Seite 11 von 126 ErsteErste ... 7891011121314152161111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 1252

Thema: Der rote Faden

  1. #101
    Moderator Avatar von Joe
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Eversen bei Celle,Niedersachsen
    Beiträge
    3.219
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    59 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 44770

    Re: Der rote Faden

    @Xirtam,

    Echelon is sehr Interessant, danke sehr gut gemacht.

    Dann könnte das Mosaik damit in Verbibndung stehen
    Eventuel eine Antennenanlage nach der neuen Feldordnung.
    Man erkennt Masten,die ich als Laternen deutete und die weißen Kästen könnten eine Art Transformator oder Schaltschränke sein.
    Die silberne Scheibe dann eventuell Haupttransformatoren oder Schaltzentrale .



    LG Joe
    sut Yahusha ilu samesa

  2. #102
    Gast

    Re: Der rote Faden

    @ Xirtam

    Super, da hast Du echt einen Volltreffer gelandet!

    Da ich nicht die Zeit habe mir alles durchzulesen, habe ich mal reingelinst.

    http://retro.nrc.nl/W2/Lab/Echelon/stoa1jan1998.html

    Das erste, was mir aufgefallen ist, das Dokument ist schon wieder über 12 Jahre alt!
    Und wunderlicherweise hat man sich damals schon mit Sachen beschäftigt, die heute passieren!
    Meine Frage dazu: Haben die 'ne Glaskugel? Woher wissen die sowas?
    (inoffizielle Antwort an mich selbst: Ja, sie haben (Looking Glas, Orion Cube)!
    Oder aber, es ist genau so geplant, von hinten bis vorne .........................

    Den Rest lasse ich mal weg und komme direkt zum Schluß.

    Conclusions
    Mit einer angemessenen Rechenschaftspflicht und Regulierung, haben einige der oben genannten Technologien kann eine legitime diskutiert Strafverfolgungs-Funktion; ohne eine solche demokratische Kontrolle bieten sie leistungsfähige Werkzeuge der Unterdrückung. Die unkontrollierte vertikale und horizontale Verbreitung der Technologien der politischen Kontrolle in diesem Bericht beschrieben, einen mächtigen Bedrohung der bürgerlichen Freiheiten in Europa in den s [wie geschrieben] Jahrhunderts, vor allem, wenn der politische Kontext der Meinungs-Veränderungen in das nächste Jahrhundert, so oft wie es in den letzten. Zwar gibt es genügend reale Machtmissbrauch durch die Polizei, innere Sicherheit und Geheimdienste halten die Verschwörungstheoretiker
    beschäftigt, für die absehbare Zukunft, Technologie-und Drift-Entscheidung wird eine gleiche, wenn nicht mehr mächtige Rolle zu, wenn die aktuellen Trends zu entwickeln unkontrolliert spielen. Die wirkliche Bedrohung der bürgerlichen Freiheiten und der Menschenrechte in die Zukunft, ist so wahrscheinlich aus einem inkrementellen Aushöhlung der Bürgerrechte auftreten, als es von einigen bewussten Plan ist. Die Rate solcher Erosion beschleunigt sich und wird schnell durch das Tempo der Innovation in der Technologie der politischen Kontrolle angeheizt. Ein Arsenal an neuen Waffen und Technologien politischer Kontrolle wurde bereits entwickelt und befindet sich am Horizont wartet auf eine passende Gelegenheit, um nützliche Arbeit zu finden.

    Da die Globalisierung der politischen Kontrolle Technologien steigt, haben die Mitglieder des Europäischen Parlaments ein Recht und eine Verantwortung, die Kosten Herausforderung, ebenso wie die angeblichen Vorteile der so genannten Fortschritte in der Strafverfolgung. Dieser Bericht hat sich bemüht, einige der Bereiche, die zu den meist unerwünschten sozialen und politischen Folgen (wie Fortschritte in der so genannten "nicht-tödliche Waffen" oder die Entstehung eines großen internationalen Maschinen-Kommunikation Aufsicht führenden Highlight sind) und denen eine Rückkehr zu einer umfassenderen Form der demokratischen Kontrolle wird als wünschenswert angesehen. Die sozialen und politischen Implikationen von anderen Innovationen oben wie menschliche Anerkennung und Tracking-Technologien sind unter erkundet und die weitere Arbeit erwähnt werden sollten unternommen werden. In der Zwischenzeit ist dringender Handlungsbedarf durch andere Direktionen erforderlich, um die europäische Technologie der politischen Kontrolle sicherzustellen, nicht in die Hände des tyrannischen und repressive Regimes zu erhalten, wie es heute so oft. Die Mitglieder des Ausschusses werden gebeten, die Empfehlungen im Bericht als nur ein erster Schritt zu helfen, die Technologie der politischen Kontrolle, wieder unter demokratische Kontrolle vorgesehen zu prüfen.
    Wenn man diese Schlußfolgerungen liest, bekommt man eigentlich einen positiven Eindruck des Berichts. Und sogar wir "Verschwörungstheoretiker" werden erwähnt, was ich sehr seltsam finde.

    Der obige Satz, nach meiner persönlichen Übersetzung, lautet folgendermaßen:
    Während es genügend echten Machtmissbrauch durch die Polizei, innere Sicherheit und Geheimdienste gibt, um die Verschwörungstheoretiker für die absehbare Zukunft beschäftigt zu halten, werden technologische Tendenz und Entscheidungsausrichtung eine ebenbürtige, wenn nicht sogar machtvollere Rolle zu spielen haben, wenn sich die derzeitigen Trends unkontrolliert entwickeln.
    Wenn man uns mit irgendwas (Nibiru?) beschäftigt halten will, will man natürlich von etwas Wichtigerem ablenken! Oder?

    Alles sehr merkwürdig, ich lass das jetzt mal so im Raum stehen.

    Ich hab immer mehr das Gefühl, das läuft alles auf die grosse "Mind-Control / Holo-Show" hinaus.

    LG

  3. #103
    Gast

    Re: Der rote Faden

    Und hier noch so ein Ding gegen Aufstände der Bevölkerung!

    Secret Document: Counter Insurgency of the American People
    Distribution Restriction: Distribution authorized to the DOD and DOD contractors only to maintain operations security. This determination was made on 1 June 2007. Other requests for this document must be referred to (redacted)
    Destruction Notice: Destroy by any method that will prevent disclosure of contents or reconstruction of the document. ….

    This publication uses the term insurgent to describe those taking part in any activity designed to undermine or to overthrow the established authorities……

    Counterinsurgency is those military, paramilitary, political, economic, psychological, and civicactions taken by a government to defeat insurgency (JP 1-02). It is an offensive approach involving all elements of national power; it can take place across the range of operations and spectrum of conflict …

    In dealing with the local populace, the primary aims must be to:
    •Protect the population.
    •Establish local political institutions.
    •Reinforce local governments.
    •Eliminate insurgent capabilities.
    •Exploit information from local sources. …

    An insurgency is organized movement aimed at the overthrow of a constituted government through use of subversion and armed conflict (JP 1-02). It is a protracted politico-military struggle designed to weaken government control and legitimacy while increasing insurgent control. Political power is the central issue in an insurgency.

    An insurgent organization normally consists of four elements:
    Leadership.

    Combatants (main forces, regional forces, local forces).
    Cadre (local political leaders that are also called the militants).
    Mass base (the bulk of the membership). …

    A perceived serious potential of dissident American groups rising up against constituted authority has been clearly identified by counter-intelligence agencies.. The stated cause for such an uprising appear to be growing dissatisfaction with the course and conduct of the war in Iraq, the chronic inability of Congress to deal with various pressing issues and the perception of widespread corruption and indifference to public needs.
    http://translate.google.com/#

    weiter hier: http://theintelhub.com/2010/05/26/secre ... an-people/

    Da fällt mir nur noch folgendes zu ein: "Ich bin Al Kaida!"

    Mal sehen wann es an der Haustür klingelt!

    LG

    P.S. "Die spinnen, die Römer!"

  4. #104
    Gast

    Re: Der rote Faden

    Hab mir so eben 2 Bücher über I-Ging bestellt.

    Wird zwischen Samstag und Montag kommen, denk ich.

    Werd dann entsprechend interessante Informationen hier weitergeben

    Liebe Grüße und schönen Feiertag

    Ben

  5. #105
    Moderator Avatar von Joe
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Eversen bei Celle,Niedersachsen
    Beiträge
    3.219
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    59 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 44770

    Re: Der rote Faden

    Hey Ben,

    Na da bin ich mal gespannt,ob Du da eine Verbindung findest.
    Witzig finde ich da den Zufasll, das ich doch schon mal auf die Dharma von Lost gestoßen bin,auf Planet x damals, das war glaub ich wegen dem Bild im Denver Airport,so ein ähnliches Bild gibts von dem Macher von Lost.Da landete ich ja auch bei der Swan Station und der Dharma die man unweigerlich in der Realität der DARPA gleichsetzen kann.....Na ja Zufälle gibt´s ,lol

    Man sollte nochmal den Garten und eine Verbindung zur Kabala prüfen.(EN.KI´s Garten/Baum)

    LG Joe
    sut Yahusha ilu samesa

  6. #106
    Gast

    Re: Der rote Faden

    Ja,Timur,
    das wird ein Garten oder Plantage sein, obwohl ich die Anordnung doch etwas zu pompös für eine Plantage halte. was mir nur auffällt,sind die jeweils unterbrochenen Flächen, die Anordnung der "Balken"



    Wir hatten ja schon Verbindungen aufgezeigt zwischen DARPA und HAARP .In der Science Fiction Serienstaffel Lost, is es die Dharma und ich schlag jetzt mal wieder ne Brücke das Logo von der Dharma (The Swan) (@PX Members.wißt Ihr noch The Swan Station hatte ich mal erwähnt, mit diesem Bild das Ähnlichkeit von der Symbolik hatte wie das große 3 teilige Bild im Denver Airport.Halleluja,das ist Heiliger Geist,nur mal so am Rande)



    Ich hoffe das Ihr das seht, worauf ich hinaus will,in dem Dharma Logo sind auch alle Balken anders,wie als wenn das Zeichen wären oder Zahlen überlegt mal die Mayazählweise ,sieht auch so aus.



    Hab hier noch was interessantes zur DARPA

    DARPA strategischer Plan

    http://www.file-upload.net/download-250 ... 1.pdf.html

    LG Joe

    So, zu dem Dahrma-Logo:


    In der Mitte ist ja der Schwan, der in den Farben des Yin und Yang zusehen ist. Wobei das Dunkle (Yin - Erde, dunkel, weich) dominiert.

    Aus den schwarzen Linien ergibt sich folgender Zahlencode: 010 111 100 111 101 100 110 001 (von oben 12 Uhr, dem Uhrzeigersinn nach). Vielleicht kann das mal jemand auf Binärer/Hexaler Ebene entschlüsseln?

    Die Bedeutung der Liniensymbole in der oben genannten Reihenfolge lautet:

    Strahlung/Feuer - Feld/Erde - Boden/Wind - Kraft/Himmel - Schlucht/Wasser - Beben/Donner - Bund/Berg - Offen/Sumpf

    Das sind die 8 Tiagramme, jedoch nicht in üblicher Reihenfolge. Die Reihenfolge könnte eine Bedeutung haben, genau wie der Zahlencode

    Noch kenne ich mich da nicht aus. Das wird sich dann hoffentlich ändern, wenn die Bücher da sind und ich sie entwas studieren konnte *Ventilator*

    Gruß

    Ben

  7. #107
    Gast

    Re: Der rote Faden

    The sinister secret of Denver International Airport

    http://translate.google.de/#

    The monster has awakened! This big and aggressive militaristic figure is dressed in a Nazi uniform (notice the symbol on the hat) with a face shaped like a gas mask. His hands are holding a rifle and a scimitar that is rather violently molesting the peace bearing dove. On the left is depicted an endless lineup of crying parents holding their limp, dead baby. This is a truly atrocious painting, with no redeeming message or moral. The fact that this was displayed at the main gate of the largest airport of America, during the age of political correctness (the nineties) is totally aberrant. The militaristic figure is glorified and all-powerful, situated at the center of the action. It has regained its powers that it seemed to have lost after WWII. It is back in full force and its leading the way to a new holocaust.



    Is it supposed to be “native” art representing mother earth? Looks like an alien “sprinkling” life on earth. Whats with the little faces at the top of the painting? Are they alien watching us from space? I don’t know, I can’t find any information about this piece. It makes me think of crop circles for some reason.

    It is an actual letter written by a Hama Herchenberg, 14 years old, that died December 18, 1943 in Auschwitz Concentration camp (as written at the bottom of the letter). A little disturbing isn’t it. Auschwitz was infamous for it use of toxic gas.

    Children of all colors, dressed in folkloric costumes give weapons wrapped in their country’s national flag to a… German boy? Huh? Yes the Bavarian costume leaves no doubt. The boy at the center of the image, holding the hammer and apparently building something is German. Even the American kid (dressed as a boyscout) seems eager to give his weapons and flag to the German boy. You’re in the largest airport of America, in the middle of the USA, and this is the mural we display. America joyfully submitting to Germany. It’s just too odd to compute. This obviously represents countries of the world giving up their military might and their national identity for “the common good”. Another reference to a New World order, with one government and one army. But why is the German boy at the center of everything? There are so many allusions to Germany and Nazism in this airport, there is NO WAY it can be a coincidence. I can’t help but to think of”Operation Paperclip“, which brought prominent Nazi scientists and researchers to the USA after WWII. Laying at the bottom of the mural is a broken figure holding a riffle (representing war) with two doves sitting on top of it (representing peace). Heartwarming. Now follow the movement the of the rainbow that starts underneath that statue, going around the children and leading you to part II of the mural (which has recently painted over)

    So the airport’s official website says that the name of the mural is called “Peace and Harmony with Nature”. Really? At the center of the piece, saddened children with extinct animal and plant species. In the background, a forest on fire and further back, a city on fire.

    Notice on the capstone the mention “New World Airport Commission”. This particular commission does not exist, so it most likely refers to the New World Order. There is also a time capsule buried under the stone to be opened in 2094. The angled arm is very enigmatic seems to have a purpose other than being decorative. Any insights on this?

    So this is what welcomes you when you enter the gates of hell…sorry, I meant the gates of the airport. A 32 foot high fiberglass stallion with veins popping out of its whole body and demonic eyes that glow red. Nice. I heard the children love it. Interesting fact: the horse killed his creator, Luis Jimenez, while he was working on it. A portion of the sculpture came loose and smashed him, causing fatal injuries. His friends now say that the horse is cursed.

    What does it represent? The 1st thing that came to mind when I saw this horrendous piece (for an aiport anyways) is: the Pale horse of the Apocalypse. It is the fourth horse in the book of Revelation in the Bible and is approprietely called “Death”.

    “And I looked, and behold a pale horse;
    and his name that sat on him was
    Death, and Hell followed with him. And
    power was given unto them over the
    fourth part of the earth, to kill with
    sword, and with hunger, and with
    death, and with the beasts of the earth”.
    -Revelation 6:7-8

    In other words, the horse “Death” brought killing with weapons, with hunger, and with disease. That’s pretty extreme a family airport, right? Doesn’t seem like that horse should be there.

    It's all here and much more, Vigilant citizen
    flydenver.com

    UPDATE
    CIA Plans to Shift Work to Denver
    The CIA has plans to relocate the headquarters of its domestic division, which is responsible for operations and recruitment in the United States, from the CIA's Langley headquarters to Denver, a move designed to promote innovation, according to U.S. intelligence and law enforcement officials.

    siehe auch hier: http://www.washingtonpost.com/wp-dyn/co ... 01860.html
    DIA's blue 'Mustang' has big competition
    Ever since it was first installed at Denver International Airport, the 32-foot-tall blue "Mustang" has been the talk of the town, but a new addition is sure to get plenty of attention.

    A crew is installing a seven-ton, 26-foot-tall concrete sculpture of an Egyptian god at the airport.

    Anubis, a statue with a jackal-head, will be built south of the Jeppesen Terminal.



    Although part of the lore of the 9,000-pound "Mustang" is that its creator, Luis Jiménez, was tragically killed while making the piece, Anubis may be even more notorious. He's the Egyptian god of death and the afterlife.

    It's being put in to preview the Denver Art Museum's King Tut exhibit.

    The exhibit runs June 29 through Jan. 9, 2011, and Anubis will be standing guard during that time.
    Quelle: http://www.9news.com/news/article.aspx? ... &catid=339

    Einfach nur so eine Ausstellung...???

    LG

  8. #108
    Gast

    Re: Der rote Faden

    Nur Zufall???

    http://flydenver.com/



    Together wie soar

    Soar = 1. schweben
    2. steigen
    3. aufsteigen?
    4. hochschnellen
    5. hochragen
    6. aufstreben?

    Wieso heisst es bei einem Flughafen nicht "fliegen"???

    Und wieso hat dieser aus der Abteilung "Attacke" (viewtopic.php?p=5227#p5227) so ein ähnliches LOGO???



    Z + EXO + TEK ??? = IT-Firma ???


    LG

  9. #109
    Gast

    Re: Der rote Faden

    Zum I Ging oder auch I Ching geschrieben, ein Ausschnitt aus einer Doku:

    (english)


    Hier ist die Verbindung zu 2012.

    Wer da letztendlich hinter Dahrma und Co. steht, steht auch in Verbindung mit 2012 und den Ereignissen


    edit Joe:Hey Ben, ich erlaub mir mal hier zu Mc Kenna noch was zu posten,nämlich ein TV Projekt,an dem er maßgeblich beteiligt war.Sowie die Time Wave Software
    http://timewavezero-productions.com/tv/ ... no_cache=1
    http://www.fractal-timewave.com/index.html

  10. #110
    Gast

    Re: Der rote Faden

    Bilder sagen mehr als 1000 Worte:

    Vom I-Ging / I-Ching und dessen Yin und Yang haben wir eine Verbindung zu anderen Kulturen und dessen gemeinsamen Ursprung.

    [attachment=0]Der Ursprung, die Verbindung.jpg[/attachment]

    1. Yin und Yang (Chinesisch)
    http://de.wikipedia.org/wiki/Yin_und_Yang

    2. Singularität
    http://mo.mathematik.uni-stuttgart.de/k ... ite31.html
    http://de.wikipedia.org/wiki/Singularit%C3%A4t

    3. Thor's Hammer / Mjöllnir (Nordisch)
    http://de.wikipedia.org/wiki/Thorshammer

    4. Ankh / Anch (Ägyptisch)
    http://de.wikipedia.org/wiki/Anch

    5. Liegende Acht / Unendlichkeitssymbol
    http://de.wikipedia.org/wiki/Unendlichkeit
    http://de.wikipedia.org/wiki/Liegende_Acht

    6. Siehe 3.

    Unsere Vorfahren hatten mehr Ahnung von der Wirklichkeit, als unsere "Kultur" eingestehen will

    ich lasse das noch etwas auf mich wirken

    Grüße

    Ben

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •