Seite 3 von 29 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 285

Thema: Sprüche, Gedichte,Geschichten,Sagen und Weisheiten...

  1. #21
    Gast

    Re: Sprüche, Gedichte,Geschichten,Sagen und Weisheiten...

    Das Vermächtnis des Herrn der Ringe
    [size=110:3huh769s]
    Ursprünglich wollte John Ronald Reuel Tolkien (1892-1973) eine Geschichte für Kinder schreiben. Doch als er 1949 nach zwölf Jahren Arbeit "Der Herr der Ringe" vollendet hatte, stellte er fest, die monumentale Trilogie sei "ganz ungeeignet für Kinder". Seiner schier unerschöpflichen Fantasie war ein gewaltiger Kosmos entsprungen: die Welt von Mittelerde, mit einer eigenen Geografie, Zeitrechnung und Historie und sogar mit eigenen Sprachen, die Tolkien samt Schriftzeichen selbst erfunden hatte. Den Anstoß für die Saga von Mittelerde, erklärte er einmal, habe eigentlich sein Wunsch gegeben, für die von ihm entwickelten Sprachen eine eigene Welt zu schaffen. Der Durchbruch zum Bestseller folgte Mitte der 60er-Jahre, als eine verbilligte Taschenbuchausgabe in den USA auf den Markt kam und sich eine regelrechte Kultbewegung zu entwickeln begann. Heute gilt das Werk als eines der bedeutendsten der Fantasy-Literatur. Der Film zeigt Hintergründe von "Der Herr der Ringe" auf und schildert die wichtigsten Stationen in Tolkiens Leben. Der Illustrator Ted Nasmith und der Musiker Wes Prince erläutern, welchen Einfluss die Fantasy-Saga auf ihr eigenes künstlerisches Schaffen hat. Zu Wort kommen auch die Mythologie-Spezialistin Verlyn Flieger, der Autor Joseph Pearce sowie Tom Shippey, Tolkien-Biograph und Nachfolger Tolkiens auf dem Lehrstuhl für Mediävistik an der Universität von Leeds.[/size]


  2. #22
    Lisa
    Gast

    Re: Sprüche, Gedichte,Geschichten,Sagen und Weisheiten...


    Der Seufzer

    Ein Seufzer lief Schlittschuh auf nächtlichem Eis
    und träumte von Liebe und Freude.
    Es war an dem Stadtwall, und schneeweiß
    glänzten die Stadtwallgebäude.


    Der Seufzer dacht an ein Maidelein
    und blieb erglühend stehen.
    Da schmolz die Eisbahn unter ihm ein -
    und er sank - und ward nimmer gesehen.


    Christian Morgenstern
    (1871-1914)


  3. #23
    Susi
    Gast

    Re: Sprüche, Gedichte,Geschichten,Sagen und Weisheiten...

    [edit1:3qefszzl][size=110:3qefszzl]Hey

    wünsch Euch einen schönen 3. Advent
    [/size]

    [size=70:3qefszzl][/size]


    „Selige Weihnachtszeit“

    Selige Weihnachtszeit,
    Machst die Seelen bereit,
    Den Frieden zu finden,
    Freundschaften zu binden,
    Von Neid uns befreien,
    Demut uns zu leihen.

    Selige Weihnachtszeit,
    Endlich ist es soweit,
    Ruhen in Harmonie,
    Träumen mit Fantasie,
    Gefühle ausleben,
    Liebe weitergeben.

    Selige Weihnachtszeit,
    Bringt uns die Fröhlichkeit,
    Die Menschlichkeit erwacht,
    Das Herz im Leibe lacht,
    Sorgen müssen schweigen,
    Hochmut sich verneigen.
    [size=110:3qefszzl]
    ... in diesem Sinne
    [/size]
    [/edit1:3qefszzl]

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.03.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    371
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Sprüche, Gedichte,Geschichten,Sagen und Weisheiten...

    Wie geht es eigentlich dem Euro?




    Internationale Finanzmediziner haben den Zustand des vor kurzem verunglückten Euro als "stabil" bezeichnet. Nachdem sein Wechselkurs in den letzten Wochen stark geschwankt war und ihm mehrere schwedische Kronen eingesetzt wurden mußten, ist er nun wieder ansprechbar, muß allerdings Stützkäufe tragen und darf die Zentralbank noch nicht verlassen. Der Euro war im Zuge einer Wette mit einer Hartwährung (Schweizer Franke) kollidiert, tief gefallen und hatte sich dabei mehrere Brüche des Stabilitätspakts sowie eine Vielzahl von Spekulationsblasen zugezogen. Derzeit wagen die Währungshüter noch keine weiteren Prognosen: "Ob der Euro je wieder seine Zinsfüße bewegen können wird, ist ungewiß. Im schlimmsten Fall werden wir vielleicht sogar einen davon abwerten müssen." Der Vater des Euro, Stefan Mark, dankte für die rege Anteilnahme der Bevölkerung, die der Währungsfamilie in dieser schweren Zeit viel Kaufkraft gegeben habe.


    :P
    http://www.youtube.com/user/IwantToBelieve76?feature=mhum

  5. #25
    Erfahrener Benutzer Avatar von m.A.o
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    49°52'43.98" N - 8°38'38.84" O
    Beiträge
    1.658
    Mentioned
    15 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 11862

    Weihnachten

    Eine Wintergeschichte

    Verfasser noch unbekannt

    8. Dezember 18:00
    Es hat angefangen zu schneien. Der erste Schnee in diesem Jahr. Meine Frau und ich haben unsere Cocktails genommen und stundenlang am Fenster gesessen und zugesehen wie riesige, weiße Flocken vom Himmel herunter schweben. Es sah aus wie im Märchen. So romantisch - wir fühlten uns wie frisch verheiratet. Ich liebe Schnee.

    9. Dezember
    Als wir wach wurden, hatte eine riesige, wunderschöne Decke aus weißem Schnee jeden Zentimeter der Landschaft zugedeckt. Was für ein phantastischer Anblick! Kann es einen schöneren Platz auf der Welt geben? Hierher zu ziehen war die beste Idee, die ich je in meinem Leben hatte. Habe zum ersten Mal seit Jahren wieder Schnee geschaufelt und fühlte mich wieder wie ein kleiner Junge. Habe die Einfahrt und den Bürgersteig freigeschaufelt. Heute Nachmittag kam der Schneepflug vorbei und hat den Bürgersteig und die Einfahrt wieder zugeschoben, also holte ich die Schaufel wieder raus. Was für ein tolles Leben!

    12. Dezember
    Die Sonne hat unseren ganzen schönen Schnee geschmolzen. Was für eine Enttäuschung. Mein Nachbar sagt, daß ich mir keine Sorgen machen soll, wir werden definitiv eine weiße Weihnacht haben. Kein Schnee zu Weihnachten wäre schrecklich! Bob sagt, daß wir bis zum Jahresende so viel Schnee haben werden, daß ich nie wieder Schnee sehen will. Ich glaube nicht, daß das möglich ist. Bob ist sehr nett - ich bin froh, daß er unser Nachbar ist.

    14. Dezember
    Schnee, wundervoller Schnee! 30 cm letzte Nacht. Die Temperatur ist auf -20 Grad gesunken. Die Kälte läßt alles glitzern. Der Wind nahm mir den Atem, aber ich habe mich beim Schaufeln aufgewärmt. Das ist das Leben!! Der Schneepflug kam heute nachmittag zurück und hat wieder alles zugeschoben. Mir war nicht klar, daß ich soviel würde schaufeln müssen, aber so komme ich wieder in Form. Wünschte ich würde nicht so Pusten und Schnaufen.

    15. Dezember
    60 cm Vorhersage. Habe meinen Kombi verscheuert und einen Jeep gekauft. Und Winterreifen für das Auto meiner Frau und zwei Extra-Schaufeln. Habe den Kühlschrank aufgefüllt. Meine Frau will einen Holzofen, falls der Strom ausfällt. Das ist lächerlich - schließlich sind wir nicht in Alaska.

    16. Dezember
    Eissturm heute Morgen. Bin in der Einfahrt auf den Arsch gefallen, als ich Salz streuen wollte. Tut höllisch weh. Meine Frau hat eine Stunde gelacht. Das finde ich ziemlich grausam.

    17. Dezember
    Immer noch weit unter Null! Die Strassen sind zu vereist, um irgendwohin zu kommen. Der Strom war 5 Stunden weg. Musste mich in Decken wickeln, um nicht zu erfrieren. Kein Fernseher. Nichts zu tun als meine Frau anzustarren und zu versuchen, sie zu irritieren. Glaube, wir hätten einen Holzofen kaufen sollen, würde das aber nie zugeben. Ich hasse es, wenn sie recht hat! Ich hasse es, in meinem eigenen Wohnzimmer zu erfrieren!

    20. Dezember
    Der Strom ist wieder da, aber nochmal 40 cm von dem verdammten Zeug letzte Nacht! Noch mehr schaufeln. Hat den ganzen Tag gedauert. Der beschissene Schneepflug kam zweimal vorbei. Habe versucht eines der Nachbarskinder zum Schaufeln zu überreden. Aber die sagen, sie hätten keine Zeit, weil sie Hockey spielen müssen. Ich glaube, daß die lügen. Wollte eine Schneefräse im Baumarkt kaufen. Die hatten keine mehr. Kriegen erst im März wieder welche rein. Ich glaube, daß die lügen. Bob sagt, daß ich schaufeln muß oder die Stadt macht es und schickt mir die Rechnung. Ich glaube, daß er lügt.

    22. Dezember
    Bob hatte recht mit weißer Weihnacht, weil heute Nacht nochmal 30 cm von dem weißen Zeug gefallen ist und es ist so kalt, daß es bis August nicht schmelzen wird. Es hat 45 Minuten gedauert, bis ich fertig angezogen war zum Schaufeln und dann mußte ich pinkeln. Als ich mich schließlich ausgezogen, gepinkelt und wieder angezogen hatte, war ich zu müde zum Schaufeln. Habe versucht für den Rest des Winters Bob anzuheuern, der eine Schneefräse an seinem Lastwagen hat, aber er sagt, daß er zu viel zu tun hat. Ich glaube, daß der Wichser lügt.

    24. Dezember
    20 Zentimeter. Der Schnee ist vom Schneepflug so fest zusammengeschoben, daß ich die Schaufel abgebrochen habe. Dachte ich kriege einen Herzanfall. Falls ich jemals den Arsch kriege, der den Schneepflug fährt, ziehe ich ihn an seinen Eiern durch den Schnee. Ich weiß genau, daß er sich hinter der Ecke versteckt und wartet bis ich mit dem Schaufeln fertig bin. Und dann kommt er mit 150 km/h die Straße runtergerast und wirft tonnenweise Schnee auf die Stelle, wo ich gerade war. Heute Nacht wollte meine Frau mit mir Weihnachtslieder singen und Geschenke auspacken, aber ich hatte keine Zeit. Mußte nach dem Schneepflug Ausschau halten.

    25. Dezember
    Frohe Weihnachten. 60 Zentimeter mehr von der !*?'@$. Eingeschneit. Der Gedanke an Schneeschaufeln läßt mein Blut kochen. Gott, ich hasse Schnee! Dann kam der Schneepflugfahrer vorbei und hat nach einer Spende gefragt. Ich hab ihm meine Schaufel über den Kopf gezogen. Meine Frau sagt, daß ich schlechte Manieren habe. Ich glaube, daß sie eine Idiotin ist. Wenn ich noch einemal Wolfgang Petry anhören muß, werde ich sie umbringen.

    26. Dezember
    Immer noch eingeschneit. Warum um alles in der Welt sind wir hierher gezogen? Es war alles IHRE Idee. Sie geht mir auf die Nerven.

    27. Dezember
    Die Temperatur ist auf -30 Grad gefallen und die Wasserrohre sind eingefroren.

    28. Dezember
    Es hat sich auf -5 Grad erwärmt. Immer noch eingeschneit. DIE ALTE MACHT MICH VERRÜCKT!!!!

    29. Dezember
    Nochmal 30 Zentimeter. Bob sagt, daß ich das Dach freischaufeln muß, oder es wird einstürzen. Das ist das Dämlichste was ich je gehört habe. Für wie blöd hält der mich eigentlich?

    30. Dezember
    Das Dach ist eingestürzt. Der Schneepflugfahrer hat mich auf 50.000 DM Schmerzensgeld verklagt. Meine Frau ist zu ihrer Mutter gefahren. 25 Zentimeter vorhergesagt.

    31. Dezember
    Habe den Rest vom Haus angesteckt. Nie mehr Schaufeln.

    8. Januar
    Mir geht es gut. Ich mag die kleinen Pillen, die sie mir dauernd geben. Warum bin ich an das Bett gefesselt??
    um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
    um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.


  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    779
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Weihnachten

    Alter Schwede das ist genau die Geschichte die ich meiner Family zum Fest vorlesen werde
    Köstlich LOL
    „Wer dem Volk keine Freiheit gönnt, verdient sie selbst nicht!“

    Die Wahrheit muss in Misthaufen sein, Milliarden Fliegen können nicht irren …

  7. #27
    Lisa
    Gast

    Re: Sprüche, Gedichte,Geschichten,Sagen und Weisheiten...

    *seufz*




  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.03.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    371
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Sprüche, Gedichte,Geschichten,Sagen und Weisheiten...

    Wer keine Diät macht, ist out oder dünn. Mit diesen Diäten liegen Sie voll im Trend:

    Dioxin-Diät: Essen Sie nur Produkte, die nicht mit Dioxin belastet sind. Da bleibt nicht viel Auswahl im Supermarkt: Dank fettfreien Zeitschriften, Tabak und Duschgel nimmt man in Windeseile ab.

    Schlank im Schlaf: Im Schlaf ißt es sich schlecht. Wer tagsüber Probleme mit dem Schlaf hat, dem helfen Studium, Schule oder Arbeit; in akuten Notfällen auch eine Unterhaltung mit älteren Verwandten oder das ZDF.

    Bild-Diät: Leichtkost-Guru Kai Diekmann hat diese spezielle Diät entwickelt. Einfach die aktuelle Bild lesen: Da kann man gar nicht soviel essen wie man kotzen muß.

    Trennkost: Trennen Sie sich von Ihrer Ehefrau und Kindern, oder von Ihrem Job. Das kostet! Da bleibt gerade mal Geld für trockenes Brot über.
    http://www.youtube.com/user/IwantToBelieve76?feature=mhum

  9. #29
    Erfahrener Benutzer Avatar von findthetruth
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Ostsee
    Beiträge
    1.096
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -66

    Re: Sprüche, Gedichte,Geschichten,Sagen und Weisheiten...

    @ Lisa
    sehr schöne pic´s.
    hab da nen schönen sonnenaufgang im zeitraffer.




    findthetruth
    Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit.
    Mark Twain

    “We are Anonymous. We are Legion. We do not forgive. We do not forget. Expect us.”
    Anonymous

    "Die Welt ist viel zu gefaehrlich, um darin zu leben - nicht wegen der Menschen, die Boeses tun, sondern wegen der Menschen, die daneben stehen und sie gewaehren lassen."
    Albert Einstein

  10. #30
    Lisa
    Gast

    Re: Sprüche, Gedichte,Geschichten,Sagen und Weisheiten...

    @ Findthetruth...


Seite 3 von 29 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •