Seite 74 von 86 ErsteErste ... 246470717273747576777884 ... LetzteLetzte
Ergebnis 731 bis 740 von 856

Thema: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

  1. #731
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.659
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 366008
    Zitat Zitat von AreWe? Beitrag anzeigen
    Genau das wollte ich ja damit ausdrücken! Das es bei den Orten und Mengen von "weiter oben" kommt.

    In dem N23 Video sieht man allerdings eine Veränderung der Struktur, das sollte man mal näher untersuchen.

    Leider war hier noch gar kein Schnee, es friert nur immer mal wieder.

    Liebe Grüße

    P.S. Nun frage ich mich doch gerade, ob wir dieses "Zeugs" auch einatmen? Wäre ja anzunehmen, oder?
    Danke AreWe und ja klar atmen wir dies auch ein und ich denke mal nicht das die Stoffe Bio sind. Ich muss sagen,
    ich verstehe die Welt nicht mehr (oder eher die die im Hintergrund arbeiten). Vieles was beinahe unglaublich ist,
    habe ich gelernt zu akzeptieren. Aber ganz ehrlich? Chemtrails mit deren Giftstoffen, Haarp die Erdbeben auslösen
    könne und anderes und jetzt auch noch gesprühten Kunstschnee??? Nicht das ich es für unmöglich halte, nein gar
    nicht, aber verstehen tu ich es nicht! Wie kann man so was nur machen? Wie können solche Ideen von einem
    Menschen kommen?
    UND WARUM in aller herrgottsnamen sprühen sie Schnee??? Um Winter vorzutäuschen? Um ihre Wettermaschine zu
    testen? Jetzt wär schon wieder Zeit für mich den Planeten zu wechseln...

    LG Angeni
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  2. #732
    Erfahrener Benutzer Avatar von ichbin
    Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    105
    Mentioned
    17 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 5080
    Nicht das ich es für unmöglich halte, nein gar
    nicht, aber verstehen tu ich es nicht! Wie kann man so was nur machen? Wie können solche Ideen von einem
    Menschen kommen?
    Das habe ich mich auch immer gefragt. Aber ich glaube heute, das die Ideen eben nicht von Menschen kommen, sondern
    von dem, der diesen Menschen etwas einflüstert. Ich glaube fast, die sind nicht mehr Herr über sich selbst.

    Jetzt wär schon wieder Zeit für mich den Planeten zu wechseln...
    Ich bin auch nur noch wegen der Schwerkraft hier.


    LG

    ichbin
    Geändert von ichbin (31.01.2014 um 14:51 Uhr)

  3. #733
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.134
    Blog-Einträge
    186
    Mentioned
    245 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 468704

    Sublimation

    Ich gebe mal etwas Entwarnung!

    Stichwort "Sublimation":

    Als Sublimation, seltener auch Sublimierung (von lat. sublimis = ‚hoch in der Luft befindlich‘, ‚erhaben‘), bezeichnet man in der Thermodynamik den Prozess des unmittelbaren Übergangs eines Stoffes vom festen in den gasförmigen Aggregatzustand, ohne sich vorher zu verflüssigen.[1]


    • Wasser tritt bei ausreichend kalter und trockener Luft bei Atmosphärendruck aus seinem festen Aggregatzustand Eis ebenfalls direkt in Gasform (Wasserdampf) über. Der Grund dafür ist, dass der Wasserdampfdruck ein Partialdruck der Luft ist und somit kleiner als der Atmosphärendruck der Luft. Deshalb spielt sich dieser Phasenübergang im Phasendiagramm für Wasser im Bereich der Sublimation unterhalb des Tripelpunktes ab, auch wenn es „augenscheinlich“ bei Atmosphärendruck geschieht. Dank diesem Effekt trocknet feuchte Wäsche unter den entsprechenden Bedingungen bei Frost an der Außenluft schneller als in Innenräumen, deren wärmere Luft bereits mit Wasserdampf mehr oder weniger gesättigt ist.[2]


    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Sublima...3%BCbergang%29
    Die schwarze Färbung bleibt für mich aber immer noch fragwürdig.

    Liebe Grüße

    P.S. So, nun sind vielleicht alle "Klarheiten" beseitigt! Man sollte öfter mal die Kommentare zu den Videos lesen ...

    verdampfung nennt man das ganze und ob es schwarz wird oder nicht hängt lediglich von der feuerquelle ab, bzw deren reinheitsgrad...
    Geändert von AreWe? (31.01.2014 um 21:24 Uhr) Grund: Text ergänzt
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #734
    Gesperrt
    Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    44
    Mentioned
    11 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -135

    Normale physikalische Vorgänge

    Hier hat sich wieder einmal einer ein Späßchen mit euch gemacht. Sublimation ist übrigens auch ein Vorgang, der in der Natur ganz normal abläuft. Und die Verfärbung des Schnees ist natürlich durch die Art der Befeuerung gegeben. So etwas kannst du zum Beispiel auch in Gebäuden beobachten, die noch mit Kerzen beleuchtet werden. Bei der Sublimation geht der Stoff direkt vom festen in den gasförmigen Zustand über. Jugend forscht scheint ein zeitloses Thema zu sein.

  5. #735
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.134
    Blog-Einträge
    186
    Mentioned
    245 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 468704

    Rätsel um “chemischen Schnee

    Es gibt doch noch Fragezeichen!

    Wir erhalten zahlreiche Anfragen, ob uns auch aufgefallen sei, dass mit dem Schnee etwas nicht stimmt. So würde der gefallene Schnee in vielen Gebieten bei Temperaturen deutlich über null Grad in einem Zeitraum von über einer Woche kaum schmelzen – und das in Gebieten ohne Bodenfrost. Im Internet sind zahlreiche Videos aufgetaucht, in denen gezeigt wird, dass der Schnee selbst bei starker Erhitzung nur sehr zögerlich schmilzt und am Ende fast kein Wasser übrig bleibt.

    Geoengineeringwatch.org aus den USA ist diesen seltsamen Phänomenen nachgegangen und kommt zu dem Ergebnis, dass z.B. das Element Barium genau zu diesen Phänomenen führt.
    Lesen Sie mehr [hier].
    Nun muss man wissen, dass wir Barium im Regenwasser durch zahlreiche Laboruntersuchungen nachweisen konnten. In 47 von 72 Proben konnte Barium durch zertifizierte Labore im Regenwasser nachgewiesen werden. Dies entspricht einer Häufigkeit von über 65 Prozent. Dieses Ergebnis ist verblüffend. Die Behörden waren bisher nicht in der Lage, uns schlüssig zu erklären, woher dieses Barium stammt (lesen Sie hierzu: Wie kommt Barium ins Regenwasser? Hier ist die Antwort des Umweltbundesamtes). Barium kommt in der obersten Erdkruste nur zu 0,04-0,05 Prozent vor (Aluminium 8,1 %, Eisen 4,7 %, Mangan 0,10 %, Strontium 0,03 %). Es kommt in der Natur wegen seiner hohen Reaktivität nicht elementar vor. Metallisches Barium ist leicht entzündlich. Wasserlösliche Bariumverbindungen sind giftig. Wie gelangt das Barium somit in dieser Häufigkeit in die Luft und damit auch in den menschlichen Körper?

    Quelle: http://www.politaia.org/umwelt-und-g...ischen-schnee/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #736
    Administrator Avatar von Martin
    Registriert seit
    05.01.2012
    Ort
    /root/.
    Beiträge
    1.196
    Mentioned
    241 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 33343
    Zitat Zitat von AreWe? Beitrag anzeigen
    Ich gebe mal etwas Entwarnung!

    Stichwort "Sublimation":



    Die schwarze Färbung bleibt für mich aber immer noch fragwürdig.

    Liebe Grüße

    P.S. So, nun sind vielleicht alle "Klarheiten" beseitigt! Man sollte öfter mal die Kommentare zu den Videos lesen ...
    Zitat Zitat von Anubis Beitrag anzeigen
    Hier hat sich wieder einmal einer ein Späßchen mit euch gemacht. Sublimation ist übrigens auch ein Vorgang, der in der Natur ganz normal abläuft. Und die Verfärbung des Schnees ist natürlich durch die Art der Befeuerung gegeben. So etwas kannst du zum Beispiel auch in Gebäuden beobachten, die noch mit Kerzen beleuchtet werden. Bei der Sublimation geht der Stoff direkt vom festen in den gasförmigen Zustand über. Jugend forscht scheint ein zeitloses Thema zu sein.
    Gabt ihr euch auch mal andere Videos auf YT dazu angeschaut????
    Das hat nichts mit Sublimation zu tun.
    Wenn ihr Schnee in eure Hände nehmt, fängt dieser nicht an zu schmelzen?
    Habt ihr keine nassen Hände, wenn ihr einen Schneeball geformt habt?
    Bei mir war es bisher mein Leben lang so!
    In einigen Videos quatschen die ja 3-4 Minuten und versuchen es zu schmelzen, aber in der warmen Küche schmilzt das Zeug nicht auf der Arbeitsplatte?

  7. #737
    Wachsam
    Gast
    Zitat Zitat von Martin Beitrag anzeigen
    Gabt ihr euch auch mal andere Videos auf YT dazu angeschaut????
    Das hat nichts mit Sublimation zu tun.
    Wenn ihr Schnee in eure Hände nehmt, fängt dieser nicht an zu schmelzen?
    Habt ihr keine nassen Hände, wenn ihr einen Schneeball geformt habt?
    Bei mir war es bisher mein Leben lang so!
    In einigen Videos quatschen die ja 3-4 Minuten und versuchen es zu schmelzen, aber in der warmen Küche schmilzt das Zeug nicht auf der Arbeitsplatte?
    Hi Martin,

    ich denke schon dass das mit Sublimation zu tun hat, ist ja auch logisch den man darf den Unterschied zwischen Eiswürfeln und SchneeKRISTALLEN nicht verwechseln.

    Ich habe den Versuch übrigens selbst gestartet. Das einzige was mich irritiert hat war, dass es tatsächlich gestunken hat. Auch habe ich eine Aufnahme dazu. Vielleicht kannst du sie ja mal hier hochladen

    wenn ich sie dir schicken kann. Diese Aufnahme ist gegen das Licht gemacht, damit man es auch sehen und verstehen kann.

    Was den Gestank betrifft, da habe ich mich schon erschrocken.

    Doch dann bat ich eine Freundin mal in ihrer Gefriertruhe nachzuschauen und mir ein wenig Eis zu geben. Wenn man sie längere Zeit nicht abtaut staut sich da einiges an.


    Es stinkt genauso und kam nicht vom Himmel!


    Und hier habe ich noch eine Aufnahme gefunden in der man schön sehen kann wie lange es dauert, bis sich tatsächlich mal Wasser im Glas bildet welches dann auch Schmelzwasser ist.

    Alles andere wird erst mal von den Kristallen aufgesogen.

    In welchem Video schmilzt der Schnee angeblich nicht? Hast du evtl mal ein Beispiel für mich?

    Mal zwei bzgl. Schmelze von Schneekristallen.





    Immer erst selber testen und sich Gedanken dazu machen.

    LGW
    Geändert von Wachsam (06.02.2014 um 13:05 Uhr) Grund: Video eingefügt

  8. #738
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.134
    Blog-Einträge
    186
    Mentioned
    245 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 468704
    @ Wachsam

    Die Videos sind auf der Vorseite!
    Der Geruch, wie ich auch schon schrieb, dürfte von der Feuerquelle selbst kommen.

    Die Zweifler können ja folgenden Test machen: Zwei gleichgroße Klumpen Schnee nehmen, den einen "verbrennen" und den anderen in ein geschlossenes Glasgefäß legen, dann vergleichen.

    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #739
    Erfahrener Benutzer Avatar von zottel
    Registriert seit
    26.06.2012
    Ort
    Nähe Eden
    Beiträge
    1.126
    Blog-Einträge
    9
    Mentioned
    69 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 105648
    Auf Vögel vergessen: Google Solaranlage wird für Vögel zur Todesfalle

    seite3.ch
    Di, 18 Feb 2014 07:15 CST



    Letzte Woche ist eines der grössten Solarkraftwerke überhaupt in der kalifornischen Wüste eröffnet worden. Das 2,2 Milliarden teure Solarprojekt, das unter anderem von Google entwickelt wurde, stellt sich nun für Vögel als gigantische Todesfalle heraus. Dutzende von toten Vögeln seien bereits auf der Anlage entdeckt worden. Der Grund: Die Vögel versengen sich an der enormen Hitze ihre Federn und fallen vom Himmel.

    Das Solarkraftwerk Ivanpah in der kalifornischen Wüste ist das erste seiner Art - und vielleicht auch letzte. Die letzte Woche feierlich eröffnete Anlage hat bereits jetzt vielen Vögeln das Leben gekostet. Rund 350'000 Sonnenkollektoren stehen auf einem 1416 Hektaren grossen Areal. Sie erhitzen Wasser in drei riesigen Türmen (40 Stockwerke hoch), wo aus Wasserdampf Energie gewonnen wird. Was als Krönung der Ingenieurskunst gefeiert wurde und Strom für 140'000 Haushalte in Kalifornien liefern kann, wird nun zum grossen Umweltproblem.

    Die gigantische Sonnenwärmanlage entwickelt nämlich eine Hitze von über 550 Grad. Am Dampf verbrennen sich die Vögel ihre Federn, was sie abstürzen lässt. Oder sie verfangen sich in den Spiegeln, die sie für einen See halten. Mit einem solch massenhaften Vogelsterben schon während der Testphase hat niemand gerechnet. Umweltschützer und Branchenaufsicht wollen das Vogelsterben untersuchen und Massnahmen treffen.

    Quelle

    LG
    zottel
    "Immer weigere ich mich, irgendetwas deswegen
    für wahr zu halten,
    weil Sachverständige es lehren, oder auch,
    weil alle es annehmen.

    Jede Erkenntnis muss ich mir selbst erarbeiten.
    Alles muß ich neu durchdenken, von Grund auf,
    ohne Vorurteile."


    Albert Einstein (1879-1955)

  10. #740
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.140
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    73 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 331639

    GPS Ausfalll

    Zwischen Linz und Wien ist ein totaler Ausfall vom GPS!

    weiß wer etwas darüber?

    LG

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •