Seite 30 von 80 ErsteErste ... 2026272829303132333440 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 794

Thema: KLIMAWANDEL - Ja oder Nein bzw. weshalb ?

  1. #291
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.919
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 383

    Re: KLIMAWANDEL - Ja oder Nein bzw. weshalb ?


    lol..... wie kommen die auf die 'Gesamt-Zahlen'?
    Gruss Gwynfor
    ----------------
    http://befriediger.blog.de

  2. #292
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    336
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: KLIMAWANDEL - Ja oder Nein bzw. weshalb ?

    Zitat Zitat von Turnaround

    lol..... wie kommen die auf die 'Gesamt-Zahlen'?
    Freut mich, wenn ich Dich erheitern kann.

    Hier sind nur die wichtigsten (größten) aufgelistet und nicht alle.

    Würdest Du den Links folgen, welche ich stets hinzufüge, wüsstest Du es.

    Bin aber gerne bereit Deine Fragen zu beantworten
    In vino veritas, in cervesa felicitas

  3. #293
    Super-Moderator Avatar von lamdacore
    Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    2.866
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 32090

    Re: KLIMAWANDEL - Ja oder Nein bzw. weshalb ?

    Ich empfehle zu diesem Thema sich die Vortragsreihe vom Klimatologen Prof. Dr. Werber Kirstein anzuschauen: viewtopic.php?p=31730#p31730

    Lebe dein Leben so wie es dir gefällt, ohne daß du Jemandem etwas aufdrängst!

    Der, der nicht weiß, und nicht weiß, daß er nicht weiß, ist ein Narr - meide ihn.
    Der, der nicht weiß, und weiß, daß er nicht weiß, ist ein Kind - lehre ihn.
    Der, der weiß, und nicht weiß, daß er weiß, schläft - erwecke ihn.
    Doch der, der weiß, und weiß, daß er weiß, ist ein Weiser - folge ihm.

  4. #294
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    336
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: KLIMAWANDEL - Ja oder Nein bzw. weshalb ?

    Hät mich ja gewundert, wenn es nicht noch so was kommen würde.

    Anbei eine Analyse eines Vortrages

    http://www.scienceblogs.de/primaklim...ni-leipzig.php

    Mit belegten und verlinkten Daten und Quellen!!

    Apropo Kirstein ist KEIN METEOROLOGE

    Prof. Dr. Werner Kirstein
    Professor für Geographie mit den Schwerpunkten Geoinformatik und Fernerkundung

    Quelle: http://www.uni-leipzig.de/geographie...rner-kirstein/
    In vino veritas, in cervesa felicitas

  5. #295
    Super-Moderator Avatar von lamdacore
    Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    2.866
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 32090

    Re: KLIMAWANDEL - Ja oder Nein bzw. weshalb ?

    Und weil er diesen "pickel" nicht hat, hat er somit rein garnichts zu melden bzw. ist nicht ernst zu nehmen, verstehe.

    Lebe dein Leben so wie es dir gefällt, ohne daß du Jemandem etwas aufdrängst!

    Der, der nicht weiß, und nicht weiß, daß er nicht weiß, ist ein Narr - meide ihn.
    Der, der nicht weiß, und weiß, daß er nicht weiß, ist ein Kind - lehre ihn.
    Der, der weiß, und nicht weiß, daß er weiß, schläft - erwecke ihn.
    Doch der, der weiß, und weiß, daß er weiß, ist ein Weiser - folge ihm.

  6. #296
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    336
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: KLIMAWANDEL - Ja oder Nein bzw. weshalb ?

    Nein - bei Deinem Link steht nur Meteorologe - des wegen die Anmerkung

    Aber keine Ahnung wo er seine Daten her hat - wahrscheinlich von Politaia oder so - an den Haaren herbeigezogen.

    Leider konnte mir bei allen Diskussionen um dieses Thema beantworten, wo dieses vom Menschen zusätzlich produzierte CO2 hinverschwinden soll.

    Abgesehen davon hast Du die Inhalte meines Links nicht mal angesehen.
    In vino veritas, in cervesa felicitas

  7. #297
    Super-Moderator Avatar von lamdacore
    Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    2.866
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 32090

    Re: KLIMAWANDEL - Ja oder Nein bzw. weshalb ?

    Ich denke, jeder, der einigermaßen die Augen geöffnet hat und über den Tellerrand schauen kann, erkennt, mit welcher Objektivität und Intention der von dir verlinkter Artikel geschrieben wurde.

    Ich lasse das einfach mal so stehen und werde mich dazu nicht mehr äußern.

    Lebe dein Leben so wie es dir gefällt, ohne daß du Jemandem etwas aufdrängst!

    Der, der nicht weiß, und nicht weiß, daß er nicht weiß, ist ein Narr - meide ihn.
    Der, der nicht weiß, und weiß, daß er nicht weiß, ist ein Kind - lehre ihn.
    Der, der weiß, und nicht weiß, daß er weiß, schläft - erwecke ihn.
    Doch der, der weiß, und weiß, daß er weiß, ist ein Weiser - folge ihm.

  8. #298
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    259
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: KLIMAWANDEL - Ja oder Nein bzw. weshalb ?

    Ich find die Klimadebatte wirklich sehr eigenartig. Mich erinnert das immer an Religion mit allem drum und dran. Da behauptet ein Institut, sie wüssten gaaaanz genau wies funktioniert und wer der "Teufel" ist. Und man wüßte auch ganz genau wie man dem begegnet. Und dann gibts da das andere Institut, die darauf hinweisen, dass es so nicht ganz stimmen kann und der "Teufel" einfach zum System gehört. Wie in der Kirche.... Ich GLAUBE! Darüber wird dann ein Mäntelchen aus Wissenschaft gelegt, damit auch ja alle Nachfragen im Keim erstickt werden. Das wichtigste Element des Ganzen ist dann der "Ablasshandel". Leute, kauft euch frei von euren Sünden.... Kauft CO2 Zertifikate! und alles wird jut. Der "Teufel" wird sowohl in ner Religion als auch hier benutzt, um ganze Völker in Angst und Schrecken zu halten. Mit Umweltschutz hat das mal üüüüberhaupt nix zu tun. interessiert keinen bei der Debatte. Die angeblichen Fakten werden nach belieben gebogen, verdreht, angepasst. Jenseits aller Wissenschaft ist die co2-These so tief im Alltagswissen verankert worden, dass ein Querdenken nicht mehr möglich ist. Eine These erhielt also den Status eines allgemeingültigen Dogmas. Jedes Kind kann die Theorie herbeten... Die Diskussion ist längst unfrei. Zu viele GLOBAL PLAYER drehen da dran herum. Widerstand zwecklos. Ich find es auch unerheblich, hier übergroßes Engagement zu investieren. Da es eben wie bei einer Religion nicht möglich scheint, normale Fakten und Zusammenhänge auch platzieren zu können. Die Religion der Ungläubigen nennt man gern auch Ideologie. Und wir sind alle massiv verseucht. Und damit Spielball derjenigen die sich den "teufel" zu nutze gemacht haben. Indem sie Angst, Panik und Hysterie befüttern. Ein Thema wird emotional dermaßen aufgeladen, dass jeder Versuch scheitern muss der zu relativieren versucht. Solang man wirklich viiiiiel Schotter machen kann mit der Angst anderer sind wir alle machtlos ausgeliefert. Das zieht sich quer durch alle Diskussionen. Ob das medizin ist, Astronomie, Lebensmittelherstellung, Politik etc... Immer steht im Mittelpunkt das irgendwer für dich entscheidet was richtig und gut ist... Diese Entscheidungen abgegeben zu haben ist das wirkliche Übel. ICH glaube nicht an den gepredigten Zusammenhang zwischen Mensch-CO2- Klimaveränderung. Aber ich kann dem grundsätzlichem Paradigma folgen, dass wir Menschen Verantwortung übernehmen müssen für das was wir tun. Zeit wirds! Alles was schädlich ist muss einfach weg, dazu muss aber eine "religionsfreie" Diskussion möglich sein. Forschung die allen nützt die sich nur der Wahrheit und Unabhängigkeit verpflichtet fühlt. Dazu müsste der wahre "Teufel" der Menschheit vom Erdboden gefegt werden... Die Gier!

  9. #299
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.919
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 383

    Re: KLIMAWANDEL - Ja oder Nein bzw. weshalb ?

    Sehr gut Ivy.

    Ich muss immer an TetraPack denken.
    Wie kann es heutztage erlaubt sein, im Fernsehn Werbung für Müll zu machen??

    Gerade als das Umdenken zu wieder mehr Mehrwegverpackungen aufkam, erlebten die PET-Flaschen den Aufschwung schlechthin.
    Gruss Gwynfor
    ----------------
    http://befriediger.blog.de

  10. #300
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    259
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: KLIMAWANDEL - Ja oder Nein bzw. weshalb ?

    Jop, auch das ist nur ein klitzekleiner Schnipsel in der Debatte. Wenn es uns ernst wäre mit der Verantwortung füreinander gäbe es keine PET-Flaschen oder Tetrapacks mehr. da der Grundsatz lauten muss: Im Zweifel immer die "sicherste" Alternative. Für ALLE! Und nicht die billigste. Und eigentlich wäre es ganz leicht das auch zu leben, wenn da nicht die Gier wäre... Oder die Angst. Beides zusammen bricht alle Dämme der vernunft...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •