Seite 4 von 143 ErsteErste 123456781454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 1426

Thema: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

  1. #31
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2010
    Ort
    Kempten/Allgäu
    Beiträge
    415
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

    Bester Schutz gegen Grippe = Frische Luft, Frisches Obst, Frischer Kopf
    Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke nur einen.

  2. #32
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    378
    Mentioned
    1 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

    Das Video hier kennt ihr schon oder?

    [gvideo]http://video.google.com/videoplay?docid=2472456726520598454#[/gvideo]

  3. #33
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    19.393
    Blog-Einträge
    175
    Mentioned
    236 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 418175

    Re: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

    Video* Ungeimpfte Kinder sind gesünder

    Jetzt ist es amtlich!
    Ungeimpfte Kinder sind gesünder als geimpfte!

    http://www.natural-esoterics.com/portal ... ender.html

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #34
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.07.2010
    Beiträge
    3
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

    Ihr könnt doch hier wohl nicht allen Ernstes noch Imfpungen empfehlen - egal welche!?!?

    Impfungen sind der totale Nonsens. Die funktionieren überhaupt nicht. Die sogenannte Immun-Antwort des Körpers geschieht nicht, wenn man lediglich das Serum verabreicht - erst wenn dieses Serum mit Adjuvantien - Wirstoffverstärkern - versetzt wird, reagiert der Körper. Diese Adjuvantien bestehen u.a. aus Quecksilberzusätzen, Aluminiumverbindungen, Formaldehyd, Phenolrot und einem ganzen Antibiotika-Cocktail. In Impfstoffen sind also Stoffe erlaubt, die woanders verboten sind und die müssen teilweise noch nicht einmal im Beipackzettel aufgeführt sein!!

    Frage: Auf was reagiert der Körper denn nun - auf das Serum oder diese Nervendepotgifte?

    Quecksilber ist nach der atomaren Verseuchung das Schlimmste, was wir unserem Körper antun können. Hier ist ein kleiner Film, den Dr. Klaus Hartmann vom Paul-Ehrlich-Institut auf dem 5. Impfsymposium zeigte, der dokumentiert was passiert, wenn Quecksilber auch nur in Spuren mit Nervenzellen in Berühung kommt:



    Leute, informiert Euch, bevor Ihr Euch vergiften laßt! Ihr kennt doch die Agenda der NWO-Insider, die Weltbevölkerung drastisch zu reduzieren. Das Impfprogramm ist nur eines von vielen wirksamen Maßnahmen, das Wachstum der Bevölkerung einzuschränken.

    >Mit den Impfungen werden – gerade in den Drittländern (und vielleicht nicht nur dort) – Stoffe verabreicht, die eine Sterilität hervorrufen. Lt. UNICEF werden diese Impfungen auch unter Zwang durchgeführt. Bewiesen wurde dies längst! So wiesen in Nord-Nigeria muslimische Kleriker die Polio-Impfstoffe der UNO mit der Behauptung zurück, diesen seien Medikamente beigefügt, die die Frauen unfruchtbar machen.
    [Diese Meldung tickerte über BBC-Online (http:// news.bbc.co.uk) ]

    Solche Stimmen regten sich ebenfalls in den Provinzen Kano, Zamfara und Bauchi. Auch dort weigerte man sich 2004 die Impfaktionen durchführen zu lassen. So verwundert es natürlich auch nicht zu hören, daß man tatsächlich 2004 im Polio-Serum Östrogene fand. [Neue Züricher Zeitung am 28. April 2004]

    Der pharmazeutische Wissenschaftler und Dekan der Ahmadu Bello-Universität in Zaire, Dr. Haruna Kaita, nahm Impf-Proben mit in ein Labor nach Indien (!) um dort eine Analyse durchzuführen. Er sagte gegenüber der „Weekly Trust“ aus Kaduna: „Einige Dinge, die wir in den Impfstoffen fanden, sind schädlich, giftig; einige haben direkte Auswirkungen auf das menschliche Fortpflanzungssystem. … Ich und einige meiner indischen Fachkollegen, die im Labor anwesend waren, konnten nicht glauben, was wir fanden!“ Weiterhin sagte Dr. Kaita u.a. auf die Frage von „Weekly Trust“ was er glaube, warum der Impfstoff verseucht wurde – und das ist nun wirklich sehr bemerkenswert: „Diese Hersteller oder Förderer dieser schädlichen Dinge haben eine geheime Tagesordnung, die nur durch weitere Nachforschungen offenbart werden kann!“

    Verwundert es zu lesen, daß es tatsächlich Stoffe gibt, die einmal in den Körper einer Frau eingebracht, dafür sorgen, daß eine so genannte „Anti-Fruchtbarkeitsreaktion“ ausgelöst wird.<

    Und jetzt komme man mir nicht, mit dem Argument „Überbevölkerung“! Alleine von den Essensabfällen der westlichen Welt könnte man locker 28 Milliarden (!) Menschen mit Nahrung versorgen (bei uns wird Obst und Gemüse ins Meer gekippt, nur weil der Preis gehalten werden soll!)

    Es gibt nicht eine einzige unabhängige Studie, die ganz klar den Nutzen von Impfungen beweisen würde! Nur das, was die Pharmalobby predigt und ein Robert-Koch-Dir-Was-Institut nach- und vorplappert.

    Da gab es mal Menschen, die behauptet haben, die Erde sei rund und bewege sich um die Sonne! Verrückt diese Deppen! Wo doch jeder genau wußte, daß die Erde eine Scheibe und die Sonne sich um die Erde bewegt...


    Bitte glaubt doch nicht alles, prüft selber!
    [denkblase:2la0m6ee]Das Schlimme an dieser Welt ist, daß die Dummen so selbstsicher sind und die Gescheiten so voller Zweifel[/denkblase:2la0m6ee]

  5. #35
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    19.393
    Blog-Einträge
    175
    Mentioned
    236 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 418175

    Re: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

    Häää, wer empfiehlt hier was? Hast Du alles gelesen,etc.?

    Oder meinst Du die Überschrift des Threads?

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #36
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.07.2010
    Beiträge
    3
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

    Hier ist ein interessanter Film zum Thema Gebärmutterhalskrebs-Impfung von Dr. Rüdiger Dahlke.




    Den sollten sich auch die Männer ansehen!
    [denkblase:2la0m6ee]Das Schlimme an dieser Welt ist, daß die Dummen so selbstsicher sind und die Gescheiten so voller Zweifel[/denkblase:2la0m6ee]

  7. #37
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    19.393
    Blog-Einträge
    175
    Mentioned
    236 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 418175

    Re: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

    Teuflischer Geheimplan: Impfungen mit unsichtbaren Nano-Impfstoffen

    Der amerikanische Milliardär Bill Gates ist ein Vorkämpfer der Bevölkerungsreduktion. Nun finanziert er die Entwicklung neuer »versteckter« Impfstoffe, die ohne Wissen der Menschen durch den Körperschweiß aktiviert werden sollen.

    Die größte gemeinnützige Stiftung der Welt, die Bill and Melinda Gates Foundation, hat angekündigt, ausgewählte Forschungs- und Entwicklungsprojekte in aller Welt mit Millionenbeträgen zu unterstützen. Besonders gefördert werden das deutsche Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung und das Helmholtz-Institut für Pharmaforschung bei der Entwicklung von Impfstoffen, die in Nanopartikeln enthalten sind und »beim Kontakt mit menschlichem Schweiß« freigesetzt werden. Die Wirkungsweise wird so beschrieben: »Die Nanopartikel dringen über Haarfollikel in die Haut ein, platzen im Kontakt mit menschlichem Schweiß und setzen die Impfstoffe frei.«

    Die Finanzmittel sind Teil des Förderprogramms Grand Challenges Explorations der Gates-Stiftung. Damit sollen »Erfolge im Kampf gegen globale Gesundheitsprobleme erzielt werden«. Die durch Schweiß aktivierten Nanopartikel-Impfstoffe könnten verabreicht werden, ohne dass der Geimpfte selbst davon erfährt. Beispielsweise durch einen feinen Sprühnebel, in den jeder eingehüllt wird, der eine Sicherheitskontrolle an einem Flughafen passiert, oder durch das Belüftungssystem in öffentlichen Schulen. Auf diese Weise könnten ohne Wissen der Betroffenen künftig versteckte Massenimpfungen durchgeführt werden. Im Klartext: Man würde also selbst gar nicht wissen, dass man geimpft wird.

    Quelle:
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/f-william-engdahl/teuflischer-geheimplan-impfungen-mit-unsichtbaren-nano-impfstoffen.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #38
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    19.393
    Blog-Einträge
    175
    Mentioned
    236 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 418175

    Re: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

    Hey, da ist er wieder! Unser guter alter Freund, der Virus!

    Die Angst vor dem Virus ist zurück

    AH1N1 heisst das angeblich lebensbedrohende, mit Milliarden gesponserte Virus, das in nur wenigen Monaten des Jahres 2009 über zehntausend Menschen in aller Welt dahingerafft haben soll. Doch kann man fast von einem Glücksfall sprechen was die Höhe der Opfer betraf, denn die Medien, die Weltgesundheitsorganisation WHO sowie "Mediziner" hatten bei der Dauerpromotion von möglichen Millionen Toten gesprochen und hierbei zumeist die sog. Spanische Grippe aus der "Bronzezeit" als beispielhaftes Argument ins Spiel gebracht. Ausgerechnet in Großbritannien, also der Heimat des durch die faule Schweinegrippe um 30 Milliarden Dollar reicher gewordenen Pharma- Produzenten GlaxoSmithKline (Gründer Joseph E. Nathan), soll der "Killer Virus" jetzt erneut Angst und Hysterie erzeugen. Britische Medien berichten aktuell live von der AH1N1 Rückkehr auf der Insel und bescheinigen hier bereits 10 Tote in diesem Zusammenhang. Vehementer denn je befürchten "Experten" natürlich nun auch eine Mutation des Virus in dieser Saison, womit sie dann auch schon Schlangen vor den Praxen von Impfärzten suggerieren.

    "Killer- Virus" tötet wieder

    Die Medienmeldungen zur Rückkehr der Schweinegrippe bestätigte am Samstag die britische Gesundheitsbehörde HPA. Demnach seien 10 Personen unter 65 Jahren bereits in den vergangenen Wochen an AH1N1- Komplikationen gestorben. Natürlich wurden die angeblichen Todesfälle wieder einmal Schulen und Kasernen zugeordnet, also meist hier vorfindbaren jungen, gesunden und starken Leuten.

    Über 100 Milliarden eingefahren

    Im August des vergangenen Jahres hatte die WHO die angeblich schnelle Verbreitung der Schweinegrippe auf dem Erdball, nach einer erst einmal unauffälligen "Korrektur" ihrer eigenen Vorschriften, zur Pandemie erklärt, was weltweit der Pharma- Industrie und ihren Verbündeten aus Politik und Medien über 100 Milliarden Dollar in die Hände spielte.

    Polen war eine Insel des Glückes

    "Polskaweb" kam schon frühzeitig Ungereimtheiten in Mexiko und den Südstaaten der USA auf die Spur. In der Folge fiel uns dann natürlich auch auf, dass in der Ukraine angeblich Schweinegrippetote mit "verbrannten" Lungen gefunden wurden und hier sowie in der Bundesrepublik Deutschland wahre Hysterien ausbrachen, AH1N1- Infizierte reihenweise umfielen, nicht aber in dem zwischen beiden Ländern liegendem Polen.

    Schweinegrippe jüdische Verschwörung

    Nach einer über ein Jahr dauernden Recherche kamen wir in Sachen Schweinegrippe-Mysterium zu einem erschreckenden- aber leider wenig überraschendem Ergebnis. Alle Beteiligten Pharmaunternehmen, Medien, Experten und Virologen sowie der für die Pandemieausrufung verantwortliche wissenschaftliche Rat, waren bzw. sind jüdischen Ursprungs. Man muss nun damit rechnen, dass ein solcher Coup wie 2009, nun alljährlich irgendwie wiederholt werden wird, denn es hat ja gut funktioniert und Brüssel steht nach wie vor dahinter.

    Quelle:
    http://polskaweb.eu/schweinegrippe-erfinder-nehmen-neuen-anlauf-544562.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #39
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    168
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

    Panik!!

    http://www.bild.de/BILD/news/2010/12/19/schweinegrippe-grossbritannien/schwangere-vierfach-mutter-ringt-mit-dem-tod.html

    Totale Evakuierung!!

    Alle Impfen un dann innen Bunker!!

    Panik !!
    Aachen ist der Mittelpunkt des Universums.Dat kann man ganz leicht beweisen,indem man sich auf den Aachener Markt legt,dreht sich alles kreisförmig,bei anderen Märkten dreht sich alles ellipsenförmig

  10. #40
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    19.393
    Blog-Einträge
    175
    Mentioned
    236 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 418175

    Re: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

    Zwangsimpfung oder heimliche Impfung? – Neue Nano-Impfstoffe und Mikrochips in Spritzen

    Ende 2009 schien es im Informationskrieg einen echten Erfolg gegeben zu haben, trotzt intensiver Panikmache von Seiten der Propagandaorgane, ließ sich kaum jemand eine Impfung gegen die sogenannte Schweinegrippe verpassen. Auch eine befürchtete und juristisch mögliche* Zwangsimpfung blieb aus, vermutlich weil sie auf zu großen Widerstand gestoßen wäre. MEF berichtet.

    Obwohl weiterhin vor gefährlichen Bakterien und Viren gewarnt wurde, man den Leuten erklären wollte wie sie sich die Hände zu waschen hätten und man auf dem Arbeitsamt nicht mehr mit Handschlag begrüßt wird, blieb dieses Jahr eine großflächige Medienkampagne für eine Herbstimpfung aus.

    Doch ist die Gefahr einer Massenimpfung wirklich schon gebannt? Lässt sich der militärisch-industriell-pharmazeutische-usw.-Komplex, kurz „Die Neue Welt Ordnung“, wirklich von widerspenstigen Teilen Bevölkerung davon abhalten ganze Menschenmassen zu vergiften?

    Die Gerüchteküche für 2011 brodelt bereits gewaltig:

    Univ.-Doz. Ing. Helmut Pilhar, Vertreter der Germanischen Heilkunde, veröffentlichte vor kurzem in einem Newsletter folgenden Text:

    „Neuigkeiten

    Am 7.12.2010, an einem meiner Seminare, erzählte eine Frau vor den
    versammelten Seminarteilnehmern, folgendes; Ihre Freundin wäre bei den
    Linken etwas Höheres auf EU-Ebene und diese Freundin erzählte ihr, dass
    nächstes Jahr ein Gesetz EU-weit erlassen werden soll, welches die
    Grippe-Impfung zur Pflicht erklären würde. Und mit dieser
    Grippe-Zwangs-Impfung solle der Chip (in der Nadelspitze) gesetzt werden.
    Das Gesetz läge fix und fertig in der Schublade.

    Es waren 12 Zeugen anwesend.

    Warnt Eure Freunde!“ [1]

    Doch ist es überhaupt noch notwendig impfunwillige Personen aus ihren Häusern zu holen und sie in Lager zu stecken um ihnen dort unter Zwang eine Spritze zu verpassen?

    Der Journalist und Autor, F. William Engdahl, berichtete vor kurzem über die geplante Millionenförderung von ausgewählten Forschungs- und Entwicklungsprojekten in aller Welt durch die Bill and Melinda Gates Foundation.

    Besonders gefördert werden das deutsche Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung und das Helmholtz-Institut für Pharmaforschung bei der Entwicklung von Impfstoffen, die in Nanopartikeln enthalten sind und „beim Kontakt mit menschlichem Schweiß“ freigesetzt werden. Die Wirkungsweise wird so beschrieben: „Die Nanopartikel dringen über Haarfollikel in die Haut ein, platzen im Kontakt mit menschlichem Schweiß und setzen die Impfstoffe frei.“

    Die Finanzmittel sind Teil des Förderprogramms Grand Challenges Explorations der Gates-Stiftung. Damit sollen „Erfolge im Kampf gegen globale Gesundheitsprobleme erzielt werden“. Die durch Schweiß aktivierten Nanopartikel-Impfstoffe könnten verabreicht werden, ohne dass der Geimpfte selbst davon erfährt. Beispielsweise durch einen feinen Sprühnebel, in den jeder eingehüllt wird, der eine Sicherheitskontrolle an einem Flughafen passiert, oder durch das Belüftungssystem in öffentlichen Schulen. Auf diese Weise könnten ohne Wissen der Betroffenen künftig versteckte Massenimpfungen durchgeführt werden. Im Klartext: Man würde also selbst gar nicht wissen, dass man geimpft wird.[2]

    Eine Zwangsimpfung scheint also gar nicht mehr notwendig zu sein, solche Nanopartikel könnten möglicherweise sogar durch Chemtrails** über große Gebiete verbreitet werden.

    Es stellt sich die Frage was mit den Impfungen wirklich bezweckt werden soll. Geht es darum möglichst viele Menschen mit Quecksilber*** und anderen Stoffen zu vergiften? Oder geht es letztendlich darum, wie z.B. Herr Pilhar berichtet, die Bevölkerung klammheimlich mit einen Mikrochip**** auszustatten?

    Wenn letzteres der Fall ist, dann muss einer Person erst eine Spritze verabreicht werden durch die der Chip in den Körper gelangt. Dies ist möglicherweise der wahre Grund wieso man die Bevölkerung dazu bringen möchte sich Impfspritzen verpassen zu lassen, denn eine heimliche Verseuchung durch Giftstoffe lässt sich auch viel einfacher und durch andere Wege bewerkstelligen.

    Im Moment bleibt wohl nur die Entwicklungen im kommenden Jahr abzuwarten und seine Mitmenschen davon zu überzeugen sich nicht Impfen zu lassen und das betrifft nicht nur Grippeimpfungen sondern jede Art von Impfung.

    Quelle:
    http://otacun.net/2010/12/zwangsimpfung-oder-heimliche-impfung-neue-nano-impfstoffe-und-mikrochips-in-spritzen/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •