Seite 4 von 86 ErsteErste 123456781454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 860

Thema: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

  1. #31
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    11
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    @Joe

    mir sind natürlich die vermehrten Flüge zur ISS auch aufgefallen.Vor allem das sie inzwischen auch exorbitante ausmaße angenommen hat. meine erste vermutung war ja auch das sich die "Hohen Herren" dorthin flüchten. Nur denke ich inzwischen -das wenn es Nibiru gibt- auch die ISS nicht verschont bleibt.Es sei denn sie düsen damit weit raus ins All. Und dann? Irgendwann ein versorgungsproblem, den meines Wissens wurde noch nicht der Ideale Exoplanet gefunden. Ich traue denen ja auch ne ganze Menge mehr zu als Otto-Normalverschwörungstheoretiker, aber eben nicht alles.

    Bezüglich eventuellen Basen auf dem Mond oder Mars....schon möglich.Aber nicht Menschengemacht

    Ein bekennender Marsianer

    P.s. nachtrag: und wenn sie auf Erden ihre Agenda durchsetzen - ohne mal Nibiru ins Spiel zu bringen - bin ich überzeugt davon das es jemanden gibt der ihnen spätestens dann auf die Finger klopft. ich stehe zwar sehr gespalten zu sogen. channelings und dem Kram, aber es gibt da jemanden der hat mich davon überzeugt das die nicht alles tun "dürfen"

  2. #32
    Moderator Avatar von Joe
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Eversen bei Celle,Niedersachsen
    Beiträge
    3.231
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    59 Post(s)
    Follows
    2
    Following
    0
    Renommee: 48178

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    @Joe

    Bezüglich eventuellen Basen auf dem Mond oder Mars....schon möglich.Aber nicht Menschengemacht

    Ein bekennender Marsianer
    Richtig, Überbleibsel vom Götterkrieg

    LG Joe
    sut Yahusha ilu samesa

  3. #33
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    101
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Hallo zusammen,

    @ Polspringer

    Was heißt hier Desinfo???

    Denkst du die Sonne ist nur dafür da das es am Morgen Licht und Wärme gibt für uns Menschen oder was? Also da hauts mir jetzt echt den Deckel von der Pfanne.
    Die Sonne ist massgeblich dafür verantwortlich welches Klima hier auf der Erde vorherrschend ist oder nicht. Sie ist massgeblich dafür verantwortlich wie und in welcher Stärke Erdbeben auf der Erde auftretten oder nicht. Dreht sich eigentlich die Erde um die Sonne oder die Sonne um die Erde für dich?
    Manchmal denk ich echt wir leben noch auf ner Scheibe und nicht in einem Universum wenn ich des Gelabber hör.

    Ich will ja nicht anzweifeln das der Mensch das Klima beinflussen kann oder auch durch gewisse Techniken Erdbeben hervorrufen kann aber ihr checkt einfach nicht wie der Kosmos funktioniert das ist das Problem. Wenn wir nur ansatzweise verstehen würden welche kosmische Zyklen auf uns einwirken dann wäre alles ganz einfach. Aber wir verstehen es einfach nicht weil wir vor lauter Informationsflut immer verblödeter werden anstatt zu erwachen.
    Viele alte Zivilisationen wußten darüber bescheid und die haben die Sonne nicht deshalb verehrt weil sie Licht und Wärme brachte sondern weil die wußten was dieser Stern in wirklichkeit ist. Ihr könnt jetzt lachen oder auch weinen aber unsere Sonne ist das Sternentor zum Hyperraum für unser Sonnensystem.

    Es geht nicht darum einen Schuldigen zu finden für das Desaster was wir menschliches Leben nennen und unserem unverständnis gegenüber den wahren Abläufen im Kosmos. Das Ganze kann man sogar noch extrem weiter treiben wenn es z.B. um das Thema Bewusstsein ansich geht. Unser Gehirn ist nur ein modularer Wandler der Frequenzen und Wellen umsetzt ähnlich einem Empfangsteil im Radio oder Fernseher. Das Gehirn ist eine Realitätenmaschine.
    Ich betreibe seit einiger Zeit Remote Viewing und hab mir viele Gedanken darüber gemacht warum verdammt nochmal das auch noch funktioniert. Alles ist Information. Wenn ich nach der Quantenphysik die Atome zu Strings zerlege und man dann begreift das diese Strings wiederum aus dem Nichts (dem Hyperraum) entstehen dann begreift man das das String nichts weiter als ein Bit an Information ist wie in einem Computer nur übertragen auf ein holografisches Universum in dem wir eben leben. Es ist die kleinste Einheit materieller Information. Genauso ist ein Photon das von der Sonne ausgesendet wird auch wieder eine Informationseinheit. Licht ist Information das von unserem Auge aufgenommen wird, per elektrischen Impuls zu unserem Gehirn geleitet wird und nachdem es durch die Neuronen mit ihren Verzweigungen und Verbindungen gejagt wurde zu einem Bild generiert wird das wir glauben zu sehen. Und mit dem Hören und Fühlen sieht es nicht viel anders aus.

    In diesem Zusammenhang mal folgender Bericht der Ansatzweise zeigt was ich meine:

    http://magazine.web.de/de/themen/ges...d-deutsch.html

    Es gibt noch soviel zu verstehen wie noch Potenzial zur Verfügung steht unser Gehirn voll auszunutzen.
    Ich empfehle hierzu dringenst das Buch von "Giuliana Conforto - Das organische Universum" besonders weil einige ja gerade Transformation Erde lesen von Dieter Broers alias Morpheus. Ohne die Sonne und das Erdmagnetfeld würden wir hier nichts weiter als Tiere sein wobei ich manchmal schon glaube das wir auf dem besten Weg sind uns wieder dahin zurück zu entwickeln.

    Es tut mir wirklich leid für meine vielleicht harten Worte aber so langsam kotzt mich des Geseier um Verschwörungstheorien aller Art hier echt an wenn ich nicht sehe das wenigstens ein wenig Weiterentwicklung und Weisheit aus diesen ganzen Storys folgt sondern nur eine verblödete Theorie die nächste topt.

    Also unterschätzt die Sonne nicht denn wenn wir begreifen was sie wirklich ist dann begreifen wir auch das Universum in seiner ganzen Qualität.

    mit nachdenklichen Gruß

    Xirtam

  4. #34
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    101
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Und gleich nochmal weiter wenn ich schonwieder den Dreck les was die Blöd schreibt.

    http://www.bild.de/BILD/news/2010/04...enstuerme.html

    Da schreibt sie gleich im ersten Abschnitt das Protuberanzen bis 1000 Km ins All reichen.
    Gleichzeitig zeigt sie unten Fotos von SDO und schreibt das die Sonne einen Durchmesser von 1,4 Millionen Km hat.

    Die Protuberanz die von SDO aufgenommen wurde hat eine größe das die Erde zig mal darin verschwinden würde. Hier mal ein Bild von einer älteren Protuberanz wo die Erde in ihrer Größe eingepasst wurde. Nur das man sich mal die Größenverhältnisse vor Augen halten kann.

    [attachment=0]trace8neu.jpg[/attachment]

    Mir platzt echt bald der Kopf bei soviel Blödheit.

    Xirtam

  5. #35
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    491
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    @Xirtam, gute Beiträge, Hut ab
    Große Geister
    sind immer auf den
    erbitterten Widerstand
    Mittelmäßiger gestoßen.

    - Albert Einstein –


    http://stores.ebay.de/steinreiki

  6. #36
    Gast

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Experte: Vulkanchaos alle 50 Jahre
    Ein Vulkanausbruch, der den europäischen Flugverkehr lahm legt, könnte sich Berechnungen des Rückversicherers Munich Re zufolge alle 50 Jahre wiederholen. Der Klimaforscher Peter Höppe sagte dem Berliner "Tagesspiegel", dass es in Europa reichlich Vulkane gebe, die infrage kommen - vor allem in Island.
    weiter hier: http://nachrichten.t-online.de/experte- ... 5768/index

    Wieder mal so ein Glaskugel-Gucker! Aber, wenn man etwas sucht, findet man, aus welcher "Ecke" er herkommt
    Der Bio-Meteorologe Peter Höppe ist einer der gefragtesten Klima-Risikoforscher Deutschlands. Die nach Klimamodellen ermittelten Prognosen der Münchner Rück gelten auch innnerhalb der Wissenschaftsszene als die genausten. In regelmäßigen Abständen veröffentlicht sie einen "Globus der Naturgefahren", der auch die durch Menschenhand verursachten Klimaverschiebungen und ihre Folgen dokumentiert.
    LG

  7. #37
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    489
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Hallo, will wirklich keinen auf die Nerven gehen, aber heute Morgen, als ich um 4.22 Uhr
    auf die Arbeit gefahren bin habe ich den Mond gesucht.
    War ja klarer Himmel bei uns. Habe ihn dann doch noch gefunden.
    Also der war so nahe am Horizont (Boden), dass ich erschrocken bin.
    Dachte der stürtzt ab.
    Niemals in den 12 Jahren die ich diese Strecke schon fahre war der Mond so tief zu sehen.
    Dazu noch fast Vollmond und in einer rotgelben Farbe. Sehr, sehr beeindruckend.
    Hat das von Euch auch einer gesehen?
    Lustige Menschen haben selten viel zu lachen.

  8. #38
    Gast

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    @ Ladislaus

    Mond und Sonne erscheinen am Horizont immer größer als hoch am Himmel. Und
    manchmal, recht selten, scheinen sie in Horizontnähe gar riesige Ausmaße anzunehmen.
    Lies bitte mal hier: http://vts.uni-ulm.de/docs/2001/589/vts_589.pdf

    LG

  9. #39
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    491
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Hallo Ladislaus,
    ich schreibe auch nichts mehr über Mond und Sonne, den Mond könnte ich oft aus meinem Bett sehen und ich habe Schlafzimmerfenster nach Norden, Die schieflage der Mindes könnte auch w/g der Verschiebung (optischer) des Mond-Lauf gegenüber der Sonnen-Lauf gekommen sei. Wie es dazu kommen könnte das bin ich mir nicht sicher, aber ich bin noch am grubeln.
    Also angenommen, der Mond ist ein kunstlicher Trabant (da bin ich mir zimmlich sicher) da er immer mit gleichen Seite zu Erde ist, was nicht gerade normal für Himmelskörper ist, vor allem da er in eine Elipse sich um die Erde dreht, mit zwei Punkten als Anhaltspunkte die s/g Mondknoten.
    Wenn die Bahn des Mondes konstant ist hat mit der Erde nichts zu tun, dass könnte heissen, dass die Position der Erde zu der Bahn der Mondes hat sich verändert. Das könnte erklären, dass wir jetzt den Mond aus anderen Winkel sehen und deswegen liegt er für unsere Augen
    Ich weiss nicht ob es zu verstehen ist, aber es ist schon spät, also sorry
    Große Geister
    sind immer auf den
    erbitterten Widerstand
    Mittelmäßiger gestoßen.

    - Albert Einstein –


    http://stores.ebay.de/steinreiki

  10. #40
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    3.543
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    63 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 86024

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Hallo, will wirklich keinen auf die Nerven gehen, aber heute Morgen, als ich um 4.22 Uhr
    auf die Arbeit gefahren bin habe ich den Mond gesucht.
    War ja klarer Himmel bei uns. Habe ihn dann doch noch gefunden.
    Also der war so nahe am Horizont (Boden), dass ich erschrocken bin.
    Dachte der stürtzt ab.
    Niemals in den 12 Jahren die ich diese Strecke schon fahre war der Mond so tief zu sehen.
    Dazu noch fast Vollmond und in einer rotgelben Farbe. Sehr, sehr beeindruckend.
    Hat das von Euch auch einer gesehen?
    Also die Monstellung ist in dieser Jahreszeit "NORMAL"

    Was die eher Gelbe Licht erscheinung betrifft,auch NORMAL, wenn uns der Mond richtig hellt leutet so wie letzte Woche,dann Reflektiert er das SONNENLICHT!

    (werde heut abend es noch genauer erklären)

    Wenn der Mond so ausieht,wie er gestern ausgesehen hat,diese Gelbliche Farbe...dann ist das das Licht was von der Erde reflektiert wird.
    Das ist ganz einfach zu ergoogeln,oder in guten Astronomie Büchern erklärbar.sicherlich hat nicht jeder solsch ein Buch,verständlich,kostet aber auch nen haufen kohle,habe es mir damals besorgt,da so viel unverständlicher mist manschmal verzapft wird,das einem die Hutschnur durchgeht.

    Und jetzt kommt mir nicht wieder,jaja mach die Augen auf und so..Nein ich weiß was hier passiert,viele dinge sind nicht mehr in der Normalität,aber sicherlich der Aktuelle Mondstand und die Farbe sind erklärbar!!

    @ Seti und Timur,passt auf,das dieses noch gute Forum nicht abdrifftes wie das PX Forum,wo einfach nicht mehr real gedacht wurde,Dies beobachte ich zunehmend hier,Joe hat es ja auch schon erwähnt,es wird jeden Tag unübersichtlicher .

    Bitte nicht böse sein,so jetzt könnt ihr auch auf mich schiessen.

    thcok
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten, dafür sind ausschließlich die Urheber bzw. Betreiber verantwortlich.)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •