Seite 3 von 14 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 137

Thema: Geschichtliche und Religiöse Hinweise auf "Ausserirdische"

  1. #21
    Moderator Avatar von Joe
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Eversen bei Celle,Niedersachsen
    Beiträge
    3.237
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    59 Post(s)
    Follows
    3
    Following
    0
    Renommee: 48178

    Re: Geschichtliche und Religiöse Hinweise auf "Ausserirdische"

    Grüße Dich Zweifler,

    ok,das ist natürlich alles Auslegungssache.Die Bilder die Du in Deinem Post benutzt,sind hoch interessant und ich denk mal es sind die die am meißten herangezogen werden um über solche "Hinweise" zu berichten?!

    Gerade den Bezug zu Sonne und Mond finde ich ,auch anhand der Fotos,hoch interessant und da kann man sehr gut alte Göttergeschichten heranziehen.Da diese Bilder wohl auch hauptsächlich "kirchlich" finanziert wurden,kann man schonmal von erheblichen Wissen der "Umstände" unseres seins,voraussetzen.Von Malern wie Michelangelo wissen wir um versteckte Botschaften in Bildern,ebenso in Grafiken von Symbolen,Wappen,Orden,Firmenlogos. und so weiter.

    Wenn man sich die Bildfolge Mond Sonne mit dem abgebildeten Stern ,der Sirius symbolisieren könnte und den Gestalten in den Himmelskörper ansieht und sich die alten Geschichten der Götter ansieht,können hier durchaus Verbindungen erkannt werden.

    Auch die Spiralwolke paßt doch in heutige Sichtungen, genannt sei mal Russland letztes Jahr.
    Bei der Taube handelt es sich nicht nur um Gott ,sondern sie symbolisiert den Heiligen Geist.Was das geschehen dann noch viel intensiver erklärt.

    Defacto ist es auch schnurz ob man Götter ,Engel,Alien,Grey oder was sonst noch genannt werden möchte,sagt,da es sich immer um dieselbe Geschichte handelt.
    Damals ist Heute.

    LG Joe
    sut Yahusha ilu samesa

  2. #22
    Benutzer
    Registriert seit
    16.04.2011
    Ort
    http://area-51-52-53-elite.xobor.de/
    Beiträge
    83
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Geschichtliche und Religiöse Hinweise auf "Ausserirdische"

    Defacto ist es auch schnurz ob man Götter ,Engel,Alien,Grey oder was sonst noch genannt werden möchte,sagt,da es sich immer um dieselbe Geschichte handelt.
    Damals ist Heute.

    Falsch. das magst du gerne so sehen aber nicht die Welt und schon garnicht ich.

    Wenn ich von Götter rede meine ich immer Übernatürliche Wesen.
    Götter brauchen keine Raumschiffe.

    Wenn ich von Engel rede meine ich auch Engel und keine Elfen oder Schmetterlinge und schon garnicht Aliens.
    Engel brauchen auch keine Raumschiffe sondern sie haben Gottes ähnliche Kräfte.

    Wenn ich von Alien rede meine ich Ausserirdische Lebensformen mit Intelligenz die unseren Planeten besuchen. Und nicht irgendwas anderes.
    Die brauchen Raumschiffe.

    Aber ein Lebewesen auf einen anderen Planet ist kein Alien sondern ein Wesen was dort lebt und wenn wir dort sind, sind wir die Aliens und nicht ander herum.
    Wesen auf anderen Planeten brauchen kein Raumschiff.
    <<>>

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    378
    Mentioned
    1 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Geschichtliche und Religiöse Hinweise auf "Ausserirdische"

    Hallo Zweifler.

    Ich wollte mir nur mal den Spaß machen und nach diesen fränkischen Rundschilden aus dem 16 Jh. suchen.
    Leider habe ich da keine gefunden. Ich stoße da eher auf Beiträge, das der Rundschild im 15 Jh. schon stark zurück ging und durch andere Schildtypen ersetzt wurde.
    Im 16. Jahrhundert kommen Rundschilde noch einmal kurz auf, aus Metall als sogenannte "targets". Sie sollten die Kugeln der Arkebusen abhalten - das klappte nicht wirklich.



    Der Rundschild welchen du verlinkt hast kommt mir so vor, als gabs den viel früher...

  4. #24
    Moderator Avatar von Joe
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Eversen bei Celle,Niedersachsen
    Beiträge
    3.237
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    59 Post(s)
    Follows
    3
    Following
    0
    Renommee: 48178

    Re: Geschichtliche und Religiöse Hinweise auf "Ausserirdische"

    @ Zweifler,
    also glaubst Du an Engel mit Flügeln?oder symbolisieren diese Flügel nicht eher Ihre Angehörigkeit zum Himmel.Das ist doch alles Symbolsprache und ist nicht eins zu eins zu interpretieren.

    ok,wenn Du hier zwei Bereiche siehst,also einmal Gottähnliche Wesen und halt das heutige Phänomen der UFO Sichtungen und Begegnungen,ok...ich kanns aber ohne Probleme als ein und dasselbe mittlerweile ausmachen.
    Wobei die "Echtheit"von Grey´s doch sehr zu prüfen ist und für mich eigendlich nicht real existend,sondern eher alles auf eine Cover up Show hindeutet.

    Etliche Passagen der Bibel beschreibt die Niederkunft himmlischer Wesen,und nach dem geschichtlichen Abgang hier, regiert hier einer dieser himmlischen Wesen .
    viele viele Hinweise gibt es da .auf eine eingeweihte Elite die um dieses Geheimniss weiß.es gibt nur einen himmlischen Krieg damals wie heute.
    und natürlich ist das nur meine Meinung....was sonst?,heiße ja nicht Wahrheit!?

    LG Joe
    sut Yahusha ilu samesa

  5. #25
    Benutzer
    Registriert seit
    16.04.2011
    Ort
    http://area-51-52-53-elite.xobor.de/
    Beiträge
    83
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Geschichtliche und Religiöse Hinweise auf "Ausserirdische"

    Der Rundschild welchen du verlinkt hast kommt mir so vor, als gabs den viel früher...
    Ich mache keine halben Sachen.

    http://www.dhm.de/ausstellungen/eisenkleider/meisterwerke/kat_72-83.htm

    Rundschilde gab es schon zur Bronzezeit, vielleicht gab es sie auch schon früher aus Leder.
    [img_lytebox=vergrössern:3pcu9lmc]http://societas-barbarossa.de/temp/31-01-08_1824.jpg[/img_lytebox:3pcu9lmc]

    Rundschilde gab es sogar noch um 1900 in Indien.
    Allgemein gibt es immer wieder Rundschilde in den letzen 3000 Jahren.

    Schild Bronzezeit


    11. bis 12. Jahrhundert


    Buckler im 13. und 14. Jahrhundert

    [img_lytebox=vergrössern:3pcu9lmc]http://www.bgphoto.net/photos/4586/o633050120191448750.jpg[/img_lytebox:3pcu9lmc]
    15 Jahrhundert
    [img_lytebox=vergrössern:3pcu9lmc]http://www.kultur-online.net/files/exhibition/01_1328.jpg[/img_lytebox:3pcu9lmc]
    16 Jahundert kugelfester Rundschild
    [img_lytebox=vergrössern:3pcu9lmc]http://www.hermann-historica.de/auktion/images53_gr/60144.jpg[/img_lytebox:3pcu9lmc]

  6. #26
    Benutzer
    Registriert seit
    16.04.2011
    Ort
    http://area-51-52-53-elite.xobor.de/
    Beiträge
    83
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Geschichtliche und Religiöse Hinweise auf "Ausserirdische"

    also glaubst Du an Engel mit Flügeln?oder symbolisieren diese Flügel nicht eher Ihre Angehörigkeit zum Himmel.Das ist doch alles Symbolsprache und ist nicht eins zu eins zu interpretieren.
    wuss??? ich mache hier nichts eins zu eins du schiebst doch alles über einen Kamm.

    Siehe deine Aussage:
    Defacto ist es auch schnurz ob man Götter ,Engel,Alien,Grey oder was sonst noch genannt werden möchte,sagt,da es sich immer um dieselbe Geschichte handelt.
    Damals ist Heute.
    Und noch was, ich glaube nicht an Engel oder der Gleichen.
    Ich glaube auch nicht an Grey.
    Ich glaube zwar an Aliens, aber nicht so krank wie die meisten mit Weltuntergans- blödsinn und angeblichen Entführungscheiße, was ich für absoluten Blödsinn halte.

    Etliche Passagen der Bibel beschreibt die Niederkunft himmlischer Wesen,und nach dem geschichtlichen Abgang hier, regiert hier einer dieser himmlischen Wesen .
    Soviel sind das nicht das einzig was herangezogen werden kann ist Hesekiel.
    Wohlgemerkt Bibel. Alles andere sind mehr oder weniger Interpretationen.

    Welche Himlische Wesen soll denn hier regieren, das ist doch lachhaft.
    Fakten mit richtigen Beweisen bitte, aber bitte kein Pseudomüll.

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    378
    Mentioned
    1 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Geschichtliche und Religiöse Hinweise auf "Ausserirdische"

    Hallo Zweifler,

    wenn du keine halben Sachen machst, dann erkläre mir doch bitte mal, als komplette Sache, warum du auf den Münzen ein Rundschild vermutest?
    Die fränkischen Rundschilde welche du verlinkt hast gibt es in der Form doch garnicht im 16 Jh.
    Das sind Rundschilde aus einer ganz anderen Region und eventuell auch Zeit. Ich hab bis jetzt noch nichts im Internet gefunden, was auch nur annähernd deinen zwei Bildern geschweige denn den Schildern auf den Münzen gleicht, wenn man mal nur vom 16. Jahrhundert ausgeht.
    Das passt doch vorn und hinten nicht.

    Aber eigentlich ist das ja auch nicht wirklich wichtig, welches Schild passt. Wichtiger wäre nur die Frage, warum du auf den Münzen ein Rundschild vermutest? Welchen Sinn sollte ein Schild haben, welches den Himmel schützt Achte doch mal auf die Schildstellung und dem Himmel bzw. der Erde. Im 16. Jahrhundert gabs noch nicht mal den Gedanken das man den Himmel schützen sollte?!

    Das anderen Bilder, welche dort in deinem Beitrag verlinkt sind habe ich mir noch nicht angeschaut. Ich fang mal bei den Schildern an.

    übrigens... ich habe dein verlinktes Schild endlich gefunden. Das ist ein Nachbau aus dem 16 Jahrundert. Aber ich finde nichts von fränkisch, was ja zu den Münzen passen sollte.
    http://www.hermann-historica.de/auktion/hhm57.pl?f=NR&c=77491&t=temartic_A_D&db=kat57_a.txt


    Hier gehts mir nur um das Wort "nachahmte"
    Der Ausdruck Historismus bezeichnet in der Stilgeschichte ein hauptsächlich im 19. Jahrhundert verbreitetes Phänomen, bei dem man auf ältere Stilrichtungen zurückgriff und diese nachahmte.

  8. #28
    Benutzer
    Registriert seit
    16.04.2011
    Ort
    http://area-51-52-53-elite.xobor.de/
    Beiträge
    83
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Geschichtliche und Religiöse Hinweise auf "Ausserirdische"

    Hallo Zweifler,

    wenn du keine halben Sachen machst, dann erkläre mir doch bitte mal, als komplette Sache, warum du auf den Münzen ein Rundschild vermutest?
    Zur Erklärung: Es handelt sich hierbei um ein Symbol aus der Mythologie, das heilige (himmlische) Schild. Giove sendet es an Numa Pompilio, König von Rom



    Das Göttliche Schild - Hilfe der Minerva beim Bau der Argo, Schutzpatronin der Städte und des Handwerks.



    Es bedeutet nicht nur Macht es ist Symbolik. Interpretation von Schutz und Heiligkeit.

    Auf der anderen Seiten der Münzen findet man häufig Interpretaionen von.
    Engel oder die Göttin Hostizia usw.
    Schutz der Ernte, oder Baum des Lebens
    Gerechte Abgabe von Steuern
    Interne Vergeltung, oder Sühne
    Steuern für öffentliche Bauten und den Straßenbau
    Schutz des Landes (Verteidigungsetat)
    Schutz des Landes vor Gefahren (Unwetter, Blitz und Hagel)
    Schutz des Handels
    Königsambleme
    oder halt Gesichter von Adligen

    http://www.cgb.fr/monnaies/jetons/j18/fr/monnaiesf762.html?depart=347&nbfic=725

    http://www.cgb.fr/monnaies/jetons/j18/fr/monnaies3424.html?depart=416&nbfic=725

    http://www.cgb.fr/monnaies/jetons/j18/fr/sommaire47f5.html?sommaire=Les%20villes%20de%20Nor mandie&nbfic=725

    Die fränkischen Rundschilde welche du verlinkt hast gibt es in der Form doch garnicht im 16 Jh.
    Was los? http://www.figuren-modellbau.de/schild.html

    http://www.khm.at/de/neue-burg/sammlungen/hofjagd-und-ruestkammer/16-jahrhundert/?offset_2248=2&cHash=47a10886a2

    Aber eigentlich ist das ja auch nicht wirklich wichtig, welches Schild passt. Wichtiger wäre nur die Frage, warum du auf den Münzen ein Rundschild vermutest? Welchen Sinn sollte ein Schild haben,
    Welchen Sinn sollte ein Ufo auf einer Münze haben?
    Nur weil du kein passendes Schild findes geht doch die Welt nicht unter.

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    378
    Mentioned
    1 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Geschichtliche und Religiöse Hinweise auf "Ausserirdische"

    Hmm irgendwie antwortest du nicht auf meine Frage.

    Mir gehts nur um die Münzen was man dort sieht.


    Dieser "Rundschild" oder wie auch immer, welcher auf der Münze zu sehen ist, den erklährst du mit genau diesem Schild.

    Weil, ein anderes Schild würde ja von der Form garnicht zu dem Ding auf der Münze passen.

    Und so wie du schreibst, ist der Rundschild in der Mythologie immer ein Symbol des Schutzes für Land, Ernte, Städte gewesen.
    Aber warum würde man das Schild dann verkehrt herum auf die Münze einzeichnen? Laut der Münze schützt das angebliche Schild den Himmel.

    Das Bild hat doch Ähnlichkeit, oder?
    Mir gehts hier nur um den Aufbau oben auf dem Ufo und nicht darum, ob das Bild echt ist.


    Übrigens, warum sieht der Rundschild aus wie ein Ufo?
    Warum zeigt das Bild diese Pfeile, welche auf das Schild bzw. Ufo gerichtet sind?
    Das blaue sind Wolken und das grüne soll das Land darstellen. Für mich bedeutet das, das die Bedrohung von oben kommt.

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    3.653
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    79 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 159179

    Re: Geschichtliche und Religiöse Hinweise auf "Ausserirdische"

    moin
    also für mich hat zweiflers bild nichts mit dem schild zutun.
    thcok
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten, dafür sind ausschließlich die Urheber bzw. Betreiber verantwortlich.)

Seite 3 von 14 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •