Seite 4 von 191 ErsteErste 123456781454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 1906

Thema: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

  1. #31
    Erfahrener Benutzer Avatar von poseidon
    Registriert seit
    08.04.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.330
    Mentioned
    3 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 532

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Hallo Ladislaus,na das musste ja so kommen,das freut mich das die FDP weg ist,na mal schauen
    wie das weiter geht mit der Politik.


    Liebe Grüße
    Wir können die Windrichtung nicht ändern. Aber wir können die Segel richtig setzen.

  2. #32
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    491
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Schwaches Ergebniss, aber hauptsache Cdu und Fdp, haben erst mal Fett ab, hoffen wir, dass es erst der Anfang ist
    Große Geister
    sind immer auf den
    erbitterten Widerstand
    Mittelmäßiger gestoßen.

    - Albert Einstein –


    http://stores.ebay.de/steinreiki

  3. #33
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    491
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Welche Koalition steht bald in NRW???

    http://www.stern.de/?CMP=KNC-googlead&o ... ZgoduCMf8w

    lG
    Große Geister
    sind immer auf den
    erbitterten Widerstand
    Mittelmäßiger gestoßen.

    - Albert Einstein –


    http://stores.ebay.de/steinreiki

  4. #34
    Gast

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Hallo,


    Damit ich hier auch zum Thema Politik was beitrage, nun dieser Eintrag.

    Angeregt wurde ich dazu, durch eine Frage eines Mitglieds in meiner WKW-Gruppe:


    """Hi Ben,

    hörmal... das kommt mir alles so bekannt vor.
    den ganzen Kram gab es doch schon vor 3 Jahren.
    da hat man auch erzählt, dass wir Waffen (vorzugsweise Armbrust) kaufen sollen und Vorräte für mind. 3-6 Monate anlegen sollen.


    und das beste war... immer wieder der Verweis auf bestimmte Seiten im Internet -
    klassische Survival - Seiten...

    quasi Leute, die mit dem VERKAUF ihren Lebensunterhalt verdienen.
    Genauso die Sache mit dem Edelmetall und Aktienkauf....
    Und die Wiederholung von der Weltuntergangsgeschichte bzw. der Ausbruch des 3. Weltkrieges....
    Ich weiss das damals so einige Leute hochgenommen wurden... (unlauterer Wettbewerb)
    Bist du dir sicher..? Das du hier nicht irgendwelchen Leuten auf den Leim gegangen bist....

    ich bin da ziemlich KRITISCH.
    Prüfe das nochmal nach... nicht dass du hier für irgendwelche Zwecke ausgenutzt wirst.
    Wäre gut, wenn du mal die Seiten - Links gibst... damit wir das mal prüfen können... es treiben sich seit etl. Jahren Sekten auch im Internet rum... die die Leute ziehen wollen. - sei bitte vorsichtig -
    """

    Darauf hin habe ich aus der Geschichte mal eine kleine Auflistung erstellt aus der man eigentlich nur lernen kann:

    Um das Ganze zu verdeutlichen, ein kleiner Geschichtsunterricht von Europäischen Krisen und Konflikten an denen Deutsche beteiligt waren.

    Damit das nicht den Rahmen sprengt, ab dem Jahr 1700:

    - 1700-1721 Großer Nordischer Krieg: Schweden, Dänemark, Sachsen, Polen, Russland
    - 1733-1735 Polnischer Thronfolgekrieg: Frankreich, Österreich, Polen, Russland, Sachsen, Preußen
    - 1740-1748 Österreichischer Erbfolge Krieg: Preußen, Österreich, Frankreich, England, Schottland, Russland, Schweden, Savoyen, Sachsen, Bayern
    - 1756-1763 Siebenjähriger Krieg: England, Frankreich, Spanien, Russland, Schweden, Sachsen, Bayern, Hlg. Römisches Reich
    - 1778-1779 Bayerischer Erbfolgekrieg: Bayern, Preußen, Österreich
    - 1787 Preußischer Einmarsch in die Niederlande
    - Ab 1792 Nepolionische Kriege
    -1813-1815 Befreiungskriege gegen Napoleon
    -1833 Frankfurter Wachesturm, gescheiterte Revolution.
    - 1866 Deutscher Krieg
    - 1870 Deutsch-Französischer Krieg
    - 1914-1918 1. Weltkrieg
    - 1929 Weltwirtschaftskrise, Große Depression
    - 1939-1945 2. Weltkrieg
    - 1947 bis in die 80er Kalter Krieg
    - 1990-1991 Mauerfall und Zusammenbruch der Sowjetunion
    - 2009/2010 Wirtschaftskrise

    Man kann sich selbst ausrechnen, wieviel Zeit zwischen den einzelnen Konflikten stand.

    Heutige Anzeichen sind meiner Meinung nach: Ressourcen-Kampf und Ressourcen-Knappheit, sich verschärfende Konflikte Westlicher Mächte mit anderen Ländern, die Wirtschaftskrise, der Schuldenberg Deutschlands und die Tatsache, dass Deutschland einer der führenden Waffenlieferanten weltweit ist und sich letztens Munition für "weiche Ziele" Bestellt hat, ohne einen Zweck oder Grund anzugeben.

    Aus der Geschichte kann man nur lernen


    Zwischen Krisen liegt meist, wenn überhaupt (manchmal nur wenige Jahre), nur eine Generation an Menschen dazwischen, die Glück hatte.

    Die Aktuelle Generation, die ich für diese Glückspilze halte, ist um den Jahrgang 1946.

    Bei einer durchschnittlichen Lebenserwartung von 80 Jahren, wäre dann spätestens 2026, wieder etwas größeres in Deutschland los. Das ist allerdings für eine Krise zu weit auseinander:

    Durchschnittlich liegen eher 10-20 Jahre dazwischen.

    Das bedeutet, wir sind eigentlich längst überfällig.



    Es ist mit "naiv" milde umschrieben anzunehmen, diese Gesellschaft würde so noch 50-100 Jahre weiterexistieren....

    So jetzt hab ich auch mal was zum Thema Politik, Krisen und Konflikte gesagt

    Liebe Grüße

    Ben

  5. #35
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    491
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Stimmt

    Große Geister
    sind immer auf den
    erbitterten Widerstand
    Mittelmäßiger gestoßen.

    - Albert Einstein –


    http://stores.ebay.de/steinreiki

  6. #36
    Gast

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Die Bankster finanzierten die Oktoberrevolution
    Wie der Zufall es so will, ist mir ein uralter Zeitungsartikel in die Hände gelangt, der die Verbindung zwischen den globalen Finanzoligarchen und den Bolschewisten bestätigt. Das heisst, die Oktoberrevolution, oder die gewaltsame Machtübernahme durch die russischen kommunistischen Bolschewiki im Jahre 1917, wurde von deutschen Bankiers mitfinanziert. Er gibt Schätzungen, dass bist zu 50 Millionen Mark damals flossen, was umgerechnet heute mindestens eine halbe Milliarde Euro entspricht.

    Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Die Bankster finanzierten die Oktoberrevolution http://alles-schallundrauch.blogspot.co ... z0oRKMYnnT
    LG

  7. #37
    Gast

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Was wird das denn?

    New Yorks "Monster-Moschee" am Ground Zero
    Am zehnten Jahrestag des Terror-Anschlags vom 11. September 2001 sollen die Arbeiten an dem 15-stöckigen muslimischen Gotteshaus beginnen. Gut 100 Millionen Dollar soll es kosten. Einige vermuten Saudi-Arabien als Financier hinter dem Bauprojekt, über das nicht nur New York derzeit leidenschaftlich streitet.
    weiter hier: http://www.welt.de/politik/ausland/arti ... -Zero.html

    LG

  8. #38
    Gast

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Finanzkrise: Lobbyismus verhindert Bestrafung der Banken
    Trotz der durch sie ausgelösten Finanz- und Wirtschaftskrisen mussten die großen Banken bis heute weder Zusatzabgaben noch Spekulationssteuern oder Regulierungen der Finanzmärkte hinnehmen. Mittlerweile machen viele wieder satte Gewinne – zum Teil mit ähnlich riskanten Geschäften wie vor der Krise.
    LG

  9. #39
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    491
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Echt zum Kotzen
    Große Geister
    sind immer auf den
    erbitterten Widerstand
    Mittelmäßiger gestoßen.

    - Albert Einstein –


    http://stores.ebay.de/steinreiki

  10. #40
    Gast

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    "Der Gott, der Eisen wachsen liess,
    der wollte keine Knechte,
    drum gab er Säbel, Schwert und Spieß
    dem Mann in seine Rechte"


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •