Seite 75 von 76 ErsteErste ... 2565717273747576 LetzteLetzte
Ergebnis 741 bis 750 von 757

Thema: Manipulation durch Massenmedien !!!

  1. #741
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.302
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 492580

    AW: Manipulation durch Massenmedien !!!

    Zitat Zitat von Stone Beitrag anzeigen
    Die übliche CGI verarsche @Angeni
    CGI @Stone?
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  2. #742
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.436
    Blog-Einträge
    7
    Mentioned
    230 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 472764

    AW: Manipulation durch Massenmedien !!!

    Zitat Zitat von Angeni Beitrag anzeigen
    CGI @Stone?

    CGI <-Computer Generated Imagery Siehe Wiki https://de.wikipedia.org/wiki/Comput...erated_Imagery

    Ganz einfach @Angeni jemand hat ein CGI vom Film World War Z genommen und noch ein CGI mit dem MSNBC Logo drübergelegt...Man köännt sagen ein Fake Fake
    Was auch immer du tust, handle klug und bedenke das Ende


  3. #743
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.302
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 492580

    AW: Manipulation durch Massenmedien !!!

    Zitat Zitat von Stone Beitrag anzeigen
    CGI <-Computer Generated Imagery Siehe Wiki https://de.wikipedia.org/wiki/Comput...erated_Imagery

    Ganz einfach @Angeni jemand hat ein CGI vom Film World War Z genommen und noch ein CGI mit dem MSNBC Logo drübergelegt...Man köännt sagen ein Fake Fake
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  4. #744
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.436
    Blog-Einträge
    7
    Mentioned
    230 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 472764

    Manipulation durch Massenmedien !!!

    WER verbreitet wirklich FAKE NEWS ?!



    Was auch immer du tust, handle klug und bedenke das Ende


  5. #745
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.500
    Blog-Einträge
    232
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 620279

    Mörder ohne Masken Die Medien hetzen ein Land auf.

    Die Jagd auf Maskenverweigerer kann beginnen. Vom SPIEGEL über die Tagesschau bis hin zum „Grenz-Echo“ aus Eupen, einem kleinen deutschsprachigen Blatt aus Belgien, die Medien verbreiten es millionenfach: Maskenverweigerer, so das neue Wort, sind Mörder. Denn, so wissen es alle Medien, solche haben jüngst in Frankreich einen Busfahrer erschlagen.


    Ohne Fahrscheine in den Bus

    Die scheinbare Nachricht über Mörder ohne Masken fußt auf einer Agenturmeldung, die so lautet:
    „Demnach hatte der Fahrer im nahe der Grenze zu Spanien gelegenen Bayonne am Sonntagabend vier Menschen an einer Haltestelle zurückgewiesen. Sie wollten trotz Maskenpflicht ohne Schutzmasken und gültige Fahrscheine in den Bus einsteigen. Ein Mann schlug den Busfahrer den Berichten zufolge daraufhin von hinten heftig auf den Kopf.“
    Der Busfahrer starb an seiner Verletzung.
    Man kennt ja die Mörder: Die Maskenverweigerer

    Wer jemals Bus gefahren ist, der weiß: Der Anlass für den Streit mit Todesfolge könnte also auch das Schwarzfahren gewesen sein. Das macht die brutale Attacke auf den armen Busfahrer nicht besser.
    Aber nahezu alle Medien sind sich ohne jeden Beweis sicher: Der Anlass sei ein Streit um die Masken gewesen.
    Warum? Woher kommt diese Einheit? Woher die eindeutige Einfärbung einer Nachricht? Waren die Männer betrunken? Hatten sie einschlägige Vorstrafen? Das alles will die Medienmeute nicht wissen. Sie kennt ja die Mörder: Die Maskenverweigerer.
    Lücke in der Medieneinheitsfront

    Es gibt eine winzige Lücke in der Medieneinheitsfront, die andere Deutungen zulässt: Ausgerechnet die Schweizer Boulevardzeitung BLICK lässt eine andere Geschichte zu:
    „Berichten zufolge kam es erstmals um 14 Uhr zu einer Auseinandersetzung mit mehreren Männern, die keinen Fahrschein hatten. Am Abend dann, als Monguillot (der Busfahrer) mit dem Bus an der Haltestelle Balishon hielt, stieg ein Mann ohne Maske ein und gesellte sich zu vier weiteren Personen, die bereits im Bus waren. Darunter offenbar auch die Schwarzfahrer vom Nachmittag.“
    Also hat der Totschlag eine Vorgeschichte in der Schwarzfahrerei. Die mag aber kaum jemand erzählen. Und auch im BLICK taugt sie nicht für die Überschrift. Die heißt im Teaser, im Anreißer:
    „Bayonne: Masken-Mob tötet Busfahrer.“
    Mit solchen Nachrichten erzieht man den Lynch-Mob

    Mit solchen Nachrichten erzieht man zumindest Denunzianten und letztlich auch den künftigen Lynch-Mob. Den universitären Nachwuchs, Leute die zu Wissenschaftlern ausgebildet werden sollen, hat der Corona-Irrsinn zumindest in der Fachschaft Psychologie der Uni Lübeck erreicht. Die schreiben an den Psychologieprofessor Klaus-Jürgen Bruder, ein Mann der alternative Meinungen und Erkenntnisse zum Fall Corona verbreitet:
    „Dass Sie diese Behauptungen verbreiten, ist besonders während Krisenzeiten wie der Corona-Pandemie eine Gefahr für unsere Demokratie, Solidarität und Gesellschaft.“
    In Krisenzeiten gefährdet die Wahrheit die Demokratie.

    Nicht die Vielfalt der Meinungen ist dem verhetzten Nachwuchs wichtig, nicht der wissenschaftliche Zweifel ist ihm teuer, nicht die Analyse stellen diese Studenten an den Anfang ihres Lernens.
    Denn gelernt haben sie aus den herrschenden Medien: Zu Corona gibt es nur eine Meinung, die der Regierung, die des RKI, die der Massenmedien.
    Scheiß auf die Analyse wenn es um das Volksganze geht. Die Lübecker Studenten wissen: In Krisenzeiten gefährdet die Wahrheit die Demokratie. Die Zweifler, die Nachfrager, die Verweigerer bringen Busfahrer um.

    Quelle: https://www.rubikon.news/artikel/morder-ohne-masken
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #746
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.500
    Blog-Einträge
    232
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 620279

    Verfassungsschutzbericht 2019: Der Blick ins Detail korrigiert das Zerrbild der Medien



    Er ist wieder da. 388 Seiten geballte Information für 83 Millionen Bürger. Niemand mehr ist im Unklaren darüber, wer die verfassungsmäßige Ordnung, mehr noch: wer Leib und Leben der Bürger aus politischen Gründen bedroht. Wirklich? Natürlich lesen von den 83 Millionen Bürgern mit Ausnahme der hierzu beruflich Verpflichteten vielleicht 83 oder 830 Leute diese staubtrocken formulierte bürokratische Buchstaben- und Zahlenwüste. Der Rest muss das auch nicht, denn der Innenminister und sein Verfassungsschutzpräsident haben ja die wesentlichen Fakten der Öffentlichkeit in den üblichen eineinhalb Minuten-Beiträgen der Nachrichtensendungen vorgestellt. Mehr muß man nicht wissen. Wenn doch, dann haben die Tageszeitungen und die politischen Magazine der öffentlich-rechtlichen Sender die nötige „Aufklärung“ geleistet.

    weiter hier: https://www.hallo-meinung.de/verfass...ld-der-medien/
    Kritisch nachgefragt - Peter ruft beim bayerischen Amt für Verfassungsschutz an



    Merkwürdigerweise ist die Vorstellung des Verfassungsschutzberichtes 2019 nicht mehr online verfügbar.HALLO MEINUNG hat kritisch nachgefragt...Selbstverständlich bleiben wir dran und informieren euch zeitnah darüber, wie es weitergeht.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #747
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.500
    Blog-Einträge
    232
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 620279

    Entlarvender SWR-Beitrag: Wer ist hier der Populist und wo ist die Gefahr?

    Ein Leser hat mich auf einen bemerkenswerten Beitrag des SWR hingewiesen. Dort wird in aller Kürze erklärt, was Populismus ist. Das Problem dabei: Der Beitrag zeigt unfreiwillig auf, wer sich der Methoden des Populismus bedient, nämlich Medien und Politik.Den alternativen Medien und allen anderen, die den Mainstream kritisieren, wird vorgeworfen, Populismus zu betreiben. Dass Populismus per Definition nichts Schlechtes ist, denn Populismus bedeutet nichts anderes, als eine Politik zu machen, die dem Volk (latein: Populus) gefällt. Aber das lassen wir hier mal beiseite, denn heutzutage wird uns Populismus ja als etwas schlechtes verkauft.
    Wer sucht einfache Lösungen?

    Uns wird heute verkauft, die Populisten würden einfache Lösungen für komplizierte Probleme propagieren und das sei unseriös und gefährlich. Populisten sind damit wahlweise die Rechten (manchmal aber auch die Linken), natürlich Putin, Erdogan, Trump und so weiter, Populisten sind auch Corona-Kritiker, EU-Kritiker, Nato-Kritiker und so weiter und so fort.
    Das Problem dabei ist, dass ich immer wieder darauf hinweise, dass es genau umgekehrt ist. Wer meine Artikel liest, der stellt fest, dass sie meist alles andere als einfach sind. Im Gegenteil erkläre ich die komplizierten Zusammenhänge zu Themen, anstatt sie zu vereinfachen. Zwei Beispiele:
    Syrien: Der Mainstream erzählt uns die einfache Geschichte des Kampfes von Gut gegen Böse, also die Geschichte eines Diktators, der sein Volk unterdrückt und das dagegen rebelliert. Ich hingegen weise – natürlich mit Belegen – darauf hin, dass der Krieg die Folge der CIA-Operation „Timber Sycamore“ ist, die die Medien konsequent verschweigen, obwohl die Unterlagen in den USA schon vor Jahren freigegeben worden sind. Und ich erkläre die geopolitischen Hintergründe des Konfliktes. Wer vereinfacht hier also?
    Ukraine: Der Mainstream erzählt wieder die Geschichte vom Kampf von Gut gegen Böse, also von dem Kampf eines Volkes gegen einen angeblichen Despoten und vom Sieg eines demokratischen Volksaufstandes. Dabei ist gerade in der Ukraine die Geschichte viel komplizierter, wie ich immer wieder – natürlich mit Belegen – ausführlich aufzeige. Schon die „kurze Zusammenfassung“ der Ereignisse, ihrer Zusammenhänge und Hintergründe hat eine Lesezeit von fast einer Stunde. Wer vereinfacht hier also?
    Die Liste ließe sich fortsetzen, aber Politik und Medien stellen es trotzdem so dar, als würden ihre Kritiker alles vereinfachen. Natürlich gibt es solche Leute, aber in den alternativen Medien sind sie definitiv die Ausnahme. Die meisten alternativen Medien tun das Gegenteil von vereinfachen, sie stellen stattdessen überprüfbare Verbindungen her, die der Mainstream gerne verschleiern möchte und legen dabei alle ihre Quellen offen, damit jeder Leser sie überprüfen kann.
    Daher wird in den Mainstream-Medien zum Beispiel nicht mit einem Daniele Ganser diskutiert. Man könnte seine Thesen ja sachlich in einer Talkrunde besprechen und widerlegen. Das findet aber nicht statt, stattdessen wird mit Begriffen wie „Verschwörungstheoretiker“ gearbeitet und der Andersdenkende wird pauschal diskreditiert. Nur wer vereinfacht denn nun? Der, der seine Argumente zur Diskussion stellt, oder der, der darauf mit Kampfbegriffen wie „Verschwörungstheoretiker“ antwortet, anstatt sich einer sachlichen Diskussion zu stellen?
    Der SWR hat einen kurzen Beitrag veröffentlicht, in dem er vor den „Rezpten der Populisten“ warnt. Ich habe den Beitrag genommen und ihn umformuliert, indem ich die vom SWR benutzten Feindbilder ausgetauscht und meine Änderungen in Kursiv gekennzeichnet habe. Lesen Sie meine Version des SWR-Textes und hören Sie sich dabei oder danach auch den Beitrag des SWR an. Entscheiden Sie selbst: Wer nutzt die vermeintlichen Instrumente des Populismus? Sie können dabei gerne zu einer anderen Meinung gelangen als ich, ich freue mich immer, wenn ich eine Diskussion auslösen konnte, denn nur durch die Diskussion unterschiedlicher Meinungen kommen wir weiter.
    Hier also meine Version der Erklärung der Rezepte des Populismus:
    „Warum kompliziert, wenn es auch einfacht geht? Sagen Medien und Politik.
    Egal, wie das Problem aussieht, sie machen kurzen Prozess.
    Und das geht so: Schuld an allem sind die Populisten, die sogenannten Verschwörungspropagandisten. Also wahlweise Putin, China, die EU-Kritiker, Trump, Erdogan oder die alternativen Medien. Schuldig sind auch diese Anderen, also die Rechten, die Gegner der Corona-Einschränkungen, die Globalisierungskritiker. Die nehmen uns unsere Demokratie – und überhaupt alles – weg, während wir, die rechtschaffenden Menschen, für eine bessere Welt stehen.
    So schafft man – dank kurzem Prozess – zwar keine Lösungen, aber ein klares Feindbild. Damit die schlichte Kost bekömmlich wird, muss ordentlich emotional aufgeheizt werden, als Brennstoff dient: Angst!
    Denn aus Angst wird schnell Hass. Und Hass macht blind für Tatsachen und Argumente.
    Außerdem: Wer Angst und Hass in sich trägt, der sehnt sich nach einem starken Staat. Einem Beschützer.
    So erheben sich die Thesen des Mainstream zum einzig wahren Retter in der vermeintlich großen Not.
    Wer anderer Meinung ist, oder gar widerspricht, der wird zum Feind erklärt und bekämpft. Wie etwa die unabhängigen Medien, die Teilnehmer an nicht gewünschten Demonstrationen, oder gar diejenigen, die einen Austritt aus der Nato fordern.
    Um an der Macht zu bleiben, gibt es nur eins: Nieder mit jedem Widerspruch!
    Wer sich davon eine rosige Zukunft verspricht, sollte nicht vergessen: Die Methode „kurzer Prozess“ macht vor nichts und niemandem halt.“

    … gab es keinen mehr, der protestieren konnte

    Dazu noch eine Anmerkung an die Journalisten-Kollegen im Mainstream: Lest vor allem die letzten drei Sätze aufmerksam und denkt dabei mal an Julian Assange. Solltet Ihr die „falschen Recherchen“ anstellen und Widerspruch erheben, könnte Euch das gleiche blühen, was der Mann durchmacht. Daher verstehe ich beim besten Willen nicht, warum Ihr Euch wegduckt und stattdessen in Euren Artikeln auf diejenigen einprügelt, die diese Missstände beim Namen nennen.
    Wo ich schon dabei bin, fremde Zitate umzuschreiben, hier noch ein sehr berühmtes Zitat von Martin Niemöller, das ich für die Kollegen in den Mainstream-Medien an die heutige Zeit angepasst habe:
    „Als die Regierenden Julian Assange einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja nicht Julian Assange. Als sie unbequeme Kabarettisten wie Uwe Steimle gefeuert haben, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kabarettist. Als sie andersdenkende Kollegen aus den Redaktionen entfernt haben, habe ich geschwiegen, ich war ja angepasst. Als meine Einstellungen ihnen nicht mehr gefielen, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.“

    Quelle: https://www.anti-spiegel.ru/2020/ent...st-die-gefahr/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #748
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.500
    Blog-Einträge
    232
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 620279

    YouTube ist grün!

    Frage: Warum sind jetzt alle Videos auf YouTube zum Start grün eingefärbt?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Grün.png 
Hits:	1 
Größe:	16,9 KB 
ID:	5356

    Ist die Antwort wirklich so schwer?

    Was wird (un/ter/bewusst) in Euren Köpfen platziert?

    Viel Spaß bei der nächsten "Wahl"!?!?!?

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #749
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.436
    Blog-Einträge
    7
    Mentioned
    230 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 472764

    Wie tollwütige Hunde

    Staatsjournalisten am Rande des Wahnsinns –
    Die Presseschau nach der Großdemo in Berlin




    Es muss für die Schleimbeutel in den deutschen Redaktionsstuben grausam gewesen sein, zu sehen, dass sich hier am Sonnabend in Berlin viel zu viele Menschen ohne eindeutiger und vor allen einseitiger politischer Gesinnung versammelt haben, um ihrer Wut gegen die Totalversager im Bundeskanzleramt freien Lauf zu lassen.


    Bereits im Vorfeld triefte der Hass gegen die eigenen Bürger, denen Freiheit und Demokratie noch etwas bedeuten, in jeder Zeile ihrer journalistischen Auswürfe mit, einfach, weil hier nicht einer der ihren auf die Straße gegangen ist und Pflastersteine in der Hand trug.


    Der Hass auf die Bürger war deshalb so groß, weil diese Anti-Journalisten feststellen mussten, dass all das Framing zugunsten der Bundeskanzlerin (wie damals in der DDR) nichts genutzt hatte. Und weil sich hier eine unkontrollierte Masse in Bewegung gesetzt hatte, die man nicht mit irgendwelchen verlogenen Pressemitteilungen aus dem RKI, von Jens Spahn, Markus Söder oder Karl Lauterbach beruhigen konnte, mussten sie noch einmal nachlegen.


    Hier die „besten“ Ausschnitte aus dem Morast der Mainstream-Medien, die beweisen, dass diese den Bürger schon längst aus dem Auge verloren haben und nun, wo sich immer mehr Leser mit Abscheu von ihrer Regierungspropaganda abwenden, Angst um ihre Existenz haben. (Wird ständig aktualisiert)


    Morgenpost:

    Es ist eine beunruhigende Allianz aus extremer Ignoranz und Nazi-Symbolik, die sich am Sonnabend in Mitte zusammengefunden hat. Unter dem Motto „Tag der Freiheit“, den schon Filmemacherin Leni Riefenstahl für einen Film über den NSDAP-Parteitag 1935 verwendete, zogen weit mehr als 10.000 Corona-Leugner durch Berlin. Auch rechtsradikale Gruppen hatten dazu aufgerufen…
    https://www.morgenpost.de/meinung/ar...a-Leugner.html


    Bild:

    20 000 Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet demonstrieren am Samstag in der Hauptstadt, weil sie in den Corona-Maßnahmen ihre Grundrechte, Meinungsfreiheit und Selbstbestimmung beschnitten sehen. Dicht an dicht marschieren selbst ernannte Skeptiker mit Reichsbürgern, Verschwörungsideologen, Neonazis und Antisemiten…

    …Diese Menschen sind keine Skeptiker. Sie sind eine Gefahr für jeden, der sich an die Regelungen hält, eine Gefahr für unser Gesundheitssystem, unsere Demokratie und für sich selbst…
    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/kommentar-zu-corona-protesten-in-berlin-das-demo-recht-rechtfertigt-nicht-alles-72176550.bild.html


    Welt:


    …Es werden viele Fahnen geschwenkt, schwarz-rot-goldene, aber auch schwarz-weiß-rote, was darauf hindeutet, dass sich die Fahnenhalter vermutlich in jene deutsche Epoche zurückversetzen möchten, die etwa 80 Jahre zurückliegt. Und natürlich ist auch der Klassiker der Covidioten auf Baumwolle verewigt: „Gebt Gates keine Chance!“…
    …Eigentlich wollten die Veranstalter am 1. August „Geschichte schreiben“, das Tempelhofer Feld sollte mit einer halben Million Teilnehmern geflutet werden. Das wurde von der Stadt nicht genehmigt; die Veranstalter wichen auf die Straße des 17. Juni aus. In sozialen Netzwerken wurden sogar mehrere Millionen Corona-Demonstranten angekündigt; die Polizei zählt am Samstag „in der Spitze“ etwa 17.000 Teilnehmer, bei einer anschließenden Kundgebung ging sie von 20.000 Teilnehmern aus.
    Zum Vergleich: Die Bauern brachten im November 2019 40.000 Protestler auf die Beine. Die Latte für die Verschwörungstheoretiker, Esoteriker, Impfgegner und Rechtsextremisten, die sich am Samstag Unter den Linden verlustierten, hängt also ziemlich hoch…
    (Es wird also auch noch dreist gelogen, um den Erfolg dieser Demo nicht zugeben zu müssen. Wer die Fotos mit denen der Love Parade in Berlin vergleicht, weiß, dass es sehr viel mehr waren als 17.000)
    https://www.welt.de/politik/deutschl...-1.1.212688327


    Tagesspiegel:


    …Und da laufen sie nun und tuten und blasen. „Merkel weg!“, schallt es unoriginell, Gesundheitsminister Jens Spahn gleich mit und der Virologe Christian Drosten – da möchte man sich gar nicht vorstellen was los wäre, wenn sie hier das Sagen hätten. Das werden sie hoffentlich nicht. So unheimlich ihr Treiben in der Berliner City auch war, sie bleiben eine randständige Minderheit. Die Mehrheit der Deutschen trotzt Verschwörungsmythen, mehr als die Hälfte hält Leute wie die, die da marschieren für Spinner.
    Sie belehren zu wollen, lohnt kaum. Aber eine Frage darf man ihnen stellen: Was machen sie, wenn sie sich in ihrem Eifer, ohne Maske und Abstand angesteckt haben? Werden sie das großartige Gesundheitssystem dieses Landes in Anspruch nehmen, das ohne Ansehen der Person hilft und heilt? Oder wird dann einfach weiter demonstriert?

    https://www.tagesspiegel.de/politik/.../26058144.html

    Und da Ausnahmen die Regel bestimmen, hier die „Zeit“ mit einem Beitrag der alles sagt, was gesagt werden muss:

    „Im Tiergarten, einige Meter abseits der Straße, weigert sich ein Arzt aus Hagen zurückzuweichen. Der Mann – in Deutschland geboren, Sohn afrikanischer Einwanderer – demonstriert gemeinsam mit Menschen unter der Reichsflagge gegen die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung. „Solange die Grundrechte ausgesetzt sind, ist jeder Kämpfer für die Sache ein guter Kämpfer“, sagt er. Wenn man wieder frei sei, könne man anfangen über rechts und links zu diskutieren.“
    Quelle: https://www.journalistenwatch.com/2020/08/02/staatsjournalisten-rande-wahnsinns/

    Was auch immer du tust, handle klug und bedenke das Ende


  10. #750
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.436
    Blog-Einträge
    7
    Mentioned
    230 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 472764

    Manipulation durch Massenmedien !!!

    Ich ziehe meinen Aluhut vor den Berliner Demo-Teilnehmern




    Ich ebenfalls...........
    Was auch immer du tust, handle klug und bedenke das Ende


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •