Seite 3 von 131 ErsteErste 12345671353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 1304

Thema: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    491
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    Sehr interessantes Viedeo, mit großen AHA-Efekt, sehenswürdig und erklärt einiges, na fast Alles

    Achtung !!! es ist nichts für schwache Nerven


    [gvideo]http://video.google.de/videoplay?docid=4389808702582839884#[/gvideo]

    http://video.google.de/videoplay?docid= ... 582839884#


    Habe Schwirigkeiten es hier einzustellen sry

    [edit:zpbyunij]Hallo Hekate Obwohl wir dieses Video schon hier haben : http://www.globale-evolution.de/inde...an-perspective habe ich dein Video Richtig eingestellt und den Link angepasst Mfg S.E.T.I[/edit:zpbyunij]
    Große Geister
    sind immer auf den
    erbitterten Widerstand
    Mittelmäßiger gestoßen.

    - Albert Einstein –


    http://stores.ebay.de/steinreiki

  2. #22
    Benutzer
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    90
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    http://www.youtube.com/watch?v=BT-lalA-gfk


    „Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkeln, nahe dem Tannhäuser Tor. All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, so wie Tränen im Regen. [Pause] Zeit zu sterben.“

  3. #23
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    14
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    Hallo Leute, ich bin der Neue.

  4. #24
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    14
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Evergreen International Aviation

    Evergreen International Aviation

    Eine Firma die dem CIA unterstellt ist und sich auf Supertanker sowie Drohnen spezialisiert hat. Mittels präziser Satelitennavigation können die Supertanker exakte Löschungen/Sprühungen durchführen. Laut eines Whistleblowers ist Evergreen der hauptverursacher der Chemtrails in den USA.
    Nachzulesen auf http://theintelhub.com/2010/05/29/ev...cility-leaked/.

    Supertanker in Aktion:


    Evergreen International:
    http://www.evergreenaviation.com/

    "...MARKETS:

    • Firefighting
    • Oil Spill Containment
    • Weather Modification
    • Biochemical Decontamination..."

    (siehe http://www.evergreenaviation.com/supertanker/mkts.html)


    Ich denke mal, dass es (neben der NATO) noch etliche solcher Firmen gibt, auch im europäischen Raum.

    Liebe Grüße

  5. #25
    Susi
    Gast

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    Danke Jokke




    LG

  6. #26
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    14
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    Regenwasserprobe vom 21.07.2010

    Wie im Glas zu erkennen, weist diese sehr viele Schwebeteilchen auf, welche unterm Mikroskop untersucht wurden. Zu sehen sind Vergrößerungen von 100x, 600x und 1200x bei Gegen-, Gegen- und Seiten, und Seitenlicht. Neben einigen festen Teilchen ist eine Polymerfaserstruktur (wahrscheinlich Polyethylen) zu erkennen. Die Teilchen reflektieren und brechen das Seitenlicht stark, was auf Metalle oder ungelöste Salze schließen lässt.



    Plastik + Aluminium + (geheime Zutat) = Chemtrail
    Für wie dämlich werden wir eigentlich gehalten?! [TV] <-

    Lieben Gruß

  7. #27
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    14
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    ... und ein par Videos vom Tag davor:


  8. #28
    Susi
    Gast

    Re: HAARP

    ...Aus der Vulkan-Geschichte ergeben sich nach meiner Ansicht Überlegungen, die man nur von der Hand weisen sollte, wenn man zu übergroßer Naivität bereit ist.

    •HAARP ist durchaus in der Lage, einen Vulkan anzuheizen und zum Ausbruch zu bringen; auch wenn ich kein Fachmann für Radiowellen bin, erscheint mir dies mit entsprechender Energie (physikalischer und krimineller) absolut durchführbar. Es mag auch purer Zufall sein, dass ausgerechnet der Nicht-Rothschild-Staat Myanmar am 3.März 2010 vollständig von einer „Rauchwolke“ überzogen wurde.
    •zusammen mit dem LOIS-System über Südschweden ist HAARP zudem in der Lage, Klimaereignisse zu lenken in eine gewünschte Richtung. Ohne diese Möglichkeit hätte der Vulkanausbruch auch keinen Sinn gemacht, denn wenn der Rauch noch Norden, Süden oder Westen abgezogen wäre, hätte er die gewünschte Wirkung auf Europa nicht erzielt. Dieser „Lenkmechanismus“ war aus meiner Sicht auch auf verschiedenen Satellitenbildern bei Wolkenfelder, Tiefdruckgebieten etc. erkennbar und er ist nach meiner Meinung für die obengenannten Wetteranomalitäten verantwortlich.



    So gesehen wäre es auch durchaus denkbar, dass tatsächlich im Winter in Grönland und am Nordpol relativ milde Temperaturen herrschen, wenn man konsequent dafür sorgen kann, dass sich die kalte Luft eher nach Süden Richtung NATOROPA bewegt

    womit man uns dann wieder gar schröckliche Bilder von schmelzenden Eisbergen präsentieren kann, die kurz darauf Hannover und Köln zu Seehäfen machen werden

    •Übrigens hat angeblich der deutsche Meteorologe Karsten Brandt (evtl. zusammen mit anderen Wissenschaftler) Anzeige gegen Bundeswehr etc. erstattet wegen (in Deutschland verbotener) Wettermanipulation durch (nachweisbar stattfindendes) chemtrailing ohne dass jemals in den Medien über dieses sensationelle Ereignis berichtet wurde und ohne Erkenntnisse, auf welchem feuchten Schreibtisch derzeit diese Anzeige verschimmelt.
    weiter hier: http://lupocattivoblog.wordpress.com/20 ... tenseiten/

  9. #29
    Gast

    Re: HAARP

    Hallo ,

    die Story von Karsten Brandt vs. Chemtrail ging schon durch die Medien ...

    ... hier ein Video von einer RTL Sendung (sorry für die schlechte Tonqualität - aber nur google Videos laufen hier störungsfrei ...)

    [gvideo]http://video.google.com/videoplay?docid=-3505479808495180631#[/gvideo]

    ALADIN

  10. #30
    Susi
    Gast

    Re: HAARP

    @ ALADIN

    Ja diese Anzeige vom Chef-Metereologen Karsten Brandt von "Donnerwetter" kursiert schon ne Weile in den Medien...

    Aber Deine Liste mit den "Standarttiefen 35km" ist ja sehr interessant. ... Ja wieso diese Beben in 10km bzw. 35km Tiefe so häufig sind, müsste man weiter beobachten

    LG

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •