Seite 6 von 77 ErsteErste ... 23456789101656 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 764

Thema: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

  1. #51
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.183
    Blog-Einträge
    186
    Mentioned
    245 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 471358

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    Tornados treffen Schiffe im wichtigsten Hafen Russlands

    Am Donnerstag fand vor der Küste der Stadt Noworossijsk am Schwarzen Meer ein beeindruckendes Naturschauspiel statt. Fünf Windhosen zogen durch die Bucht von Tsemess und bedrohten Schiffe die vor Anker lagen. Es gab aber keine Schäden oder Verletzte an der Küste, wie die Sprecherin des Katastrophenschutzes für die Region Krasnodar, Tatjana Kobzarenko, sagte. Noworossijsk ist einer der strategisch wichtigsten Häfen Russlands.

    Die Menschen wurden vom Strand evakuiert und die Hilfsmannschaften in höchster Alarmbereitschaft versetzt. Die ganze Region erlebte starke Windböhen, Regen und Hagel. Verursacht wurden die Tornados durch das Zusammentreffen einer Kaltfront mit warmer Luft, was einen abrupten Temperatursturz verursachte, sagten die Meteorologen.

    Noworossijsk ist der Hafen mit dem grössten Warenumschlag Russlands. Von dort wird das meiste Erdöl und Getreide des Landes verschifft. Ausserdem wird der Hafen als Marinestützpunkt der Schwarzmeerflotte ausgebaut.

    Russland investiert 480 Millionen Dollar in neue Anlagen für die Marine, Truppen, Luftstreitkräfte und Logistik. Da der Mietvertrag für den Stützpunkt in Sevastopol in der Urkaine bis 2017 ausläuft, wird die russische Marine dann wohl nach Noworossijsk umziehen.

    Hier die beeindruckenden Aufnahmen:





    Quelle: http://alles-schallundrauch.blogspot.co ... gsten.html
    Hier noch ein weiterer Link in Deutsch zum Thema: http://www.russland-news.de/fuenf_torna ... 27647.html

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #52
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    1.132
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 16

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    hm das sieht nicht normal aus

  3. #53
    Lisa
    Gast

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    Windhosen und Tornados über Deutschland

    Eine Windhose hat am Montag auf der Ostseeinsel Usedom erhebliche Schäden verursacht. Menschen wurden nicht verletzt, wie die Polizei am Abend mitteilte. Bei dem Unwetter in den Bereichen Neppermin, Pudagla, Bansin und Ückeritz stürzten am Nachmittag mehrere Bäume um. Etliche Pkw sowie Wohnwagen auf einem Campingplatz wurden beschädigt. Ein Traktoranhänger kippte um. Der Sachschäden wird auf mehreren 10 000 Euro geschätzt.

    In einem Gewerbegebiet entwurzelte der Sturm rund 300 Linden und an einer anderen etwa ein Hektar großen Fläche weitere Laubbäume. Von einer größeren Anzahl von Gebäuden wurden die Blechdächer abgedeckt und im Umkreis von mehreren 100 Metern verstreut.

    Auch Hessen wurde von einer Art Tornado getroffen. Dieser ist Montagabend über die Mitte und den Osten Hessens gefegt. In Lumda (Landkreis Gießen) wurden 10 Gebäude komplett abgedeckt und 44 weitere Häuser oder Scheunen beschädigt. Auch im rund 70 Kilometer entfernten Schlüchtern wütete eine weitere Windhose und deckte zahlreiche Dächer ab und kippte Container um. Menschen wurden zum Glück nicht verletzt.
    Aus: http://www.wetter.com/

  4. #54
    Erfahrener Benutzer Avatar von poseidon
    Registriert seit
    08.04.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.330
    Mentioned
    3 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 532

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    Erdrutsch auf A7
    Göttingen erstickt im Verkehrskollaps

    Die Polizei nennt die Lage dramatisch : Nach einem Erdrutsch zwischen Göttingen - Nord und
    Nörten – Hardenberg ist die A7 komplett gesperrt,die Aufräumarbeiten gestalten sich schwierig.
    Der Straßenverkehr in der Universitätsstadt kam fast zum Erliegen.

    Weiter hier http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,15 ... 32,00.html


    Liebe Grüße
    Wir können die Windrichtung nicht ändern. Aber wir können die Segel richtig setzen.

  5. #55
    Lisa
    Gast

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    Tornados und Überflutungen


    Langanhaltende Regenfälle haben im Norden des Regierungsbezirks Münster zu Überflutungen geführt. Betroffen waren besonders die Kreise Steinfurt und Borken mit bis Freitagmorgen insgesamt rund 2000 witterungsbedingten Einsätzen, wie die Bezirksregierung mitteilte.

    In Rheine im Kreis Steinfurt brach das Dach eines Gewerbetriebes zusammen. Mehrere Regenrückhaltebecken liefen über, einige Pumpwerke fielen aus. Durch Unterspülungen drohten Gebäude einzustürzen, viele Keller wurden überflutet. Im Kreis Borken war insbesondere die Stadt Ahaus betroffen. Dort drohte das Klärwerk überzulaufen.

    Bei der Bezirksregierung Münster wurde um 0.15 Uhr die Koordinierungsgruppe des Krisenstabes inklusive der Einsatzunterstützung aktiviert. Der Landrat des Kreises Steinfurt hatte um 1.15 Uhr das Großschadensereignis festgestellt. Die Feuerwehren des gesamten Regierungsbezirks wurden teils durch das Technische Hilfswerk unterstützt. Zudem wurden bis zum Morgen rund 130 Feuerwehrkräfte aus dem Regierungsbezirk Düsseldorf angefordert.

    Am Donnerstagabend hatte eine Windhose kurz vor 20.00 Uhr in Bad Salzuflen eine Spur der Zerstörung hinterlassen. Wie die Polizei mitteilte, zog der Tornado von Südwest nach Nordost zwischen den Ortsteilen Schötmar und Rätzen entlang. Innerhalb weniger Sekunden wurden bei mindestens vier Häusern die Dächer beschädigt, dicke Bäume wurden entwurzelt oder gespalten. Durch heftigen Regen liefen mindestens 20 Keller voll Wasser. Rund 110 Angehörige von Berufs- und freiwilligen Feuerwehren aus dem Kreis Lippe waren im Einsatz, um Keller leerzupumpen und Bäume aus dem Weg zu räumen.
    Aus: http://www.wetter.com/

  6. #56
    Lisa
    Gast

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    Acht Tote bei Erdrutschen im Nordosten der Türkei

    Istanbul (dpa) - Im Nordosten der Türkei sind bei Erdrutschen mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Die Rettungskräfte suchen noch nach sechs Vermissten. Die Erdrutsche zerstörten Häuser und begruben Autos unter sich. Bei dem Unglück in Gündogdu wurden außerdem sieben Menschen verletzt. Nach Angaben des Provinzbürgermeisters handelt es sich um eins der schwersten Unglücke der letzten Jahrzehnte in der Provinz.

    Aus: http://www.welt.de/

  7. #57
    Gast

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    Hurican Earl entwickelt sich zum "Major Hurican" der Kategorie 4 !!!

    Unglaublich wie schnell sich dieser Huricane entwickelt



    [link=http://www.nhc.noaa.gov/index.shtml][/link]

    Hier das Aktuelle Satbild :

    [iframe2]http://www.zamg.ac.at/wetter/sat_bilder/wirbelstuerme/wirbelsturm.php?title=Earl&file=/fix/wetter/pictures/wirbel/earl_01sep10_0500_large.gif[/iframe2]

  8. #58
    Gast

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    Weitere Grafik und Informationen zum Hurikan Earl...

    [iframe4:35ftxbn1]http://hwn.org/stormpulse_atlantic.html[/iframe4:35ftxbn1]

  9. #59
    Lisa
    Gast

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    Das Warten auf "EARL"

    Hurrikan «Earl» nähert sich der US- Ostküste mit Windgeschwindigkeiten bis zu 220 Stundenkilometern. Tausenden Bewohnern in unmittelbarer Nähe des Atlantiks steht die Evakuierung bevor.

    Am Mittwochnachmittag (MESZ) wirbelte «Earl» etwa 1200 Kilometer südöstlich der Outer Banks, einer langgezogenen Inselgruppe von North Carolina.
    Earl» war in den vergangenen Tagen über die Inseln der nordöstlichen Karibik hinweggezogen. Er bewegt sich nach Angaben des Hurrikanzentrums zurzeit mit rund 25 Kilometern pro Stunde auf den US-Bundesstaat North Carolina zu. Von dort dürfte er seinen Weg die Ostküste entlang bis hoch nach Kanada fortsetzen.
    Grosse Zerstörungskraft

    In seinem Zentrum entwickelt der Wirbelsturm Windgeschwindigkeiten von rund 220 Stundenkilometer. Den Berechnungen der Meteorologen nach könnte «Earl» in der Nacht zum Freitag einige Küstengebiete North Carolinas und später auch der nördlichen Nachbarstaaten Virginia und Maryland streifen.

    Sollte sich die Zugbahn aber nach Westen verlagern, könnte der Hurrikan auch Teile der Stadt New York und der vorgelagerten Insel Long Island treffen.

    «Earl» fällt ausgerechnet an einem verlängerten Wochenende über den US-Osten her. Der nationale Feiertag «Labor Day» am Montag beendet offiziell die Sommersaison. Er wird von amerikanischen Familien traditionell zu Kurzferien am Meer genutzt. Nach dem «Labor Day»-Wochenende beginnt das neue Schuljahr, dann werden auch die Schwimmbäder geschlossen und Lebensretter von den Stränden abgezogen.

    Betroffen von «Earl» waren bislang die nördlichen Inseln der Kleinen Antillen, die das karibische Meer vom offenen Atlantik trennen. Im Laufe des Dienstags schob sich «Earl» östlich an den Turks-und-Caicos-Inseln vorbei.

    Obama zitiert Krisenmanager

    US-Präsident Barack Obama bat Krisenmanager der US-Bundesbehörde FEMA zu sich ins Weisse Haus. Anschliessend wollten FEMA und das US- Hurrikanzentrum NHC (Miami) eine Pressekonferenz geben.

    Der Wirbelsturm war über den 30 Grad warmen Gewässern zunächst zu einem Hurrikan der zweithöchsten Stufe vier herangewachsen. Er wurde mittlerweile aber von den NHC-Experten auf Stufe drei herabgestuft.

    Unterdessen entstand östlich der Karibik über dem Atlantik ein weiterer Wirbelsturm. Tropensturm «Fiona» wird nach Angaben des US- Hurrikanzentrums in Miami in etwa auf der Route «Earls» nördlich an der Inselkette vorüberziehen und dann ebenfalls nach Norden drehen.
    Aus: http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer ... --30114914

  10. #60
    Gast

    Re: Aktuelle "EXTREM"WETTER-Meldungen

    wow, Earl wird evtl. bald Cat 5 Storm ...
    ... ein Bild aus der ISS :



    http://www.myfoxdc.com/dpp/news/us-astr ... ace-090110

Seite 6 von 77 ErsteErste ... 23456789101656 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •