Seite 1 von 89 123451151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 890

Thema: Alles zum Mond (Mondlage, Mondlandung,Diskussionen dazu)

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2010
    Beiträge
    5
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Alles zum Mond (Mondlage, Mondlandung,Diskussionen dazu)

    ich weiß es wurde schon mehrfach gepostet bei admin andreas- aber jetzt werde ich doch auch hellhörig- eine fast liegende mondsichel in unsere breitengraden- bis heute halbmond- der sich sogar in die andere richtung neigt- sind ca 100 grad veränderung innerhalb von 12 tagen- wäre auf ne erklärung mal scharf- danke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    3.516
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    55 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 74346

    Re: Mondlage

    Hallo @ all

    Super(wurde auch mehrfach im PX Forum erklärt,wollte nur keiner hören) Wäre das Thema Mondlage(Liegende Sichel) dann endlich vom Tisch!!

    thcok
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten, dafür sind ausschließlich die Urheber bzw. Betreiber verantwortlich.)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    491
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Mondlage

    würde sagen seit Kurzen
    Für mich ist die Sache nicht erklärt, aber ich freue mich für die, für die es alles klar sei
    lG
    Große Geister
    sind immer auf den
    erbitterten Widerstand
    Mittelmäßiger gestoßen.

    - Albert Einstein –


    http://stores.ebay.de/steinreiki

  4. #4
    Moderator Avatar von Joe
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Eversen bei Celle,Niedersachsen
    Beiträge
    3.229
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    59 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 48178

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Hey,
    Hab da ein Problem.
    Bin zur Zeit noch auf Arbeit.Und da schau ich so aus dem Pausenraum den Mond an.........und denk ich spinne.Wir haben Halbmond und der steht senkrecht.Das war gestern aber noch ganz anders ,da stand er etwa 45 grad gekippt nach rechts.
    OK ich hab ja diese Diskussion um die Schieflage des Mondes mitbekommen und das eine Schieflage an bestimmten Tagen im Jahr normal ist.
    Ich komm damit gerade nicht klar.ändert sich diese Schieflage von heute auf Morgen???
    der war gestern 100% um 45 Grad gekippt.
    Is das normal?
    Gehen gerade meine Pferde mit mir durch?
    Luzifer,Du kennst Dich doch damit aus.

    LG Joe
    sut Yahusha ilu samesa

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    3.516
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    55 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 74346

    Re: Mondlage

    hi joe,wenn ich den Mond ja sehen könnte...so gegen 14 uhr war er eben etwas anders vom winkel wie gestern,also normal. Gruß Olaf
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten, dafür sind ausschließlich die Urheber bzw. Betreiber verantwortlich.)

  6. #6
    Luzifer
    Gast

    Re: Mondlage

    Oh nee, nicht schon wieder.

    Die Stellung der Sichel des zu- oder abnehmenden Mondes hängt von zwei Faktoren ab. Einmal von der täglichen Erdrotation und zweitens von der Stellung des Mondes in der Eklikpti. Sprich ob der Mond nördlicher oder südlicher als die Sonne steht.

    Generell kan man sagen, im Frühjahr haben wird abends eine "liegende Sichel", weil der Mond nördlicher als die Sonne steht. Im Herbst dagegen eine "stehende" Sichel, weil der Mond südlicher als die Sonne steht. Dazwischen die sich daraus ergebenden Variationen.



    Die Drehung des Mondes aufgrund der Erdrotation kann man gut am Vollmond beobachten. Beim Aufgang "liegt" er auf seiner linken Seite. Bei Höchststand steht er "gerade". Das heisst, wie er normalerweise abgebildet wird. Beim Untergang "liegt er auf der rechten Seite.



    Gerade fällt mir noch ein Beispiel ein.

    Man stütze den Ellenbogen auf einen Tisch und nehme ein Bild in die Hand. Steht der Arm senkrecht, sehen wir das Bild aufrecht. Klappen wir den Arm nun nach links oder rechts liegt das Bild auf der linken bzw. rechten Seite. Die Armbewegung beschreibt den Bogen, den der Mond am Himmel aufgrund der Erdrotation schlägt.

    Ausserdem ist noch zu bedenken, dass sich der Mond an jedem Tag um ca. 12 Grad von West nach Ost bewegt. Seine eigentliche Bewegung.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    489
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Mondlage

    Hallo Joe,
    hab gestern auch den Mond beobachtet.
    Das mit den 45 Grad ist richtig. Im Moment kann ich ihn
    durch die Wolkendecke nicht erkennen, aber wenn Du sagst
    er steht gerade wird das sicher so sein und ist von heute auf
    morgen meiner Meinung nach schon seltsam.
    Werde mal sehen, ob ich ihn nochmal zu Gesicht bekomme.

    LG, Ladislaus
    Lustige Menschen haben selten viel zu lachen.

  8. #8
    Gast

    Re: Mondlage

    Also bitte! Wie oft haben wir euch jetzt schon diese Mondgeschichten erklärt. Trotzdem scheint es eine seltsame Zeit im Jahr zu geben, wo der Mond wieder einmal Hochsaison hat. Pünktlich zum Sommer- bzw. Winterloch werden die ersten Mondgeschichten ausgepackt. Frei nach dem Motto: "Da lebt ein Mann im Mond, der gar einsam thront...!"

    Solange sich keiner von euch dabei in einen Werwolf verwandelt, solltet ihr das Ganze gelassen sehen. Im Zweifelsfall müsstet ihr euch einfach noch einmal die Zeit nehmen und Luzifers Erklärungen durchlesen. Er hat das doch sehr schön und anschaulich erklärt. Was ist daran unverständlich?

  9. #9
    Luzifer
    Gast

    Re: Mondlage

    Im nächsten Frühjahr werden wir mit absoluter Sicherheit wieder die "liegenden Mondsicheln" haben. Und, ich will es nicht beschreien, Leute, die so etwas in ihrem ganzen Leben noch nie gesehen haben.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    489
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Mondlage

    Hallo,
    mit der liegenden Mondsichel ist ja klar.
    Um was es ging, ist die Veränderung der Lage
    von einen auf den anderen Tag.
    Das habe ich noch nicht verstanden, bzw.herauslesen können.

    Gruß, Ladislaus
    Lustige Menschen haben selten viel zu lachen.

Seite 1 von 89 123451151 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •