Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: 2012 und Kristallschädel

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2010
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    25
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 345

    2012 und Kristallschädel

    Vor dem vierten Indiana Jones Film hatte von euch bestimmt noch niemand etwas von Kristalschädeln gehört. Das erste Mal wurde ich 1998 durch die noch zu DDR-Zeiten einzige Comiczeitschrift MOSAIK auf Kristalschädel aufmerksam. Zu DDR-Zeiten war das MOSAIK sachon politisch weitgehend neutral und sehr auf geschichtliche Korrektheit aus, dass verbesserte sich noch nach der Wiedervereinigung. Es kamen die Heftmittelseiten mit Geschichtsinfos dazu. Daraus stammt das Zitat:
    Eine alte mexikanische Legend verkündet die Rückkehr von 13 Kristalschädeln in ihre Heimat. Mit Hilfe von Himmelsgöttern oder Außerirdischen sollen sie die Menschheit retten ... Keiner der bisher bekannten Kristalschädel wqurde während einer offiziellen Ausgrabung gefunden. In den meisten Fällen verliert sich die Spur ihrer Herkunft im Geheimnisvollen...
    MOSAIK 272 (August 1998)

    Hier ein Video von der Kristalschädelbesitzerin Karin Tag:

  2. #2
    Gast

    Re: 2012 und Kristalschädel

    Die 13 Kristallschädel

    Als der erste im Westen bekannt gewordene Kristallschaedel vor über 70 Jahren in Lubaantum im heutigen Belize gefunden wurde, war er eine archäologische Weltsensation. Niemand hatte eine Erklärung, wie ein solches Objekt hergestellt worden sein könnte. Die Tochter des englischen Abenteurers Mitchell-Hedges, der als Mitglied des Maya-Komitees des Britischen Museums in London eine vom Regenwald überwucherte Ruinenstadt erforschte, hatte ihn entdeckt. Damals sollen die Mayas, die bei den Ausgrabungen halfen, ein Freudenfest veranstaltet und den Schädel zur Verehrung auf einen Altar gestellt haben. Ihrer Legende nach sei er viele tausend Jahre alt und nach dem Kopf eines verehrten Priesters und Lehrers geformt worden, "um seine Weisheit auf ewig darin zu bewahren". Er sei "heilend" und "lehrend". Zu allgemeiner Berühmtheit gelangte der "Mitchel-Hedges-Schaedel" noch einmal Ende der 70er Jahre, als ihn Kristall-Experten des Computer-Konzerns Hewlett-Packard eingehend untersuchten und einige höchst verblüffende Eigenschaften entdeckten: Zweifelsfrei konnten die Forscher bestätigen, dass er aus natürlichen Bergkristall besteht und nicht aus Quarzglas gegossen wurde. Ein völliges Raetsel aber war ihnen, wie der abnehmbare Unterkiefer angefertigt worden war. Da beim Schleifen stets Vibrationen entstehen, würde ein derart dünner Kristall sofort zerspringen. Die Forscher fanden zudem keinerlei Werkzeugspuren, so dass sie auch eine Herstellung mit härteren Metallwerkzeugen ausschlossen. Das Geheimnis der vermutlich 13 Kristallschädel ist bis heute ungelöst. Gefunden hat man sie überwiegend in Mexico und in Mittel- und Südamerika. Aber wer oder was steckt dahinter?


  3. #3
    Gast

    Re: 2012 und Kristalschädel

    Untersuchung des Pariser Kristallschädels mit High-Tech Methoden.


    Geändert von lamdacore (23.08.2012 um 14:27 Uhr)

  4. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    779
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: 2012 und Kristalschädel

    1.Juli 2006:

    Was ist die Geschichte und der Zweck der auf der ganzen Welt gefundenen Kristallschädel?

    Natürlich ist dies ausserirdisch. Natürlich ist die Welt in der Vergangenheit von ausserirdischen Rassen besucht worden. Denkt nicht, dass sie zum einander Anzeigen, Ich war hier, ihren Schmuck oder ihre Abzeichen hatten, wie Schilder, die zur Aussage zurückgelassen wurden. John war hier, und vielleicht sogar ein Datum. Hier war der Hinweis mehr als nur die Form dieser Schädel, oder mehr als nur der Fakt, dass zur Annahme dieser Form der Kristall in dieser Weise gezüchtet wurde. Es gibt da Obertöne, die aus diesen Schädeln generiert werden können, die Menschen zu hören nicht in der Lage sein würden, aber welche ausserirdische Rassen hören konnten, und welche eine grosse Menge an Informationen über den Besucher mittragen - wann sie da waren, woher sie kamen - als ob jemand in die Wand gemeisselt oder daran in Graffiti geschmiert hätte, John war hier, und das Datum, oder John liebt Luise, diese Art von Kommunikation. So sind sie definitiv ein ausserirdisches Artefakt. Und sie hatten einen Zweck, über welchen Menschen rätseln können, aber sie bekommen im Moment das Wesentliche davon beim Verstehen dessen heraus, dass Menschen solch einen Kristall nicht machen könnten, noch die Natur ihn machen würde.

    (Aus ZT google-übersetzt)
    Wie bei anderen fremd Artefakte haben Kristallschädeln verschiedenen Bedeutungen. Sie waren wahrlich Kommunikationsgeräte. Wir haben erklärt dass tetraedrischen Kristalle auf Mond und Mars waren Kommunikationsgeräte für die Annunaki. Der Schädel allein ohne andere eingestellt empfangen oder senden Nachrichten ist bedeutungslos und nur repräsentiert die Form einer fremden Kopf. Mensch kann nicht nutzen der Kommunikationsanlage dass den Schädeln Anerbieten, obwohl Mann sicherlich versucht hat.

    Ähnliches Thema:
    Die Bundeslade
    Juli 1995
    Die Bundeslade war ein technisches Gerät und wurde zur Kommunikation von den Abgesandten des 12.Planeten genutzt. Sie befanden das Element Gold in mehrfacher Hinsicht als nützlich, und behandelten es in einer ehrerbietenden Weise, indem sie seinen Status auf den eines Gottes erhoben - den Gott der Kommunikation. Kristalle wurden von dieser Rasse ebenfalls benutzt, als Kommunikations-Verstärker. Aufgrund der die Lade umgebende Ehrfurcht und Verehrung nahmen die primitiven Menschen sie als Prüfstein der Götter wahr, besonders dann, wenn die Stimme, die sie einem Gott zuschrieben, herausdröhnte. Menschen sahen Mitglieder der Aliengruppe vom 12.Planeten die Bundeslade betreten, es drangen Stimmen heraus, und dann verließen sie die Lade wieder, nachdem sie ihre Instruktionen erhalten hatten. Sicher stammten diese von Gott dem Allmächtigen persönlich! Die Lade selbst wurde als heiliges Objekt angesehen, da sie sehr wertvoll war und Leben geopfert wurden, falls sie in irgendeiner Weise falsch behandelt wurde. Wie viele Objekte, die kaum verstanden werden, aber magisch erscheinen, erlangte die Bundeslade ein Ansehen, das ihren wahren Wert weit überstieg. Die Lade wurde schließlich zerstört und ihr Gold wiederverwertet, von denen, die sie bauten und auch verstanden, daß sie überhaupt nicht heilig war. Die Menschen, arme, fehlgeleitete Seelen, suchen immer noch nach dieser verlorenen Lade, und werden wohl ewig nach ihr suchen.

  5. #5
    Gast

    Re: 2012 und Kristalschädel

    Auf Youtube gibts eine Doku von Arte über den Kristallschädel von Paris, darin haben sie gesagt, dass es sich wohl um eine Arbeit aus dem 19 Jahrhundert handele. Dennoch habe er eine unerklärbare messbare Energie...

    Hier der Link

    1/3

    Denke schon das da was dran ist, aber es gibt mittlerweile soooo viele Kristalschädel aus unserer Zeit und es ist schwer nachzuvollziehen, welche jetzt echt bzw alt sind und welche nicht, weil Kristall lässt sich nicht datieren

  6. #6
    Gast

    Re: 2012 und Kristalschädel

    Zitat Zitat von philipcoppens.com
    A New Ancient Crystal Skull Discovered!
    eine neue alte Kristallschädel entdeckt!




    ...
    http://www.philipcoppens.com/compassion.html
    http://translate.google.de/translate?js ... ssion.html

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    14.05.2011
    Beiträge
    64
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: 2012 und Kristalschädel

    so wie ich das verstanden habe hat jeder schädel eine botschft. in diesen ist beschrieben wie die menschheit sich vor dem untergang schützen können.da die apokalypse kurz bevor steht.
    "Es gibt keine dummen Fragen,nur dumme Antworten."


    Volksmund

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von m.A.o
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    49°52'43.98" N - 8°38'38.84" O
    Beiträge
    1.658
    Mentioned
    15 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 11862

    Re: 2012 und Kristalschädel

    Zitat Zitat von S.E.T.I
    Untersuchung des Pariser Kristallschädels mit High-Tech Methoden.
    hast du das video vll. gedaunloaded? ist leider wieder entfernt worden
    um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
    um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.


  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    14.05.2011
    Beiträge
    64
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: 2012 und Kristalschädel

    ich habe noch ein video gefunden.

    "Es gibt keine dummen Fragen,nur dumme Antworten."


    Volksmund

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    14.05.2011
    Beiträge
    64
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: 2012 und Kristalschädel

    hier noch was.ist das der echte kristallschädel?

    "Es gibt keine dummen Fragen,nur dumme Antworten."


    Volksmund

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •