche Entführungen durch Außerirdische zusammen.

    Quelle und mehr:
    http://grenzwissenschaft-aktuell.blo...skutieren.html

    In diesem zusammenhang empfehle ich euch den Doku-Spielfilm "Die vierte Art".
    Findet ihr auf der Seite ...Kino.to
    Du bist anderer Meinung als ich und ich werde dein Recht dazu bis in den Tod verteidigen.
    Voltaire

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •