Seite 5 von 131 ErsteErste 1234567891555105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 1305

Thema: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

  1. #41
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    3.653
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    79 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 159179

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    Morgen,ja also Stone und meine einer,möchten nun etwas untehrnehnen!Wer aktiv mitmachen möchte ,mit ideen und aktiven aktionen,dann würde uns das freuen.Wer lust hat,in erfahrung zu bringen,ob es so ist,das Natoländer sich an diesen srühaktionen teilnimmt. Auch sollten Attack,Compackt und andere Organisationen angeschprochen werden,Regenwasser proben genommen werden,hier könnte FTT mal herrausfinden,wo,und wieviel das kosten kann und wie wir das dazu gehörige geld zusammen getragen werden kann, also ich möchte hiermit eind gruppe aktion gründen! O.K wer macht mit?Achso Glashütten Greenpeace antworteu nicht auf diverse anfragen,.. maulverbot?LG olaf
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten, dafür sind ausschließlich die Urheber bzw. Betreiber verantwortlich.)

  2. #42
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.929
    Blog-Einträge
    32
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 600198

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    maulverbaot gibt auch in österreich. die anfrage ist allerdings von 2004.

    http://www.chemtrails-info.de/chemtrails/ct-anfrage-an-oesterr-behoerden.htm

    diese seite ist meinermeinung nach eine der besten die das thema chems und co aufgreifen.
    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

  3. #43
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.929
    Blog-Einträge
    32
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 600198

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    hab da von dieser seite eine höchst brisante aussage einer deutschen politikerin (SPD) gefunden :

    Das Griefahn-Bekenntnis
    Doch genug davon. Trotzig unternehmen wir einen letzten Versuch, etwas über das Versprühen von Feinmetallpartikeln über Deutschland zu erfahren, und wenden uns -entsprechend illusionslos- an eine Politikerin, Monika Griefahn (SPD). Frau Griefahn, von 1984-1990 Mitglied des Vorstandes bei Greenpeace Deutschland und anschliessend während acht Jahren niedersächsische Umweltministerin, ist heute Vorsitzende des Ausschusses für Kultur und Medien im Deutschen Bundestag. Sie bewegt sich daher sowohl auf dem bekanntlich rutschigen Parkett der Umwelt-politik, als auch im Mediensumpf gleichermassen agil.
    Am 8. Juli beantwortet Frau Griefahn den Brief zweier Chemtrail-Aktivisten wie folgt:
    „Ihrem Anliegen möchte ich in der Sache durchaus zustimmen. Statt zielstrebig weltweit Treibhausgasemissionen zu reduzieren, wird in vielfältiger Weise in der Erdatmosphäre experimentiert und an den Symptomen kuriert. (...) “
    Fürwahr, endlich eine klare Aussage! Frau Griefahn ist es nicht nur -wie Greenpeace auch- wohlbekannt, dass in vielfältiger Weise in der Erdatmosphäre experimentiert wird. Sie mag sogar darüber sprechen. Damit reiht sich die Ex-Umweltministerin in die Reihe der mutigen Politiker ein, die nur noch das halbe Blatt vor den Mund nehmen. Nun, dass Frau Griefahns Hamburger Greenpeace-Jahre schon weiter zurückliegen, hat offenbar ihrem Informationsstand in der Klimapolitik nicht allzusehr geschadet. Sie weiss Bescheid. Andererseits dringen Anweisungen, in der Chemtrail-Diskussion Stillschweigen zu bewahren, aus der Hansestadt nicht zu Frau Griefahn durch. Und das ist gut so. Im anderen Fall käme es nämlich kaum zu einer solchen Aussage:
    „Ich teile Ihre Besorgnis um Verwendung von Aluminium- oder Bariumverbindungen, die ein erhebliches toxisches Potential haben. Allerdings ist nach meiner Kenntnis das Ausmass der Verwendung bisher sehr gering. Ausserdem wäre es weitaus sinnvoller (in der Logik solcher Experimente), solche Verbindungen nicht in der Troposhäre, sondern in der Stratosphäre einzusetzen, wo sie weit weniger schnell aus der Atmosphäre entfernt werden könnten.“

    Endlich. Da haben wir es. Über Deutschland werden, so SPD-Parlamentarierin Monika Griefahn, Aluminium- und Bariumverbindungen ausgebracht - genauso, wie seit einem Jahr von bereits zehntausenden besorgter Bürger beobachtet, dokumentiert - und bitterlich beklagt. Nach Frau Griefahns Wissen in geringen Mengen zwar, aber -mit Verlaub, Frau Abgeordnete- wir „Chemtrail-Verschwörer“ wissen's besser, denn wir sehen nun mal seit Ewigkeiten täglich und ganz bewusst hin.

    Ein Dank für den Mut trotzdem: Vielleicht werden dereinst Statuen von Politikern wie Monika Griefahn oder des gleichermassen beherzten US-Kongressabgeordneten Dennis Kucinich in marmor'nem Glanz die Plätze wiederbegrünter deutscher oder amerikanischer Metropolen zieren? Vielleicht als stumme Zeugen des Irrsinns einer Epoche, in der der Wahn der Machbarkeit -des Menschen, der Pflanzen und Tiere, des Wetters- also Kontrollwahn und innere Starre, für kurze Zeit Besitz der Seelen ergriffen hatte?

    Doch vorher wollen wir sehen, wie Greenpeace das „Griefahn-Bekenntnis“ wegargumentiert.

    ich bins zwar gewöhnt das von politikern selten die wahrheit zu hören ist aber bei der aussage der frau griefhahn bin ich mir sicher dass sie die wahrheit spricht, da sie aus dieser aussage keinen politischen nutzen ziehen kann, eher das gegenteil. wär interessant was aus ihr geworden ist ??
    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

  4. #44
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.929
    Blog-Einträge
    32
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 600198

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    ich möchtmal schnell was theoretisieren, hatte grad nen geistesblitz.

    die chems sind ja dafür gemacht um sonneneinstrahlung, die ja hauptsächlich aus licht, infrarot und uv besteht, zu reflektieren um die erderwärmung zu bremsen. umgekehrt aber,(es kommt ja noch ne beträchtliche menge an infrarot zu uns durch), kühlt die erde ja ebenfalls mittels infarotabstrahlung ab ,was aber wieder durch die chems teilweise verhindert wird und kann nicht abkühlen da ja das abgestrahlte infrarot wieder zurück reflektiert wird. die katze beisst sich in den schweif.

    im ganzen sind also chems komplett für den a.... ausser dass ein haufen giftiger chemikalien runterkommt

    was haltet ihr davon ?
    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

  5. #45
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    3.653
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    79 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 159179

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    Hallo

    Guter Geistesblitz Stone!

    Die mächtige Koalition, die das Klima in der Welt konstruieren will
    The powerful coalition that wants to engineer the world's climate

    Unternehmer, Wissenschaftler und Rechtsdenkfabriken schließen sich Kräften an, um 'Geo-Technik'-Ideen zu fördern, das Klima des Planeten abzukühlen, schreibt Clive Hamilton


    Das erhöhte Verdunkeln Enhanced dimming
    Aber die Auswahl, die am ernstlichsten genommen wird, ist in der Vorstellung und Skala zusammen großartiger. Das Schema schlägt nichts weniger als die Transformation der chemischen Zusammensetzung der Atmosphäre der Erde vor, so dass Menschen die Temperatur des Planeten, wie gewünscht, regeln können. Wie vulkanische Ausbrüche schließt es Einspritzen-Schwefeldioxyd-Benzin in die Stratosphäre zur Decke die Erde mit winzigen Partikeln ein, die Sonnenstrahlung widerspiegeln.

    Verschiedene Schemas sind mit dem viel versprechendsten vorgeschlagen worden, das Anpassung des hochfliegenden Flugzeuges ist, das mit Extrazisternen und Schnauzen ausgerüstet ist, um die Chemikalien zu zerstäuben. Eine Flotte 747s konnte den Job tun. Um die gewünschte Wirkung zu haben, würden wir die Entsprechung von einem Ausbruch von Gestell Pinatubo alle drei oder vier Jahre brauchen. Die Emissionen vom Ausbruch im April von Islands 'Unaussprechlichem Gestell' waren weniger als ein Hundertstel von denjenigen von Pinatubo, um so das Klima zu konstruieren, wir würden die Entsprechung von einem von denjenigen jede Woche jedes Jahr seit Jahrzehnten brauchen..

    Vorsichtigere Wissenschaftler erkennen, dass Versuch, das Klima der Erde zu regeln, das globale Verdunkeln erhöhend, von Gefahren voll ist. Am beunruhigendsten sind die Ozeane ungefähr ein Drittel des Extrakohlendioxyds fesselnd, das in die Atmosphäre durch Menschen gepumpt ist, die ihre Säure erhebt, Korallen auflösend und Schale-Bildung durch Seeorganismen hemmend. Den dunkleren Schalter umkehrend, kann eingehende Sonnenstrahlung reduzieren, aber würde nichts tun, um Ozeanansäuerung zu verlangsamen. Das Klimasystem wird ungeheuer kompliziert, und das Herumpfuschen daran könnte zum Vorstellen von Stock-Kröten verwandt sein, um Zuckerrohr-Käfer zu kontrollieren.

    http://www.guardian.co.uk/environment/2 ... ld-climate

    Es ist wohl nicht mehr zu leugnen das es Fakt ist,das geschprüht wird!Sie setzten es auch schon länger um!

    Bei den vielen Vulkanausbrüchen,was warscheinlich auch eine natührliche Regelung der Natur ist um eben diesen Erwärmungen die auch vom Kosmos ausgehen,noch eine hilfe für die Wetter Forscher ist.

    Denke eher das der irreparable Schaden um das hundertfache größer dabei ist als der nutzen.

    Thcok
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten, dafür sind ausschließlich die Urheber bzw. Betreiber verantwortlich.)

  6. #46
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    308
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    gabs das schon?

    http://www.youtube.com/watch?v=d8_go8ekLCo

  7. #47
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.929
    Blog-Einträge
    32
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 600198

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    das iss ja der oberhammer, wann wurde der beitrag ausgestrahlt ?

    heut vormittag war ein so ein schöner tag, blauer klarer himmel, die sonne kam durch hmm.... bis ca 12 uhr dann die ersten sprayer am himmel und um ca 17 uhr war der himmel wieder voll von schönen breiten grauen chems, ich wollt das fotografieren weil heut hat mans wirklich besonders gut gesehen aber ich find meine kammera nicht. schei...
    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

  8. #48
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    308
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    Hallo Stone.Wann dieser Beitrag ausgestrahlt wurde weiß ich leider nicht-habe ihn aus einem anderen Forum gemopst...
    Hier wird auch gesprüht aber keinem fällt das auf....und sagste was kriegste gleich n Vogel gezeigt....

  9. #49
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    3.653
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    79 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 159179

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    Hallo Stone.Wann dieser Beitrag ausgestrahlt wurde weiß ich leider nicht-habe ihn aus einem anderen Forum gemopst...
    Hier wird auch gesprüht aber keinem fällt das auf....und sagste was kriegste gleich n Vogel gezeigt....
    Hallo Bulli,

    ja haben wir ,unter anderen auch andere Intressante Video´s

    Guckst Du hier http://www.globale-evolution.de/ostube/webtv.php

    greets
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten, dafür sind ausschließlich die Urheber bzw. Betreiber verantwortlich.)

  10. #50
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.929
    Blog-Einträge
    32
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 600198

    Re: CHEMTRAILS/Geo-Engineering

    @thcok
    ich hab mir grad nur die ersten 20 sekunden angesehen(hab dann abgestellt), und hab ca (hab nicht mitgezählt) 5 mal "globale erwärmung gehört" ! ohne ein wort wiso warum oder ähnliches. echt irre wer diesen bullshit ernst nimmt un nicht mit offenen augen durchs leben geht.

    @bulli
    ja das gefühl kenn ich wenn man deswegen nicht ganz ernst genommen und belächelt wird.

    heut hätt ich echt ne gelegenheit gehabt das PHENOMÄN chemtrails richtig gut abzulichten, und find meine kamera nicht mistmistmist.
    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •