Seite 56 von 77 ErsteErste ... 64652535455565758596066 ... LetzteLetzte
Ergebnis 551 bis 560 von 764

Thema: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

  1. #551
    Stiobhan
    Gast

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    Man muss sich so langsam fragen, ob das Wetter in dieser Form noch normal ist. Weltweit scheint das immo ganz schön heftige Dimensionen anzunehmen.

    An dieser Stelle noch ein grosses Dankeschön für die ganzen Artikel dazu.

    Gruss

    Stiobhan

  2. #552
    Benutzer
    Registriert seit
    16.08.2010
    Beiträge
    59
    Mentioned
    1 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    Über 44 Grad: Hitzewelle in Spanien

    [img_lytebox=Eine Frau isst ein Eis in der Innenstadt von Madrid: Bei den momentanen Temperaturen kann wahrscheinlich auch das kaum Abkühlung bringen (Quelle: dpa):2b6bexr0]http://i129.photobucket.com/albums/p229/SETI_2007/eine-frau-isst-ein-eis-in-der-innenstadt-von-madrid-bei-den-momentanen-temperaturen-kann-wahrscheinlich-auch-das-kaum-abkuehlung-bringen.jpg[/img_lytebox:2b6bexr0]
    Eine Frau isst ein Eis in der Innenstadt von Madrid: Bei den momentanen Temperaturen kann wahrscheinlich auch das kaum Abkühlung bringen (Quelle: dpa)

    [size=110:2b6bexr0]Eine Hitzewelle aus Afrika bringt die Spanier zum Schwitzen: Im Süden und im Zentrum der Iberischen Halbinsel stiegen die Temperaturen stellenweise auf über 40 Grad. Madrid erlebte die heißeste Juni-Nacht seit Beginn der Temperatur-Aufzeichnungen vor mehr als 90 Jahren.[/size]

    Wie die Online-Zeitung "elmundo.es" berichtete, sank die Temperatur in der Nacht zum Mittwoch nicht unter 25,7 Grad. Damit war es in der Hauptstadt 1,3 Grad wärmer als in der bislang heißesten Juni-Nacht vor einem Jahr, in der ein Tiefstwert vom 24,4 Grad gemessen worden war. Am Dienstag war es tagsüber bis zu 38,8 Grad heiß geworden. Auch dies war der höchste Juni-Wert in Madrid.

    In der südspanischen Region Andalusien stiegen die Temperaturen mancherorts auf über 44 Grad. In Montoro bei Córdoba und in Andújar bei Jaén wurden nach Angaben des Wetteramts am Dienstag 44,4 und auf dem Flughafen von Córdoba 44,1 Grad gemessen. Die Meteorologen erwarteten, dass die Hitzewelle in der zweiten Wochenhälfte abflauen wird.


    http://nachrichten.t-online.de/ueber...668/index?news

    Dieses Extrem ist auch nicht gerade schön

    Ich empfinde zumindest, dass einiges aus dem Rahmen des Normalen fällt

    Gruß
    Meda
    Geändert von Susi (18.09.2012 um 12:18 Uhr) Grund: wegen Migration auf vB editiert

  3. #553
    Gast

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    [quote]Eine Million Inder wegen Monsun-Fluten auf der Flucht

    [size=110:1t4uci9l]Schwere Überschwemmungen nach Monsun-Regenfällen haben im Nordosten Indiens mehr als eine Million Menschen in die Flucht getrieben. Mindestens 30 Menschen ertranken in den Fluten des Brahmaputra, der in den vergangenen zwei Wochen an vielen Stellen über die Ufer getreten ist, wie die Landesregierung von Assam heute mitteilte.[/size]

    Rund 400.000 Vertriebene seien in Auffanglagern untergekommen. Die anderen hätten sich in höher gelegenen Regionen in Sicherheit gebracht, wo sie auf die Rückkehr in ihre Dörfer warteten.

    Alljährliches Hochwasser

    Insgesamt sind 21 der 27 Verwaltungsbezirke des Bundesstaates Assam von dem alljährlich wiederkehrenden Hochwasser betroffen. Der Monsun in Südasien beginnt in der Regel im Juni und dauert bis Ende September. Jedes Jahr kommen in der Region Hunderte Menschen bei Unwettern, Überschwemmungen und Erdrutschen ums Leben.

    Nach Angaben des indischen Innenministeriums kamen dieses Jahr in der Regenzeit schon mehr als 150 Menschen ums Leben. Im benachbarten Bangladesch starben in den vergangenen Tagen rund 110 Menschen.[/quote]

    http://orf.at/stories/2128373/
    Geändert von Susi (18.09.2012 um 12:14 Uhr) Grund: wegen Migration auf vB editiert

  4. #554
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2010
    Ort
    neunkirchen / A
    Beiträge
    400
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    Blitz erschlägt drei Frauen auf Golfplatz

    Eine Golfpartie endet für vier Frauen in Nordhessen in einer Tragödie. Drei Spielerinnen wurden nach einem heftigen Sommergewitter vom Blitz erschlagen. Eine Frau kämpft um ihr Leben.

    bitte hier weiterlesen
    Weil die Klügeren immer nachgeben, regieren die Deppen die Welt!
    http://sindarella.meinblog.at

  5. #555
    Benutzer
    Registriert seit
    16.08.2010
    Beiträge
    59
    Mentioned
    1 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    Unwetter in den USA - Mehr als eine Million Menschen ohne Strom

    [size=110:2pycb5c9]Washington (Reuters) - Schwere Gewitter haben an der Ostküste der USA für großflächige Stromausfälle gesorgt. Betroffen waren am Freitag (Ortszeit) unter anderem die Hauptstadt Washington und der Staat West Virginia, in dem der Notstand ausgerufen wurde.

    Insgesamt waren mehr als eine Million Menschen ohne Elektrizität. Der amtliche Wetterdienst warnte, noch bis Samstag müsse in der Region mit Windgeschwindigkeiten bis zu 130 Kilometer in der Stunde gerechnet werden.[/size]

    http://de.reuters.com/article/worldNews/idDEBEE85T00V20120630

    Gruß
    Meda
    Geändert von Susi (18.09.2012 um 12:11 Uhr) Grund: wegen Migration auf vB editiert

  6. #556
    Benutzer
    Registriert seit
    16.08.2010
    Beiträge
    59
    Mentioned
    1 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    Ich hab das nicht so mit dem "Verlinken".

    Klappt irgendwie nicht immer bei mir?


    Sorry

    Meda

  7. #557
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.919
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 383

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    Gruss Gwynfor
    ----------------
    http://befriediger.blog.de

  8. #558
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    4.950
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    220 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 246431

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    Ist schön geändert Meda
    Was auch immer du tust, handle klug und bedenke das Ende


  9. #559
    Benutzer
    Registriert seit
    16.08.2010
    Beiträge
    59
    Mentioned
    1 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    Danke Stone!

    @Gwynfor:

    Ich lern dad noch....
    Ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen.


    Lg Meda

  10. #560
    Erfahrener Benutzer Avatar von m.A.o
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    49°52'43.98" N - 8°38'38.84" O
    Beiträge
    1.658
    Mentioned
    15 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 11862

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    Ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen.
    mach dir nix draus

    obwohl die MEISSTEN es so meinen... dabei werden viele davon von unten nach oben gefallen....



    golfplätze können tödlich sein...
    Zitat Zitat von stern.de
    Gewitter über Golfplatz in Hessen
    Kaum mehr Hoffnung für Opfer von Blitzschlag

    Nach schwerem Gewitter über Golfplatz: Drei Männer haben ihre Ehefrauen wegen eines Blitzschlags verloren, ein Vierter bangt um das Leben seiner Frau.

    Für die 50 Jahre alte Frau, die auf einem Golfplatz in Nordhessen von einem Blitz getroffen und lebensgefährlich verletzt wurde, besteht nur wenig Hoffnung. "Die Frau wurde eine halbe Stunde reanimiert", sagte ein Polizeisprecher in Korbach. "Sie war mehrere Minuten klinisch tot." Genaue Informationen über den Gesundheitszustand gebe es aber noch nicht.
    Anzeige

    Drei weitere Frauen im Alter von 41 bis 67 Jahren waren bei dem Blitzeinschlag in einen Holzunterstand auf der Golfanlage Waldeck bei Korbach sofort gestorben. Die Golfspielerinnen hatten dort bei dem Unglück am frühen Freitagabend vor dem heftigen Sommergewitter Schutz gesucht.
    http://www.stern.de/panorama/gewitte...g-1848698.html

    und weiter geht's

    Zitat Zitat von rp-online
    Nächste Woche kommt der "Dschungelsommer"
    zuletzt aktualisiert: 29.06.2012 - 15:56

    Wiesbaden (RPO). Angenehmes Sommerwetter ist vorerst nicht in Sicht. Die Meteorologen kündigen für die kommende Woche teils unerträglich Hitze begleitet von heftigen Gewittern an.

    Bauernregeln überliefern jahrhundertealtes Wissen und Erfahrung. Allerdings stammen sie aus dem Mittelalter. Damals herrschten zum Teil andere Klimaverhältnisse als heute. Auch gibt es natürlich regionale Unterschiede. In den Alpen verhält sich das Wetter anders als an der Nordsee. Was also ist dran an den Bauernregeln? Bauernregeln zum Wetter unter der Lupe

    Von einem regelrechten "Dschungelsommer" sprach Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom privaten Wetterdienst wetter.net am Freitag in Wiesbaden.
    Der Deutsche Wetterdienst gab zahlreiche Unwetterwarnungen heraus.
    In der Nähe von Lüneburg schlug am Freitag sogar der Blitz in ein Stellwerk ein und löste Behinderungen im Bahnverkehr aus.
    http://www.rp-online.de/panorama/deu...mmer-1.2890794

    ps: die obigen schlagzeilen waren zwar in der hiesigen samstagszeitung, aber die meldungen sind identisch

    lg mike
    Geändert von lamdacore (17.09.2012 um 16:59 Uhr)
    um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
    um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •