Seite 147 von 154 ErsteErste ... 4797137143144145146147148149150151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.461 bis 1.470 von 1540

Thema: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

  1. #1461
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.433
    Blog-Einträge
    7
    Mentioned
    230 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 472764

    AW: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

    Mal was Musikalisches zum Thema^^
    Die Bandbreite - Bitte impft sie nicht!







    Was auch immer du tust, handle klug und bedenke das Ende


  2. #1462
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.488
    Blog-Einträge
    232
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 620279

    Die Impflüge - Was verschweigen uns die Medien!



    Am 14.09 findet vor dem Brandenburger Tor eine große Demonstration unter dem Motto „Nein zum Impfzwang“ statt. Dort werde ich auch eine Rede halten. Die Initiatorin der Veranstaltung Andrea Feuer wurde von mir auf SchrangTV Talk interviewt. In den letzten Jahren ist ein regelrechter Kampf zwischen Impfbefürwortern und Impfgegnern entstanden. Wobei der Kampf eher unverhältnismäßig ausgetragen wird. Die Impfbefürworter setzen sich zusammen aus großen Organisationen wie die WHO, Lobbyverbänden, Pharmaindustrie sowie Spitzenpolitiker und die Vertreter der Mainstreammedien. Trotz massiver Propaganda stieg die Zahl der Impfgegner in den letzten Jahren erheblich. Wie so häufig bei ähnlich gelagerten Fällen läuft durch die ständige mediale Wiederholung eine Fokussierung ab, vergleichbar wie bei einem Brennglas. Da die meisten keine Zeit haben sich intensiv mit dem Thema Impfen auseinanderzusetzen, übernehmen sie die Ihnen vorgegebenen Informationen. Schauen wir uns die beschworene Gefahr durch die Masern in Europa einmal genauer an. Laut WHO starben 2017 insgesamt 35 Menschen. Unter den Opfern war übrigens kein einziger Deutscher. Zum Vergleich: Laut Hochrechnungen des European Centre for Disease Prevention and Control (ECDC) erleiden pro Jahr deutschlandweit etwa 500 000 Menschen eine Infektion im Krankenhaus. Dabei sterben sogar 15 000 Menschen an deren Folgen. Die Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH) geht sogar von 900 000 Infektionen und bis zu 40 000 Todesfällen aus. Diese Tatsache wird von den zuständigen Behörden und Politikern einfach ausgeblendet. Mit einer geistigen Verkrampftheit, die seinesgleichen sucht, wird mit aller Macht an der hochstilisierten Gefahr durch die Masern festgehalten.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #1463
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.297
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 492580

    AW: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

    Weltweite Epidemie chronischer Erkrankungen durch Impfungen?
    (Brief an WHO) | 25.9.19 | kla.tv/14956




    Impfen! - Sein oder nicht sein?
    | Dr. med. Ruediger Dahlke im Gespräch | QS24




    Impfen - Facetten einer Diskussion - Dr. Peter Patzak

    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  4. #1464
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.297
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 492580

    AW: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

    Den Bericht zu dieser Tabelle habe ich mir doch gleich gesichert!
    Hier die offizielle Zahlen des Paul-Ehrlich-Bundesinstituts für Impfstoffe zu bleibenden Schäden
    und Todesfällen in Deutschland nach Impfungen.
    Und man bedenke dazu, dass nur ein Bruchteil der Nebenwirkungen auch wirklich gemeldet werden....

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PEI Statistik Impfnebenwirkungen.jpg 
Hits:	3 
Größe:	164,6 KB 
ID:	5298

    Quelle:
    http://www.pei.de/SharedDocs/Downloads/bulletin-einzelartikel/2016-daten-pharmakovigilanz-impfstoffe-2014.pdf?__blob=publicationFile&v=4
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  5. #1465
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.297
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 492580

    AW: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

    So.... hier noch eine (Dunkelziffer)-Statistik von den erfassten Impfschadensmeldungen
    beim PEI (Paul-Ehrlich-Institut) von 2017:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PEI Statistik Impfnebenwirkungen 2017.jpg 
Hits:	2 
Größe:	164,6 KB 
ID:	5299
    https://www.pei.de/SharedDocs/Downlo...BBY6Wa2gfWCxV4
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  6. #1466
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.297
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 492580

    AW: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

    Impfstoff-Produktion
    Eine halbe Milliarde Eier für die Grippeimpfung


    An die 500 Milliionen Eier werden weltweit für die Grippeimpfstoff-Produktion benötigt. ( Foto: dpa report)


    Ohne Eier, kein Grippeimpfstoff. Forscher experimentieren für die Herstellung des Wirkstoffs zwar seit einiger Zeit mit Zellkulturen. Noch aber sind Eier aus der Impfstoff-Produktion nicht wegzudenken. Im Jahr werden zwischen 450 und 500 Millionen Hühnereier dafür benötigt. Allerdings nicht die Bauernhof-Variante.

    „Mehr als 90 Prozent des Grippeimpfstoffs weltweit wird mit Hilfe von Eiern produziert. Aus einem Ei lässt sich meist eine Impfdosis, manchmal etwas mehr, herstellen“, sagt Martin Friede, Leiter der Abteilung Impfforschung bei der Weltgesundheitsorganisation WHO, der Deutschen Presse-Agentur. Auch Gelbfieberimpfstoff werde mit Hilfe von Eiern gewonnen, dabei ließen sich aber aus einem Ei deutlich mehr Dosen gewinnen als beim Grippeimpfstoff.

    Die Forscher bedienen sich dabei nicht der Eier, die zum Verzehr verkauft werden. Vielmehr seien dafür Exemplare nötig, die von Hühnern in speziellen Farmen unter kontrollierten Bedingungen gewonnen werden. „Das ist teurer als die Produktion von Eiern für das Omelette“, sagt Friede. Auch die Hühner seien nicht zum Verzehr geeignet. Die seien zu dürr.

    Die WHO-Experten beraten zweimal im Jahr, welche Varianten der Grippeviren voraussichtlich in der kommenden Saison zu erwarten sind. Sie empfehlen dann die Zusammensetzung des Impfstoffs. Für die Grippesaison 2018/2019 ist das vor kurzem geschehen. Die zur Herstellung nötigen Viren werden in ausgewählten Labors hergestellt und an die verschiedenen Impfstofffabriken verschickt. Das Pharmaunternehmen GSK hat in Dresden so eine Fabrik.

    Erste Verfahren zu zellbasierten Impfstoffen gibt es schon
    In den Fabriken werden die Virenpartikel in das Eiweiß von Bruteiern injiziert, erklärt Friede. Sie reiften dort über zehn bis elf Tage zu Milliarden Kopien des Virus heran. Dann werde das Eiweiß abgesogen. Die Viruspartikel würden durch Hitze oder Chemikalienzusätze deaktiviert, um daraus dann den Impfstoff herzustellen.
    Wegen der enormen Zahl der nötigen Eier werde seit langem an Alternativen geforscht, so Friede. Rund fünf bis zehn Prozent der Grippeimpfstoffe würden weltweit bereits auf Zellkulturen entwickelt, die aus dem Nierentumor eines Hundes gewonnen wurden. Vergangene Woche gab Hersteller Seqirus bekannt, dass man die EU-Zulassung für so einen zellbasierten tetravalenten Grippeimpfstoff beantragt habe. In den USA ist dieser bereits seit 2016 zugelassen und wird dort unter der Bezeichnung Flucelvax® Quadrivalent vertrieben.
    Bei einem anderen Verfahren wachsen die Viren auf Insektenzellen. „Dies sind hochkomplexe Prozesse, die bislang bei weitem nicht in ausreichendem Maße vorhanden sind“, sagt Friede. „Eier werden in den nächsten 20 Jahren sicherlich weiter die entscheidende Rolle bei der Herstellung von Grippeimpfstoff spielen.“
    https://www.deutsche-apotheker-zeitu...Q084cP73hy_huk
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  7. #1467
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.297
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 492580

    AW: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

    Und gleich noch etwas zum Thema:

    Ich dachte mir doch, da muss noch mehr dahinter stecken
    - ich habe ähnliches an ungeimpften Kindern & Teenis erkannt:

    "Ich habe Ihnen gesagt, dass die Geister der Finsternis ihre Kostgeber, die Menschen, in denen sie wohnen werden, dazu inspirieren werden, sogar ein Impfmittel zu finden, um den Seelen schon in frühester Jugend auf dem Umwege durch die Leiblichkeit die Hinneigung zur Spiritualität auszutreiben. Wie man heute die Leiber impft gegen dies und jenes, so wird man zukünftig die Kinder mit einem Stoff impfen, der durchaus hergestellt werden kann, so dass durch diese Impfung die Menschen gefeit sein werden, die «Narrheiten» des spirituellen Lebens nicht aus sich heraus zu entwickeln, Narrheiten selbstverständlich im materialistischen Sinne gesprochen.

    Das alles tendiert aber dahin, zuletzt das Mittel zu finden, durch das man die Leiber impfen kann, damit sie nicht Neigungen zu spirituellen Ideen aufkommen lassen, sondern ihr ganzes Leben hindurch nur an die sinnenfällige Materie glauben. So, wie man aus den Impulsen, welche die Medizin aus der Schwindelsucht – pardon, verzeihen Sie -, aus der eigenen Schwindsucht heraus gewonnen hat, gegen die Schwindsucht heute impft, so wird man impfen gegen die Anlage zur Spiritualität. Das soll nur hinweisen auf ein besonders paradox Hervorragendes unter vielem andern, was auf diesem Gebiet im Laufe der nächsten und ferneren Zukunft auftreten wird, damit das, was durch den Sieg der Geister des Lichtes aus den geistigen Welten auf die Erde herniederströmen will, in Verwirrung komme." [...]
    -Dr. Rudolf Steiner (aus den Vorträgen in Dornach vom 29. September bis 28. Oktober 1917.)
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  8. #1468
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.488
    Blog-Einträge
    232
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 620279

    Spahn: Masern-Impfpflicht ist Kinderschutz – Kinder können nicht selbst entscheiden

    Nichts könnte verlogener sein!

    Man will nur die Eltern "aus dem Spiel nehmen"!
    siehe ebenso: https://www.globale-evolution.de/sho...l=1#post432360

    Vor der geplanten Verabschiedung der Masern-Impfpflicht für Kita-Kinder im Bundestag hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) das geplante Gesetz verteidigt. „Das ist ein Kinderschutzgesetz im wahrsten Sinne des Wortes“, sagte Spahn am Donnerstag im ARD-„Morgenmagazin“. Gerade Kleinkinder benötigten „besonderen Schutz“.
    Kinder könnten nicht selbst entscheiden, ob sie geimpft würden, argumentierte Spahn. Daher sei eine Impfpflicht nötig. „Masern sind keine Kinderkrankheit“, betonte der CDU-Politiker. Zudem seien Masern „nicht therapierbar“. Die Infektionskrankheit sei hochansteckend und „eine Qual für Kinder und Erwachsene“.
    Die Impfpflicht nütze auch ganz kleinen Kindern „in Gemeinschaftseinrichtungen“, sagte Spahn. Kleinkinder unter einem Jahr dürften aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden, sodass die Impfung bei den Zwei- bis Fünfjährigen umso wichtiger sei, um auch die noch Kleineren zu schützen. Spahn forderte, dass „jeder Arzt, auch der Kinderarzt“ zudem bereit sein sollte, auch Erwachsene gegen Masern zu impfen.
    Kritik an dem geplanten Gesetz, etwa seitens der AfD, wies Spahn zurück. Die Impfpflicht sei eine Erfüllung des Rechts auf körperliche Unversehrtheit, sagte Spahn. (Orwell live!) „Wir haben auch die Pocken auf diesem Weg ausgerottet“, betonte er.

    Die geplante Impfpflicht soll für Kindertagesstätten, Schulen, andere Gemeinschaftseinrichtungen, bei der Tagespflege und in Flüchtlingsunterkünften gelten. Dies gilt auch für das dort tätige Personal, ebenso wie für Mitarbeiter medizinischer Einrichtungen. Nicht geimpfte Kinder können demnach vom Kita-Besuch ausgeschlossen werden, in anderen Fällen drohen Bußgelder.

    Quelle: https://www.epochtimes.de/gesundheit...-a3065493.html
    LG
    Geändert von AreWe? (14.11.2019 um 09:47 Uhr)
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #1469
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.488
    Blog-Einträge
    232
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 620279

    Tausend Gesichter für eine Freie Impfentscheidung - Wir sind Nr. 1 bis 11



    ... und so weiter!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #1470
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.297
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 492580

    AW: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

    Deutschland führt Masern-Impfpflicht ein

    Eltern müssen künftig nachweisen, dass ihre Kinder gegen Masern immun sind, bevor sie sie in einer Tagesstätte oder Schule anmelden. Es droht eine Busse von bis zu 2500 Euro.

    Der deutsche Bundestag hat am Donnerstag eine Masern-Impfpflicht beschlossen. Eltern müssen künftig nachweisen, dass ihre Kinder gegen Masern immunisiert sind, bevor sie sie in einer Kindertagesstätte oder Schule anmelden. Mit dem Masernschutzgesetz will Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) die Masern effektiver bekämpfen und die Impfquoten erhöhen.Bei der Abstimmung stimmten 459 Abgeordnete dem Gesetzentwurf zu, 89 lehnten ihn ab und 105 enthielten sich explizit. Das Gesetz soll am 1. März 2020 in Kraft treten.

    Eltern, die ihre in einer Einrichtung betreuten Kinder nicht impfen lassen, sollen künftig mit einem Bussgeld von bis zu 2500 Euro belegt werden können. Auch Erzieherinnen und Erzieher, Tagesmütter sowie Personal in Gesundheitseinrichtungen und Flüchtlingsunterkünften werden zur Masernimpfung verpflichtet. Ohne Immunisierung dürfen sie dort nicht arbeiten. Eine allgemeine Impfpflicht ist mit dem Gesetz aber nicht verbunden. Ungeimpfte Kinder können auch nicht von der Schule ausgeschlossen werden.

    Damit die Bevölkerung einschliesslich der nicht geimpften Menschen komplett gegen Masern geschützt ist, müssen der Weltgesundheitsorganisation zufolge 95 Prozent der Menschen immunisiert sein.
    Gesundheitsminister Spahn hatte im «Morgenmagazin» der ARD Kritik zurückgewiesen, wonach die Bevölkerung ungenügend darüber aufgeklärt werde, dass mit der verpflichtenden Maserschutzimpfung häufig gleichzeitig auch gegen die Krankheiten Röteln und Mumps geimpft werde. Es stehe ausdrücklich im Gesetz, dass die ausschliessliche Verfügbarkeit eines Dreifach-Impfstoffes auch gegen Mumps und Röteln nicht gegen die verpflichtende Impfung spreche, sagte Spahn. Im Übrigen wünsche er sich, dass auch andere empfohlene Schutzimpfungen wahrgenommen würden.
    Spahn verwies zudem auf die Möglichkeit, dass sich auch Erwachsene gegen Masern impfen lassen, beispielsweise beim Kinderarzt, wenn die Eltern ihre Kinder impfen liessen. Dass lasse sich problemlos bei den Krankenkassen abrechnen.
    https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/deutschland-fuehrt-masernimpfpflicht-ein/story/13081273

    Bundesregierung beschließt Impfzwang für Kinder,
    Migranten und Gesundheitspersonal

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/501035


    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •