Seite 31 von 86 ErsteErste ... 212728293031323334354181 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 860

Thema: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

  1. #301
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.015
    Mentioned
    252 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 423258

    Re: Interview mit Dieter Broers : Unterdrückte Wissenschaft

    Interview mit Dieter Broers : Unterdrückte Wissenschaft




    LG Angeni
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  2. #302
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    779
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Schaut euch das mal hier an. Volle Attacke auf die Gesundheit mittels Mikrowellen. Mehr Infos dazu in der Beschreibung
    des Videos.



    Hat schon einer von euch so eine Box hier daheim? Dann am besten nach dem anschauen nen dicken Bello (sprich
    Vorschlaghammer) holen und das Ding terminieren.
    Man kann die Dinge kaum noch zählen die uns jeden Tag quälen, uns manipulieren und Schritt für Schritt immer kränker
    machen.

    „Wer dem Volk keine Freiheit gönnt, verdient sie selbst nicht!“

    Die Wahrheit muss in Misthaufen sein, Milliarden Fliegen können nicht irren …

  3. #303
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    1.132
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 16

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema



    also Leute kein Sex mehr vorm tv es sei denn ihr mögt es wenn man euch dabei zuschaut ^^


  4. #304
    Erfahrener Benutzer Avatar von m.A.o
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    49°52'43.98" N - 8°38'38.84" O
    Beiträge
    1.658
    Mentioned
    15 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 11862

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema



    also Leute kein Sex mehr vorm tv es sei denn ihr mögt es wenn man euch dabei zuschaut ^^

    also, so ein ähnliches vid war schon mal, ich glaub so um 2008, in der tube. aber mit besserer bidqualität und auch einigen fotos, wo man die anschlüsse der cam gesehen hat.

    bei diesem vid ist die cam offensichtlich am trafo angepappt, was dieses video eher unglaubwürdig erscheinen lässt. desweiteren ist das bild so unscharf, dass man die anschlüsse gar nicht sehen kann. in so einem fall würde ich echt "schrfe" fotos machen und diese publizieren, bzw. auch die presse darauf aufmerksam machen. da bin ich mir sicher, dass dieses gerät innerhalb wenigen tagen gecrackt, gehackt und/oder sonst was wird.

    ich will aber nicht ausschliessen, dass die technische möglichkeit besteht, an kabelreceivern diese technik auch nutzbar einzusetzen. immerhin werden immer mehr kabelanschlüsse an den mann gebracht, welche auch internet-fähig sind. hier bei uns wird zb. 3000(??)-sender und 128k-down/1k-up-stream angeboten.

    das kabel bietet ja auch beide transferrichtungen an.

    bei sat-receivern sehe ich eher das problem der übertragung vom receiver weg zu igendwelchen servern, wobei die übertragung davon auch über das stromnetz möglich ist. es gibt ja auch diese steckdosen-lan-adapter, die im prinzip wie ein w-lan funktionieren. aber diese reichweite ist beschränkt, und kann nur in unmittelbarer nähe ausgewertet werden.

    lg mike
    um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
    um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.


  5. #305
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    518
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    .

  6. #306
    Luzifer
    Gast

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Stimmt! Die Geschichte ist mehr als zwei Jahre alt. Das hätte man leicht herausfinden können. Und auch, was es damit auf sich hat.

    Aber wen interessiert schon die Wahrheit? Sie ist einfach zu langweilig.

  7. #307
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    1.132
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 16

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    England: Existenz über 150 geheimer Mensch-Tier Züchtungen bestätigt
    Über die letzten drei Jahre wurden in englischen Universitätslabors bereits 150 Embryonen aus menschlichen und tierischen Komponenten geschaffen.

    Wissenschaftler hatten in letzter Zeit vor den Folgen dieser Versuche gewarnt. Vor allem zahlreiche ethische Fragen würden dabei aufgeworfen werden.

    Die Labors an den Universitäten King’s College London, Newcastle University and Warwick University gaben an, die Forschung diene vor allem der Bekämpfung von Krankheiten.

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-2017818/Embryos-involving-genes-animals-mixed-humans-produced-secretively-past-years.html

  8. #308
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    581
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    “Meinem Team gelang es, den nuklearen Kreislauf zu schließen und Carter verbot unsere Wundertechnologie…”

    Hier die Aussagen eines 85-jährigen Nuklearingenieur, der über 100 Patente für General Electrics einreichte. Er war unter den Experten, die den Fukushima-Reaktor entwarfen:

    Ich fing im amerikanischen Nuklearprogramm zur Zeit des Manhattan-Projektes an und war seitdem mein ganzes Leben lang mit dem Design von Reaktoren und der Nukleartechnologie befasst. Es gab ein Hauptproblem, das wir alle zu lösen versuchten: Dieses Problem war, den Nuklearkreislauf zu schließen.

    Wenn ein Siedewasserreaktor in Betrieb ist, reichern sich im Brennstoff die Abfallprodukte an – hochradioaktive Isotope mit anderen Zerfallscharakteristiken als der ursprüngliche Brennstoff – und beeinflussen die nukleare Kettenreaktion mit der Zeit so, dass die Brennstäbe erneuert werden müssen. Ein Siedewasserreaktor kann also nur solange mit den Brennstäben betrieben werden, bis sich die Abfallprodukte soweit anreichern, dass sie die Charakteristiken der Kettenreaktion ändern. Die Reaktionsumgebung in einem Siedewasserreaktor ist aber nur eine von mehreren möglichen Reaktionsumgebungen, die eine Kettenreaktion starten können. Wenn man die abgebrannten Brennelemente in einen Reaktor mit einer anderen Reaktionsumgebung gibt, können gewisse Materialien eine Kettenraktion auslösen, welche die Isotope (also die Abfallprodukte aus dem Siedewasserreaktor-Prozess) als Brennstoff nutzen, bis die Brennstäne vollständig von diesen Isotopen gereinigt sind und damit wieder ihre ursprünglichen radiologischen Eigenschaften zurückerhalten haben. In diesem Zustand können die Brennstäbe dann wieder im Siedewasserreaktor eingesetzt werden und so weiter.

    Wir perfektionierten die Technik des zweiten Reaktortyps, welcher flüssiges Natrium als Kühlmittel benutzte und der Reaktor konnte sehr viel heißer (590 °C) gefahren werden, als der Siedewasserreaktor (290 °C). Das flüssige Natrium zirkulierte im Reaktor an Stelle von Wasser und nahm die Energie aus der Reaktion auf, welche dann über Wärmetauscher an das Wasser in einem zweiten Kühlkreislauf abgegeben wurde. Die Charakteristika des Natriums als Kühlungsmittel und die hohe Temperatur begünstigten das Abbrennen der Isotope. Wir haben es also mit einem Gesamtsystem zu tun, in dem zwei Reakortypen eingesetzt werden: Im Siedewasserreaktor reichern sich die Isotope an, im Natriumreaktur werden diese abgebaut und beide Reaktoren liefern dabei Energie. Nachdem die Isotope im Natriumreaktor wieder enfernt waren, konnten die Brennstäbe wieder im Siedewasserreaktor eingesetzt werden.

    Dieser Vorgang der Wiederverwertung konnte 20 mal durchgeführt werden; nach 20 Durchläufen war der Brennstoff “tot”, d. h. er ist in diesem Zustand ungefährlich, weil sein radiologisches Potential völlig aufgebraucht ist. Man kann mit bloßen Händen mit ihm hantieren. Er war ein Traum, der da wahr wurde und Präsident Carter hat den Prozess per Executive Order verboten…..

    http://www.politaia.org/klimaterror/der-grose-atomkraftbetrug-so-verarscht-uns-das-energie-kartell-politaia-org/
    Nur wenn sich keine Eliten bilden, kann Machtmissbrauch verhindert werden.

  9. #309
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.127
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    226 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 364866

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Zitat Zitat von Petra Raab
    “Meinem Team gelang es, den nuklearen Kreislauf zu schließen und Carter verbot unsere Wundertechnologie…”
    Diese "Wundertechnologie" gibts schon lange.

    ..........Wenn erst einmal schnelle Allesbrenner in ausreichender Zahl bereitstünden, könnte man die Zwischenlager der alten Kernkraftwerke nach und nach auflösen und den Abfall nach metallurgischer oder Oxid-Aufbereitung als neuen Brennstoff zur Stromerzeugung verwenden - mit nur noch wenig kurzlebigem Strahlenmüll als Endprodukt. Vier schnelle Reaktoren der 4. Generation könnten den Strahlenmüll von etwa 10 Leichtwasser-Reaktoren verbrennen.

    Ihr größter Vorteil wäre jedoch die nun mögliche Vernichtung sämtlichen Plutoniums, das in den Zwischenlagern der LWR und auch in ausgedienten Marinereaktoren und Kernwaffen herumliegt. In den Endlagern würde es nicht mehr anzufinden sein. Die Weiterverbreitungskette wäre endgültig unterbrochen.........Weiterlesen
    LG
    Was auch immer du tust, handle klug und bedenke das Ende


  10. #310
    Super-Moderator Avatar von lamdacore
    Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    2.866
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 32090

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Werden diese Art von Kraftwerken nicht "Warme-Brüter" genannt? Davon habe ich auch schonmal gehört und nie verstanden, warum sie diese nicht wenigstens Bauen/Benutzen. Doch im Kapitalistischem Sinne kann ich es verstehen, was ich aber net gutheisse. Die Fertigung der Kraftwerke soll angeblich westentlich teurer sein.

    Lebe dein Leben so wie es dir gefällt, ohne daß du Jemandem etwas aufdrängst!

    Der, der nicht weiß, und nicht weiß, daß er nicht weiß, ist ein Narr - meide ihn.
    Der, der nicht weiß, und weiß, daß er nicht weiß, ist ein Kind - lehre ihn.
    Der, der weiß, und nicht weiß, daß er weiß, schläft - erwecke ihn.
    Doch der, der weiß, und weiß, daß er weiß, ist ein Weiser - folge ihm.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •