Seite 30 von 80 ErsteErste ... 2026272829303132333440 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 797

Thema: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

  1. #291
    Lisa
    Gast

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    Schneefall auf Hawaii im Juni


  2. #292
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.834
    Mentioned
    265 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 541812

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    Tasmanien – Schnee bedeckt Teile des Nordosten Tasmaniens

    Zum Vergrössern auf das Bild klicken
    [img_lytebox=Vergrössern:1wo99ciw]http://www.naturerscheinungen.stenor.de/wp-content/uploads/2011/06/Tasmanien.jpg[/img_lytebox:1wo99ciw]

    LG Angeni
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  3. #293
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.834
    Mentioned
    265 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 541812

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    Es brennt auch in den USA – Im Osten des Bundesstaates Arizona wüten vernichtende Waldbrände



    LG
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  4. #294
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2010
    Ort
    neunkirchen / A
    Beiträge
    400
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    mauna kea - der ist gut 4200 m hoch da gibts doch ganzes jahr schnee

    schnee in tasmanien - ist das so ungewöhnlich - glaub nicht - ausserdem auf welcher höhe hat es geschneit

    ich lass mich gern eines besseren belehren aber beide schnee ereignisse kommen mir nicht sonderlich ungewöhnlich vor
    Weil die Klügeren immer nachgeben, regieren die Deppen die Welt!
    http://sindarella.meinblog.at

  5. #295
    Gast

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    Verheerende Brände im Südwesten der USA

    Verheerende Brände haben im Südwesten der USA fast 160.000 Hektar Land in Schutt und Asche gelegt. Knapp 3.000 Menschen mussten gestern aus der betroffenen Region im Staat Arizona in Sicherheit gebracht werden, wie örtliche Medien berichteten.

    Demnach waren mehr als 2.000 Feuerwehrleute im Einsatz, um die Brände zu löschen, was ihnen zunächst jedoch nicht gelang. Die Brände waren am Vortag in der bergigen Region Wallow etwa 300 Kilometer nordöstlich der Stadt Phoenix ausgebrochen.

    Nach Angaben der Forstverwaltung gingen fast 350 Häuser in Flammen auf. Tote oder Verletzte habe es jedoch nicht gegeben. Die Feuerwehr setzte demnach zum Löschen der Brände rund 20 Hubschrauber ein. Windgeschwindigkeiten von bis zu 56 km/h hätten die Löscharbeiten jedoch erschwert. Die Ermittler gehen von Brandstiftung aus.

    [flv:1c8tercm]http://files2.orf.at/iptv/201123/2011-06-09_in_00_ebu_us-wildfires__153618.flv[/flv:1c8tercm]

    http://www.orf.at/stories/2062738/

  6. #296
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    779
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    Ähm ist das normal oder ist das gar kein Schnee?

    „Wer dem Volk keine Freiheit gönnt, verdient sie selbst nicht!“

    Die Wahrheit muss in Misthaufen sein, Milliarden Fliegen können nicht irren …

  7. #297
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.987
    Blog-Einträge
    38
    Mentioned
    236 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 608094

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    Ich denk mal das ist normal. Dort fängt grad der Winter an.

    In der Namib westlich der Abbruchstufe sind Niederschläge äußerst selten. Es weht das ganze Jahr über ein warmer, kräftiger Wind. Sogar im Winter erreichen die Temperaturen oft 25 °C und mehr. In den heißesten Sommermonaten Dezember und Januar liegen die Temperaturen meist deutlich über 30 °C, während sie in den kältesten Monaten, Juli und August, nachts bis zum Gefrierpunkt sinken können, tagsüber dann aber wieder auf rund 25 °C steigen. Die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sind also sehr groß. Morgens und abends ist besonders im Winter mit Temperatursprüngen von mehr als 20 °C innerhalb weniger Stunden zu rechnen. Im Binnenhochland kann es wegen der großen Höhe nachts sogar Frost und in ganz seltenen Jahren auch Schneefälle geben. Tagsüber ist es dort nicht ganz so heiß wie in der Wüste. In der Kalahari verhält es sich ähnlich wie in der Namib. Die Niederschläge sind etwas häufiger aber immer noch wüstentypisch selten.
    Quelle
    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

  8. #298
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.834
    Mentioned
    265 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 541812

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    Chile – La Araucanía – Tornado und Hagel trafen Villarrica



    LG
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  9. #299
    Gast

    Tornado vor Wien

    Tornado vor Wien

    Ein in Österreich seltenes Naturschauspiel sorgte gestern gegen 19 Uhr für Sorgenfalten bei den Bewohnern von Bisamberg und Flandorf, Ronny und Kerstin Chilla vom Verein Stormhunters Austria diente es als eindrucksvolles Bildmotiv: Ein Tornado zog nördlich an Wien vorüber, richtete aber glücklicherweise keine nennenswerten Schäden an.









    http://derstandard.at/1304554113063/Ansichtssache-Tornado-vor-Wien

  10. #300
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2010
    Beiträge
    154
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    Schneefall auf Hawaii im Juni

    Alles Normal
    am 01.06.2011
    Ironie vorraus...



    meine Notiz:
    "alles normal, absolut, lässt sich alles am besten mit einem Wetterballon erklären"

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •