Seite 4 von 37 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 366

Thema: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

  1. #31
    Gast

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Türkische und chinesische Forscher wollen Arche Noah gefunden haben
    Forscher aus der Türkei und aus China haben nach eigenen Angaben auf dem biblischen Berg Ararat im Osten der Türkei die Überreste der Arche Noah gefunden. Als Beweise präsentierten die Forscher Holzstücke und Überreste von Seilen, wie die Zeitung "Vatan" am Dienstag meldete. Die Forscher einer christlichen Organisation wollen in einer Höhe von 4000 Metern am Ararat eine schiffsähnliche hölzerne Struktur gefunden haben. Das Alter des Zypressen-Holzes sei auf etwa 4800 Jahre datiert worden.
    weiter hier: http://de.news.yahoo.com/2/20100427/tts ... b2fc3.html

    LG

  2. #32
    Gast

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    70 Jahre ohne Essen und Trinken
    Dieser Inder wird derzeit (28. April 2010) von Ärzten und Wissenschaftlern untersucht. Prahlad Jani alias Mataji gibt an, 70 Jahre lang weder gegessen noch getrunken zu haben. Allein die Hindu-Göttin Amba habe ihm Kraft zum Überleben gegeben. Die Ärzte sind erstaunt, denn seit dem Aufenthalt Matajis in einer Klinik konnten sie keine Anzeichen für irgendeine Verdauungstätigkeit feststellen.
    O-Ton Neurologe Sudhir Shan: 'Ich möchte Ihnen mitteilen, dass wir es mit einem Wunder der Wissenschaft oder der Biologie zu tun haben. Es ist bereits 108 Stunden her, seitdem Mataji in dieses Krankenhaus kam, und er hat weder etwas gegessen noch auch nur einen Tropfen getrunken. Und was noch wichtiger ist: Er hat weder uriniert noch Stuhlgang gehabt.' Mit acht Jahren begann er seine sehr langfristige Fastenkur.
    sh.hier: http://franchiseeverybody.blogspot.com/ ... inken.html



    LG

  3. #33
    Gast

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Freitag, 30. April 2010
    Arche-Fund ein Schwindel?
    Satellitenbild des von Schnee bedeckten Ararat | Copyright: NASA


    Boston/ USA - Nachdem vor wenigen Tagen ein Team türkischer und chinesischer Wissenschaftler auf einer Pressekonferenz in Hong Kong den Fund der Arche Noah auf dem Ararat verkündet hatte (...wir berichteten), häufen sich die Zweifel entweder daran, dass es sich bei der Holzstruktur um die Arche handelt oder aber grundsätzlich an den Behauptungen der Forscher. Ein ehemaliger Kollege des evangelikalen Forscherteams erhebt nun schwere Vorwürfe und spricht von einem groß angelegten inszenierten Schwindel.

    Gegenüber dem "Christian Science Monitor" (csmonitor.com) erklärte der Archäologe, Arche-Sucher und Direktor des "Center for Judaic Studies" an der "Liberty University" in Lynchburg, Randall Price, das Team von "Noahs Ark Ministries International" (NAMI) habe im Sommer 2008 kurdische Arbeiter damit beauftragt, eine große alte Holzstruktur in der Nähe des Schwarzen Meeres Abzubauen und zu einer Höhle im Ararat-Gebirge zu transportieren, in der frühere Theorien die Reste der Arche vermutet hatten.

    In den von NAMI veröffentlichten Bilder glaubt Price diese Struktur zu erkennen. Auch seien auf einigen Aufnahmen Spinnweben in den Räumen zu erkennen, wie sie unter den Bedingungen des angeblichen Fundorts der Struktur kaum möglich seien.

    Auch zahlreiche andere christliche Archäologen und Forscher zeigen sich gegenüber dem Fund kritisch bis zurückweisend. "Es gibt bestimmte biblische Artefakte - wie beispielsweise die Bundeslade oder eben die Arche Noah - die auch zahlreiche Amateurforscher in ihren Bann ziehen", kommentiert etwa Bill Crouse, der Präsident der "Christian Information Ministries" das Vorgehen von NAMI. Crouse hatte selbst zwei Jahre lang nach der Arche gesucht. "Ich befürchte, dass gutgläubige Christen auf diese Story anspringen und sich das Ganze zu einer viralen Story im Internet entwickeln wird. Viele Christen sind schon jetzt verwirrt, weil es schon früher immer wieder hieß, dass die Arche gefunden worden sei." Derartige Behauptungen würden fast alle zwei Jahre wieder aufgewärmt.

    Bis zum Redaktionsschluss dieser Meldung lag noch keine Stellungnahme von NAMi vor.

    http://grenzwissenschaft-aktuell.blogsp ... indel.html

  4. #34
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    308
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Tag zusammen.Hab gerade dieses Foto gefunden.Was haltet ihr davon ?

    http://www.galacticroundtable.com/forum ... ew-zealand

  5. #35
    Gast

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Tag zusammen.Hab gerade dieses Foto gefunden.Was haltet ihr davon ?

    http://www.galacticroundtable.com/forum ... ew-zealand
    Aslo davon hab ich noch nichts gesehn Was soll das den Bitte sein ?

    Hier gibt es noch viele diesbezügliche Bilder dazu : http://www.thelivingmoon.com/45jack_fil ... ge_03.html

    Jemand eine Erklärung dafür ?

  6. #36
    Gast

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    @ Seti

    Ich glaube all die Spiralen habe ich schon bei Project Avalon letztes Jahr gesehen.
    In irgendeinem Zusammenhang von Astralwalker, etc.

    Ja, schöne Bilder, ja, ungewöhnlich, ja, von irgendjemand irgendwie gemacht (nicht natürlich!),
    aber: Nein, ich kann damit nix anfangen!

    LG

  7. #37
    Gast

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Das scheint ein "heisser" Monat zu werden!

    Something's Happening at Giza
    Wir werden Informationen übermittelt, die im Schutze der Dunkelheit, Gegenstände werden ausgegraben und aus dem Bereich unter der Sphinx. Dieses Video wurde unter großem Zwang erschossen worden, um der Welt, was sich dort abspielt offenbaren. Laut der Website von Richard Gabriel:

    "... Aber wir können schon jetzt sagen, ein paar Tagen haben wir genau den Moment eingefangen bei Vollmond, wo sie das Entfernen von Elementen aus unter der Erde in den Bereich vor der Sphinx Tempel. Und es ist ein Teil eines laufenden SCA genehmigt Ausgrabung Projekt, das im Betrieb fast ein Jahr lang wurde.

    Items von großer Bedeutung sind vielmehr offen von den ägyptischen Behörden vor der Dorfbevölkerung sowie der Welt entfernt .. und in anderen Bereichen wie dieses! Niemand konnte etwas über sie bis jetzt zu tun. In der letzten Stunde eine ägyptische Quelle behauptete, es wurde nichts gefunden, jedoch nicht einverstanden Augenzeugen. "

    Dies ist eine beeindruckende Verstoß gegen unser Recht auf unsere Geschichte kennen. Ich habe angeboten die Filmemacher ein Live-Interview zu diskutieren und zu veröffentlichen, was hier los ist.
    siehe hier: http://projectcamelotproductions.com/blog-hp.html

    hier sollte irgendwo das Video sein: http://www.gizamap.com/
    Uuuuuuhhhhh, scary Intro!!!

    Habe es bis jetzt nicht gefunden, scheint aber eine sehr interessante Seite zu sein.

    Wow, noch eine Seite, die vielversprechend ist! Was habe ich denn hier aufgetan? Mit Todesdrohungen, usw.

    http://www.richardgabriel.info/

    Müssen alle mal selber schauen und entscheiden, was Sache ist.

    LG

    P.S. Vielleicht findet jemand das Video....

  8. #38
    Gast

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Habe es selber gefunden!

    Leider ist es, wie aber auch gesagt, von der Qualität nicht so gut.

    Definitiv geht dort aber irgendwas ab, das keiner wissen soll!

    Link: http://www.gizamap.com/

    Dort auf Movies klicken, und dann Nr. 4, 28.04.2010 Secret Movie

    Die anderen drei habe ich mir noch nicht angesehen!

    LG

  9. #39
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.03.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    371
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Haha,

    thx @arewe

    hab noch bis spät in die Nacht nach dem Vid gesucht...werds mir jetzt erstmal reinziehen.

    LG


    Nachtrag:


    Auf YT gibt es das Video jetzt auch:




    Nachtrag 2) auch Undercoveralien ein bekannter Uploader bei YT der Ufoszene greift es jetzt auf:

    http://www.youtube.com/user/IwantToBelieve76?feature=mhum

  10. #40
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2010
    Ort
    Planet Erde, Nordhalbkugel
    Beiträge
    370
    Mentioned
    2 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 631

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Nabend,

    Ich bin zwar kein Experte darin, aber ich würde sagen, das es sich hier um diesen Bild um eine Überlagerung (Mehrfachbelichtung) mehrerer Bilder handelt.Am besten zu erkennen an dem Objekt auf der 10 Uhr Position das nach links oben immer schwächer wird.

    Denke das hier die Technik mal wieder einmal versagt hat .

    Gruß, Ghosti
    Irgendwann wird die Wahrheit herauskommen, dann werden viele aus ihrer heilen "Scheinwelt" erwachen...

    Alle meine gemachten Beiträge basieren auf das GG Art. 5 und 21 i.V. GG Art. 20

Seite 4 von 37 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •