Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Thema: ... ? "Triggered Sunburst Phenomen ?" ...

  1. #11
    Gast

    Re: ... ? "Triggered Sunburst Phenomen ?" ...

    Hallo,

    letzte Nacht war wieder eine "Störung" in den C2-Rohbildern - also eine Gelegenheit um euch die C2 Störungen vorzustellen.
    In der oberen Reihe sind noch zwei "normale" C2-Roh-Images und in beiden Abbildungen ist oben links die CME sehr gut erkennbar.

    Auch in den zwei "gestörten" Images darunter ist die CME zu erahnen und es sind jeweils weitere markante Punkte erkennbar. Das deutet also auf ein "reguläres Meßergebnis" des Instrumentes - das aber in einigen Bereichen stark "überbelichtet" ist, um es mal simpel auszudrücken.
    Ich habe keine Ahnung, was die Ursache sein kann - was denkt ihr ? :

    [attachment=0]2010_08_02_C2_Roh_256.png[/attachment]

    Quelle http://www.spacew.com/c2/c2diff.html

    ALADIN.

  2. #12
    Gast

    Re: ... ? "Triggered Sunburst Phenomen ?" ...

    Hallo,

    gerade gab es eine "Kombination" von Störungen der Typen I und II - oder besser gesagt, den Images vom Typ II folgten 2 Bilder des Typ I.
    Als 6. Bild - unten rechts - ist das erste Image vom 4. August zu sehen - es zeigt eine eher reguläre Abbildung ...

    [attachment=0]2010_08_03_C3_Roh_256.png[/attachment]
    ... zu beachten ist, das die obigen Rohbilder jetzt "auf dem Kopf stehen" - der Sonnen-Nordpol ist seit der Rolle des Instrumentes unten; der Haltearm für die Blendscheibe zeigt bei den überarbeiteten Abbildungen jetzt in die Ecke nach unten links ... :


    ALADIN

  3. #13
    Gast

    Re: ... ? "Triggered Sunburst Phenomen ?" ...

    Hallo,

    heute war eine besondere Form der Typ II Störung sichtbar : sie wird (hier um 17:18 Uhr) von einer CME solide überlagert. Das bedeutet, das während den Zeiten der "Bildstörungen" das Instrument scharf ist und die realen Sonnen-Ereignisse korrekt übermittelt werden.

    Somit wäre eine "Pausenschaltung" oder eine sonstige Unterbrechung der Beobachtung zur Zeit der "Bildstörung" zu verneinen ...

    [attachment=0]2010_08_07_1706_C3_Roh_256.png[/attachment]
    ... um 17:06 Uhr war nur die markante CME im Bild und von der Störung war so gut wie noch nichts zu sehen ...

    ALADIN

  4. #14
    Gast

    Re: ... ? "Triggered Sunburst Phenomen ?" ...

    Hallo,

    heute ist das LASCO C3 Instrument wieder heftig gestört - die NASA hat die Veröffentlichung der Images ab 14:00 Uhr eingefroren.

    (oberes Bild : Hier ist links neben der Sonne eine CME sichtbar - wie sie im unteren Bild (C2) deutlicher erkennbar ist ...
    Die Bilder stehen Kopf, Sonne "Nord" ist unten)

    [attachment=0]LASCO_27_August.png[/attachment]
    ALADIN

  5. #15
    Gast

    Re: ... ? "Triggered Sunburst Phenomen ?" ...

    wow - aktuell gab es ein ganz neuartiges Muster :



    ... jetzt wieder die übliche Frage - was ist hier zu sehen ? :



    1024 http://sohowww.nascom.nasa.gov//data/RE ... 2_1024.jpg

  6. #16
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    22
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: ... ? "Triggered Sunburst Phenomen ?" ...


  7. #17
    Gast

    Re: ... ? "Triggered Sunburst Phenomen ?" ...


    ... ich kenne diese Seite gut - aber weshalb sollte ich mir diese Seite ansehen ?
    ... hast du eine Erklärung für die vielen parallel ausgerichteten "Streifen" in dem Rohbild ?:



    ALADIN

  8. #18
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    22
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: ... ? "Triggered Sunburst Phenomen ?" ...


    ....sind keine streifen sondern strichformen, im link http://stereo.gsfc.nasa.gov/artifacts/a ... rays.shtml sieht man das beispiel eines kosmischen energetischen strahl mit der wirkung auf stereo.....und
    in deinem bild kommen mehrere vor und sie verlaufen parallel, d.h. eine grössere kosmische strahlung wird vom gerät erfasst. wo ist das problem


    Close up of cosmic ray track seen on the STEREO Behind COR2 detector

    Cosmic rays and solar energetic particles are highly energetic particles that travel through space. Some of these originate from the Sun. Others, known as galactic cosmic rays, come from outside the solar system. When they pass through the detectors, they produce thin bright spots or streaks.
    *Sonnenbad*

  9. #19
    Gast

    Re: ... ? "Triggered Sunburst Phenomen ?" ...

    Frederick,

    ... du hast die Anomalie beschrieben - aber nicht als solche bemerkt : die Parallelität ist das besondere daran.

    Chaotische rays gibt es genug - aber diese gleichförmige Ausrichtung ist mir bisher noch nicht untergekommen.
    Hast du andere "parallele" Beispiele ?



    ALADIN

  10. #20
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    22
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: ... ? "Triggered Sunburst Phenomen ?" ...

    dein bild von oben kommt bei sonnenrays vor und das ich meine sind cosmicrays. beide kommen vor. heute schon zu spät um auszuführen.
    gute nacht

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •