Seite 8 von 14 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 137

Thema: Geschichtliche und Religiöse Hinweise auf "Ausserirdische"

  1. #71
    Benutzer
    Registriert seit
    16.04.2011
    Ort
    http://area-51-52-53-elite.xobor.de/
    Beiträge
    83
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Geschichtliche und Religiöse Hinweise auf "Ausserirdische"

    das mit dem Millitär ist richtig, es ist aber nur zu Schutz dort um alles zu überwachen damit niemad stiehlt.

    Immerhin arbeite dort ein Forscher 10 Jahre lang und laut einer Doku die gerade läuft auf ntv 21:21 arbeitet jetzt sogar ein zweites Team dort, also nichts mit Geheimhaltung ect. Es geht nur darum das Gebiet zu schützen vor Überfällen und Räubern.

    was ein Zufall das gerade die DOKU läuft die verlorene Pyramide von Gizeh teil 1

  2. #72
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2010
    Ort
    Kempten/Allgäu
    Beiträge
    415
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Geschichtliche und Religiöse Hinweise auf "Ausserirdische"

    Statik sagt mir viel ich hab Mauer, Tiefbau und Trokenbau gelernt ich hab 3 Abschlüsse also kann ich getrost mitreden.
    Sorry, aber davon merke ich im moment nicht viel. Hast Du auch die nötige Berufserfahrung?

    ganz eifach an den Rändern wo halt Verfärbungen auftreten das könnte die aufgeragen Schicht sein.
    Es wurden Gesteinsbrocken aus demselben Material zerstoßen und mit eine Mühle zermahlen “(zu Staub quasi)“ und zu dem Baumaterial “(Mörtel)“ zugemischt, somit hatten sie dieselbe Farbe und annähernde Konsistent.
    Denn sollte mal was abrechen konnte man den Mörtel dazu verwenden den Bruch zu füllen ohne dass es auffiel, weil Mörtel und Gestein dieselbe Farbe hatte.
    Unteranderem hatten sie bestimmt die Linien verputz die man nicht mehr sehen wollte.
    Und ausserdem wurde das Ganze noch bemalt. Durch den Zahn der Zeit erkennt man es halt nicht mehr so.
    Du schreibst den selben Müll wie zuvor. Ein tragendes Teil( in diesem Fall das Türfries ) muß massiv sein. Es kann sonst nicht das Gewicht über sich tragen! Mit massiv meine ich einen Natursteinblock. Da die Ägypter sehr helle waren vermute ich Granit. Du hast doch als Mauer bestimmt nicht ne Holzlatte als Sturz über der Türe eingemauert, oder?

    Und wieder Pseudomüll. Beweise mir das die stumpfe Meißel benutzten. Die hatten ganze Sortimente an Meißeln gehabt.
    Da könnte ich gegenfragen : "Beweise mir das die scharfe Meißel benutzten" , tu ich aber nicht, weil es die gleiche bescheuerte Aussage wäre. Sicherlich hatten die scharfe Meissel. Aber weißt Du wie schnell ein scharfer Meißel stumpf wird. Erst recht bei Granit. Ich habe in meiner Lehrzeit mit Gussmeissel ( innenliegendes Hartmetall ) gearbeitet. Trotz relativ weichem Muschelkalk stand ich ständig am Schleifbock. Doch ich hatte Technik und Strom. Die Ägypter nicht.

    Zerbröseln tut alles mit der Zeit, deswegen restauriert man ja solche Dinge, nichts hält für ewig.
    Achso, und wer hat dann die letzten Jahrtausende dieses Türfries restauriert? Der Torwächter? Ein Gin?

    Ganz einfach weil es Blödsinn ist, du keine Beweise hast, keine Indizien und keine Fakten. schluss aus.
    da warte ich noch 1000 Jahre drauf.
    Wo habe ich keine Indizien und Fakten? Du bist schon des lesens mächtig? Überprüfe mal Deine angeblichen Beweise. Ein Wandgemälde, welches arbeitende Bauhandwerker zeigt. Und ? Die könnten da auch nen Dorfbrunnen bauen. Ich seh nix von Pyramiden.
    Es gibt Menschen die gegen alles und jeden sind. Sie wollen von Natur aus immer widersprechen. Du könntest so einer sein.

    Selbst ich kann dir Mörtel machen der genauso aussieht wie Beton, du würdest farblich keinen Unterschied erkennen, selbst wenn du die Wand anschneiden würdest.
    Schön für Dich. Nur ist eigentlich Mörtel und Beton das selbe. Es soll ja aussehen wie Naturstein
    Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke nur einen.

  3. #73
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.929
    Blog-Einträge
    32
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 600198

    Re: Geschichtliche und Religiöse Hinweise auf "Ausserirdische"

    Zitat Zitat von Zweifler
    Wurde eigentlich je eine solche "Mühle"/Brecher, oder die Überreste davon, gefunden, die definitiv für die Herstellung von, ich sag mal Zement, verwendet wurde ?

    LG
    Stone
    @zweifler

    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das, wie du sagst die herstellung des klebers(mörtels) mit solchen Mitteln wie im geposteten Bild von Dir hergestellt wurde. Schau mal, da steht eine Kuh/Esel/Pferdestärke gegen sowas :


    Quelle: http://img.directindustry.de/images_di/photo-m2/kegelbrecher-462956.jpg

    Ich mach jetzt keine Werbung aber der Durchsatz ist ja nicht übel oder (45-1200t/Stunde)? Körnung oÄ nicht mitberücksichtigt. Davon abgesehen die Leistung entspricht 90 kW oder ca 120PS. Das Teil ist aber nur EINE Mühle.
    Und wir reden hier von Steinbrechern, nicht umgebaute Kornmühlen!
    Die Infrastruktur und Logistik um solche mengen an Kühen/Eseln/od Pferden pro Tag zu versorgen die das leisten sollen wie der Kegelbrecher , und am Leben zu erhalten ist auch heute noch nicht ganz so einfach wie sichs manche vortellen.

    Ich erspar mir jetzt das rechnen was die Menge des "Putzes" der Pyramiden von Gizeh betrifft weil eines ist ja wohl klar : mit solchen mikrigen Mühlen mit einer Kuh als Antrieb, oder von mir aus auch 10 pro Mühle, ist sowas nur über sehr sehr sehr lange Zeit machbar. Schätzungen über die Bauzeit gibt zuhauf, aber welche ist richtig ?

    LG
    Stone
    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

  4. #74
    Benutzer
    Registriert seit
    16.04.2011
    Ort
    http://area-51-52-53-elite.xobor.de/
    Beiträge
    83
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Geschichtliche und Religiöse Hinweise auf "Ausserirdische"

    @ stone pferdestärke bedeute nicht ein pferd . ne ne

    eine Pferdestärke entspricht 0,73549875 kW (75 kg × 1 m/s × 9,80665 m/s²).

    Einheit für Leistung aus der Anfangszeit der Dampfmaschine. Sie war definiert als die Leistung, mit der eine Masse von 75 kg in einer Sekunde einen Meter hoch gehoben werden kann, was in heute gültigen Einheiten 735,5 Watt entspricht. Das schafft auch ein Mensch somit hat ein Mensch locker 1 PS und so eine Kuh oder Esel hat ewas mehr Power als ein Mensch.
    Und wann begreift ihr das die Menschen damals Zeit hatten viel Zeit.

    Wenn ich lange genug mit einen harten Stein auf einen weicheren herumreibe entsteht locker Pulver vom weicheren, ist doch logisch.

    Außerdem solche Stein-Mühlen gab es immer wieder die Jahunderte.

    Zitat Zitat von Schwarzer Vogel
    Sorry, aber davon merke ich im moment nicht viel. Hast Du auch die nötige Berufserfahrung?
    Quatsch nich so ein dussliges Zeug und werd mal nicht persönlich sonst werd ich es auch.
    Zitat Zitat von Schwarzer Vogel
    Ein tragendes Teil( in diesem Fall das Türfries ) muß massiv sein.
    Ist er doch auch, denn noch kann ich ihn verputzen. Habe ich in meiner Laufbahn auch oft genug gemacht.
    Musste oft Stürze verputzen.

    Zitat Zitat von Schwarzer Vogel
    Beweise mir das die scharfe Meißel benutzten
    Sowas ist Vorraussetzung für solche Arbeiten. Du benutzt doch auch scharfe Werkzeuge oder nicht?

    Zitat Zitat von Schwarzer Vogel
    Achso, und wer hat dann die letzten Jahrtausende dieses Türfries restauriert? Der Torwächter? Ein Gin?
    Was willst du denn man, alter Schwede. Ich sagte doch das sowas restauriert wird weil nichts für ewig hält.

    Zitat Zitat von Schwarzer Vogel
    Wo habe ich keine Indizien und Fakten?
    nicht einen einzigen Fakt noch Indiz hast du. Beweise mir das es sich dabei um eine Alienhelikopter handelt ohne herum zu eiern.

    Zitat Zitat von Schwarzer Vogel
    Du bist schon des lesens mächtig? Überprüfe mal Deine angeblichen Beweise. Ein Wandgemälde, welches arbeitende Bauhandwerker zeigt. Und ? Die könnten da auch nen Dorfbrunnen bauen. Ich seh nix von Pyramiden.
    Es gibt Menschen die gegen alles und jeden sind. Sie wollen von Natur aus immer widersprechen. Du könntest so einer sein.

    Alter komm mal wieder runter...Das Bild beweist das sie die Steine selbst bearbeitet haben, das sie Mörtel benutzen und Werkzeuge. also mach mal deine Augen auf und stell mal dein Gehirn auf denken ein. denn bis jetzt kommt nur bla bla bla bla von dir.
    Diese Malerein sind aus der Pyramide, somit wird es sich auch um die Arbeit an einer Pyramide handeln, ist doch logisch.

    Und noch mal was ich bin und was nicht geht dir ein sch.. an

    Zitat Zitat von Schwarzer Vogel
    Schön für Dich. Nur ist eigentlich Mörtel und Beton das selbe. Es soll ja aussehen wie Naturstein
    Du fragst mich ob ich lesen kann, das selbe könnte ich dich fragen.
    Also noch mal für dich und bitte lese es durch.

    Es wurden Gesteinsbrocken aus dem selben Material zerstoßen und mit eine Mühle zermahlen “(zu Staub quasi)“ und zu dem Baumaterial “(Mörtel)“ zugemischt, somit hatten der die dieselbe Farbe und annähernde Konsistent wie der Stein. Ich hoffe du hast es jetzt kapiert.

    Und noch etwas du kannst damalige antike Bautechniken und Bauarbeiten nicht mit den heutigen vergleichen.

  5. #75
    Lisa
    Gast

    Re: Geschichtliche und Religiöse Hinweise auf "Ausserirdische"

    So Leute,
    es wäre schön, wenn der Ton hier mal wieder etwas freundlicher wird!

    Quatsch nich so ein dussliges Zeug
    Und noch mal was ich bin und was nicht geht dir ein sch.. an
    ich denke, solche Aussagen kann man sich verkneifen, oder etwas anders rüberbringen...also, bitte etwas gemässigter im Ton!

  6. #76
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    110
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Geschichtliche und Religiöse Hinweise auf "Ausserirdische"

    Was die Münzen betrifft sind für mich beide Theorien relativ plausibel, Schild und Ufo. Ich muss gestehen, wenn ich mir den Wandteppich von 15xx oder das Wandgemälde im dritten Beitrag anschaue, kann ich keine Schilde sehen. Oder was soll das jetzt sein °_°

    Das schafft auch ein Mensch somit hat ein Mensch locker 1 PS und so eine Kuh oder Esel hat ewas mehr Power als ein Mensch.
    ?!?
    "Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert."

    Albert Einstein

  7. #77
    Benutzer
    Registriert seit
    16.04.2011
    Ort
    http://area-51-52-53-elite.xobor.de/
    Beiträge
    83
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Geschichtliche und Religiöse Hinweise auf "Ausserirdische"

    Das schafft auch ein Mensch somit hat ein Mensch locker 1 PS und so eine Kuh oder Esel hat ewas mehr Power als ein Mensch.
    1 PS also eine Pferdestärke bedeutet nicht ein Starkes Pferd oder die Kraft eines Pferdes.
    sonder es bedeute wenn man 75 Kilogram in 1 sekunde 1 Meter hoch hebt, es gibt Menschen die können so etwas. und wenn du 1,3 sekunden brauchst hast du ebend 0,7 Ps

    kannst du nachschlagen bei wikipedia steht auch überall wo anders.
    Gibst du ein bei Google "was bedeutet 1 PS"

    Wandteppich und Gemälde haben auch nichts mit den Münzen zu tun es wurden nur meherer Themen angeschnitten.

  8. #78
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    110
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Geschichtliche und Religiöse Hinweise auf "Ausserirdische"

    Zum Vergleich wird die Dauerleistung des erwachsenen, durchschnittlich großen Menschen mit 0,14 PS (100 Watt) benannt, wobei auch hier bei entsprechendem Training durchaus über eine Stunde 440 Watt und 6 Sekunden lang 910 Watt (entspricht etwa 1,2 PS) möglich sind.[
    Wiki

    Du meinst Menschen? Oder Außerirdische?

    Wandteppich und Gemälde haben auch nichts mit den Münzen zu tun es wurden nur meherer Themen angeschnitten.
    Ist doch auch kein Münz-Thread, ging es nicht um Ufo´s?
    "Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert."

    Albert Einstein

  9. #79
    Benutzer
    Registriert seit
    16.04.2011
    Ort
    http://area-51-52-53-elite.xobor.de/
    Beiträge
    83
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Geschichtliche und Religiöse Hinweise auf "Ausserirdische"

    Du meinst Menschen? Oder Außerirdische?
    also mal erlich wenn du es nicht schaffst heist es nicht das andere es nicht schaffen.
    Hochleistungssportler sollte es kein problem sein 75 kilo in 1meter in der sekunde hochzuheben.

    Ich habe selber knapp 8 Jahre lang Kraftsport gemacht und war selbst in der Lage ein Gewicht von 120 Kilo in knapp 3 - 4 Sekunden auszustemmen und das ergibt eine Höhe von knapp 2,20 Metern

    ein Bein von mir ist 1,10 Meter groß also wenn ich dann ein Gewicht von 75 Kilo vor mir liegen hätte, wäre ich durch aus in der Lage das Gewicht in 1 Sekunde 1 Meter hoch zu heben. Muss natürlich auch schnell sein ist klar.
    Das ergibt dann 1 PS laut Lehrbuch, wo ist dein Problem denn jetzt?


    st doch auch kein Münz-Thread, ging es nicht um Ufo´s?
    ja logisch du schriebst doch was über Wandteppiche und ich dachte du meinst die Bilder von mir im ersten Beitrag, oder irre ich mich jetzt.

  10. #80
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2010
    Ort
    Kempten/Allgäu
    Beiträge
    415
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Geschichtliche und Religiöse Hinweise auf "Ausserirdische"

    @Zweifler
    Erst mal vorweg
    Und noch mal was ich bin und was nicht geht dir ein sch.. an
    Ja Du hast Recht. Das ist mir auch scheissegal!

    Sorry, Du hast keine Ahnung aber davon jede Menge. Du kapierst noch nicht mal was ich mit tragenden Teile meine.
    Sieh Dir die Fläche mal genau an. Siehst Du den ebenen Übergang Türfries-Säule. Da steht nix über. Also müßte Deiner Meinung nach die Säule auch aufgeputzt worden sein. Weißt Du was der Putz an so einer Stelle machen würde? Er würde aufgrund der Spannungen (das tragende Gewicht) wegfallen. Das ist alles reiner Naturstein. Das sieht man schon an den abgeschlagenen Kanten. Druck Dir bitte das Bild aus und geh zu einem Steinmetzbetrieb. Frage dort ob es Putz sein könnte und erfreue Dich an den lachenden Gesichter.

    Du bist Dir selbst ja nicht sicher aber andere Meinungen vehement ablehnen
    ......Verfärbungen auftreten das könnte die aufgeragen Schicht sein.
    Unteranderem hatten sie bestimmt die Linien verputz die man nicht mehr sehen wollte.
    Ich schreibe nicht es könnte Naturstein sein. Es IST Naturstein. Und kein Putz. Fällt es Dir so schwer Dir dieses einzugestehen? Oder mußt Du von Natur aus immer Recht haben?

    nicht einen einzigen Fakt noch Indiz hast du. Beweise mir das es sich dabei um eine Alienhelikopter handelt ohne herum zu eiern.
    Ich habe hier nicht rumgeeiert. Ich habe Dir genug Fakten und Indizien dafür aufgezeigt, daß es sich nicht um Putz sondern um Naturstein handelt. Darum ging das eigentliche Thema. Betreffend auf das Thema Wortänderung. Zeige mir bitte die Stelle wo ich erwähnte, daß das ein Alienhubschrauber ist!!!!!!
    Folgendes hast Du geschrieben:
    ABYDOS
    Abydos angebliche Hubschrauber stellt sich als Namensänderung herraus oder Namenstilgung.
    Ägyptologen sind der Meinung, dass es sich hierbei um Wortänderungen, Namenänderung handelt, also quasi drübergemeißelt und es daher zu diesen Abbildungen kam.


    PS: Wie Lisa schon anmerkte, achte etwas auf die Wortwahl. Diskussion ja - dumme Sprüche nein.
    Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke nur einen.

Seite 8 von 14 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •