Seite 31 von 131 ErsteErste ... 212728293031323334354181 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 1304

Thema: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

  1. #301
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    7
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    Zitat Zitat von Ghostrider 2012
    Hallo Alienator,

    Was ähnliches konnte ich heute Vormittag auch beobachten. Zwei mal vier Flugzeuge (vier von Nord nach Süd die anderen von West nach Ost) flogen parallel am Himmel (der da nach blau war) in einem fast gleichen Abstand nebeneinander und zogen "herrlich weiße" Linien hinter sich her. Leider hatte ich keine Kamera zur Hand, auf jedenfalls machten diese Quadrate am Himmel.

    Ähnlich wie auf diesem Bild


    Jetzt am Nachmittag ist es hier nahezu völlig dicht mit einer eher grauen als weißen Pampe, durch das die Sonne nur noch zu erahnen ist. Normale Cirrus-Wolken sind das hier auf keinem Fall

    Ghosti
    Hi Ghosti,
    diese Bilder bzw. Videos mache ich jeden Morgen. Ich habe hier eine "wundervolle" Aussicht. Das Bild von Dir könnte von mir sein. Wir müssten eigentlich in der gleichen Ecke wohnen- Meine Bilder sahen genauso aus...

    Mir gehen die Dinger dermaßen auf den Sack..... Jetzt stellt euch mal vor die hätten keine Chemtrails gezogen. Wäre dann der heutige Sonntag ein Brattag, ich meine Conrebbi hatte ja in seinem Video erklärt, das durch ausbringen von Chemtrails eine Absenkung der Temp. von bis zu 8 ° Celsius möglich ist. Wenn also heute eine Temp. von 26-28 ° erreicht wird und das trotz Chemtrail-Attacke dann müsste das Thermometer ohne Chemtrails locker auf 34 - 36 ° Celsius steigen. Bei diesen Temperaturen fällt auch dem dümmsten auf, dass da was nicht stimmt mit unserer Sonne, oder?

    Bis denne....

  2. #302
    Erfahrener Benutzer Avatar von Wald_Fee
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    675
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 27

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    [attachment=0]P1020852.jpg[/attachment] Vielleicht soltet ihr auch mal die Verursacher fotografieren

    Fee

    Bei Interesse kann man gerne das/die Originale von mir haben.
    Fee

    „We are not here to change the world. We are here for the world to change us.“
    "Wir sind nicht hier um die Welt zu verändern. Wir sind hier damit uns die Welt verändert."

    Unbekannter Verfasser

  3. #303
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    7
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    Zitat Zitat von Wald_Fee
    [attachment=0]P1020852.jpg[/attachment] Vielleicht soltet ihr auch mal die Verursacher fotografieren

    Fee

    Bei Interesse kann man gerne das/die Originale von mir haben.
    Hi,
    die Verursacher habe ich auf Video und Foto, nur die chems zu filmen oder knipsen bringt ja nix....
    Werde jetzt mal eine Staddycam bauen um diese Flieger ganz ruhig zu filmen. Werde dann, bei Interesse, die Videos hochladen oder zum download anbieten....

    bis denne

  4. #304
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Lahn - Dill Bergland
    Beiträge
    193
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    war ne woche in usbekistan und afghanistan ...da war nicht ein strteifen zu sehen. hab bilder gemacht . morgends halb 10 in usbekistan, in afghanistan und deutschland.........da könnte man vor wut heulen. hab zur zeit wenig zeit....nächstes we lad ich die hoch.

    gruß andy

    ps: in afghanistan brauchts auch keine chemtrails um die sonne zu filtern...hab dort meinen ersten sandsturm erlebt

    gruß andy
    Mein persönlicher Bildungsauftrag lautet nicht, Ihnen das Denken abzunehmen, sondern Sie dazu anzuleiten...

  5. #305
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    779
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    In Afghanistan brauchts keine Chemtrails um die Leute da zu massakrieren, das
    erledigt die Uranmunition dort.
    „Wer dem Volk keine Freiheit gönnt, verdient sie selbst nicht!“

    Die Wahrheit muss in Misthaufen sein, Milliarden Fliegen können nicht irren …

  6. #306
    Erfahrener Benutzer Avatar von Wald_Fee
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    675
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 27

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    Zitat Zitat von Wald_Fee
    [attachment=0]P1020852.jpg[/attachment] Vielleicht soltet ihr auch mal die Verursacher fotografieren

    Fee

    Bei Interesse kann man gerne das/die Originale von mir haben.
    Hi,
    die Verursacher habe ich auf Video und Foto, nur die chems zu filmen oder knipsen bringt ja nix....
    Werde jetzt mal eine Staddycam bauen um diese Flieger ganz ruhig zu filmen. Werde dann, bei Interesse, die Videos hochladen oder zum download anbieten....

    bis denne
    Ich hab nicht nur einmal fotografiert - und einige Trails kommen eben ohne sichtbare Flieger in den Himmel, oder benutzt man da die Tarnkappen Flugzeuge? Ich hab die in PS mit allem angesehen was geht und immer Serienbilder und oft auch auf Stativ.

    Fee

    PS: und ich bin nicht die einzige der das aufgefallen ist.



    Bei mir dreht auch ein "Segelflugzeug" öfters seine Runden - mit dem bloßen Auge gut zu erkennen - verschwindet plötzlich und taucht an einer anderen Stelle wieder auf. Beim Versuch es auf SD-Card zu bannen ist es entweder weg oder nur verschwommen zu sehen.
    Fee

    „We are not here to change the world. We are here for the world to change us.“
    "Wir sind nicht hier um die Welt zu verändern. Wir sind hier damit uns die Welt verändert."

    Unbekannter Verfasser

  7. #307
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2010
    Ort
    Planet Erde, Nordhalbkugel
    Beiträge
    370
    Mentioned
    2 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 631

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    Hallo Wald_Fee,

    Hast gute Augen, mir ist was ähnliches aufgefallen, als ich vor kurzen so einen Sprüher mal mit einem Fernglas unter die Lupe genommen hatte.

    Das Flugzeug war Weiß oder Silber lackiert, hatte auffallend keine oder nur sehr wenige Fenster (abgeklebt??) Hinzu kommt noch das es keine sichtbare Beschriftung am Heckflügel (Firmenlogo wie der Kranich) hatte, es war völlig neutral gehalten. Ob Seitlich hinter dem Cockpit einen Schriftzug gegeben hatte kann ich nicht sagen, dafür war das Fernglas nicht stark genug.

    Noch was zu heute morgen, da konnte ich was interessantes Beobachten.

    Erst war es noch recht sonnig und der Himmel blau, dann fing die Sprüherei an, aber fragt bitte nicht wie. So extrem wie heute morgen und Vormittag hab ich es hier noch nicht gesehen . Innerhalb kürzester Zeit war alles dicht. Dann etwa gegen 9:30Uhr oder 9:45Uhr (hatte leider keine Uhr an) fielen mir eigenartige Wolken auf. Diese sahen aus, wie ein Meeresboden in Küstennähe, also das Wellenmuster, oder wenn man zwei Steine dicht nebeneinander in ruhiges Wasser wirft. HAARP???? Das ganze dauerte dann do 20-30Min. dann löste sich das Wellenmuster auf. Jetzt gegen Mittag haben die Sprühaktionen deutlich nachgelassen und der Himmel klart auf.

    Jedenfalls so wie heute Vormittag war es hier noch nicht, selbst anderen Mitmenschen ist es aufgefallen das das was am Himmel abging nicht normal war.

    Gruß, Ghosti
    Irgendwann wird die Wahrheit herauskommen, dann werden viele aus ihrer heilen "Scheinwelt" erwachen...

    Alle meine gemachten Beiträge basieren auf das GG Art. 5 und 21 i.V. GG Art. 20

  8. #308
    Erfahrener Benutzer Avatar von Wald_Fee
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    675
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 27

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    Diese sahen aus, wie ein Meeresboden in Küstennähe, also das Wellenmuster, oder wenn man zwei Steine dicht nebeneinander in ruhiges Wasser wirft. HAARP???? Das ganze dauerte dann do 20-30Min. dann löste sich das Wellenmuster auf.
    Wenn man so etwas sieht, dann einmal ruhig hinlegen und sich auf sich selbst konzentrieren - empfindliche Menschen hören oder spüren dann auch ein brummen oder vibrieren - ähnlich dem vibrieren des Handies - in Kopf oder Bauch.



    http://www.hohle-erde.de/body_haarp.html mit Links zu anderen Seiten die alle dieses Phänomen beschreiben.

    Fee
    Fee

    „We are not here to change the world. We are here for the world to change us.“
    "Wir sind nicht hier um die Welt zu verändern. Wir sind hier damit uns die Welt verändert."

    Unbekannter Verfasser

  9. #309
    Benutzer Avatar von Erendril
    Registriert seit
    08.04.2010
    Ort
    Hinterm Mond gleich links
    Beiträge
    65
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 113

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    Das mit der Wellenformation hört sich sehr stark nach Haarp Aktivität an,beschäftige mich ja schon ne ganze Weile mit.
    Hab diesbezüglich auch nen neues Video in den Haarp Thread gepackt über deutsche Anlagen und Anlagen unserer direkten Nachbarn.
    Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht, um zu sehen,
    werdet Ihr sie brauchen, um zu weinen.›
    Jean Paul
    (Johann Paul Friedrich Richter)
    deutscher Dichter (1763-1825)

  10. #310
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.919
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 383

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    Gruss Gwynfor
    ----------------
    http://befriediger.blog.de

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •