Seite 2 von 28 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 277

Thema: Sonderfall israel ?

  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    489
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Sonderfall israel ?

    Hallo,
    sollte man gelesen haben.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruend ... ach-a.html

    Schwieriges Thema!
    Lustige Menschen haben selten viel zu lachen.

  2. #12
    Benutzer
    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    30
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Sonderfall israel ?

    Ich sags ja, der Propaganda Apparat funktioniert.


    ...zum Glück nicht überall ( sollte man auch gelesen haben )
    http://www.infokriegernews.de/wordpr...aels-militaer/

    Aber schwieriges Thema auf jeden Fall.

    Lushlife

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Lahn - Dill Bergland
    Beiträge
    193
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Sonderfall israel ?

    Wie lange schaut die Welt den Israelis noch zu?
    Der immer unverständlichere Kampf der Israeli gegen den weltweiten Anitsemitismus wird zur faschistischen Farce. Gegen all jene Vorwürfe, die sie noch immer an vor allem das deutsche und österreichische Volk stellen, handeln sie ebenso.

    Was hinlänglich als Holocaust bekannt wurde, wird jetzt, nur in einer etwas abgewandelten Form ebenso praktiziert. Nämlich ein komplettes Volk, das ihnen von der Abstammung und Rasse im Weg steht, wird in ein riesiges Konzentrationslager gesteckt und von der Aussenwelt und vom lebensnotwendigen Nachschub abgeschnitten.

    Dabei muss man allerdings eine wichtige Kleinigkeit über das Volk der Israelis wissen, die allgemein nicht bekannt ist. Leider habe ich diese Arbeit eines israelischen und damit jüdischen Forscher nicht mehr, aber ich zitiere diesen frei. Das heute in Israel lebende Volk nennt sich zwar jüdisch und bekennt sich zum jüdischen Glauben, ist aber nicht jüdischer Abstammung. Das heisst, es stammt nicht von den Urjuden ab. Das heutige israelische Volk stammt von sogenannten konvertierten Juden ab. Ihre Ahnen haben sich irgendwann in der Vergangenheit zum jüdischen Glauben bekannt. Dieser Forscher meinte, dass nur ein minimaler Prozentsatz tatsächlich ur-jüdisch ist ... Die Frage, wer nun heute das Volk der damaligen Juden im heutigen Israel denn sei, beantwortet er überraschenderweise mit: die Palästinenser. Sie stammen tatsächlich mehrheitlich von den Juden ab, sind allerdings irgendwann zum Islam konvertiert.

    Erinnern wir uns, die heutigen Israelis haben im vorigen Jahrhundert das Land Palästina okkupiert, um den jüdischen Staat Israel auszurufen!

    Gleich wie auch die europäischen Kolonialmächte, wurde das Land erobert und die dort lebende Bevölkerung vertrieben oder unterdrückt. Dass dies heute noch extreme Spannungen mit sich bringt, ist nachvollziehbar. Vor allem, wenn man beachtet, dass dort eigentlich Juden, die im Laufe der Zeit Moslems geworden sind, lebten. Die Israeli führen Krieg gegen ihr ursprüngliches Volk, von dem sie glauben abzustammen ...

    Nachdem der Staat Israel gegründet, das heisst, das Land erobert wurde, mussten sie effizient um ihre Sicherheit sorgen, denn die Palästinenser, die ehemaligen Landbesitzer, wurden enteignet und unterdrückt. Dazu konnten sich die Israeli die fast bedingungslose Unterstützung der beiden damals stärksten Länder sichern - die der USA und die Englands. Vor allem die USA haben sich als bedingungsloser Partner und Zahler hervorgetan. Egal wie brutal die Israelis gegen die Palästinenser vorgehen, die Unterstützung der Amerikaner ist ihnen sicher ... auch die entsprechend notwendigen Waffenlieferungen.

    Durch den Umstand der latenten Bedrohung Israels, haben sie es mit Hilfe der USA in kürzester Zeit geschafft, nicht nur eine modernst ausgerüstete und besonders effiziente Armee aufzustellen, sie verfügen auch mit den Mossad über den wohl besten Geheimdienst der Welt.

    Und damit begann eine skurrile Art der Doppelmoral. Einserseits werfen sie Deutschland und Österreich noch immer rechte und faschistische Tendenzen vor und vergleichen noch immer die beiden Nationen mit dem faschistischen Tausendjährigem Reich. Nicht nur hohe Reperationszahlungen und Entschuldigungen vieler Politiker konnten das bilaterale Klima entspannen, leider versuchen die Israeli auch heute noch jeden hier lebenden Deutschen und Österreicher weiterhin in die Verantwortung vergangener Zeiten zu drängen. Auch heute noch warnen sie offen vor den rechtsradikalen Tendenzen in unseren Ländern. Doch die technisch modernst ausgestatteten deutschen Uboote, konstruiert für atomare Trägerarketen nehmen sie ... gratis!

    Und so sehr sie vor einer möglichen Wiederholung des Holocaust warnen, umso mehr setzen sie faschistisches Gedankengut und Praxis bei der Bekämpfung der Palästinenser ein. Es ist keine Terrorbekämpfung, sondern es ist ein ganz banaler Krieg, ein Gemetzel gegen ein weitgehend wehrloses Volk, das im grössten Konzentrationslager der Welt kaserniert ist.

    Wenn ihre faschistoide Paranoia so weit geht, völkerrechtlich bedenklich, Hilfslieferungen zu überfallen, die von vielen Prominenten und Politiker begleitet werden und die für das Volk im Gazastreifen absolut notwendig sind, dann müsste dieses Land weltweit geächtet werden.

    Die Israeli haben sich zu einem gigantischem Sicherheitsrisiko, nicht nur für den Nahen Osten, empor gearbeitet. Sie besitzen Atomwaffen und weigern sich den Atomsperrvertrag zu unterzeichnen. Sie verfügen über eine höchst schlagkräftige, mit modernsten Waffen ausgestattete und bestens ausgebildete Armee. Und wer zweifelt noch daran, dass sie dieses Overkillpotential nicht einsetzen werden?

    Noch kein Politiker hat es geschafft, diesen extrem brisanten Konfliktherd zu entschärfen! Im Gegenteil, so wurden "Friedensgespräche" geführt und hinterrücks die israelische Armee weiterhin mit Waffenlieferungen aufgerüstet.

    Der Überfall auf die Schiffe des Hilfskonvois, die Toten und Verletzten Aktivisten, sind extreme Auswüchse eines faschistiod-paranoiden Politiksystems, die in jedem und allem eine Bedrohung ihres Landes sehen, das sie vor einigen Jahrzehnten geraubt haben.

    Ich kenne Israelis. Sie sind liebe, nette Menschen, die allerdings nicht wissen, was tatsächlich in hrem Land vor sich geht. Desinformation und Lügen werden ihnen aufgetischt, so als wären die Palästinenser eine wirkliche Bedrohung für Israel. Hier hat Diplomatie, Menschenverstand, Moral und Ethik total versagt. Wie lange schaut der Rest der Welt wirklich noch zu? Ich befürchte, bis weite Teile des Nahen Ostens in eine nukleare Wüste gebombt wurde und die Verantwortlichen vom eigenen Volk gelyncht wurden. Israel ist ein gefährliches Risiko für die gesamte Welt und den ohnehin nicht existenten Weltfrieden. Unterstützt von einer ebenfalls doppelmoralischen Macht, die völlig anders redet als sie handelt - die USA.

    Wir werden, lieber Freund, das sei dir gesagt, das Ende des derzeitigen Staates Israel noch miterleben. Denn irgendwann muss die Weltengemeinschaft diesen Pyromanen und Kriegstreiber in die Schranken weisen. Jenes Land, das sich damit rühmt, Hitlers Holocaust an den Palästinensern weiterzuführen.

    Verzeih´ mir, lieber Freund, die ungewöhlich scharfen Worte im heutigen Artikel. Ich habe nichts gegen Juden und nichts gegen Israeli. Ich habe jüdische Freunde, die ich sehr schätze. Doch ich bin ein absoluter Gegner der faschistischen, israelischen Politik der verbrannten Erde. Ich bin für Freiheit und Gleichberechtigung, jene Grundsätze, die Israel mit den Füssen tritt. Ich bin lange nach dem Krieg geboren, in einer offenen, aufgeklärten Gesellschaft aufgewachsen und habe es satt, immer noch die Schuld meiner Vorväter abtragen zu müssen.

    Solange Israel nicht seine aggressive und menschenverachtende, faschistoide Politik ändert, wird der Nahe Osten nicht zur Ruhe kommen!

    http://schnittpunkt2012.blogspot.com/

    Israel stürmt Hilfsboot und tötet Passagiere (alles-schallundrauch.blogspot.com)
    Wer so agiert, verprellt die letzten Freunde (kurier.at)
    Israel: Friedensaktivisten ins Gefängnis (infokriegernews.de)
    Israelische U-Boote fahren vor dem Iran auf (alles-schallundrauch.blogspot.com)

    gruß andy
    Mein persönlicher Bildungsauftrag lautet nicht, Ihnen das Denken abzunehmen, sondern Sie dazu anzuleiten...

  4. #14
    Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    31
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Sonderfall israel ?

    Schiffe mit Nahrung für Leidende Menschen,und nur weil nicht an Regeln gehalten wird würdest du sie platt machen??Lebst Du in der falschen Zeit...kann es sein das Du in 1945 leben solltest??
    Die Schiffe sind inzwischen gelöscht worden. Sie enthielten keine Nahrungsmittel, nur Teddybären und ausrangiertes Spielzeug.

    "aber die Propaganda funktioniert ja"

    ich Stapel ein Schiff mit Müll und sage es ist ein Friedenskonvoi mit "dringend benötigten Lebensmitteln" und durchbreche eine Seeblockade
    und dann darf niemand sagen: "versenkt den Kutter". ist für mich

    Nochetwas zur Propaganda: Ihr werft mir vor ich als Privatmann wäre Propaganda geblendet

    Spammt aber in euren Postings Propaganda BLOGS ohne Ende. das stimmt dann doch was nicht.
    Das zeigt mir doch das ich meine eigene Meinung habe die ich aus Fakten gewonnen habe
    ohne das ich den ganzen Tag einseitige links Blogs lese die ich hier unbedingt in jedem Abschnitt Posten muss.

    soetwas ist extrem Kommunistisches Gedankengut. Gruß an Lenin und Mao Zedong.

  5. #15
    Moderator Avatar von Joe
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Eversen bei Celle,Niedersachsen
    Beiträge
    3.225
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    59 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 48178

    Re: Sonderfall israel ?

    Hier ein Vid über den Blokadevorfall


    LG Joe
    sut Yahusha ilu samesa

  6. #16
    Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    31
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Sonderfall israel ?

    Die Videos sind doch total krank und verdreht, weil (waren es 5 oder 8) Leute mit Israelischen Fahnen herumhüpfen

    stellt das nicht den rest aller leute da.

    Im Video werden übersetzungen verdreht:

    Er will mich in die Luft sprengen, der man meinte aber wohl das die Palestinenser auch Sie in die Luft sprengen werden.


    was ein verdrehter Mist.

  7. #17
    Moderator Avatar von Joe
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Eversen bei Celle,Niedersachsen
    Beiträge
    3.225
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    59 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 48178

    Re: Sonderfall israel ?

    Grüße Dich Kingcopy,

    ohne Zweifel,hier wird bestimmt massiv in der Berichterstattung manipuliert.

    LG Joe
    sut Yahusha ilu samesa

  8. #18
    Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    31
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Sonderfall israel ?

    Grüße Dich Kingcopy,

    ohne Zweifel,hier wird bestimmt massiv in der Berichterstattung manipuliert.

    LG Joe
    Ich habe das ERSTE Video gemeint nicht Deines.

    ich habe nie behauptet das Massiv manipuliert wird.
    lediglich das erste Video ist in der Übersetzung etwas verdreht.

    Was soll dann der MASSIV sarkastische Ton Mist?

    Ich glaube einige hier haben ein massives Problem damit sich auch andere Meinungen anzuhören.

    Alleine damit das Du sagst "Themen würden Massiv manipuliert (auch wenn Sarkastisch gemeint)"
    Zeigt das Verdrehen der Tatsachen... oh weh ich muss hier raus.

    Ihr könnt eure "in eine einzige Richtung" tendierenden Threads alleine Kommentieren ich beteilige mich an solchen Hetz Threads nicht mehr.
    Von Anfang an hat das Thema hier eigentlich nicht in das Forum gehört.
    ich war der einzige mit Mum und Verstand der sich mit Fakten dazu beschäftigt hat.
    Es ist nicht mehr möglich objektiv ALLE Seiten zu diskutieren.

    Damit ist der Sinn des Forums in Frage gestellt und ihr merkt es nicht mal mehr und das als Moderator.

  9. #19
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    3.515
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    54 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 74346

    Re: Sonderfall israel ?

    Hallo kingcopy

    wie bisn Du nun drauf???Joe hat doch recht mit dem Massiv,das war doch nur eine Bestätigung für deine Feststellung das eben Massiv die Narichten verdeht werden.Ne allgemeine Antwort in meinen augen.

    Eher wie Du reagierst,ist ein wenig seltsam,nehm Dir nen Kaffe und nen Kecks und leg dich auf die Sonnenliege im Garten. Ganz ruhig

    thcok
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten, dafür sind ausschließlich die Urheber bzw. Betreiber verantwortlich.)

  10. #20
    Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    57
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Sonderfall israel ?

    Das alles wird nicht gelingen weil die Hamas sich an den Koran hält der Befielt alle Juden zu töten nicht wahr?
    und genau desswegen wird es niemals frieden geben!
    oh man...schonmal n paar zitate ausm talmud gelesen @kingcopy? mit solchen argumenten dreht man sich nur im kreis und veralbert sich selbst...aber nur weiter so...immer schön das morden rechtfertigen...egal von welcher seite aus...die hamas die raketen auf israel donnern sind keinen meter besser...krieg und mord ist nie eine lösung und hat mit globaler evolution nix zu tun (da wärs evtl sogar ganz gut wenn du dich verkrümelst).

    meine meinung: NEUTRAL bleiben und den betroffenen menschen die nix dazu können bzw den ganzen mist auch nicht wollen helfen...wär doch eig. ganz einfach...die hamas und die israelische regierung oder am besten alle kriegsgeilen im gazastreifen einbunkern und sich gegenseitig die birne einhauen lassen.

    wacht endlich alle auf und tolleriert keine gewalt...egal von welcher seite!
    LETS START WITH THE GOLDEN RULE: TREAT OTHERS AS YOU WOULD LIKE TO BE TREATED

Seite 2 von 28 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •