Seite 128 von 128 ErsteErste ... 2878118124125126127128
Ergebnis 1.271 bis 1.277 von 1277

Thema: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

  1. #1271
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    3.555
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    65 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 86024

    AW: Hat wer mehr Infos?

    Zitat Zitat von Angeni Beitrag anzeigen
    Gut möglich @thcok


    Hat wer mehr Infos?
    Am 10. März stürzte in Äthiopien ein Flugzeug ab und alle Insassen kamen ums leben.
    Es sollen einige Teilnehmer darin gesessen haben, die unterwegs waren an die Klimakonferenz
    in Kenia (11. bis 15. März) um Geoengineering anzusprechen.
    (Erinnert euch an das Video mit Sommaruga, die Geoengineering auch angesprochen hat).

    Hat jemand nähere Informationen wegen den Teilnehmern die beim Absturz ums Leben kamen?

    https://www.nzz.ch/panorama/boeing-7...nzz-ld.1466164
    https://www.globale-evolution.de/sho...l=1#post428877
    Servus Angeni,hm ich denk da war die software schuld,die werden nicht alles zugeben,und ja die piloten haben alles richtig gemacht und mehrfach versucht diesen Button zu drücken,aber die maschiene hat immer wieder ihre korigierung korigiert( mir scheissegal wenns falsch geschrieben ist) Es sitzt immer iergendjemandes wichtiges in Einem Flieger,das hat nic zu sagen.
    Lg Olaf
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten, dafür sind ausschließlich die Urheber bzw. Betreiber verantwortlich.)

  2. #1272
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.972
    Blog-Einträge
    199
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 529436

    Kein Geoengineering



    So sieht es aus im Wald in der Grenzregion Deutschland/Niederlande/Belgien - auch hier ist man gegen Chemtrails
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #1273
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.886
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 416772

    AW: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    Netzfund:
    Eine völlig neue und bisher recht unbekannte Dimension im Komplex der Massenvernichtungsmittel und Waffen stellt die geophysikalische Kriegsführung dar.Hier werden erstmalig und vorsätzlich die Kräfte der Natur durch ein gezieltes Eingreifen und Steuern in diese ständig seit Millionen von Jahren laufende Prozesse für ein Ausnutzen zu militärischen Zwecken initiiert.Die geophysikalische Kriegsführung will zu Massenvernichtungszwecken die im festen Erdmantel,der sogennanten Lithosphäre, in der Wasserhülle, der Hydrosphäre und in der Lufthülle, auch bekannt unter der Bezeichnung Atmosphäre, ablaufenden pysikalischen und chemischen Prozesse gezielt beeinflussen, um dann an einer anderen Stelle der Erde, beim sogenannten Gegner , unbemerkt Katastrohpen unvorstellbaren Ausmasses zu erzeugen, deren Ergebnis Massenverluste an Menschen, Tieren der Umwelt und den materiellen Werten sind.

    Unter Atmosphäre, abgeleitet vom grichischen „atmos“ = Dunst und „spharia“ = Kugel, versteht man die im Schwerefeld der Erde festgehaltenen Luftmassen, auch als Lufthülle bezeichnet, deren Zusammensetztung in Bodennähe ca 78 % Stickstoff, 21 % Sauerstoff und 1 % andere Gase und Gasförmige Stoffe, wie Beispiel die Edelgase Neon Argon, Krypton und Xenon , ca 0,03 % Kohlendioxid sowie Staub, Abgase ,Meersalze und diverse Spurenstoffe, beträgt. Diese Zusammensetzung bleibt bis zu einer höhe von ca. 110 km in etwa erhalten.Bis maximal 20 km Höhe sind 9ß % der Gesamtmasse der Lufthülle der Erde enthalten. Diese gliedert sich in vertikaler Ninsicht strukturell in die Troposhäre als unterste Luftschicht, in welscher die Wettervorgänge ablaufen un der Energie- und Stoffaustausch mit der Erdoberfläche als unterste Luftschicht, in Stoffaustausch mit der Erdoberfläche sich vollzieht. Sie ist die für das Leben auf der Erde wichtigste Lufthüllenschicht und wird in einer Höhe von ca. 12 km von der Tropopause als obere Grenze der Troposphäre abgeschlossen.
    An diese schließt sich dann die Stratosphäre bis zu einer Höhe von ca. 50 km an, die dann von der Stratopause als oberste Grenze abgeschlossen wir. In der Stratosphäre befindet sich zwischen 20 und 30 km Höhe, die für das Leben auf der Erde lebensnotwendige Ozonschicht, in der sich Ozon, dreiatomiger Sauerstoff aus molekularem, also zweiatomigen, Sauerstoff unter dem Einfluß der kurzweiligen untravioletten Strahlung (UV – Strahlung ,,Stone hat da was zu im Chemtrail Thread was dazu gepostet) der Sonne bildet.Diese Schicht ist deshalb so wichtig , weil sie den größten Teil der schädlichen UV-Strahlung zurückhält und somit erst organisches Leben, zumindestens auf Kohlenstoffbasis, auf der Erdoberfläche ermöglicht.
    An die Stratosphäre schließt sich bis in ca. 85 km Höhe die Mesosphäre an, die von der Mesopause als oberste Schicht abgeschlossen wird. Danach folgt bis in ca. 450 km Höhe die Themosphäre, an die sich Stoffaustauschzone mit dem interplanetaren Raum die Exosphäre anschließt. Der Höhenbereich zwischen 65 und 500 km wird als Ionosphäre bezeichnet.
    Wetter:
    Unter dem Begriff Wetter faßt die Meteorologie, die Wissenschaft von der Physik der Erdatmosphäre(Wetterkunde) folgendes zusammen:
    Wetter ist der physikalische Zustand des unteren, durch die Troposphäre dargestellten Teiles der Atmosphäre zu einem bestimmten Zeitpunkt und an einem räumlich definierten Ort. Es wird durch die Wetterelemente Luftdruck,Wind, Temperatur, Luftfeuchtigkeit und die Art der Wolkenformationen einschließlich dem Grad der Bedeckung und der Sicht bestimmt.

    Dies alles sollte man wissen, um weiter in die Materie Geophysikalische Kriegsführung und Wettermanipulation durchzublicken.



    http://ifsh.de/pdf/publikationen/hb/hb137.pdf
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  4. #1274
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.886
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 416772

    AW: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    21.11.19 Der totale Krieg gegen die Natur und die Menschheit


    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  5. #1275
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.886
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 416772

    AW: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    NASA-Satellitenfotos liefern schockierende Beweise für grossflächige Wetterbeeinflussung

    Wie ein Sprichwort besagt, spricht ein Bild mehr als tausend Worte. Die unten gezeigten Fotobilder wurden von NASA-Satellitenquellen aufgenommen – und sie sind alarmierend. Diese Bilder zeigen schockierende und unbestreitbare Beweise für den anhaltenden globalen Angriff auf unseren Planeten und seine lebenserhaltenden Systeme durch Klima- / Geotechnik- / Sonnenstrahlungsmanagement („SRM“, Solar Radiation Management). Hochtoxische Schwermetalle und Chemikalien, die im Rahmen der Geo-Engineering / SRM-Programme systematisch von Düsenflugzeugen in unsere Atmosphäre versprüht werden, werden mit extrem starken Hochfrequenzsignalen manipuliert. Diese Signale werden von unzähligen Orten auf der ganzen Welt von verschiedenen Arten von Übertragungsplattformen übertragen (zum Beispiel Ionosphärenaufheizen durch HAARP, SBX-Radar, NEXRAD, etc.). Der Einfluss der Mikrowellentransmissionen auf die Wolkenformationen ist tiefgreifend und sehr gut sichtbar (in einigen Szenarien werden quadratische Wolkenformationen erzeugt, wie unten in einigen Bildern gezeigt wird).


    In der folgenden Serie von NASA-Satellitenbildern können viele Variationen der Auswirkungen von Hochfrequenz-Wolken beobachtet werden. Das Ausmass, in dem die laufenden Aktivitäten der Klimatechnik / Intervention / Wetterkriegsführung die Erdatmosphäre und die Lebenserhaltungssysteme stören, ist bereits mehr als und geschieht auf der ganzen Welt.

    Vor der Ostküste von Australien

    Westküste von Afrika

    Kalifornische Küste

    Vor der Westküste von Afrika

    Vor der Westküste von Afrika

    Vor der Westküste von Afrika

    Südspanien / Alboranmeer

    Vor der Westküste von Afrika

    Nordwestküste von Australien

    Vor der Westküste von Afrika

    Vor der Westküste von Afrika

    Östlicher Pazifik vor Baja California

    Südlicher Ozean vor der Antarktis

    Manipulation von Hurrikansystemen

    Hurrikan-Unterdrückung und -Manipulation ist ein Aspekt / ein Agendapunkt der Klimaingenieure. 85% der Hurrikane, die auf die USA treffen, stammen aus Afrika. Es wandern dabei Niederdrucksysteme von der Küste Afrikas weg nach Westen. Und genau in dieser Region findet ein Grossteil der Klimamanipulation statt, weshalb eine Reihe der in diesem Beitrag gezeigten Satellitenbilder jene Region betreffen. Um die Klimainterventionsaktivität zu verschleiern, wird die vor der afrikanischen Küste stattfindende Zyklonunterdrückung offiziell auf „Staub“ zurückgeführt. Natürlich werden die anhaltenden Gräueltaten der Klimatechnik [offiziell] nicht anerkannt.
    Dieses Zitat ist ein Auszug aus einem FOX-Nachrichtenartikel:
    „Im Moment haben ein Grossteil des Golfs von Mexiko und Teile der Karibik etwas wärmere Temperaturen als normale Meerestemperaturen, die normalerweise bei der tropischen Entwicklung hilfreich wären. Aber es gibt so viel Staub und trockene Luft in der Atmosphäre, so dass Stürme erstickt werden, bevor sie überhaupt beginnen.“

    Obwohl einige vielleicht der Meinung sind, dass die Unterdrückung von Zyklonen vorteilhaft ist, hat eine solche Störung der natürlichen Rhythmen und Systeme der Erde eine lange Liste von katastrophalen nachgelagerten Effekten. Die verfügbaren Daten deuten aber auch darauf hin, dass die Klimaingenieure in anderen Szenarien die Zyklone tatsächlich verstärken und steuern, so wie es ihrer eigenen Agenda dient.
    Der Hurrikan Matthew kann ein Beispiel für einen Wetterkrieg in einem unvorstellbaren Ausmass sein. Die Beweise, dass der Hurrikan Matthew von Klimaingenieuren stark manipuliert und gesteuert wird, stapeln sich weiter. Siehe dazu den Artikel „Hurricane Matthew, The Latest Example Of Global Weather Warfare Desperation“ (Hurrikan Matthew, das neueste Beispiel für globale Wetterkriegs-Verzweiflung)

    Dies ist ein Satellitenfoto, das deutlich atmosphärische „Wellen“ um den Hurrikan Matthew zeigt. SpaceWeather.com hat diese als „Schwerewellen“ bezeichnet. Aber ist es wirklich das, was diese sichtbaren Wellen tatsächlich sind? Die bereits in diesem Beitrag gezeigten Satellitenfotos zeigen unbestreitbar schwere atmosphärische Manipulationen durch extrem starke Hochfrequenz- / Mikrowellentransmissionen und atmosphärische Aerosole. Diese Übertragungen hinterlassen ein Signaturmuster auf hohen Wolkenformationen, die mit elektrisch leitfähigen Schwermetall-Nanopartikeln gesättigt sind, die aus Düsenflugzeugen gestreut wurden.
    Zeigt das obige Foto wirklich „Schwerewellen“ um den Hurrikan Matthew? Oder zeigt es das Signaturmuster von leistungsstarken Hochfrequenz- / Mikrowellenübertragungen, die mit atmosphärischen Aerosolen interagieren, die aus Flugzeugen gesprüht wurden? Beide Elemente sind ein zentraler Bestandteil der Klima- und Sturmmanipulation und -steuerung.
    Alle verfügbaren Daten deuten darauf hin, dass Geoingenieure seit mindestens einem Jahrzehnt Zyklone im Atlantikbecken aktiv unterdrücken. War die unerwartete 90-Grad-Wende des Hurrikans Matthew nach Norden ein natürliches Ereignis? Oder war diese Kursänderung das Ergebnis von Geo-Engineering, Ionosphärenaufheizungen und atmosphärischem Aerosol-Sprühen?
    Dieses Foto zeigt deutlich, dass Hochfrequenztransmissionen einen tiefgreifenden Einfluss auf Wolken haben, die durch das Versprühen von toxischen Schwermetallen elektrisch leitfähig gemacht wurden.

    RF (HAARP) -Transmissionen, zu sehen über den Prince Edward Inseln

    Massive Aerosoloperationen vor der Westküste des nordamerikanischen Kontinents.

    Derart starkes Sprühen (oben) wird in Verbindung mit HF-Transmissionen verwendet, um Wetterverhältnisse zu manipulieren; bizarre Wolkenkonfigurationen treten häufig aufgrund des Hochfrequenz-Bombardements der Atmosphäre zu Klimaveränderungszwecken auf.
    Das Bild unten links stammt aus dem Ostpazifik, 26. Juni 2015. Der 90 Grad Winkel, der in die aerosolierte Wolkendecke geschnitten wird, ist eine Signatur des HF-Einflusses. Das Bild unten rechts zeigt eine ebenso bizarre Wolkenformation in der Lake Superior / Arrowhead-Region von N. Minnesota.

    Nach über 65 Jahren Klimaintervention wurden die Lebenserhaltungssysteme der Erde (zusammen mit unzähligen anderen Formen der anthropogenen Zerstörung der Biosphäre) sehr real beschädigt. Es scheint, dass die Klimaingenieure nun versuchen, die gleichen Interventionsmethoden anzuwenden, die den Schaden überhaupt verursacht haben, um den bereits entstandenen Schaden zu mildern. Es gibt keinen Verstand in dieser Gleichung.
    Der sichtbare HF-Einfluss im nachtleuchtenden Wolkenbild unten zeigt wahrscheinliche Hinweise auf das Projekt „LUCY“ und das Projekt „ALAMO“ bei der Arbeit. Die anhaltende Hochfrequenzsättigung in unserer Atmosphäre ist extrem schädlich für lebende Organismen, auch für uns.

    Das 2-minütige Video unten ist eine ausgezeichnete Aufnahme der HF-Manipulation an Wettersystemen. Es ist schockierend und es lohnt sich, sich die Zeit zu nehmen.
    Das Klimasystem des Planeten enträtselt sich weiter von Tag zu Tag, während die Geoingenieure krampfhaft versuchen, es mit immer verzweifelteren und zerstörerischen Massnahmen zu kontrollieren – welche eine der Hauptursachen für die Klimadesintegration waren. Die globale Machtstruktur hat sich längst entschieden, unseren Planeten (und das gesamte Lebensnetz, das sie unterstützt, einschliesslich der menschlichen Rasse) einem unvorstellbar massiven und zerstörerischen Klimaeingriff / Wetterkriegangriff zu unterwerfen. Diese Entscheidung wurde ohne das Wissen oder die Zustimmung der Weltbevölkerung getroffen.
    Wenn wir zusehen, wie die Dezimierung durch den klimatechnischen Wahnsinn weitergeht, werden die Lebenserhaltungssysteme der Erde sehr bald keine Erholung mehr zulassen. Das ist keine Spekulation, sondern eine mathematische Gewissheit.
    Bitte hilf uns bei der äusserst kritischen Schlacht, um den Angriff auf das Klima und die Wetterkriegsführung aufzudecken und zu stoppen. Lasse deine Stimme hören.
    https://www.printfriendly.com/p/g/P2VGAT
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  6. #1276
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.886
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 416772

    AW: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    Tim Dabringhaus mit Werner Altnickel im Gespräch über Chemtrails etc


    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  7. #1277
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.886
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 416772

    AW: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    Geoengineering-Nanopartikel sichtbar machen




    Bayern: Katastrophale Konzentration von Aluminium, Barium und Arsen in der Atemluft amtlich bestätigt! - https://saubererhimmel.wordpress.com/...

    Barium aus Chemtrails kann Schnittstelle zum neuronalem Systen im Gehirn bilden - BSE (Optogenetik)

    SmartDust, Nanotechnologie, Chemtrails, Morgellons, EMF, Transhumanismus (Video) - .

    Wie intelligenter Staub Ihr Gehirn ausspionieren könnteIntelligente Staubpartikel, die im Gehirn eingebettet sind, könnten eine völlig neue Form der Schnittstelle zwischen Gehirn und Maschine bilden, so die Ingenieure - https://www.technologyreview.com/s/51...

    GLOBAL BRAIN CHIP AND MESOGENS Nanomaschinen zur ultimativen Kontrolle falscher Erinnerungen - https://ogy.de/Brainchip

    Verdeckte Implantation von Menschen mit einem Body Area Network - https://www.citizensaht.org/

    Menschliche Haut als Arrays von Helical-Antennen im Millimeter- und Submillimeter-Wellenbereich - https://www.researchgate.net/publicat...

    Totale Macht und Kontrolle durch elektromagnetische Waffen und BANs (Video) -

    Was ist ein BioAPI? - http://www.dataasylum.com/faq-bioapi-...

    Smart Dust, intelligenter Schmutz, ist eine Zukunftsvision bei der kleinste Partikel als mikroskopische Sensoren untereinander kommunizieren und Informationen austauschen. In dieser Vision wird Smart Dust zu smarten Objekten, die über das Internet of Things (IoT) kommunizieren. - https://www.itwissen.info/Smart-Dust-...

    Die versprühten piezoelektrischen Hightech-Nanopartikel aus Barium- und Strontiumverbindungen nicht nur toxisch sind, sondern durch die künstlich erzeugten elektrischen Spannungen auch noch direkt die Zellkommunikation von Menschen, Tieren und Pflanzen stören. - http://www.sauberer-himmel.de/2013/01...

    EINE SEHR GUTE ERKLÄRUNG VON MICHAEL CHAPALLA - https://ymlp.com/zofJDa

    Warum ist Barium und Strontium in allen Impfstoffen? Info-PDF - https://ogy.de/Nanoimpfung

    Patent für die Verwendung von Injektionsnadeln zur Injektion von Mikrotranspondern in Menschen - kabellose Neurostimulation, Vagusnerv, neuronale Plastizität - http://neurotechreports.com/pages/Mic...

    Liste der Impstoffe in denen Micro-und Nanopartikel nachgewiesen wurden - https://medcraveonline.com/IJVV/IJVV-...

    Biosensoren - Genbearbeitung - Nanomedizin - https://ogy.de/Biotec

    Novela - Software für biomedizinische Prothesen MediWiSe - Überwachungssensoren Bioretec - Biologisch abbaubare Implantate https://www.startus-insights.com/inno...

    NanoBiosensoren Eine neue Generation von Biosensoren, die in dieser Präsentation diskutiert wird, verwendet Antikörper- und DNA-Sonden. https://vodinh.pratt.duke.edu/researc...

    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 4)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •