Seite 6 von 163 ErsteErste ... 23456789101656106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 1627

Thema: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

  1. #51
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Re: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

    Grippemittel Tamiflu: Wundermittel mit tödlichen Nebenwirkungen?

    Mit der Grippewelle und den Meldungen von Todesfällen wegen Schweinegrippe kommt ein vermeintliches Wundermittel wieder in die Schlagzeilen: Das Medikament Tamiflu von Roche. Durch die Vogel- und die Schweinegrippe machte Roche mit Tamiflu in den letzten zehn Jahren rund 12 Milliarden Schweizer Franken Umsatz. Immer mehr Experten zweifeln jedoch an der Wirksamkeit des Medikaments.


    Quelle: http://therealstories.wordpress.com/...ebenwirkungen/

    LG
    Geändert von lamdacore (08.10.2012 um 12:33 Uhr)
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #52
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    14
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

    Das wollte ich euch noch reinstellen... hat mir eine Freundin gemailt.Sie war auch schon mal auf einme Vortrag von Dr. Stefan Lanka.


    Liebe Leser,

    Die Bundesregierung behauptet gegenüber dem Bundestag, dass das Schweinegrippevirus oft isoliert, elektronenmikroskopisch fotografiert und mit mehreren Methoden charakterisiert (beschrieben) wurde. Das Robert Koch-Institut (RKI) gesteht aber zwei Monate später ein, dass eine solche Erstbeschreibung nicht existiert, nachdem ich das RKI nach einer Publikation fragte, in der die Isolation, das Foto und die Charakterisierung des Schweinegrippevirus zu finden ist.
    Die Behauptung der Bundesregierung gegenüber dem Deutschen Bundestag vom 22.07.2009 ist unvereinbar mit der Aussage des RKI...


    • Lesen Sie unseren Bericht hier •

    http://www.klein-klein-verlag.de/Vir...ippevirus.html


    Dr. Stefan Lanka ist Biochemiker und schwer aktiv gegen die Pharmagiftmischer und die Zinses-Zins-Mafia....
    Geändert von Susi (27.10.2012 um 09:58 Uhr)

  3. #53
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Impfen: Ursprung und Geschichte



    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #54
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.986
    Blog-Einträge
    38
    Mentioned
    236 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 608094

    Re: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

    Hi Wolfsfrau !

    Das wollte ich euch noch reinstellen... hat mir eine Freundin gemailt.Sie war auch schon mal auf einme Vortrag von Dr. Stefan Lanka.


    Liebe Leser,

    Die Bundesregierung behauptet gegenüber dem Bundestag, dass das Schweinegrippevirus oft isoliert, elektronenmikroskopisch fotografiert und mit mehreren Methoden charakterisiert (beschrieben) wurde. Das Robert Koch-Institut (RKI) gesteht aber zwei Monate später ein, dass eine solche Erstbeschreibung nicht existiert, nachdem ich das RKI nach einer Publikation fragte, in der die Isolation, das Foto und die Charakterisierung des Schweinegrippevirus zu finden ist.
    Die Behauptung der Bundesregierung gegenüber dem Deutschen Bundestag vom 22.07.2009 ist unvereinbar mit der Aussage des RKI...


    • Lesen Sie unseren Bericht hier •

    http://www.klein-klein-verlag.de/Vir...ippevirus.html


    Dr. Stefan Lanka ist Biochemiker und schwer aktiv gegen die Pharmagiftmischer und die Zinses-Zins-Mafia....
    Ist Irgendwie interessant, gestern hab ich mir die Gegenüberstellung noch durchgelesen, und heute ist der Link schon tot (Server nicht gefunden) Hmmm ein Schelm wer da Böses denkt. Hat Jemand von euch die Gegenüberstellung gespeichert ? Die sollte hier unbedingt eingestellt werden !! nicht das sie nochmals verschwindet.

    LG
    Stone
    Geändert von Susi (20.09.2012 um 13:25 Uhr)
    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

  5. #55
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Tetanus

    Tetanus-Impfung: Mythen und Fakten

    Wundstarrkrampf gilt in unseren Breiten als eine der schrecklichsten Infektionskrankheiten überhaupt. Ambulanzärzte geraten nicht selten in schiere Panik, sobald sie mit der Verletzung eines nicht gegen Tetanus geimpften Kindes konfrontiert werden. Selbst in impfkritischen Familien ist diese Impfung in der Regel die letzte, die fällt. Doch wie hoch ist das Risiko, an Tetanus zu erkranken wirklich? Und welche nachvollziehbaren Fakten sprechen für eine Wirksamkeit und Sicherheit der Tetanus-Impfstoffe?
    weiter hier: http://www.zeitgeist-online.de/exklu...nd-fakten.html

    LG
    Geändert von Susi (20.09.2012 um 13:25 Uhr)
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #56
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    2
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

    Ich weiß echt nicht, was ich von dem ganzen Thema immer halten soll.
    So langsam werde ich dazu übergehen und gar keine Nachrichten mehr schauen denn diese Panik immer ist so furchtbar!
    Ich war damals sogar in Spanien als es so schlimm war und man meinte, die halbe Welt sei verseucht und mir ist nichts passiert!

  7. #57
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Influenza

    Und wieder ein Angstmacher-Bericht!

    Neue Allzweckwaffe gegen Grippe-Viren

    Britische Forscher arbeiten an einem Generalimpfstoff gegen Grippe-Viren. Er soll sogar vor Erregern schützen, die noch gar nicht existieren.

    Es ist ein ständiger Wettkampf: Jedes Jahr müssen Forscher die Grippe-Impfstoffe den aktuellen Erregern anpassen, denn Influenza-Viren mutieren. Dabei verändern sie sich so rasant, dass alte Impfstoffe nichts mehr ausrichten können. Deshalb sind Geimpfte auch immer nur ein Jahr lang vor Ansteckung geschützt.

    Usw., usw., usw., blablabla .......
    Quelle:
    http://www.zeit.de/wissen/gesundheit...fluenza-grippe

    Das Beste kommt fast zum Schluß:

    "Von den Geimpften erkrankten weniger an Grippe als von den Nicht-Geimpften"
    ......und was sollte dann die Impfung bezwecken? Geht es um Wahrscheinlichkeiten?

    Dann kann ich nur sagen: "Wahrscheinlich werde ich nicht an Grippe erkranken, wenn ich mich nicht impfen lasse!"

    LG
    Geändert von Susi (27.10.2012 um 09:58 Uhr)
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #58
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    779
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

    Hier mal ein Brief von Dr. Stefan Lanka an Bundesgesundheitsminister Dr. med. Phillip Rösler.
    Von dem muss man sich mal ein paar Vorträge anhören. Der nimmt kein Blatt vorn Mund und
    kennt sich bestens aus.

    Öffentliche Aufforderung zur unverzüglichen Rücknahme der Zulassung
    eines jeden rechtswidrig zugelassenen Impfstoffes in der BRD


    Zum Brief
    „Wer dem Volk keine Freiheit gönnt, verdient sie selbst nicht!“

    Die Wahrheit muss in Misthaufen sein, Milliarden Fliegen können nicht irren …

  9. #59
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Verbrechen

    Die Impfverbrecher haben wieder zugeschlagen!

    Geldspritze für Impfungen

    Bill Gates, 55, amerikanischer Software-Milliardär, erhöht zusammen mit der Bundesregierung die Mittel für die internationale Impf-Initiative „Gavi“. Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) versprach, der „Globalen Allianz für Impfstoffe und Immunisierung“ in diesem Jahr zusätzliche 14 Millionen Euro zu überweisen.



    Bislang waren im Bundeshaushalt 2011 sechs Millionen Euro für die Impf-Initiative vorgesehen. Die Bill & Melinda Gates Foundation wird ihre Zuwendungen an die „Gavi“ um die gleiche Summe aufstocken. Die privaten Organisationen treiben Impfkampagnen und die Entwicklung neuer Impfstoffe voran.
    Quelle:

    http://www.suedkurier.de/news/brennp...410924,4818431

    http://de.wikipedia.org/wiki/Globale..._Immunisierung

    Der Bill sieht ganz schlecht aus, ich glaub dem bekommt das CO² nicht so gut .......

    LG
    Geändert von Susi (27.10.2012 um 09:59 Uhr)
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #60
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Masern

    Müssten diese Impfungen nicht gegen Schweinemasern, Hühnermasern oder ähnliches sein?

    Einfach nur MASERN ??? Das kommt mir verdächtig vor .......

    Masern auf dem Vormarsch

    Das Stadtgesundheitsamt fordert Lehrer und Erzieher dringend auf, sich gegen Masern impfen zu lassen. Denn die Krankheit trifft nicht nur Kinder, sondern auch junge Erwachsene. Im schlimmsten Fall kann die Erkrankung tödlich enden.

    Ein Pieks, der im Zweifelsfall Schlimmes verhindert: Schutzimpfung gegen Masern.
    Oooch neee, ein Pieks ! Wie niedlich (gefährlich!) ...

    Weil in Frankfurt – wie in anderen europäischen Städten auch – überraschend viele Schüler an Masern erkrankten, hat das Stadtgesundheitsamt vor den Osterferien die Impfpässe von über 2000 Schülern kontrolliert. 200 von ihnen, so Oswald Bellinger vom Stadtgesundheitsamt, hatten das Dokument trotz vorheriger Benachrichtigung nicht dabei, konnten es aber am Tag darauf vorzeigen. „Eine Handvoll Schüler“ wurde frühzeitig in die Ferien geschickt, weil sie keinen Pass vorzeigen konnten.

    „Masern sind ein Fluch für die Menschheit“, meinte Bellinger am Freitag. In Ländern, in denen nicht geimpft wird, würden daran tausende Kinder sterben oder an den Spätfolgen, neurologischen Ausfallerscheinungen wie zum Beispiel Epilepsie, leiden Bellinger selbst gehört zu einer Generation, die als Kinder die Masern unbeschadet überstanden haben. Damit ist er sein Leben lang vor dieser Krankheit sicher.

    Seit vielen Jahren werden Kinder mit einer Kombinationsimpfung gegen Masern, Mumps und Röteln geschützt. Die erste Spritze bekommen sie ab dem elften Monat, die zweite im 15. Monat. Danach werden sie von allen drei genannten Krankheiten verschont. Allerdings wurden in der Vergangenheit nicht immer beide Impfungen verabreicht – weil in der Anfangsphase davon ausgegangen wurde, dass eine einmalige Impfung ausreichen würde. Wer nur einmal geimpft wurde, sollte nach Auffassung des Robert-Koch-Instituts in Berlin und des städtischen Gesundheitsamtes die zweite Masern-Impfung unbedingt nachholen.

    Elf stationär im Krankenhaus behandelt

    Derzeit sind in Frankfurt 45 Masern-Kranke bekannt. Nachdem zunächst vor allem Schüler betroffen waren, haben nun auch 13 junge Erwachsene die bekannten Hautrötungen und hohes Fieber bekommen. Elf von ihnen mussten nach Angaben von Bellinger stationär im Krankenhaus behandelt werden.

    In einem Flugblatt fordert das Stadtgesundheitsamt nun nach den Osterferien vor allem Erzieher, Lehrer und das Personal in Kinderarztpraxen auf, die zweite Impfung gegebenenfalls nachzuholen.

    Masern gelten als hochinfektiös. Der Erkrankte kann sie bereits zu einem Zeitpunkt weitergeben, wenn er erst an erkältungsähnlichen Symptomen leidet und von dem Hautausschlag noch nichts zu sehen ist. 95 Prozent der Bevölkerung müssen geimpft sein, um eine sogenannte Herden-Immunität herzustellen, die eine Ausbreitung der Krankheit verhindert. Wie hoch die Immunität derzeit in Frankfurt oder anderen Städten ist, weiß man nicht.

    Wie das Stadtgesundheitsamt jetzt bei den Untersuchungen der Erstklässler festgestellt hat, werden diese 95 Prozent bei den Erstimpfungen erreicht. Bei den Zweitimpfungen waren es 2006 nur 70 Prozent, 2008 dann immerhin schon 90 Prozent.
    Quelle: http://www.fr-online.de/frankfurt/ma...798/8417388/-/

    LG
    Geändert von Susi (27.10.2012 um 10:00 Uhr)
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 4)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •