Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 96

Thema: Bevölkerungsreduktion

  1. #11
    Super-Moderator Avatar von lamdacore
    Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    2.866
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 32090

    Re: Bevölkerungsreduktion

    Die Agenda für Bevölkerungsreduktion – kein philanthropisches Unterfangen (Teil II)
    10 Jul 2011, written by Alexander Benesch


    Im 21. Jahrhundert hat die Eugenik-Bewegung abermals ihre Fassade erneuert und manifestiert sich nun durch die Agenda für eine globale Steuer auf Kohlenstoff und die Denkweise, dass zu viele Kinder in einer Familie oder ein vernünftiger Lebensstandard die Zerstörung des Planeten auf Grund von globaler Erwärmung bedeuten; der ideale Vorwand für weitere Regulierung und die Kontrolle über jeden Aspekt unseres Lebens. Jeder der sich die Zeit nimmt, um die Ursprünge der Bewegung für “Bevölkerungskontrolle” zu untersuchen, wird verstehen dass die Rockefeller- Turner-Gates-Agenda für eine drastische Bevölkerungsreduktion, die sich nun deutlich manifestiert durch tatsächliche Umweltkrisen wie Chemtrails, genetisch modifizierte Nahrungsmittel, kontaminierte Impfstoffe und explodierende Krankheiten wie Krebs, ihren Ursprung hat in dem altbekannten elitistischen Drang, Untertanen zu beseitigen wie Tiere.

    Sterilisation und Eugenik in der Popkultur

    Wir sehen inzwischen die Rückkehr der Eugenikbewegung u.a. durch die Werbung für Sterilisation als Mittel zur Verhütung. Eine populäre Frauenzeitschrift in Großbritannien veröffentlichte 2009 einen Artikel mit der Überschrift “Jung, single und sterilisiert“, in dem Frauen in unter 30 besprachen weshalb sie sich einer Operation unterzogen hatten die es verhindert, dass sie jemals Kinder haben werden. Der Artikel ist wenig mehr als PR für eine “Wohltätigkeitsorganisation für Frauen” namens Marie Stopes International, eine Organisation die Abtreibungen und Sterilisationen durchführt und von einer Nazi-Eugenikerin gegründet worden war die die zwangsweise Sterilisation von Nicht-Weißen und Leuten “von schlechtem Charakter” befürwortete. In dem Artikel wird Sterilisation als eine “exzellente Methode der Verhütung” gepriesen von einer Dr. Patricia Lohr vom britischen Beratungsdienst für Schwangerschaften. Im Artikel ist eine Werbebotschaft enthalten welche Frauen dazu ermuntert, “mehr Informationen über Sterilisation” zu suchen durch eine Kontaktaufnahme mit Marie Stopes International. Es heißt:
    • “Im vergangenen Jahr war ein Viertel der Frauen, die eine Beratung über Sterilisation gebucht hatten mit der Wohltätigkeitsorganisation für Frauen Marie Stopes, 30 Jahre oder jünger.”


    Marie Stopes war eine Feministin die die erste Klinik für Geburtenkontrolle im Jahr 1921 eröffnet hatte. Darüberhinaus war sie eine Nazi-Sympathisantin und Eugenikerin, die die Sterilisation von Nicht-Weißen und den Armen befürwortete. Die Rassistin und Antisemitin setzte sich vehement ein für selektive Fortpflanzung um Rassenreinheit zu erreichen, eine Leidenschaft die sie Adolf Hitler in bewundernden Briefen und Gedichten unterbreitete. Stopes nahm auch am Nazi-Kongress für Bevölkerungswissenschaft in Berlin im Jahr 1935 teil und forderte die “Zwangssterilisation der Kranken, der Trinker oder einfach der Menschen mit schlechtem Charakter.” Stopes setzte ihre grässlichen Theorien in die Tat um indem sie ihre Abtreibungskliniken auf arme Gegenden konzentrierte um die Geburtenrate der Unterschichten zu senken. Sie hinterließ den Großteil ihres Besitzes der Eugenics Society, die ihre Leidenschaft für Rassenreinheit teilte und heute noch unter dem neuen Namen Galton Institute besteht. Zu der Organisation zählten Mitglieder wie Charles Galton Darwin (Enkel des Evolutionsbiologen), Julian Huxley und Margaret Sanger.

    Die Webseite des Galton Institutes bewirbt die Unterstützung und die Finanzierung für eine Initiative zur “Bereitstellung von Einrichtungen für Familienplanung, besonders in Entwicklungsländern.” In anderen Worten: Dieselbe Organisation die einst die Sterilisation von Schwarzen befürwortete um Rassenreinheit zu erreichen, finanziert nun Abtreibungen von schwarzen Babies in der dritten Welt. Die meisten würden zustimmen, dass eine Frau oder ein Mann dass Recht hat sich freiwillig sterilisieren zu lassen. Wenn jedoch ein Magazin, dessen Zielgruppe hauptsächlich aus jungen Frauen besteht, Frauen ab 20 dazu ermuntert, sich ihre Eileiter abbinden zu lassen um zu verhindern, dass Kinder ihr Leben “stören” und dann eine Organisation bewirbt, die von einer Nazi-Eugenikerin gegründet worden war, dann läuft etwas gewaltig schief. Die Merhheit der Leute in Großbritannien verkündet ihre Zustimmung für die Zwangssterilisation von “Unerwünschten” Subjekten in der Gesellschaft durch den Staat. Dies erinnert an Zeiten in denen dies eine Normalität war; bis in die 1970er Jahre in manchen Gegenden Amerikas und Europas. Es überrascht nicht, dass Experten vorhersagen dass im Jahr 2010 eine von vier Frauen im Westen ihr ganzes Leben keine Kinder haben wird.

    Genozidale Bevölkerungsreduktion populär in Akademiker-Kreisen

    Die öko-extremistische Haltung spiegelt sich wieder in anderen Wissenschaftlern und Anhängern der Bevölkerungstheorie von Thomas Robert Malthus; so wie zum Beispiel Dr. Eric R. Pianka, welcher im März 2006 eine Rede vor der Texas Academy of Science hielt, in der er das Bedürfnis vertrat, 90% der Bevölkerung mit dem Ebola-Virus auszurotten. Nein, dies ist leider kein Scherz. Bevor die Präsentation begann, wurde darauf hingewiesen dass sie nicht-öffentlich bleiben solle; die Kameras wurden ausgeschaltet und hunderte Studenten, Wissenschaftler und Professoren saßen im Publikum. Pianka verkündete, dass die Öffentlichkeit nicht bereit wäre, die folgenden Informationen zu hören und rief:
    • “Wir sind nicht besser als Bakterien!”


    Vor einer Reihe von menschlichen Schädeln stehend, vertrat Pianka fröhlich das Ebola-Virus als seine bevorzugte Methode, 90% der Menschheit auszurotten. Er bevorzuge diese Methode vor AIDS, da sie in kürzerer Zeit zum Tode führt. Opfer des Ebola-Virus erleiden den am grausamsten vorstellbaren Tod, da das Virus tötet indem es die inneren Organe verflüssigt. Der Körper löst sich im wahrsten Sinne des Wortes auf und das Opfer krümmt sich vor Schmerzen, während es aus jeder Körperöffnung blutet.

    Pianka erklärte auch, dass Chinas Ein-Kind-Politik und die Einsetzung der Polizei zur Kontrolle das perfekte Modell sei, dem der Rest der Welt folgen sollte. Solch kühle Kommentare und deren enthusiastische Begrüßung unterstreichen eine nachhaltige Agenda um erschreckenden Maßnahmen zur Bevölkerungskontrolle Gesetzeskraft zu verleihen. Später pries er die potentielle Vernichtungskraft des Vogelgrippevirus und forderte:
    • “Wir müssen jeden auf diesem Planeten sterilisieren.”


    Am Ende der Rede brach das Publikum in wilden Applaus aus und Leute scharten sich um Pianka um ihm Fragen zu stellen. Pianka bekam später eine Auszeichnung der Texas Academy of Science. 2002 berichtete die Publikation The Melbourne Age über neu enthüllte Dokumente, die den Plan des mit dem Friedensnobel- preis ausgezeichneten Mikrobiologen Sir Macfarlane Burnet darlegen, um der Australischen Regierung bei der Entwicklung von biologischen Waffen zu helfen, die gegen Indonesien und andere “überbevölkerte” Länder Südostasiens eingesetzt werden können. Im Artikel heißt es:
    • “Sir Macfarlane empfahl in einem geheimen Bericht im Jahr 1947, dass biologische und chemische Waffen entwickelt werden sollten um auf Ackerflächen abzuzielen und um ansteckende Krankheiten zu verbreiten. Der Canberra-Historiker Philip Dorling enthüllte im Jahr 1998 in den Nationalarchiven Macfarlanes Schlüsselrolle als Berater für biologische Kriegsführung.”


    • “Speziell für die Situation Australiens würde die effektivste Gegenoffensive im Bezug auf angedrohte Invasionen durch überbevölkerte asiatische Länder direkt auf die Zerstörung von angebeuten Nahrungsmitteln in den Tropen durch biologische oder chemische Methoden abzielen sowie auf die Verbreitung von ansteckenden Krankheiten die in der Lage sind, sich unter tropischen, nicht aber unter australischen Bedingungen auszubreiten,”


    sagte Macfarlane. Der im viktorianischen Zeitalter geborene Immunologe, der das Walter and Eliza Hall Institute of Medical Research angeführt hatte, gewann den Nobelpreis fü Medizin im Jahr 1960. Er starb 1985, aber seine Theorien über Immunität und “klonale Selektion” lieferten die Basis für die moderne Biotechnologie und genetische Manipulation.

    Es sollte nicht überraschen dass ein weiterer Superstar der Akademiker-Welt, der Genetiker James Watson, gegenüber der Zeitung Sunday Times gesagt hatte, dass Menschen afrikanischer Herkunft prinzipiell weniger intelligent als Weiße wären. Watson war der Anführer des Human Genome Project bis 1992 und ist am berühmtesten für seine Entdeckung der DNA, eine Leistung die ihm 1962 den Nobelpreis einbrachte. Was die meisten Menschen nicht wissen, ist dass Watson jahrzehntelang eine substantielle Rolle gespielt hatte bei der Legitimierung der Eugenik-Bewegung. Watson ist ein vehementer Befürworter des genetischen Screenings, ein Test der feststellen soll ob ein Paar ein erhöhtes Risiko besitzt, DNA-Störungen an Kinder zu vererben. Da ein solches Screening die Gefahr birgt, dass irgendwann Abtreibungen aus völlig nichtigen oder fadenscheinigen Gründen vorgenommen werden, werfen viele Leute wie der britische Philosophieprofessor Philip Kitcher den Vertretern dieser Praktik vor, nur der Eugenik einen neuen Anstrich zu verpassen. Watsons Vorstellungen von genetischer Selektion erstrecken sich bis zu der Forderung, die “wirklich dummen” 10% der Bevölkerung zu “heilen”. Watson drängte darauf, dass Frauen völlig freie Hand bei Abtreibungen bekommen sollten, falls Tests aufzeigen dass sie wahrscheinlich homosexuell sind; dies obwohl der Großteil der Fakten darauf hindeutet, dass Homosexualität das Resultat von Umweltfaktoren ist statt von genetischem Code. Der Genetiker verstieg sich zu der Befürwortung für die Schaffung einer Art von Superrasse, bei der attraktive und physisch starke Menschen unter Laborbedingungen geschaffen werden.
    • “Leute sagen dass es schrecklich wäre wenn wir alle Mädchen hübsch machen. Ich denke es wäre großartig,”


    sagte Watson. Dr. Erik Piankas Warnungen über die apokalyptischen Gefahren der Bevölkerungsexplosion, für die er keinerlei Beweise lieferte, sind absolute Pseudowissenschaft. Das Bevölkerungswachstum in Industrieländern geht zurück und nur in Dritte-Welt-Ländern steigt die Bevölkerungszahl dramatisch an. Bevölkerungstendenzen werden durch die Industrialisierung in der Waage gehalten und ungeachtet dieser Tatsache zeigen Bevölkerungsmodelle regelmäßig, dass die Weltbevölkerung im Jahre 2050 ihren Höchststand bei 9 Milliarden erreicht haben wird und anschließend langsam zurückgehen wird. Aus einem Report der Vereinten Nationen:
    • „Die Bevölkerung der meisten Industrienationen wird bis zum Jahr 2050 bei 1,2 Milliarden gewissermaßen unverändert bleiben.“


    Die Bevölkerungspolitik der UN scheint im direkten Widerspruch zu IHREN EIGENEN FESTSTELLUNGEN zu stehen. Conservation International´s eigene Studie legte offen, dass 46% Erdoberfläche unberührte Wildnis ist. Hierbei sind die Landgebiete gemeint, die Seegebiete sind in dieser Studie nicht miteinbezogen. Es wird allgemein anerkannt, dass sich die gesamte Weltbevölkerung in dem U.S. Bundesstaat Texas niederlassen könnte und dabei noch eigenes Ackerland bewirtschaften könnte. In einem industrialisierten Land gibt es durchschnittlich 1,6 Kinder pro Haushalt. Dies bedeutet, dass die westliche Weltbevölkerung abnimmt. Dieser Trend wurde ebenfalls in asiatischen Regionen, wie Japan und Südkorea beobachtet. Die UN gab an, dass die Bevölkerung ihren Höchststand bei 9 Mrd. erreichen wird und anschließend zurückgeht.

    Denken sie über die Tragweite von Piankas Aussagen nach. Er möchte neun von zehn Mitgliedern ihrer Familie töten und er will sie auf eine der grässlichsten Wege töten die man sich vorstellen kann. Wenn Pianka, oder der “Lizard Man” wie er gerne genannt wird, dermaßen vehement die Notwendigkeit eines Genozids vertritt, wird er dann nach vorne treten und sich als erster in den Tod stürzen? Wird er seine Kinder opfern für das “hehre Ziel”, den Planeten zu retten? Irgendwie zweifeln wir daran. Werden die Studenten und andere ranghohen Akademiker, die diese Ideen so enthusiastisch beklatscht haben, nach Hause gehen und sich selbst für die gute Sache umbringen?

    Weitere Beispiele für Bevölkerungsreduktion und Eugenik

    Von 1932 bis 1972 infizierte die Tuskegee Study Group (siehe Foto unten) absichtlich verarmte schwarze Gemeinden im US-Bundesstaat Alabama ohne deren Einverständnis mit Syphilis und verweigerte medizinische Behandlung während die Krankheit Familien in den Abgrund riss. 1951 verwendete die israelische Regierung Technolgie die von den USA geliefert worden war um 100.000 jüdische Kinder im Zuge eines riesigen Experiments zu verstrahlen. Eine ganze Generation von jungen Sephardis diente als Versuchskaninchen, 6000 davon starben unmittelbar nach den Experimenten und die anderen litten für den Rest ihres Lebens an Erkrankungen wie Krebs.

    In Anbetracht von Prinz Philips Nazi-Verbindungen sind seine Ansichten hinsichtlich Überbevölkerung wenig überraschend aber nichtsdestotrotz schockierend.
    • “In dem Fall dass ich wiedergeboren werde, würde ich gerne als ein tödlicher Virus zurückkehren um etwas beizutragen für die Lösung [des Problems der] Überbevölkerung,”


    sagte Philip der Deutschen Presseagentur im August 1988. Er wiederholte seinen Wunsch, ein Katalysator für Massengenozid zu sein, in dem Vorwort seines Buches “If I Were an Animal”, veröffentlicht im Jahr 1986:
    • “Ich frage mich nur wie es sein würde, als ein Tier wiedergeboren zu werden dessen Spezies soweit zahlenmäßig verringert worden ist dass es vom Aussterben bedroht ist. Was wären dessen Gefühle über die menschliche Spezies deren Bevölkerungsexplosion es ihm unmöglich machte, irgendwo zu existieren….Ich muss gestehen dass ich versucht bin, um eine Reinkarnation als ein besonders tödlicher Virus zu bitten.”


    Eine der beunruhigendsten Verlautbarungen über die Absicht, einen Genozid durchzuführen, kam von Jacques Cousteau, der gemeinhin als sakrosankt präsentierten Ikone. In einem Interview mit dem UNESCO Courier im November 1991 sagte der berühmte Meereswissenschaftler:
    • “Der Schaden den Menschen am Planeten verursachen ist das Resultat von demographischen Faktoren – er entspricht dem Grad der Entwicklung. Ein Amerikaner belastet die Erde viel mehr als 20 Leute in Bangladesch. Der Schaden ist direkt verbunden mit dem Konsum. Unsere Gesellschaft wendet sich zu mehr und zu sinnlosem Konsum hin. Es ist ein Teufelskreis den ich mit Krebs vergleiche…”


    • “Es ist schrecklich dies zu sagen. Um die Weltbevölkerung zu stabilisieren müssen wir 350.000 Menschen pro Tag eliminieren. Es ist schrecklich das zu sagen aber es ist genauso schlimm, es nicht zu sagen.”


    Es ist wichtig zu betonen, dass diese Abhandlung nur an der Oberfläche dessen kratzt, was die Elite und die anderen Insider von sich geben, planen und durchführen. Nicht einmal ein Buch wäre umfangreich genug für dieses Thema; es wäre eine ganze Enzyklopädie notwendig.
    http://infokrieg.tv/wordpress/2011/07/10/die-agenda-fur-bevolkerungsreduktion-kein-philanthropisches-unterfangen-teil-ii/

    Lebe dein Leben so wie es dir gefällt, ohne daß du Jemandem etwas aufdrängst!

    Der, der nicht weiß, und nicht weiß, daß er nicht weiß, ist ein Narr - meide ihn.
    Der, der nicht weiß, und weiß, daß er nicht weiß, ist ein Kind - lehre ihn.
    Der, der weiß, und nicht weiß, daß er weiß, schläft - erwecke ihn.
    Doch der, der weiß, und weiß, daß er weiß, ist ein Weiser - folge ihm.

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    581
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Bevölkerungsreduktion

    Zitat Zitat von AreWe?
    Die Politik würde da am liebsten eine Weltregierung sehen, unter der die Menschen global kontrolliert werden könnten.
    Genau mit diesem Kontrollwahn hat es angefangen, im
    Großen wie im Kleinen.
    Nicht mehr die Frau kann sich aussuchen, wann sie,
    wie viel, mit wem Sex hat oder nicht, sondern der
    Mann hat sich mit Gewalt über die Frau und deren
    Willen erhoben, was zu dieser ganzen Überbevölkerung
    erst geführt hat.
    Jetzt ist die Kacke hinsichtlich dieser Gewaltanwendung
    weltweit am Dampfen und jetzt muss noch mehr
    Gewalt angewendet werden um der Sache irgendwie
    wieder Herr zu werden.

    Nur wenn sich keine Eliten bilden, kann Machtmissbrauch verhindert werden.

  3. #13
    Lisa
    Gast

    Re: Bevölkerungsreduktion

    [edit:2mhjfq0r]Bitte zurück zum Thema. Das gilt auch für hier
    viewtopic.php?f=36&t=1249&p=32685#p32685
    hier
    viewtopic.php?f=44&t=1432&p=32684#p32684
    und
    hier
    viewtopic.php?f=9&t=227&p=32682#p32682[/edit:2mhjfq0r]

  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    1.132
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 16

    Re: Bevölkerungsreduktion


  5. #15
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.658
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 361110

    Re: Bevölkerungsreduktion

    Vortrag von Dr. Rima E. Laibow Mit einem Kurzvorwort von Major. General. Albert N. Stubblebine Dritthöchster 2 Sterne General des Sicherheits und Militärgeheimdienstes der US Army ( 1979-1984 ) Sie hat einen Medizinabschluss am Albert Einstein Collage u. Abschluss in Psychatrie. Director der Natural Solution Foundation "Codex Alimentarius" Globale Nahrungsmittel-Diktatur: Codex Alimentarius macht unser Essen zur Waffe. Die US-Regierung, die EU, die WTO, die WHO und die größten Konzerne aus der Pharma- und Biotech-Branche greifen nach weltweiter und lückenloser Kontrolle über die Produktion und den Konsum von Nahrungsmitteln. "Von der Farm bis zur Gabel" soll sichergestellt werden, dass unser Essen genetisch modifiziert, mit Pestiziden bombardiert und bestrahlt ist. Das Ziel ist weitaus mehr als nur Profitmaximierung; nämlich eine Bevölkerungsreduktion weltweit. Mit einem Kurzvorwort von Major, General Albert N. Stubblebine III. (U.S. Army im Ruhestand) http://www.globalhealthfreedom.org http://www.naturalsolutionsfoundation.org dr.laibow@gmail.com Präsentiert von http://www.anti-zensur.info kontakt@anti-zensur.info«

    [gvideo]http://video.google.com/videoplay?docid=-2620499147191127375&hl=undefined[/gvideo]

    Liebe Grüsse
    Angeni
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.01.2012
    Beiträge
    180
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Bevölkerungsreduktion

    Dieser text spiegelt nicht meine persönliche Meinung wieder! jedoch regt er zum nachdenken an.....deshalb



    Bevölkerungsreduktion – von Kindertötung bis hin zu Albert Pikes Atomszenario

    von Anders

    Heute leben 7 Mrd. Menschen auf dieser Erde – 9 Mrd. werden 2050 von der Elite erwartet, trotz demografischer Prognosen von einem Rückgang der Wachstumsrate der Bevölkerungen. Die Elite hat Pläne zur Verringerung der Zahl der Menschen auf der Erde, wie sie immer wieder zum Ausdruck gebracht haben (die Georgia Guidestones, The Rockefeller (Ent)Bevölkerungs-Programm und Aussagen von verschiedenen Elitisten wie Nicholas Rockefeller, Ted Turner usw.) – auch in der Londoner Times am 22. Mai 2009 in einem Artikel, der nun gelöscht ist. In diesem Artikel wurde der Bevölkerungszuwachs als “Alptraum” bezeichnet, der sofortiges Handeln fordere -ausserhalb der Zuständigkeit der Staaten! Präs. Obamas Wissenschafts-Zar, John Holdren, ist seit vielen Jahren Verfechter der Reduktion der Welt-Bevölkerung. Der ehemalige UN-Ass. Generalsekretär, Robert Muller, Club of Rome Mitglied, hat die Menschheit einen Krebs auf der Erde genannt!

    Die Ideologie hinter der Entvölkerung ist Rockefellers Club of Romes hysterische, unbegründete Philosophie der Übervölkerung, die die Ressourcen der Erde – bereits bis zum Jahr 2000 – ausschöpfe. Taylor Caldwell erklärt die Hintergründe der Club-of-Rome-Aktionen: ”… es wird keinen Frieden in der gequälten Welt geben, nur eine programmierte und systematische Abfolge von Kriegen und Katastrophen, bis die Verschwörer ihr Ziel gewonnen haben: eine erschöpfte Welt, die bereit ist, sich einer geplanten marxistischen Wirtschaft und totaler sanftmütiger Versklavung zu unterwerfen – im Namen des Friedens”. Dies ist der Zweck des Agenda 21–Treffens in Rio de Janeiro am 20-22 Juni dieses Jahres: Fast alle Regierungen der Welt werden sich dieser kommunistischen Weltregierung sowjetischen Stils im Namen der Rettung der Welt vor einer vom Menschen verursachten globalen Erwärmung, die nachweislich nicht existiert, unterwerfen. Tatsächlich betonen die Elitisten die nicht-existente globale Erwärmung als das beste Argument für Bevölkerungsreduktion.

    In der Tat sind viele Bemühungen abgesehen vom ultimativen Werkzeug, dem bewaffnetem Weltkrieg, im Gange, um die Weltbevölkerung zu reduzieren – insbesondere im Westen:
    1. Provozierte Abtreibung (15.000 pro Jahr in Dänemark).
    2. Jetzt wird aus Australien Kindestötung vorgeschlagen - sogar im Journal of Medical Ethics !- in Fällen, in denen sogar ein normales Kind die Kriterien für die Abtreibung eines Fötus erfüllt, z. B. wenn die Mutter das Kind nicht haben will. In China wird Kindesmord seit langem als Teil der Ein-Kind-Politik praktiziert.
    3. In Australien ermöglicht neue Gesetzgebung es, Kinder unter 18 Jahren ohne die Zustimmung der Eltern, der Sterilisation zustimmen zu lassen – sollten die Kinder mit psychischer Krankheit diagnostiziert werden. Solche kann Schüchternheit oder trotzige Kinder, trauernde Angehörige sein, gem. einem neuen Handbuch der psychiatrischen Diagnosen der weltweit normsetzenden American Psychiatric Association.
    4. Hunger: Henry Kissinger begann im Jahr 1974, Lebensmittel als Waffe gegen hungernde Länder, die nicht bereit waren, den Forderungen der NWO nach Entvölkerungsminderung zu entsprechen, zu verwenden. Goldman Sachs’ GSCI Wettsystem treibt Getreidepreise auf. Die Uruguay-Runde des GATT-Abkommens war eine Vereinbarung zur Beendigung der nationalen Getreidereserven als staatliche Verantwortung, so dass unkontrollierte, ungezügelte spekulative Manipulationen stattfinden können. Tatsächlich schätzt die FAO, dass die Lebensmittelpreise seit 2004 weltweit im Durchschnitt um beispiellose 240% gestiegen seien. Im Zeitraum von Mai 2010 bis Mai 2011 stieg der Preis für Weizen wieder um rund 85%. Dies macht es unmöglich für die Bauern der Entwicklungsländer, Samen für Aussaat zu kaufen. Staatliche und private Investoren (George Soros, Jacob Rothschild) kaufen die Felder der armen afrikanischen/südamerikanischen Bauern von ihren Regierungen – die dann die Bauern vertreiben, so dass sie mittelloses Proletariat werden – und in die in die EU – und Libyen bis das Land von der NATO zerstört wurde, auswandern. Heute gehen 1 Mrd. Menschen jeden Abend hungrig schlafen – und Getreidefelder werden mit Heiz-Ölpflanzen besäet.
    5. Impfprogramme: Der WHO- / Rockefeller- / Regierungs-Betrug mit Starrkrampf-Impfstoffen für Millionen von 15-45 Jahre alten Frauen in Entwicklungsländern entpuppte sich als Sterilisations-Impfungen. Die Squalen-Impfstoffe (Golfkriegs-Syndrom, saisonale Grippe, Baxter versuchte sogar, lebendes Vogelgrippe-Virus hinzuzufügen).
    6. AIDS wurde als biologische Waffe von der US-Frederick Cancer Research Facility des National Cancer Institute in Ft. Detrick entwickelt – und auf die Bevölkerungen durch Hepatitis B-Impfstoff losgelassen. Bayer brachte eine AIDS-infizierte Bluter-Arznei auf die europäischen und asiatischen Märkte hinaus - nachdem die FDA sie in den USA verboten hatte. Diese infizierte Tausende von Blutern.
    7. Chemtrails enthalten auch abgereichertes Uran und außerdem Barium, Nano-Aluminium, beschichtetes Fiberglas, radioaktives Thorium, Cadmium, Chrom, Nickel, ausgetrocknetes Blut, Schimmelpilzsporen, gelbe Pilz-Mykotoxine, Ethylendibromid und Fasern. Barium und Aluminium haben massiven Einfluss auf die Fortpflanzungsorgane und Nachkommen von Mäusen – wie natürlich auch die radioaktiven Elemente (Thorium, abgereichertes Uran). Die Fruchtbarkeit nimmt heute in der Welt ab. Außerdem werden giftige Krankheiten wie Morgellons nun vermutet, auf Chemtrails zurückzuführen zu sein.
    8. GVO-Nahrungsmittel – vor allem von Monsanto – haben sich herausgestellt, bei Tieren Organschäden zu erzeugen. Ein langfristiger Fütterungsversuch wurde von der österreichischen Regierung in Auftrag gegeben und zeigte, dass Mäuse, die auf GV-Mais gefüttert wurden, weniger Nachkommen und niedrigere Geburtenraten haben. GM-Experte bei Greenpeace International, Dr. Jan van Aken, sagte: “gentechnisch veränderte Lebensmittel scheinen als ein Mittel der Geburtenkontrolle zu funktionieren und führen möglicherweise zur Unfruchtbarkeit.” Das Monsanto-GVO-Pestizid, Round-up, bewirkt Fehlgeburten und Missbildungen.
    9. Ein auffälliger Zusammenhang besteht zwischen HAARP und den tödlichen Erdbeben in Haiti und Fukushima, Japan, sowie auch in Neuseeland und Chile, und einer glühenden Hitzewelle in Russland. Sogar hat die US Air Force HAARP als eine mächtige Waffe zur Kontrolle von Witterung und Umwelt beschrieben – und das macht sogar der EU Sorgen. Diese Waffe kann viele Menschen töten – nicht nur durch Klimaveränderungen und Erdbeben – sondern auch durch ihre Folgen. Z.B. gibt es jetzt am ersten Jahrestag des Unfalls in Fukushima Berichte über hohe Strahlungswerte in Japan und den USA: Ein Test eines HEPA-Filters vom 6. März hat Strahlung um 6,68–mal der normalen Hintergrundstrahlung gezeigt. Dieser Test erfolgte 43 Tage nach ersten Tests und zeigt einen 130–prozentigen Anstieg seit d. 22. Januar. Auch eine hohe Erkrankungsziffer wird aus Japan gemeldet.

    *

    Und Gott segnete sie und sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und mehrt euch und füllt die Erde und macht sie euch untertan (1. Mos.1: 28)

    “Die Erde hat Krebs und der Krebs ist der Mensch.” Club of Rome 1974 Mankind during a Turning Point (The Green Agenda) .


    Ich habe früher über das Rockefeller Entvölkerungs-Programm geschrieben. In diesem Artikel war ein bemerkenswertes Zitat aus The Times 24. Mai 2009 (http://www.timesonline.co.uk/tol/news/w ... 350303.ece). “Bill Gates versammelt seine Milliardär-Freunde des “Clubs der Guten”, darunter David Rockefeller Jr., Warren Buffett und George Soros, den Finanzier, Michael Bloomberg, den Bürgermeister von New York, und die Medienzaren, Ted Turner und Oprah Winfrey. Diese Mitglieder haben seit 1996 mehr als £ 45 Mrd. EUR für Gesundheitsprogramme in Entwicklungsländern bis hin zu Ghetto-Schulen näher an Zuhause verschenkt.

    Ein Konsens kam heraus, dass sie eine Strategie, in der das Bevölkerungswachstum als potenziell katastrophale ökologische, soziale und industrielle Bedrohung angegangen wurde, unterstützen.

    “Das ist dermassen ein Alptraum, dass alle in dieser Gruppe sich einig waren, dass es Grosshirn-Antworten brauche”, sagte ein Gast. “Sie müssen unabhängig von staatlichen Stellen sein, die nicht in der Lage sind, das Desaster das wir alle sich abzeichnen sehen, abzuwenden,” was sie als Alternative Weltregierung abbildet”, sagte er.”

    Nun ist dieses Zitat aus dem Internet durch diese NWO-Zeitung Rupert Murdochs gelöscht worden!

    Präs. Obamas Wissenschafts-Zar, John Holdren, ist ein fanatischer Entvölkerungs-Befürworter. Wikipedia: In einem 1969er Artikel, argumentierte Holdren und Co-Autor Paul R. Ehrlich, “wenn Bevölkerungskontroll-Maßnahmen nicht sofort und effektiv ergriffen werden, kann die gesamte Technik, die der Mensch in die Waagschale werfen kann, das kommende Elend nicht abwehren. 1973 rief Holdren zu einem Rückgang der Fruchtbarkeit weit unter Ersatz in den Vereinigten Staaten auf. Im Jahr 1977 verfassten Paul R. Ehrlich, Anne H. Ehrlich, und Holdren das Lehrbuch Ecoscience. Sie diskutierten die mögliche Rolle einer Vielzahl von Lösungen der Übervölkerung, von freiwilliger Familienplanung bis hin zu Bevölkerungskontrollen, einschließlich Zwangssterilisation für Frauen.
    http://www.youtube.com/watch?feature...&v=p8zWLOnNe6o


    Bill Gates will 1 Milliarde (15%) der Bevölkerungen der Erde mittels “Gesundheits-Fürsorge” und Impf-Programme auslöschen!!


    Woher kommt die Idee der Reduktion der Bevölkerung?

    The Modern History Project: – Rockefellers – Club of Rome und hier hat überall auf der Welt angedeutet, dass Völkermord verwendet werden sollte, um Menschen zu beseitigen, die sie als “unnütze Esser” bezeichnen.
    Laut Wikipedia, kann Bevölkerungskontrolle eine oder mehrere der folgenden Praktiken verwenden, obwohl es auch andere Methoden gibt: Empfängnisverhütung, Enthaltsamkeit, medizinische Abtreibung, Kindestötung, Auswanderung, abnehmende Einwanderung, Sterilisation, Euthanasie, Völkermord.[attachment=2]billederworldpop2009.gif[/attachment]

    Hier sind einige aktuelle Methoden – ohne die effizienteste Methode, Krieg:

    1. Erst den Fötus töten, dann Kindesmord – jetzt wieder akzeptabel?
    In Dänemark werden etwa 15.000 Abtreibungen jährlich provoziert

    J. Med. Ethics doi:10.1136/medethics-2011-100411: Die Autoren argumentieren,

    “das, was wir “nach-der-Geburt- Abtreibung nennen “(Tötung eines Neugeborenen) sollte in allen Fällen, in denen Abtreibung erlaubt ist, einschließlich der Fälle, in denen das Neugeborene nicht behindert ist, erlaubt sein, denn Abtreibung ist weitgehend auch aus Gründen akzeptiert, die mit der ‘Gesundheit der Leibesfrucht nichts zu tun haben. (1) Sowohl Feten als auch Neugeborene haben nicht den gleichen moralischen Status wie reale Personen, (2) die Tatsache, dass beide mögliche Personen sind, ist moralisch irrelevant und (3) Adoption ist nicht immer im besten Interesse der eigentlichen Menschen.”

    Wie es in The Daily Mail 1 Mar 2012 heißt:

    “Ärzte sollten gem. dem Artikel das Recht haben, Neugeborene zu töten, weil sie behindert, zu teuer oder von ihren Müttern schlicht unerwünscht sind.”

    Chinas Ein-Kind-Politik.– CNS News 15 febr. 2001 Schockierende Bilder eines scheinbaren Opfers von Chinas “Ein-Kind-Politik” – ein neugeborenes Mädchen tot in einer Rinne, das von Passanten ignoriert wird, haben Schock und Abscheu erzeugt. Es war noch warm, offensichtlich ausgesetzt worden. Die Politik hat zu mehr als 60 Millionen mehr Männern als Frauen in China geführt. Viele Eltern sind sich bewusst, sie werden nur ein Kind behalten, um sie im hohen Alter zu versorgen, und sie wollen daher einen Sohn.
    http://www.youtube.com/watch?feature...&v=f2cwtDj2S10



    mmung der Eltern – wenn für “psychisch krank” gehalten
    Natural Society 5 Mar 2012: Kinder unter 18 Jahren haben das Recht, der Sterilisation (Abschn. 209 – Seite 135) zuzustimmen - ohne Zustimmung der Eltern. Wenn ein Psychiater feststellt, dass ein Kind unter dem Alter von 18 Jahren (Abschn. 351 – S.211) “reif genug” sei, werden sie ohne Mitspracherecht der Eltern (Abschn. 357-S. 212 bis 213) sterilisiert werden können. Die Gesetzgebung, als der “Gesetzentwurf für psychische Gesundheit 2011 bekannt, ermöglicht auch 12-Jährigen, der Psychochirurgie und Elektroschocks zustimmen. Überzeugen Sie sich selbst. Künftig, so Fox News 9 Febr. 2012, werden Millionen von gesunden Menschen – darunter schüchterne oder trotzige Kinder, trauernde Angehörige und Menschen mit Fetischen – möglicherweise zu Unrecht durch ein neues internationales Diagnosehandbuch, das neue Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders (DSM), als psychisch krank diagnostiziert werden.

    3. Verhungern
    Henry Kissinger hatte eine Philosophie, daß wer die Welternährung kontrolliert, kontrolliere die Welt. Das Ziel des “National Security Study Memorandum 200: Auswirkungen des weltweiten Bevölkerungswachstums auf die US Sicherheit und Übersee-Interessen” von 1974 war, die am wenigsten entwickelten Länder, die dem Diktat der NWO nach Reduktion der Bevölkerung nicht nachkommen wollten, durch verhungern zu bestrafen.

    Im Mittelpunkt des Uruguay GATT Runde-Abkommens war die Einigung über einen großen Wandel: nationale Getreidevorräte als Regierungs-Verantwortung seien zu beenden, um unkontrollierte, ungezügelte spekulative Manipulationen zu ermöglichen. Tatsächlich schätzt die FAO, dass seit 2004 die Lebensmittelpreise weltweit im Durchschnitt um beispiellose 240% gestiegen seien. Im Zeitraum von Mai 2010 bis Mai 2011 zog der Preis für Weizen wieder um rund 85% an. Ein Ergebnis war ein vorhersehbarer rascher Anstieg des Hungers und der Unterernährung in den armen Bevölkerungen der ganzen Welt.
    F. William Engdahl informiert, dass Spekulanten wie Goldman Sachs, JP Morgan Chase, HSBC, Barclays und zahlreiche Offshore-Hedge-Fonds heute die Bona-Fide Agrarindustrie um vier zu eins übertreffen.

    Im Jahr 1991 hatte die rücksichtslose Goldman Sachs ihren eigenen Waren-”index” herausgebracht. Ihr GSCI liess Spekulanten mit riesigen Wetten auf den zukünftigen Preis einer ganzen Reihe von Rohstoffen in einem Schritt spielen – ohne die Lieferung des eigentlichen Weizens oder Maises am Ende übernehmen zu müssen. Man würde nur durch ständig steigende Getreidepreise profitieren, und so geschah es.

    The New York Times 21 Dec. 2010: Malis Hand-in-den-Mund Bauern bekamen alarmierende Nachrichten: ihre bescheidenen Felder, bestellt von einer Generation zur Nächsten, wurden jetzt von dem libyschen Machthaber, Moammar el-Gaddafi, kontrolliert, und die Bauern mussten alle wegziehen. Die afrikanischen Regierungen besitzen in der Regel ihre Länder und verpachten das Land oft zu Schnäppchen-Preisen. Folgende Regierungen oder private Sektoren haben bereits Investitionen gemacht oder ein Interesse daran geäussert: China und Südafrika an Zuckerrohr, Libyen und Saudi-Arabien an Reis; und Kanada, Belgien, Frankreich, Südkorea, Indien, die Niederlande und multinationale Organisationen wie die West African Development Bank.

    Riesige Ackerflächen werden nun für die Produktion von Biokraftstoffen verwendet – was mehr (harmloses) CO2 als fossiles Öl freisetzt. Außerdem kaufen Investoren wie Jacob Rothschild und George Soros Ackerland in den Entwicklungsländern für Spekulation. Dies trägt zu hohen Getreidepreisen bei - die das vertriebene Bauern-Proletariat für das Saat-Korn nicht mehr zahlen kann. Heute gehen 1 Mrd. Menschen jeden Abend hungrig schlafen.

    4. Impfungen

    a. Das Golfkriegs-Syndrom ist unter dringendem Verdacht, durch Squalen, einen Immun-Verstärker, verursacht worden zu sein, nachdem mehr als 150.000 Soldaten im Golfkrieg (1991) mit verschiedenen Symptomen erkrankten – und zwar gleichermassen beim Personal, das in der Golf-Region stationiert und Personal, das zu Hause geblieben war. Nur ein gemeinsamer Nenner wurde bei Patienten mit dem Golfkriegs-Syndrom gefunden: die verbindlichen Anthrax-Impfstoffe, die Squalen enthielten, was durch die FDA nachgewiesen wurde, sowie Squalen-Antistoffe, obwohl von der US-Armee intense verweigert. Eine Kongress-Anhörung erfolgte und das Government Accountability Office der USA stellte einen belastenden Report aus. Der Impfstoff wurde von einem Gericht, das die Beweise gegen Squalen sehr überzeugend fand, zeitweilig verboten. Doch nach Ablauf der Frist nahm die US-Armee ihre Gewohnheit wieder auf, alle Soldaten zur Impfung mit dem Anthrax-Impfstoff abzukommandieren. Selbst während des Schweinegrippe-Betrugs 2009, enthielt der Pandemrix-Impfstoff bis zu 1 Million Male mehr Squalen, als den Soldaten am Golf verabreicht worden war, und es gibt es auch in einigen saisonalen Grippe-Impfstoffen. Regierungen und Lieferanten des Impfstoffes hatten vereinbart, keine kurz-oder langfristigen Nebenwirkungen zu veröffentlichen. Squalen provoziert autoimmun Erkrankungen bei Tieren. US VHC Networks fand heraus, dass 1-2% der Milzbrand / Squalen-geimpften Personen behindert werden oder sterben. Squalen kann der Grund für die grosse Zunahme von Autoimmun-Krankheiten in der westlichen Welt und hier sein. Mehr über die Gefahren der Grippe-Impfungen hier.

    b. WHO / Rockefeller-Foundation / staatliche “Starrkrampf-Impfungen”.
    Think Twice: In den 1990er Jahren führte die WHO, finanziert von der Rockefeller Foundation und nationalen Regierungen, eine “Starrkrampf”-Impf-Kampagne von Frauen im Alter von nur 15 bis 45 Jahren in z. B. Mexiko, den Philippinen, Guatemala durch. Verbündet mit der WHO bei der Entwicklung eines Anti-Fruchtbarkeits-Impfstoffs (AFV) mit hCG (humanem Choriogonadotropin) und Starrkrampf-Toxoid sowie anderen Trägern waren die UNFPA, das UN-Entwicklungsprogramm (UNDP), die Weltbank, das Population Council, die Rockefeller Foundation, das All India Institut für Medizinische Wissenschaften, sowie eine Reihe von Universitäten, darunter Uppsala, Helsinki, und Ohio State. Das US-amerikanische National Institute of Child Health and Human Development (Teil der NIH) war der Lieferant des hCG-Hormons für einige der AFV Experimente. Man fand, dass einige der Fläschchen menschliches Choriongonadotropin (hCG) enthielten. Wenn in den Körper mit einem Tetanus-Toxoid Träger gekoppelt eingeführt, werden Antikörper gegen hCG gebildet. Wenn eine Frau eine ausreichende Menge eines Anti-hCG-Antikörpers in ihrem System enthält, wird sie unfähig, eine Schwangerschaft durchzuführen. Allein in den Philippinen wurden 3,4 Mio. Frauen geimpft – und sterilisiert, ohne es zu wissen, bis es zu spät war.

    Die WHO hat ihr “Sonderprogramm” in Bezug auf die menschliche Fortpflanzung im Jahr 1972 begonnen und bis 1993 mehr als $ 356.000.000 für die Forschung in “reproduktiver Gesundheit”ausgegeben. Es ist dieses “Programm”, das für die Entwicklung des Abortivum-Impfstoffs maßgeblich ist. Mehr als $ 90 Millionen der Mittel dieses Programms wurden von Schweden beigetragen, Großbritannien spendete mehr als $ 52 Millionen, während Norwegen, Dänemark und Deutschland mit $ 41.000.000, 27.000.000 $, und $ 12 Millionen beigetreten sind.

    c. Baxters lebendes Vogelgrippe-Virus in saisonalem Grippe-Impfstoff: Ich beschrieb das Baxter-Skandal 2009 ausführlich, als diese nun berüchtigte Firma saisonalen Grippe-Impfstoff in 18 Länder mit lebendem Vogelgrippe-Virus versandte! Wäre dies nicht von tschechischen Wissenschaftlern in letzter Stunde entdeckt worden, wäre eine tödliche Grippe-Epidemie weltweit entstanden. Die Regeln für die Herstellung von Impfstoffen sind so streng, dass Zufall ausgeschlossen ist – und man muss vom absichtlichen Versuch des Völkermordes ausgehen. Die Österreicherin, Jane Bürgermeister reichte eine Strafanzeige gegen Baxter und die WHO, u.a., ein, und zwar wegen des Versuchs des Völkermordes – aber dann ist der Rest Schweigen geblieben.

    5. AIDS
    The Modern History Project: Eine Untersuchung ergab, dass im März 1976 ein besonderes Bundes-Virus-Entwicklungs- Programm zur Herstellung des AIDS-Virus begann. Dr. Robert Streckers Forschung zeigte, dass das AIDS-Virus von der Frederick Cancer Research Facility des National Cancer Institute in Zusammenarbeit mit der WHO, in ihren Labors in Fort Detrick, Maryland, entwickelt wurde, und zwar durch die Kombination von Rinder-Leukämie-Virus und Visna (Schaf-Virus), und deren Injektion in menschliche Gewebekulturen. Die Absicht war, eine biologische Waffe zu schaffen.

    Im Jahr 1972 gab es ein WHO-Impfprogramm gegen Pocken in Afrika, und einige Forscher glauben, das Pockenimpf- Programm würde verwendet, um das [HIV / AIDS] Virus in die Bevölkerung einzuführen. Am 11. Mai 1987 verband die Londoner Times das Massenimpfprogramm der Weltgesundheitsorganisation in den 1970er Jahren mit dem Ausbruch von AIDS.

    Während AIDS in Afrika im Allgemeinen als heterosexuelle Krankheit angesehen wird, hat es in den Vereinigten Staaten das Stigma einer homosexuellen Krankheit. Vor 1978 gab es keine Spur von dem AIDS-Virus hier, aber im Jahr 1978 schlug die tödliche Krankheit innerhalb der homosexuellen Gemeinschaft durch. Im Jahr 1978 wurden mehr als 1.000 [homosexuelle] erwachsene Männer gegen Hepatitis B geimpft, gesponsert vom National Institute of Health (NIH) und dem Center for Disease Control (CDC). Mit dem Hepatitis-Impfstoff ist es unmöglich, eine zufällige Verschmutzung zu haben, was darauf hindeutet, dass das AIDS absichtlich dem Impfstoff beigemischt wurde.

    Bayer-Bluter-Infektion
    Bayer hatte eine Bluter-Arznei hergestellt, die sich herausstellte, mit AIDS verunreinigt zu sein. Natürlich hat die FDA seinen Vertrieb in den USA verboten. Jedoch in einem totalen Mangel an Moral, verkaufte Bayer zynisch dieses Produkt in Europa und Asien – und infizierte und tötete Tausende von Blutern und ihre Partner.


    t, Geo-Engineering zu sein – ein behaupteter Versuch, einen nicht-erwärmenden Planeten zu kühlen. Sie machen keinen Sinn – vor allem nicht, wenn die Chemtrails sogar an den kältesten Wintertagen gesprüht werden. Die Chemtrails enthalten sehr giftige Elemente wie Barium, Aluminium – sowie abgereichertes Uran und ausserdem Barium-, Nano-Aluminium-beschichtetes Fiberglas, radioaktives Thorium, Cadmium, Chrom, Nickel, ausgetrocknetes Blut, Schimmelpilzsporen, gelbe Pilz-Mykotoxine, Ethylendibromid und Polymerfasern. Morgellons (rechts) sind aller Wahrscheinlichkeit nach durch Chemtrail-Fall-out verursacht.

    In Bezug auf Barium wurden giftbedingte Unterdrückung der Bildung von Samen-Zellen und der Östrogen-Zyklen sowie Veränderungen in der Struktur der Eierstöcke durch die US Agency for Toxic Substances and Disease Registry (ATSDR) gemeldetn. Reduziertes Überleben, Unterentwicklung, unternormale Gewichtszunahme und verschiedene Blut-veränderungen im Nachwuchs In Bezug auf Aluminium fand das Journal of American Science, 2010;6(12): Aluminium-Chlorid induzierte signifikante Abnahme des endgültigen Körpergewichts von Albino-Ratten, des relativen Gewichts der Geschlechtsorgane, der Samen-Konzentration und -Beweglichkeit sowie -Lebensfähigkeit, der Serum-Testosteron-Konzentration, mit deutlichem Anstieg der Spermien-Anomalien. Darüber hinaus induzierte Aluminium-Chlorid scheinbare Änderung der Gewebs-Struktur der Hoden.

    Es ist bekannt, dass radioaktive Elemente wie Uran und Thorium die DNA sowie reproduktive Zellen zerstören.


    http://www.youtube.com/watch?feature...&v=UIe0ZVF1rPc


    [attachment=1]b2eb316c156a1d3157c96bb9d6818bf9.jpg[/attachment]

    7. Monsanto and GVO: F. William Engdahl in Salem News 28 May 2011: Epicyte Präsident Hein: “Wir haben ein Treibhaus mit Maispflanzen, die Anti-Spermien-Antikörper machen, gefüllt.” Auf diese Weise erzeugen sie in Wirklichkeit ein verdecktes Verhütungsmittel in Mais für den menschlichen Konsum. Hein behauptete, es sei eine mögliche Lösung für die Welt-”Übervölkerung”.

    Das Herbizid Round-up ist ohne Frage mit DNA-Schäden und angeborenen Fehlbildungen verbunden.

    Ich habe früher über Monsanto geschrieben und hier sowie ihren genetischen Krieg gegen die Menschheit, indem sie die ”Saat des Bösen” verbreitet und Landwirte einschüchtern, um Monsanto-Produkte mit Mafia-Methoden zu kaufen. Monsanto ist untrennbar mit der Rockefeller-Stiftung verflochten, und neben anderen Rockefeller-Konzerngesellschaften bemüht sie sich darum, Welt-Monopol auf Lebensmittel zu schaffen. The Daily Mail 21 jan 2010 berichtete von schweren Organschäden bei Tieren, die mit Monsantos GVO-Mais gefüttert wurden. The Daily Mail 12 Nov. 2008: Ein Langzeit-Fütterungsversuch im Auftrag der österreichischen Regierung fand, dass Mäuse auf GV-Mais oder Mais-Fütterung weniger Nachkommen und niedrigere Geburtenraten hatten.

    GV-Experte bei Greenpeace International, Dr. Jan van Aken, sagte:

    “gentechnisch veränderte Lebensmittel scheinen als ein Mittel der Geburtenkontrolle zu funktionieren und führen möglicherweise zur Unfruchtbarkeit.”

    Monsanto-Pressestellen in Großbritannien und den USA waren nicht in der Lage, einen Kommentar zu den Ergebnissen zu geben.

    8. HAARP Angriffe
    Ich habe früher über einen auffälligen Zusammenhang zwischen HAARP und den tödlichen Erdbeben in Haïti und Fukushima, Japan – sowie in New Zealand und Chile, sowie einer glühenden Hitzewelle in Russland geschrieben. Sogar hat die U.S. Air Force, HAARP als eine kraftvolle Waffe bezeichnet, um das Klima und die Umwelt zu kontrollieren, was der EU Sorgen macht. Diese Waffe kann viele Menschen umbringen – nicht nur durch Klimaänderungen und Erdbeben – sondern auch durch die Folgen davon. Z.B. gibt es jetzt am 1. Jahrestag des Fukushima-Unfalls Reporte von hohen Strahlungsniveaus in sowohl Japan als auch den USA: The Intel Hub 9 Mar 2012: Ein Test vom 6. März einer HEPA-Filter-aufgezeichneten Strahlung liegt 668% über dem normalen Hintergrundstrahlungs-Niveau. Dieser Test erfolgte 43 Tage nach ersten Tests und zeigt einen 130–prozentigen Anstieg seit d. 22. Januar.

    Kommentare
    Vigilant Citizen 20 Jan 2012: In dem 1976 erschienenen Roman “Ceremony of a Innocent” von Taylor Caldwell erklärt sie effektiv die Hintergründe der Aktionen des Club of Rome :

    “… es wird keinen Frieden in der gequälten Welt geben, nur eine programmierte und systematische Abfolge von Kriegen und Katastrophen, bis die Verschwörer ihr Ziel gewonnen haben: eine erschöpfte Welt, die bereit ist, sich einer geplanten marxistischen Wirtschaft und totaler sanftmütiger Versklavung zu unterwerfen – im Namen des Friedens”.
    [attachment=0]4f42236f4e62b531be66aa0519c19573.jpg[/attachment]
    Oben: Die Georgia Guidestones kommandieren der Elite, die Menschheit nach einer zukünftigen Katastrophe nie gekannten Ausmaßes unter 500 Mio. zu erhalten.

    Die Elite leidet unter Entvölkerungswahn - und es hat mit der kalifornischen Rassenhygiene, die durch Rockefeller finanziert und dann von Hitler geerbt wurde in einem neuen Sinne von Darwins “survival of a fittest” zu tun. Rockefeller hat einen “Bevölkerungsrat” und hier, um auf “reproduktive Gesundheit” zu beraten – was Sterilisation bedeutet. Doch der effektivste Weg zur Entvölkerung ist Krieg im Ausmasse von Albert Pikes Prophetie. Deshalb ist der Nachricht aus dem Bilderberg-Treffen 2011, wo diese luziferischen Elitisten einen großen und blutigen Krieg verlangten, erschreckend. Und man muss sagen, dass Leute wie Stalin und Hitler (beide von der Wall Street und Londoner City finanziert: Russland – Hitler) viel getan haben, um ihre Bevölkerungen zu reduzieren. Mao-Tse-Dong, trug aber noch mehr dazu bei. Doch jetzt haben die Elitisten viel effizientere Massenvernichtungswaffen für uns vorrätig. Denn sie hassen uns “unnützen Esser“. Jedoch, die am meisten unnützen Esser sind die Elite. Der Rockefeler Clan scheint die treibende Kraft hinter dieser “eugenischen” Entvölkerungs-Bewegung zu sein. So erzählte Nicholas Rockefeller Aaron Russo, dem Filmemacher, dass die Elite die Weltbevölkerung auf die Hälfte (13.25 Min. -Marke) reduzieren wolle.
    http://brd-schwindel.org/bevoelkerungsreduktion-von-kindertoetung-bis-hin-zu-albert-pikes-atomszenario/

    gruß n.i.c.t
    Wenn man 1 Tag glücklich sein will,
    dann genießt man sein Lieblingsessen!
    Wenn man 1 Jahr glücklich sein will,
    dann heiratet man eine Frau!
    Und wenn man für immer glücklich sein will,
    dann wird man Gärtner!(altes chinesisches Sprichwort)

  7. #17
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    336
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Bevölkerungsreduktion

    Worüber nachdenken, wenn ich fragen darf??

    Alleine die Quelle ist schon ein Brechmittel.

    Wie will man Abtreibungen provozieren?

    Eine Reduktion wäre einfach - Verhütung in sog. 3ten Weltländern einführen bzw. zulassen und nicht wegen irgendwelchen verstauben religiösen Gründen verbieten. (gehet hin und..., etc.)
    In vino veritas, in cervesa felicitas

  8. #18
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    3.516
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    55 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 74346

    Re: Bevölkerungsreduktion

    Worüber nachdenken, wenn ich fragen darf??

    Alleine die Quelle ist schon ein Brechmittel.

    Wie will man Abtreibungen provozieren?

    Eine Reduktion wäre einfach - Verhütung in sog. 3ten Weltländern einführen bzw. zulassen und nicht wegen irgendwelchen verstauben religiösen Gründen verbieten. (gehet hin und..., etc.)
    Moin Du Turnaround Mister!

    Wenn Dich es nicht intressiert,Bitte ich Dich einfach mal zu ignorieren.Es intressiert eben viele und statt hier rum zu brechen,nicht vieleicht selber gegenbeweise. bzw Argumente bringen?!

    Ich sehe hier das es viele intressiert,also tolleriere diesen thread. Danke



    Mfg
    Olaf
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten, dafür sind ausschließlich die Urheber bzw. Betreiber verantwortlich.)

  9. #19
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.919
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 383

    Re: Bevölkerungsreduktion

    Also bei den Giorgia-Guide-Stones.......
    Da habe ich mal eine Frage an alle..... die Dinger stehen ja nun mal da. Scheint wohl Fakt zu sein.
    Wer stellt sowas auf? Aus welchem Grund?
    Ein Irrer, oder ein 'Gut-Mensch' der sich Gedanken über das Überleben der Natur macht? Ein NWO'ler, der wirklich nur noch Sklaven haben möchte?
    Das sind ja keine ancient Stones da. Wirklich ein crazy Guy, der sagt, so wär die Zukunft besser? Ich kaufe da mal Land und stelle Steine hin?

    Was denkt ihr?
    Gruss Gwynfor
    ----------------
    http://befriediger.blog.de

  10. #20
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.919
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 383

    Re: Bevölkerungsreduktion

    Wie will man Abtreibungen provozieren?
    Einfach promoten, als erste Regel, wie in China. 'Du darfst es nicht.'
    Sollte man doch zwei Kinder bekommen, naja, je nach Land.
    Gruss Gwynfor
    ----------------
    http://befriediger.blog.de

Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •