Seite 4 von 131 ErsteErste 123456781454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 1304

Thema: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

  1. #31
    Susi
    Gast

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    Chemtrails und das neue Aluminium-resistente Gen von Monsanto - ein Zufall?



    ein Artikel von Barbara H. Peterson

    Der Text konzentriert sich auf eine Beziehung, die die Journalistin richtigerweise angeht zwischen der genetischen Veränderung von Pflanzen und der Ausbreitung von Aluminium durch Flugzeuge in die Biosphäre.

    Wenn hier auf einmal der dämonische Monsanto-Konzern auftaucht, der ein Gen resistent gegen Aluminium einführt, dann ist das weit entfernt von Maßnahmen zur Lösung landwirtschaftlicher Probleme, aber es wird verständlich im Kontext einer subtilen Politik, die auf den Abbau von Nahrungsmitteln abzielt.

    Vergessen Sie insbesondere nicht, dass beim Pflügen Polymer-Fäden verstreut werden können , die biokompatibel sind und die dann über den Boden in die Wurzeln von Gemüse und Getreide gelangen und so das Erbgut verändern können. Auf diese Weise besteht die Gefahr, dass auch natürliche Pflanzen genmanipuliert werden: Wie der ehemalige Französische Militärangehörige Marc Filterman erläutert, wurde die Strahlung von elektromagnetischen Feldern wie z.B. von AWACS-Flugzeugen , -wie mehrfach bezeugt- von Polymerfasern gestört (Trägermaterial für Metall-Partikel wie Aluminium und Barium), die zeitgleich mit der Aussat von Reis ausgebracht wurden.

    Warum wohl hat (Rothschild-Konzern) Monsanto ein Aluminium-resistentes Gen entwickelt?
    weiter hier: http://lupocattivoblog.wordpress.com/2010/08/05/2318/

    LG

  2. #32
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.928
    Blog-Einträge
    32
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 600198

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    OFFIZIELLES STATEMENT VON DEN GRÜNEN IN DEUTSCHLAND : http://www.gruene-glashuetten.de/index. ... A9=22&p=74

    Endlich !!!!!!!

    Bin gespannt obs bei uns einer checkt aber wahrscheinlich sind unsere politiker wie üblich wieder mal nur am postenschachern, müll daherreden, steuergeld veschenken und verschwenden etc. etc ..........

    Ich wollt bei uns schon ne bodenprobe machen lassen da wir uns in einem einfluggebiet befinden. bei uns sterben nähmlich so langsam alle apfel und birnbäume, sogar die die kräftig gewachsen sind. pilzbefall schied aus aus mangel an beweisen. davon mal abgesehn dass der himmel bei uns schon laaange kein azurblau mehr aufweist sonder immer nur dieses graublau
    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

  3. #33
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    3.653
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    79 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 159179

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    Hallo Stone,also diese bestätigung gibt es schon länger.sie wurde auch schon entfernt und wieder eingestellt.Die an der spitze der Politik wissen das auch!Keiner will sich leider zum wohle der menschheit die finger verbrennen!So viel ich verstanden habe,machen alle staaten die in der nato mit!es ist zum kotzen! Thcok
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten, dafür sind ausschließlich die Urheber bzw. Betreiber verantwortlich.)

  4. #34
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.928
    Blog-Einträge
    32
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 600198

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    zum WOHLE DER MENSCHEIT ?????? so was wie der 23 seiten bericht des IPCC??. denen hat wohl eher jemand ins hirn gesch.... !!! ich schluck lieber unmengen an feinstaub als diesen chemiemix von da oben. früher hatten wir gesunde bäume und gräser und das ganze ohne KAT und partikelfilter usw usw. heute haben wir unerklärliche löcher in den blättern, die nutzbaume sterben weg, die bienen verschwinden das futtermittel für die nutztiere dass indirekt wieder zu uns menschen kommt wird kontaminiert, und das allerärgste ist das das wasser ebenso mit diesem dreck kontaminiert wird.

    MANCHMAL PACKT MICH SO DERMASSEN DIE WUT !!!!!

    ich muss mir da mal was einfallen lassen damit der zauber aufhört, aber nur was ?
    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

  5. #35
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    3.653
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    79 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 159179

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    Moin,was kann man machen.,mir fällt da auch nicht viel ein,wie wärs mit öffentlichen auftritten, initiative bürger aktionen,sich mit greenpeace,attack,compackt etc in verbindung setzten,den die haben offensichtlich noch nicht dieses problem angenommen,ich werde jetzt auch diverse flugblätter verteilen,und genante anschreiben,wenn sie das auch ignorieren,wissen wir bescheid.an alle mitleser,aufwachen und aktiv werden.thcok
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten, dafür sind ausschließlich die Urheber bzw. Betreiber verantwortlich.)

  6. #36
    Erfahrener Benutzer Avatar von findthetruth
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Ostsee
    Beiträge
    1.096
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -66

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    @ Stone
    ich hatte schon vor gut einem jahr angeboten, das man doch luft und wasserproben an mind. 3 verschiedene labors schicken und diese untersuchen lassen könnte.
    dieser vorschlag wurde von mir bestimmt dreimal oder öfters gebracht, auch in diesem forum.
    allerdings hielt sich die beteiligung sowie die initiative derer, die am lautesten schrien: "CHEMTRAILS!!!", sehr in grenzen und liefen gegen nahezu null.


    findthetruth
    Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit.
    Mark Twain

    “We are Anonymous. We are Legion. We do not forgive. We do not forget. Expect us.”
    Anonymous

    "Die Welt ist viel zu gefaehrlich, um darin zu leben - nicht wegen der Menschen, die Boeses tun, sondern wegen der Menschen, die daneben stehen und sie gewaehren lassen."
    Albert Einstein

  7. #37
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.928
    Blog-Einträge
    32
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 600198

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    @ftt ich wär dabei. nur mit etwas handfestem kann man was beweisen bzw an die medien gehen. hab schon nach nicht staatlichen labors geschaut aber noch kein passendes gefunden . die bodenproben die wir im zuge der landwirtschaft abgeben müssen werden nicht auf solche inhaltsstoffe wie sie vermutet werden geprüft, leider.
    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

  8. #38
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    3.653
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    79 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 159179

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    Moin ftt und stone,ich mach sofort mit.Wir könnten ja uns um ? Mal zum Chat treffen um weiteres zu beschprechen.Definitiv kommt hier was runter bei uns,so ein dreck habe ich an unseren Fenstern,so noch nicht gesehen!Also solln wir das ernsthaft angehen?Gruß Olaf Edit:@ Stone,sehr gut zu wissen das Du in der Landwirtschaft tätig bist.Wie siht euer Mais aus?Bei uns überall der Maiszüngler!Darf der Mais übehaupt noch als Futter verwendet werden?Ein älterer Wirt sagte mir,das sowas verbrannt werden müsste.Das korn ist vetrocknet und mit schimmel überzogen,wurde aber abgeerntet und in die Silos gebracht.Kannst Du was Dazu sagen?Ein Biomais anbauer in Schreksbach hat diese Problene mit dem Maiszüngler nicht!
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten, dafür sind ausschließlich die Urheber bzw. Betreiber verantwortlich.)

  9. #39
    Gast

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    Zitat Zitat von fr-online
    Wenn der Bohnenschneider wütet

    Der Anbau von Gen-Mais wirft neue Probleme in der Schädlingbekämpfung auf. Schäden im Mais durch neue Insekten sind einer Greenpeace-Studie zufolge jetzt größer als jene, die durch die früheren Schädlinge an konventionellem Mais beobachtet wurden. Von Stephan Börnecke
    http://www.fr-online.de/wirtschaft/wenn ... index.html

  10. #40
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.928
    Blog-Einträge
    32
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 600198

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    @thcok

    der maiszüngler kommt vor, manchmal mehr manchmal weniger er sieht ausgewachsen so ähnlich wie ein nachtschmetterling oder motte aus, kommt schon mal vor dass ne gegend davon betroffen ist, ist nicht so ungewöhnlich, glaub auch nicht dass das mit den chems zu tun hat. muss noch erwähnen ich bin auf einer landwirtschaft aufgewachsen war dann ne weile ohne und bin jetzt mit meiner frau auf der wirtschaft meiner schwiegereltern.
    wir werden sie wahrscheinlich nicht übernehmen da die vorschrifften und allgemeinen bestimmungen und der milchpreis eine kleine wirtschaft von 20 milchkühen es unrentabel machen würden.
    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •