Seite 5 von 30 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 295

Thema: Börse und Wirtschaft

  1. #41
    Erfahrener Benutzer Avatar von poseidon
    Registriert seit
    08.04.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.330
    Mentioned
    3 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 532

    Re: Börse und Wirtschaft

    Rekordhoch für Anleihen
    Finanzmärkte spekulieren auf Pleite von Irland

    Ist die Euro Krise schon vorbei ? Nein Die Zinsen für irische Staatsanleihen
    sind auf dem höchsten Stand seid Einführung der Gemeinschaftswährung
    geklettert.Auch andere hoch verschuldete Staaten wie Griechenland und
    Spanien müssen Investoren wieder deutlich mehr Geld bieten.

    Weiter hier http://www.spiegel.de/wirtschaft/untern ... 48,00.html



    Liebe Grüße
    Wir können die Windrichtung nicht ändern. Aber wir können die Segel richtig setzen.

  2. #42
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.697
    Blog-Einträge
    195
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 524139

    Re: Börse und Wirtschaft

    Chinesische Rating-Agentur reduziert Bonitätsnote der USA

    Zum wiederholten Male hat die chinesische Rating-Agentur Dagong das Credit Rating der Vereinigten Staaten herabgestuft. Ausblick: negativ.

    Die chinesische Rating Agentur Dagong hat die Bonitätsnote der USA von AA auf A+ herabgestuft.
    Die Herabstufung wird mit folgenden Punkten begründet:

    * Die Bekanntgabe der Maßnahmen zu einer weiteren Runde des Quantitative Easing (Aufkauf von US-Staatspapieren) durch die amerikanische Notenbank
    * Der Versuch der USA, den Wert ihrer Schulden zu mindern
    * Die Unfähigkeit der USA, ihre Schulden zurückzuzahlen

    Der Rating-Ausblick laute zudem “negativ”, weil die Pläne der Fed, Staatsanleihen zu kaufen, den Wert des Dollars dezimiere und komplett gegen die Interessen der Gläubiger gerichtet seien, so die Analysten von Dagong.

    Bei den großen amerikanischen Rating-Agenturen Moody’s und S&P besitzen die USA weiterhin die höchste Bonitätsnote AAA. Ebenso bei Fitch Ratings. Diese Agentur gehört einem Franzosen.

    Die in Privatbesitz befindliche Rating-Agentur Dagong wurde 1994 in Peking gegründet. Sie besteht aus einem Netzwerk von mehreren Universitäten und Verbänden. Bereits Mitte des Jahres erkannte Dagong den USA das Top-Rating ab. Selbst im Heimatland wertet man Banken und Unternehmen kritisch.

    Quelle: http://www.goldreporter.de/chinesische- ... news/2846/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #43
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    489
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Börse und Wirtschaft

    Hallo Freunde,
    was geht den an der Börse ab ?
    Schaut mal rein.
    Klickt mal die Tagestrends durch, oben rechts.

    http://www.boerse.de/

    Gruß, Ladislaus
    Geändert von Martin (11.09.2012 um 12:02 Uhr)
    Lustige Menschen haben selten viel zu lachen.

  4. #44
    Gast

    Re: Börse und Wirtschaft

    ...
    was geht den an der Börse ab ?
    ...
    Zitat Zitat von teleboerse.de
    Fragen und Antworten
    Wie pleite ist Irland?


    Die Angst vor einer Staatspleite in Europa kehrt an die Märkte zurück. Nach Griechenland droht nun vor allem Irland, ohne milliardenschwere Staatshilfen nicht mehr über die Runden zu kommen. Wie schlimm steht es wirklich?

    ...

    ...
    http://www.teleboerse.de/nachrichten/do ... 35396.html

    ALADIN

  5. #45
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    489
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Börse und Wirtschaft

    Hallo,
    wie es scheint sind die Chinesen an dem Börsenabsturz schuld.
    Die haben wohl den Zins für Kredite erhöht.
    So haben sie es in den Börsennachrichten vor der Tagesschau gesagt.
    Also nix Irland. Die kommen später.

    Gruß, Ladislaus
    Lustige Menschen haben selten viel zu lachen.

  6. #46
    Gast

    Re: Börse und Wirtschaft

    Zitat Zitat von focus.de
    Finanzgipfel: Alarmstimmung in Brüssel
    Dienstag 16.11.2010, 21:42

    dapd Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU)
    Wegen des Streits um die Euro-Krise warnt EU-Ratschef Van Rompuy vor einem Untergang der Europäischen Union. Irland und Griechenland fühlen sich bedrängt – Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble reagiert wütend.
    ...
    http://www.focus.de/finanzen/news/staat ... 72751.html

  7. #47
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.697
    Blog-Einträge
    195
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 524139

    Re: Börse und Wirtschaft

    Dieser NWO-Prälatus hat wohl nicht mehr alle Latten am Zaun ..................

    Ich kann dieses Wachstums-Geschwurbel nicht mehr hören!
    IWF fordert weitreichende Reformen

    Der Chef des Internationalen Währungsfonds (IWF), Dominique Strauss-Kahn, hat Europas Staaten zu weitreichenden Reformen aufgerufen. Die Länder müssten „die Fesseln des Wachstum durchbrechen“. In diesem Zusammenhang kritisierte er auch die deutsche Exportbilanz.

    weiter hier: http://www.faz.net/s/Rub0E9EEF84AC1E4A3 ... ntent.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #48
    Gast

    Re: Börse und Wirtschaft

    Zitat Zitat von welt.de
    FBI ermittelt an der Wall Street wegen Insiderhandels

    Es ist vielleicht das größte Ermittlungsverfahren aller Zeiten an Wall Street. Das FBI nimmt Berater und Investoren ins Visier.


    Foto: AP/DAPD Händler an der Wall Street. Die Bundespolizei und die Börsenaufsicht ermitteln im ganzen Umfeld unter Beratern, Investoren und Anlagefirmen

    ...
    http://www.welt.de/finanzen/article1...erhandels.html
    Geändert von Martin (11.09.2012 um 12:03 Uhr)

  9. #49
    Gast

    Re: Börse und Wirtschaft

    Währungsoffensive 2.0

    China und Russland verzichten im bilateralen Handel auf den US-Dollar und rechnen in ihren Landewährungen ab

    [size=110:27p50fjw]
    Im Frühjahr 2009 hatte sich China den Forderungen Russlands angeschlossen, den US-Dollar durch eine neue internationale Leitwährung zu ersetzen. Seither bastelt China eifrig daran, sein "Volksgeld" (Renminbi, die Einheit heißt Yuan) international gegenüber dem Dollar in Stellung zu bringen. So hatte Peking im Sommer, nachdem das Land Japan als zweitgrößte Volkswirtschaft abgelöst hatte, den ersten großen Vorstoß gestartet. Das Programm, dass chinesische Unternehmen schon zuvor mit einigen asiatischen Staaten ihre Importe und Exporte direkt in der chinesischen Währung abrechnen können, wurde ausgeweitet.

    In St. Petersburg gaben der chinesische Premierminister Wen Jiabao und sein russischer Amtskollege Wladimir Putin am Dienstag auf einer Pressekonferenz bekannt, dass die beiden Länder nun im bilateralen Handel zwischen den beiden Staaten auf den US-Dollar zu verzichten. Stattdessen werde direkt über die Landeswährungen abgerechnet. Weil es sich ganz offensichtlich um einen neuen Angriff auf den Dollar handelt, dessen Ablösung sogar schon von der Weltbank und dem Internationalen Währungsfonds (IWF) diskutiert wird, betonte man in China, dass sich der Schritt nicht gegen die USA richte, sondern nur die verbesserten Beziehungen zwischen den beiden Riesenreichen widerspiegele.

    Dabei flüchtet China längst aus dem Dollar, weil das Reich der Mitte der Politik der USA, den Geldmarkt mit immer neuen Milliarden zu fluten, sehr misstrauen. Das Land hat sich immer wieder besorgt über die ratlose US-Währungspolitik gezeigt und steigt auch aus US-Staatsanleihen aus. China erlaubt nun die Nutzung seiner Währung für grenzüberschreitende Transaktionen, um die Abhängigkeit vom US-Dollar zu reduzieren.

    Die nationalen Devisenreserven wurden im dritten Quartal um 194 Milliarden Dollar gesteigert, weshalb China jetzt eine Rekordhöhe von 2,65 Billionen US-Dollar (etwa 2,0 Billionen Euro) hortet. Zum Rubel wurde an der Börse in Shanghai der Referenzwechselkurs von 4,6711 gegen den Yuan festgesetzt, gibt die China Foreign Exchange Trade System (CFETS) an. Nach Angaben der Tochtergesellschaft der Zentralbank ist der Handel mit Yuan zu einem Kurs mit einer Abweichung um 5% zu diesem Satz möglich. [/size]

    [link=http://www.heise.de/tp/blogs/8/148809:27p50fjw][/link]

  10. #50
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2010
    Ort
    Planet Erde, Nordhalbkugel
    Beiträge
    370
    Mentioned
    2 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 631

    Re: Börse und Wirtschaft

    Das ganze System beginnt zusammen zu fallen

    Spanische Banken verschleudern Immobilien: http://www.ftd.de/finanzen/immobilien/:finanzkrise-spanische-banken-verschleudern-immobilien/50198743.html
    Massenflucht aus spanischen Staatsanleihen: http://www.ftd.de/finanzen/maerkte/anleihen-devisen/:schuldenkrise-massenflucht-aus-spanischen-staatsanleihen/50198907.html
    Spanien schmiert jetzt sichtbar ab: http://www.cash.ch/news/front/spreads_auf_spanische_anleihen_auf_rekordhoch-975065-449
    Alle irischen Banken pleite: http://www.handelsblatt.com/unternehmen/banken-versicherungen/wegen-wirtschaftskrise-irlands-banken-geraten-in-staatshand;2699599

    sag ich da nur
    Irgendwann wird die Wahrheit herauskommen, dann werden viele aus ihrer heilen "Scheinwelt" erwachen...

    Alle meine gemachten Beiträge basieren auf das GG Art. 5 und 21 i.V. GG Art. 20

Seite 5 von 30 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •