Seite 54 von 64 ErsteErste ... 444505152535455565758 ... LetzteLetzte
Ergebnis 531 bis 540 von 639

Thema: Aktuelle Vulkanausbrüche (Weltweit)

  1. #531
    Erfahrener Benutzer Avatar von michaelbeeck
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Trier
    Beiträge
    293
    Blog-Einträge
    29
    Mentioned
    6 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 12906

    Yellowstone aktuell 04.11.2014

    http:// http://www.seis.utah.edu/req2webdir/recenteqs/Maps/Yellowstone.html


    Yellowstone scheint unruhiger zu werden. Neue Erdbeben am Rand der riesigen Caldera. Südlich vom Lewis Lake scheint ein kleiner Schwarm für ein wenig Unruhe zu sorgen.*


    Es werden weitere Meldungen folgen.

    Die Beben sind zwar nicht sehr stark, aber kann sich jeder Zeit ändern. Wie man aus weiß ist der Supervulkan längst überfällig.

    Gruß
    Michael
    Geändert von michaelbeeck (04.11.2014 um 20:27 Uhr)

  2. #532
    Moderator Avatar von Aaljager
    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    1.268
    Mentioned
    128 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 102697
    Hmm schon wieder ein Schwarm, zwar schwach aber eindeutig ein Zeichen das frisches Magma in die Kammer strömt. Mich würde nun Intessieren, wie der Magmastatus in der Kamer derzeit ist, denn davon ist abhängig ob ein mittleres Beben das Dach der Kammer so stark beschädigen kann, daß Magma aufsteigen kann und so eine Eruption auslösen könnte.


  3. #533
    Erfahrener Benutzer Avatar von zottel
    Registriert seit
    26.06.2012
    Ort
    Nähe Eden
    Beiträge
    1.128
    Blog-Einträge
    9
    Mentioned
    69 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 114555
    Alle internationalen Flüge in den Inselstaat Tonga wurden gestrichen wegen des Ausbruches eines Unterwasser-Vulkans, der mächtige Aschwewolken bis zu einer Höhe von 9.000 Meter in die Luft spuckte.
    Man hofft, dass die Flüge ab dem 14. Januar wieder aufgenommen werden können.
    Brad Scott, ein Vulkanologe am Institut für Geologie und Nuklearwissenschaften in Neuseeland stellte fest, dass seit dem 20. Dezember sich die vulkanische Aktivität in dieser Region bereits zwei Mal erhöhte.

    Quelle
    "Immer weigere ich mich, irgendetwas deswegen
    für wahr zu halten,
    weil Sachverständige es lehren, oder auch,
    weil alle es annehmen.

    Jede Erkenntnis muss ich mir selbst erarbeiten.
    Alles muß ich neu durchdenken, von Grund auf,
    ohne Vorurteile."


    Albert Einstein (1879-1955)

  4. #534
    Erfahrener Benutzer Avatar von zottel
    Registriert seit
    26.06.2012
    Ort
    Nähe Eden
    Beiträge
    1.128
    Blog-Einträge
    9
    Mentioned
    69 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 114555
    19. Januar
    In Norden der indonesischen Insel Sulawesi kam es zu einem Ausbruch des "Soputan" Vulkan.
    Er warf Vulkanasche bis zu einer Höhe von 4 km.
    Das letzte Mal brach er im jahr 2011 aus. Experten beobachten die erhöhte Aktivität des Vulkans seit Anfang diesen Jahres.
    "Immer weigere ich mich, irgendetwas deswegen
    für wahr zu halten,
    weil Sachverständige es lehren, oder auch,
    weil alle es annehmen.

    Jede Erkenntnis muss ich mir selbst erarbeiten.
    Alles muß ich neu durchdenken, von Grund auf,
    ohne Vorurteile."


    Albert Einstein (1879-1955)

  5. #535
    Erfahrener Benutzer Avatar von michaelbeeck
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Trier
    Beiträge
    293
    Blog-Einträge
    29
    Mentioned
    6 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 12906

    Yellowstone-Supervulkan Februar 2015

    Yellowstone-Supervulkan

    http://erdbebenberichte-privat-de.we...lowstone-usa3/

    Dort könnt Ihr sehen was es neues darüber zu berichten gibt.

    Nach einem diversen Bericht, soll der Boden in der Caldera bis zur Anspannung angehoben sein.

    Ich werde noch weiter suchen, um genaueres heraus zu finden.

    LG
    Michael

  6. #536
    Moderator Avatar von Aaljager
    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    1.268
    Mentioned
    128 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 102697
    Zitat Zitat von michaelbeeck Beitrag anzeigen
    Yellowstone-Supervulkan

    http://erdbebenberichte-privat-de.we...lowstone-usa3/

    Dort könnt Ihr sehen was es neues darüber zu berichten gibt.

    Nach einem diversen Bericht, soll der Boden in der Caldera bis zur Anspannung angehoben sein.

    Ich werde noch weiter suchen, um genaueres heraus zu finden.

    LG
    Michael
    Hmm eine Hebung bis an die Grenzlast kann ich nur schwer Glauben denn dann dürften dort die Beben weit intensiver verlaufen. Was allerdings lt. Medienberichte festgestellt wurde ist, das die Kammer weit grösser ist wie erwartet und das Sie relativ gut gefüllt ist. Allerdings sind solche Daten bei einem Vulkan dieser Klasse schwer zu deuten, denn dort hängt alles davon ab wie die Magma aufgebaut ist. Was mir selber allerdings leicht Kummer bereitet sind vermehrt Meldungen über einen leichten Anstieg der Oberflächentemperaturen im Park und die vermehrte Aktivität gewisser Geysire. Eines ist sicher die USGS hält noch alles auf Grün was keine direkte Gefahr bedeutet, wenn auch derzeit ein Paar der neuen Daten ein Stirnrunzeln bei den Profis verursachen dürfte.

  7. #537
    Erfahrener Benutzer Avatar von michaelbeeck
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Trier
    Beiträge
    293
    Blog-Einträge
    29
    Mentioned
    6 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 12906

    Yellowstone 21.02.2015

    Zitat Zitat von Aaljager Beitrag anzeigen
    Hmm eine Hebung bis an die Grenzlast kann ich nur schwer Glauben denn dann dürften dort die Beben weit intensiver verlaufen. Was allerdings lt. Medienberichte festgestellt wurde ist, das die Kammer weit grösser ist wie erwartet und das Sie relativ gut gefüllt ist. Allerdings sind solche Daten bei einem Vulkan dieser Klasse schwer zu deuten, denn dort hängt alles davon ab wie die Magma aufgebaut ist. Was mir selber allerdings leicht Kummer bereitet sind vermehrt Meldungen über einen leichten Anstieg der Oberflächentemperaturen im Park und die vermehrte Aktivität gewisser Geysire. Eines ist sicher die USGS hält noch alles auf Grün was keine direkte Gefahr bedeutet, wenn auch derzeit ein Paar der neuen Daten ein Stirnrunzeln bei den Profis verursachen dürfte.
    Der Supervulkan dämpft heute mehr als sonst. Gut das muss nichts heißen, aber wie man Vulkane kennt, können diese unberechenbar sein.

    http://www.qicknews.de/index.php/yellowstone-live

    Hier kann live in den Park hinein geschaut werden.

    Viel Spass!

  8. #538
    Erfahrener Benutzer Avatar von michaelbeeck
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Trier
    Beiträge
    293
    Blog-Einträge
    29
    Mentioned
    6 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 12906

    Yellowstone 27.02.2015

    27.02.2015 wurden nach UTC Zeit 14:15 Uhr an 7 Stationen das gleiche Signal in unterschiedlicher Stärke gemessen.
    Allen Anschein nach steht der Park ganz schön unter Druck.

    Im einem Bericht wird mitgeteilt, dass einige Bereiche vom Park aus Sicherheitsgründen bereits geschlossen sind.
    Man hat festgestellt, dass sich der Boden noch weiter angehoben wurde.

    http://www.isthisthingon.org/Yellows...2015022700.gif

    Gruss

    Michael

  9. #539
    Erfahrener Benutzer Avatar von michaelbeeck
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Trier
    Beiträge
    293
    Blog-Einträge
    29
    Mentioned
    6 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 12906

    Seismogramm - Erklärung

    Seismogramm - Erklärung
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	interpret.gif 
Hits:	52 
Größe:	18,1 KB 
ID:	4275

  10. #540
    Erfahrener Benutzer Avatar von michaelbeeck
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Trier
    Beiträge
    293
    Blog-Einträge
    29
    Mentioned
    6 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 12906

    Yellowstone März 2015

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	nuphar-7d.png 
Hits:	45 
Größe:	11,5 KB 
ID:	4276

    Die Bilder bekomme ich direkt auf meine Homepage fortlaufend gesendet.

    Seit dem 04.03.2015 steigt die Temperatur in der Caldera stetig an.

    Nun werden einige sagen: Das dies bei einem solchen System normal sei.

    Aber meine Meinung ist, dass man sich doch langsam an den Gedanken festhalten sollte, dass hier Gefahr in Verzug sein könnte.

    Gruss

    Michael

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •