Seite 2 von 15 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 145

Thema: Stuttgart 21

  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    3.515
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    54 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 74346

    Re: Stuttgart 21

    Sehr aufklärendes Video! Sollte überall verlinkt werden. Gruß olaf
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten, dafür sind ausschließlich die Urheber bzw. Betreiber verantwortlich.)

  2. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    19.760
    Blog-Einträge
    183
    Mentioned
    245 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 451593

    Re: Stuttgart 21

    @ Thcok

    Ja, finde ich auch, da steckt viel mehr dahinter!

    Aber was soll diese "Quatsch-Meldung"???

    Das die Mafia hier in der BRD-GmbH seit längerem und verstärkt tätig ist, wissen wir nicht erst seit gestern.

    Oder soll da eine neue Nuance in die Demos von Stuttgart gebracht werden?

    Das würde dann einen weiter erhöhten Polizeieinsatz gerechtfertigen!?!?!?

    Nur so ein Gedanke von mir, hier die Meldung:

    Mafia in Deutschland offenbar auf dem Vormarsch


    Die Mafia aus Kalabrien gewinnt in Deutschland offenbar an Einfluss auf Wirtschaft und Politik. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" mit Verweis auf einen ihr vorliegenden und als geheim eingestuften Bericht des Bundeskriminalamts.

    Darin sei von einem deutlichen "Qualitätssprung" die Rede, heißt es dort. Besonders in Stuttgart
    seien die Mafia-Clans bestens verdrahtet. Die Polizei komme dem Treiben der Ndrangheta aber offenbar kaum bei.

    "In Sachen Mafia verfügt die baden-württembergische Polizei bisher nur über stumpfe Schwerter", sagte der Landesvorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter, Manfred Klumpp, der Zeitung und fügte hinzu: "Wer uns den Zugriff auf Telefon- und Internet-Verbindungsdaten verbietet, wie jüngst das Bundesverfassungsgericht, erstickt erfolgreiche Mafia-Ermittlungen schon im Keim."

    Quelle: http://nachrichten.t-online.de/mafia-in ... 2666/index
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    3.515
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    54 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 74346

    Re: Stuttgart 21

    hallo arewe ,mit deine these liegst du richtih,es wird jetzt gesucht um die brutalität zu rechtfertigen.Wie traurig das unsere Kinder als mafia gesehen wird!
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten, dafür sind ausschließlich die Urheber bzw. Betreiber verantwortlich.)

  4. #14
    Gast

    Re: Stuttgart 21

    Proteste gegen Stuttgart 21

    Grube hält Demonstrationen für undemokratisch

    [size=110:3khfn4xs]Bahnchef Rüdiger Grube hält die Kritik am umstrittenen Bau des neuen Stuttgarter Bahnhofs für nicht gerechtfertigt. Die Gegner sollten das "demokratisch legitimierte Projekt" akzeptieren. Die fordern aber weiter den Baustop und warnen davor, den Widerstand gewaltsam zu brechen.

    Deutsche-Bahn-Chef Rüdiger Grube kritisiert die Proteste gegen das Millardenvorhaben Stuttgart 21. Es gebe kein Recht auf Widerstand gegen einen Bahnhofsbau. Das Projekt sei demokratisch ausreichend legitimiert, sagte Grube.
    Zugleich bot er den Gegnern des umstrittenen Bahnprojekts Stuttgart 21 Gespräche an. "Ich bin weiter zu einem konstruktiven Dialog bereit. Jederzeit, an jedem Ort. Aber bitte auf der Basis unseres Rechtsstaates", sagte Grube der "Bild am Sonntag" laut Vorabbericht.

    Der Bahn-Chef warnte, dass ein Scheitern von Stuttgart 21 schwerwiegende Folgen für ähnliche Projekte in ganz Deutschland haben werde. "Es gehört zum Kern einer Demokratie, dass solche Beschlüsse akzeptiert und dann auch umgesetzt werden. Sonst werden bei uns keine Brücke, keine Autobahn und kein Windkraftpark mehr gebaut", warnte Grube. Die Bahn sei daher nach wie vor entschlossen, Bahnhof und Neubaustrecke zu bauen.
    Özdemir: "Stuttgart 21 kann nicht durchgeprügelt werden" Grünen-Chef Cem Özdemir hält das Bahnprojekt dagegen für nicht mehr durchsetzbar. "Stuttgart 21 kann nicht gegen friedliche Demonstranten durchgeprügelt werden", schrieb Özdemir in einem Beitrag für die selbe Zeitung. Der Grünenchef forderte einen Stopp der Bauarbeiten und einen landesweiten Volksentscheid. "Wenn die Befürworter sich ihrer Argumente so sicher sind, sollten sie damit kein Problem haben."
    Özdemir kritisierte die politische Entscheidung für das Großprojekt: "In Unkenntnis über die wahren Kosten und Risiken wurde über dieses Projekt in Parlamenten abgestimmt." Jetzt käme die wirkliche Faktenlage immer mehr ans Licht. "Die vielen Milliarden, die hier verbuddelt werden, werden beim Ausbau des Nah-, Regional-, und Güterverkehrs fehlen", warnte Özdemir.[/size]


    Solche Aussagen "Demonstrationen wären Undemokratisch" sind bestimmt recht förderlich für die Demonstranten

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    276
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Stuttgart 21

    Ihr könnt mich jetzt dafür steinigen, aber diesem Satz hier gebe ich schon irgendwo recht:
    Der Bahn-Chef warnte, dass ein Scheitern von Stuttgart 21 schwerwiegende Folgen für ähnliche Projekte in ganz Deutschland haben werde. "Es gehört zum Kern einer Demokratie, dass solche Beschlüsse akzeptiert und dann auch umgesetzt werden. Sonst werden bei uns keine Brücke, keine Autobahn und kein Windkraftpark mehr gebaut", warnte Grube.
    Soll jedesmal vor einem Bau das Volk befragt werden? Da würde nie etwas zustande kommen, Gegner gibt es immer.


    Wobei ich aber auch sagen muss, dass ich die Art und Weise aufs schärfste verurteile. Behinderte, Kinder und ältere Menschen wie Schwerverbrecher zu behandeln, das ist so ziemlich das allerletzte. Ich überlege schon die ganze Zeit, wie dort agiert werden könnte, aber eine Lösung fällt mir nicht so recht ein.

  6. #16
    Super-Moderator Avatar von lamdacore
    Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    2.866
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 32090

    Re: Stuttgart 21

    STUTTGART 21- NEUES DEUTSCHLAND

    Ein Internet Artikel von Steven Black:

    Der gestrige Tag,(Freitag) schien zuerst recht lustig für mich zu werden, hatte ich doch das zweifelhafte Privileg genossen, in den Nachrichten (Da-nach-richten) von der Audiobotschaft Usama Bin Ladens zu hören! Leider mangelte es mir an Disziplin und ahem, notwendiger, der Situation angemessener Ernsthaftigkeit, denn ich konnte mich nicht zurückhalten und begann mitten in einem Cafe, dass ich mit ein paar Leuten besuchte, einen Lachanfall zu bekommen. Schschsch .. machten meine Kollegen und Bekannten, während sie ihre Zeigefinger in verkrampfter Pose an die Lippen hoben und deuteten mir, dass die Leute sich schon nach mir umsehen würden. Und wirklich, ungläubig sah ich, wie verärgerte und ernsthaft empörte Mienen mich musterten, als ich mich umblickte. Nun, die meisten vermutlich Bierernst ..

    Ernsthaft, auch wenn mir keiner glauben wird, es war KEINE Absicht, aber ich fand das alles so befremdlich komisch, dass ich dann erst richtig zum gackern anfing und kaum mehr Luft bekam. Lach-Tränen rannen an meinen Wangen entlang, während die Leute, mit denen ich ins Cafe gegangen war, mich, samt meinen heftigen Lachanfällen zum Ausgang schleiften – fast panisch, zerrten sie mich mit sich und Richtung Ausgang. Sieht so aus, als ob ich mich die nächste Zeit, dort eher nicht mehr blicken lassen sollte.

    Später dann, verging mir das Lachen vehement, wie ich von der Situation in Stuttgart hörte. Der ganze schöne Tag war im Arsch!



    Es darf auch bezweifelt werden, dass es überhaupt an diesem Tag jemanden gab, den diese Informationen kalt gelassen haben!

    Durchgeknallte, berittene Polizisten, die zwischen die “bunt” gemischten Gruppen von jungen und älteren Mitbürgern, der Stadt Stuttgart galoppierten, die, wie glaubwürdige Quellen berichteten und jeder auf den You Tube Videos selber feststellen kann, mit unglaublicher Brutalität vorgingen. Wie sie Schlagstöcke, Pfefferspray, CS Gas und sogar Gummigeschosse gegen Senioren und KINDER einsetzten.



    Die “Bilanz” dieses energischen Polizeieingriffs, FÜR EIN BAHNPROJEKT, beziffert sich auf ca. 400-450 Verletzte, darunter sind KINDER, SCHÜLER und ältere SENIOREN! Mr. Innenminister von Baden-Württemberg, Heribert Rech (CDU) hat sich da weidlich mit “Ruhm” spezieller Art bekleckert.

    UND DIE WELT WAR EINE ANDERE ..
    Womit die Behörden sich hier ganz sicher verrechnet haben, ist die Tatsache nicht AUSREICHEND registriert zu haben, dass tatsächlich und nicht nur so, wie man sonst gerne sagt, hier waren wirklich ALT und JUNG auf den Beinen, um ihren Unwillen und Unmut zu demonstrieren! Dass wird noch ein “Nachspiel” geben, da bin ich mir recht sicher!

    In Ordnung, wir kennen solche Bilder, sie sind nicht etwa neu, aber ziemlich neu, zumindest für mich, ist dass die Polizei ein solch aggressives Vorgehen NICHT gegen “Autonome Randalierer”, “Hooligans” oder andere Gewaltbereite Agitatoren einsetzten, sondern Kinder und Jugendliche, einschließlich älterer Menschen, gegen ihre eigenen Mitbürger! Um was geht es hier? Um wirtschaftlich unheimlich wichtige Projekte, sooo wichtig, dass man so meint vorgehen zu müssen?

    Nein, ein Bahnprojekt, man will sich gar nicht erst vorstellen, wie diese Regierung wohl vorgehen wird, wenn etwas wirklich wichtiges durchgepeitscht werden soll! Eine weitere Superintelligente Handlung konnte man ihm Spiegel-Online Forum finden: Schüler versteckten sich unter einer Plane, um Schutz darunter zu suchen. Toll, dachten sich wohl die verantwortlichen Polizisten, brauchen wir uns nicht anstrengen und sie jagen. So gedacht, schon mit Effizienz verfolgt, sie sprühten CS Reizgas unter die Plane, mit dem zweifelhaften Erfolg blutiger Augen und rennender Schüler .. und auf gings wieder!

    Spätestens seit diesen Aktionen, hat sich dieser “Staat” die Maske des ehrbaren runter gerissen und jedem deutlich, die Fratze des habgierigen Kapitalismus gezeigt! Keine Menschenrechte, keine freie Meinungsäußerungen, keine Schonfrist für Schüler mehr, die BRD Gmbh hat sich entblößt und jeder der halbwegs wach ist, kann sich nun nicht mehr auf eine, bisher eh nur mehr wischiwaschi-Demokratie berufen! Die zeigt das neue Deutschland!

    Wie eine Freundin mir schrieb, die aus Stuttgart kommt: “Immer ertönten Rufe "wir sind friedlich, was seid ihr" und "aufhören" wenn die Wasserwerfer und das Spray zum Einsatz kamen.”

    Stefan Mappus: "Ich werde alles tun, um eine weitere Eskalation zu verhindern - ich will auch mit einigen der Jugendlichen sprechen, die dort demonstriert haben. Meine Hand bleibt zum Dialog ausgestreckt. Das Projekt ist eine einmalige Chance für unser Land, für wirtschaftliche Weiterentwicklung, neue Arbeitsplätze und den Erhalt unseres Wohlstandes. Stuttgart 21 ist ein Generationen-, ein Jahrhundertprojekt! Und ich möchte mich nicht in 20 oder 30 Jahren von unseren Kindern und deren Kindern fragen lassen müssen, warum wir diese einmalige Chance nicht ergriffen haben. Ich will versuchen, diese Möglichkeiten noch konkreter zu vermitteln."

    Ach? Den "Dialog" kennen sie schon! Guter Mann, realisierst du das nicht? Die fragen dich NICHT in 20 Jahren, die wollen JETZT, dass du die Flatter machst! Auf diese "einmalige Chance", möchten alle gerne "verzichten"!

    Wenn die Wirklichkeit “etwas anders” ist, wie man sie gerne hätte, so scheint es einen kleinen Vorteil zu haben, wenn man Innenminister ist. Zumindest jener Innenminister von Baden-Württemberg, Heribert Rech (CDU), bastelte sie sich munter zurecht und verteidigte, (WAS?) ja, verteidigte das Vorgehen der Einsatzkräfte. Die Polizeibeamten, so meinte Rech, seien „entsetzt gewesen” über die Aggressivität, die ihnen entgegenschlug. „Im Übrigen haben wir Anti-Konflikt-Teams eingesetzt. Das ist völlig fehlgeschlagen, weil die Demonstranten nicht bereit waren, mit der Polizei zu reden."



    Ja, man ist tatsächlich geneigt, angesichts der Live übertragenen Bilder, aufrichtiges “Verständnis” für die Polizei zu haben, ich würde mich auch fürchten, vor einer “Aggressivität” von Schülern und Jugendlichen, sorry, auch die Senioren sind da nicht ausgenommen, die könnten ja mit Rollstuhl und gefääährlichen Krücken auf einen einschlagen ..

    Wirklich, das ist so eine lächerliche Rechtfertigung von erwiesener und befohlener Polizeibrutalität, das einem nur schlecht werden konnte.

    Ziemlich witzlos ist auch, dass die Bundesregierung hier auf einem völlig “toten Gleis” kämpft:

    Alle Gutachten, die es von außenstehenden Stellen zum Projekt gibt und daher NICHT irgendwie davon profitieren, zeigen auf, dass gegen eine Realisierung des Bahnprojekt S 21, erheblich wirtschaftliche Gründe sprechen.
    In einem Gutachten des Bundesrechnungshofes, dass der Stern, in einem Artikel mit der Überschrift “Nichts als Chaos” zu diesem Projekt veröffentlichte, kann man nachlesen:

    “Oberleitungen sind in den Tunnel ebenso wenig vorgesehen wie Signalanlagen. In einem Protokoll vom Juli heißt es: "Aktuell fehlen systemrelevante Entscheidungen, im Hinblick auf Oberleitungsanlagen und Signaltechnik." Und: "Derzeit keine Zulassung für System Stromschiene bei Geschwindigkeit 160 km/h."

    Mehr als 60 km Tunnelröhren, sind für S 21 geplant. Jedoch aufgrund des dortigen, tückischen Untergrundes ist, werden die Tunnel von den üblichen "Regelprofilen" abweichen: Kleiner, enger, einschließlich eines reduzierten Radius von ca. 4,05 Metern – eindeutig zu schmal, für die übliche bahntechnische Ausrüstung, wie es heißt. Na, das ist doch “super” ..

    Und wie richtig dort formuliert wurde: “Züge brauchen Strom, Züge brauchen Signalanlagen, ohne die können sie nicht fahren.”

    Das bedeutet, dass jetzt schon intern bekannt ist, dass die Demonstranten im RECHT sind, aber dies keinen kümmert! Dieses Projekt wird “Mehrausgaben” in horrender Höhe, allerdings nur zum Horror der deutschen Steuerzahler verschlingen! Das ist nicht neu, das kennt man schon zur Genüge! Neu hingegen ist die Brachialgewalt, mit der man dieses durchsetzt!

    “Und so wird in Stuttgart mit dem modernen europäischen Signalsystem, dem European Train Control System (ETCS), für Hochgeschwindigkeitszüge geplant. Der Vorteil: Man braucht keine klobigen Masten, in den Gleisen liegen winzige Kästchen, sogenannte Balisen. Über Funk werden die Loks gesteuert. Allerdings: In Deutschland gibt es keinen Zug, der mit dem ETCS-System fährt. In Stuttgart wird also ein Verkehrsknoten geplant, der auch in Zukunft für die meisten Züge unerreichbar sein wird, denn: Die Aufrüstung der Züge mit ETCS ist extrem teuer, sie kostet pro Lok gut 300.000 Euro. S-Bahnen, Nahverkehrs- und Regionalzüge, die S21 anfahren sollen, werden damit in den kommenden Jahrzehnten kaum ausgestattet werden.”

    Da klingt dann, die andere Stern.de-Information, das man ihm Eisenbahn-Bundesamt, eigentlich den Beginn des Abholzens im Schlosspark untersagt hatte, schon ziemlich schal .. also von Beginn an, alles illegal, einschließlich Bäume Fällung!

    Angesichts der jetzt schon absehbaren Tatsache, das man dieses System “aufrüsten” muss, was zu den –bisher-geplanten 4.088 Milliarden Euro, ein weiterer Milliardenklotz gestemmt werden muss! Ja, da kann man durchaus “verstehen”, zumindest nachvollziehen, dass hier irgendwo die Nerven blank liegen, bei wem? Ganz sicher jedenfalls, bei Fr. Kanzlöse Gemerkel, sogar in der eigenen Familie hat sie Gegner, die “Ärmste” .. Wenigstens die, ihre Cousine, die “Parkschützerin” ist in Stuttgart, scheint zu wissen was sich gehört, wo die Stimme der Vernunft hingehört: Sie will sich notfalls an die Bäume ketten ..

    Aber wozu ist man Kanzler(in), da darf man sich das Leben schon mal “zurecht denken”, und da sich heute ja, zum 20. Mal der Tag der “deutschen Einheit” jährt, feiert man lieber, anstatt sich mit “ungünstigen Gedanken” herumzuplagen. Was für ein Hohn oder doch vielmehr, wie passend?



    Unter dem Motto: 20 Jahre GRENZENLOS wird heute in Bremen gefeiert, was das Zeug hält! Sämtliche Politverbrecher Prominenz wird dort versammelt sein, wer braucht da schon “negative Gedanken”? Grenzenlos? Ja, richtig, es gibt KEINE einzige Grenze, die von diesen Leuten nicht schon “abgeschossen” worden wäre, wo Helmuth –Kuhn-Kohl begonnen hat, da hört “sein Mädchen” gewiss nicht auf, sie will über seine Verbrechen gegen das Volk triumphieren und wird noch feindlicher, stärker und rücksichtsloser vorgehen.

    Im Hinterkopf pulsiert die ganze Zeit so eine Idee, möglich, dass diese Vehemenz, eine Art Warnsignal darstellen sollte, um dem Volk zu zeigen: “He, seht ihr, wir fahren jetzt schon solche “Regeln” auf, wagt es bloß nicht, wegen was anderem zu demonstrieren ..”

    Meint “sie” damit etwa, sowas wie die Wirtschaftskrise? Ach nein, die ist doch schon vorbei .. oder doch nicht? Ich vermute letzteres ..

    Wie auch immer, Frau Kanzlöse wird noch ihr “blaues Wunder” erleben, so wie andere ihr Waterloo! So dumm ist sie allerdings nicht, als das sie das nicht wüsste, aber was ein gut eingeübter Tunnel Blick ist, der weiß schon, wo man sich selber blenden muss! Und sie wird ihre Rechnung präsentiert bekommen, hoffentlich früher, als es “Kuhn – Kohl” ereilt .. und da hilft ihr dann, auch keine “magische Handstellung” mehr ..



    Wir werden sehen, was der Montag bringt. Allerdings wird man niemandem, am allerwenigsten der Stuttgarter Bevölkerung, hier noch etwas vormachen können. Solariditäts Kundgebungen fanden überall im lande BRD statt, auch in Wien, Österreich wurde solidarisch gehandelt! Ich denke, dies wird Merkels endgültiger “Stolperstein” werden .. Alle außer ihr, verstehen nur mehr “Bahnhof” … jetzt endlich, zeigte sie “den in ihr lebenden Ossi”, nicht dass wir nicht gewusst hätten, dass er da war, aber jetzt ließ sie “ihm” freien Lauf ..

    UPDATE: Von wegen, "missbrauchte Schüler" und waren nicht angemeldet:

    Schall & Rauch hat auf seiner Website den Versammlungsbescheid für die Schülerdemo veröffentlicht. #

    Daraus ist ersichtlich, die Demo war auch im Schlossgarten geplant. Die Behörden mussten genau Bescheid, dass eine Zwischenkundgebung um 11:00 Uhr im Schlossgarten stattfinden würde. Deshalb kann keine Rede davon sein, die Schüler wurden missbraucht oder durften nicht im Schlosspark sich aufhalten. Im Gegenteil, die Polizei ist genau dann mit Mannschaften und Fahrzeuge aufgefahren, um den Raum für die Baumfällarbeiten abzugrenzen, als die Schüler sich um 11:00 Uhr im Schlossgarten befanden. Ganz klar eine bewusste Provokation.
    Quelle: Steven Black

    Lebe dein Leben so wie es dir gefällt, ohne daß du Jemandem etwas aufdrängst!

    Der, der nicht weiß, und nicht weiß, daß er nicht weiß, ist ein Narr - meide ihn.
    Der, der nicht weiß, und weiß, daß er nicht weiß, ist ein Kind - lehre ihn.
    Der, der weiß, und nicht weiß, daß er weiß, schläft - erwecke ihn.
    Doch der, der weiß, und weiß, daß er weiß, ist ein Weiser - folge ihm.

  7. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    19.760
    Blog-Einträge
    183
    Mentioned
    245 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 451593

    Re: Stuttgart 21

    @ Michi

    Demokratie: http://de.wikipedia.org/wiki/Demokratie

    Ihr könnt mich jetzt dafür steinigen, aber diesem Satz hier gebe ich schon irgendwo recht:
    Der Bahn-Chef warnte, dass ein Scheitern von Stuttgart 21 schwerwiegende Folgen für ähnliche Projekte in ganz Deutschland haben werde. "Es gehört zum Kern einer Demokratie, dass solche Beschlüsse akzeptiert und dann auch umgesetzt werden. Sonst werden bei uns keine Brücke, keine Autobahn und kein Windkraftpark mehr gebaut", warnte Grube.
    Soll jedesmal vor einem Bau das Volk befragt werden? Da würde nie etwas zustande kommen, Gegner gibt es immer.
    Genau diese "alte Demokratie" ist jetzt im Umbruch! Eine Demokratie aufgebaut aus Falschinformationen, Lügen, Lobbyismus, etc.
    Wenn hinter den Aussagen der Politiker wirkliche Wahrheiten stehen würden, würde wohl keiner demonstrieren!

    Das, was der BahnChef will, ist eine Diktatur, nur kann er das so nicht sagen. Also kommt das obige blablabla... dabei raus. Das ist das selbe, wie Merkel's: Es gibt keine Alternative!

    Es gibt immer eine Alternative!

    Bist Du schon mal einen Weg gegangen, der nicht weitergeht, soll heissen, hast eine falsche Entscheidung getroffen und bemerkt, dass diese falsch ist?
    Ignorierst Du das?

    LG

    P.S.: Und das nichts mehr gebaut werden würde, ist doch reine Polemik.
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #18
    Super-Moderator Avatar von lamdacore
    Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    2.866
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 32090

    Re: Stuttgart 21

    DIE DEUTSCHE TERRORKRATIE

    Ein Internetartikel von Steven Black:

    Hallo zusammen, geplant war für heute eigentlich ein ganz anderer Artikel, aber je mehr ich über “Stuttgart 21” höre, was da abgeht und je mehr E-Mails ich von Betroffenen bekomme und all die Artikel dazu, die engagierte Blogger schreiben, da bleibt mir gar nichts anderes übrig, als ebenfalls meinen Senf dazuzugeben. Jedoch wird dieser “S 21 Artikel”, ein wenig anders sein, mit Blick, auf einige durchaus wesentliche Aspekte ..

    Denn “HIER” spielt derzeit die “Musi”, DESWEGEN sind in ganz BRD-Deutschland und Europaweit, die Herzen der Menschen aufgewühlt und DARÜBER wird überall gesprochen. Eine “wilde Vermutung” meinerseits ist –> Die Möglichkeit besteht, dass dieses S 21 Projekt und wie mit dem Bürgerwillen verfahren wird, dass dies weit größere Konsequenzen, als bisher jeder, vor allem die “abgehobene Politikerkaste” ahnt, nach sich ziehen wird! Die Folgen könnten, wenn der “Volkswille” nur ja lange genug und die Menschen konsequent genug durchhalten, bis hin zum Sturz der Regierung Merkel führen – was schon überreif wäre – und ein Wunschtraum vieler, einschließlich meiner Wenigkeit , wäre es, Deutschland endlich eine VERFASSUNG zu geben!

    Viele meiner Leser und ich wette, eine ganze Menge der Stuttgarter Demonstranten wissen gar nicht, dass die BRD kein rechtmäßiger Staat in dem Sinne ist, sondern lediglich ein “Übergangs-Konstrukt, diktiert durch die Niederlage des 3. Reichs, im 2. Weltkrieg. Es gibt rechtlich genau und eng definierte Zeiten, für solche Konstrukte, sie dürften die Dauer von 60 Jahren NICHT überschreiten! Das ist das wirklich EINZIGE tröstliche, bei der “justiziablen Haarspalterei”: Es gibt immer einen genauen Anfang und ein Ende! Die BRD wurde von der SHAEF Gesetzgebung aufgefordert, eine solche Übergangsregierung zu bilden.

    SHAEF ist die Abkürzung für “Supreme Headquarters Allied Expeditionary Forces”, das Oberkommando der Alliierten Streitkräfte, im Zweiten Weltkrieg, ..


    Es gibt immer wieder Leute, die diese Dinge gerne ins Reich der Fabel einordnen wollen, natürlich gibt es jede Menge “Ewiggestriger Nazis”, die ebenfalls um diese Dinge Wissen, dass auch laut genug sagen, aber mit “diesen Leuten”, will kaum jemand ernsthaft was zu tun haben und so will meistens auch keiner was, mit der Information selbst zu tun haben, die da lautet: DEUTSCHLAND IST NOCH IMMER EIN BESETZTES LAND!

    Erst gestern, gab es einen Artikel auf MMNews, indem beschrieben wurde, dass die POLIZEI vor dem BRANDENBURGER TOR, das Zeigen eines Transparents, auf dem eine Verfassung für Deutschland gefordert wird, verboten hat.

    Ja, Freunde, ich weiß, ich weiß, dass sind unangenehme Dinge, Dinge, die man weit, weit von sich weisen möchte, weil die Konsequenz davon, WENN ES WAHR WÄRE, dass die BRD kein legaler Staat ist, dass man dann ja aufstehen und EINE VERFASSUNG EINKLAGEN MÜSSTE!

    Dieser Tag der Deutschen Einheit, er ist eine RIESENLÜGE! ES GIBT-BIS HEUTE KEINE DEUTSCHE EINHEIT! Meine persönliche Hoffnung, hier bei S 21, dass man diese Situation weit über das Bahnprojekt hinaus bringen könnte, soweit, dass man eine Verfassung für Deutschland fordert! Aber ich verstehe dass, man möchte gerne einige Gewissheit, besonders bei solch unklarer Faktenlage, wo man keine Behörde fragen kann, weil JEDE BEHÖRDE der BRD, faktisch ohne Rechtskraft ist, diese aber so tun als ob! Was in meinen Augen, den größten BLUFF, seit der Drucklegung DER BIBEL, als DAS WORT GOTTES darstellt.

    Kurze Anmerkung hierzu, weil das sonst wieder einige in den "falschen Hals" kriegen .. WIR ALLE sind "Kinder Gottes", es braucht dazu niemand eine Bibel, eine Kirche oder Pfarrer! Gott ist keine Person, eine Energie, die man am ehesten, mit alles-was-da-ist bezeichnen könnte! Nicht, dass in der Bibel nicht einige gute und wichtige Dinge stehen würden, doch, doch das tun sie, aber weit mehr ist Unsinn, Stumpfsinn und an Idiotie grenzender Blödheit an der Tagesordnung! Und "Das Wort Gottes" ist sie schon gar nicht! "Dessen" Worte, kann jeder mit einem offenen Herzen "hören", bzw. verstehen!

    Also gut, einige AKTUELLE und klärende Worte, eines russischen Militärsicherheitsexperten, sollten dazu völlig ausreichen:

    In diesem RIA Novosti Bericht - 20 Jahre Einheit- Deutschland weiter ohne Friedensvertrag, wird auf so gut wie JEDE MÖGLICHE Frage eingegangen, die man dazu haben könnte. Das Internet ist voller Informationen darüber, einfach mal “rücksichtslos” Googlen, ohne die eigene, USA konditionierte Stimme, im Hinterkopf zu beachten!

    Sicherheitsexperte Alexej Fenenko:

    “Erstens ist der Zwei-plus-Vier-Vertrag aus juristischer Sicht kein Friedensvertrag. Bislang haben weder Russland noch die Westmächte einen Friedensvertrag mit Deutschland. Zweitens wurden nach dem Bonner Vertrag von 1952 vier Einschränkungen der deutschen Souveränität beschlossen: das Verbot von Referenden zu militärpolitischen Fragen, Verbot des Anspruchs auf den Abzug der alliierten Truppen vor der Unterzeichnung des Friedensvertrags. Zudem wurde die Beschlussfassung vor den Beratungen mit den Siegermächten sowie die Entwicklung einzelner Bestandteile der Streitkräfte, darunter der Massenvernichtungswaffe, verboten. Diese Einschränkungen wurden vom Zwei-plus-Vier-Vertrag nicht abgeschaffen und gelten offiziell bis heute.”

    Sind nun einige unter euch überrascht? Ich wette, ja, vermutlich aber NICHT SO überrascht, wie dieser Herr hier, der dank der “Großzügigkeit der CDU”, aufgrund ihrer “Verschwendungssucht mit Wasser”, als er, nichts böses ahnend, in Stuttgart von einem Wasserwerfer, EIN AUGE “ausgeschossen” bekam! Es gibt hierfür mehrere Zeugen, wie mir eine persönliche E-Mail versicherte. Einem anderen, wurde das Trommelfell vom gleichen Wasserwerfer zerfetzt!

    <- achtet auf das – von euch – LINKE Auge.

    Nein, ich bin mir recht sicher, diese Art von “Überraschung” ist weit schmerzhafter und vermutlich ist auch keiner so überrascht, wie die jungen Leute, die “NUR” vom Wasserwerfer getroffen wurden, eine Betroffenen Stimme meint dazu:

    “Zum Wasserwerfer noch etwas anderes. Sehr viele andere und ich sind der Überzeugung, dass Chemikalien dem Wasser beigemischt wurden! Auch ich habe es abbekommen – zwar nicht viel, aber doch so, dass ich meine Augen mit 2 Flaschen! Mineralwasser ausspülen musste, weil sie brannten wie Feuer und ich in den ersten Minuten nichts mehr sah. Meine Hände und Unterarme juckten und brannten und bekamen Ausschlag... so auch im Gesicht.”

    Die Person, die mich anschrieb, hatte auch noch einige andere, echt interessante Dinge zu sagen und bestätigte viele, der Informationen von Schall & Rauch etwa und die anderer Blogger. Nein, diese “Typen” haben sich wahrlich nicht mit Ruhm bekleckert.



    Diese “Regierung” vertritt NICHT das Volk, sie vertritt nur ihre eigenen, egoistischen und habgierige Profitinteressen! Eins vom “besten”, das mir die Person schilderte, war die Tatsache, dass man ihnen jegliche “sanitäre Hilfe verwehrte. Sie haben keine Sanitäter durchgelassen!” Und sie, die Sanitäter, wurden sogar davon abgehalten Erste Hilfe zu leisten und durften nicht in den Park, um den Verletzten zu helfen. Aber, und das imponiert mir mächtig und gibt meiner Hoffnung neue Nahrung, dass die Dinge noch nicht entschieden sind, diese Sanitäter reichten eine Beschwerde beim Ordnungsamt ein. Diese Menschen halten nicht einfach ihren Mund! Das ist wichtig, außerordentlich wichtig!

    Nein, stopp, halt, das “beste” war etwas anderes:

    Ob ihr das nun glauben könnt, oder nicht, das Verhalten der Polizisten hinterher, hat wirklich alles abgeschossen, was ich an argem gehört habe. So verhalten sich keine Polizisten! Keine, die dem Volk dienen sollen .. das ist das Verhalten von Verbrechern! Ich meine, guckt euch das an!



    Und von allen behördlichen Seiten beklagt man nun, “dass die neuen Medien uns alle überraschen”, sie ärgern sich, dass die jungen Leute vor allem, schnell und effizient genug sind, um neue Informationen sofort weiterzugeben! Ja, die “neuen Medien” sind unser Freund! Es sind aber auch so ziemlich die einzigen, die wir in dieser Angelegenheit haben!

    Nahezu jeder, im BRD Staat, der entweder Richter, Staatsanwalt, Beamter – egal, welche Kategorie, im Staatswesen arbeitet, ist NICHT wirklich interessiert daran, dass die Wahrheit heraus kommt und zwar groß heraus kommt! Es gibt inzwischen viele Menschen, die wenigstens schon davon gehört haben, dass Deutschland NICHT FREI ist und das die “Rechtsprechung”, in Wirklichkeit höchst kriminell ist! Jeder macht sich dort mitschuldig, zumindest Richter WISSEN dass, die wenigsten Menschen wollen heute noch denken, das erledigt die GLOTZE für sie.

    Vielleicht fallen nun bei einigen, einige Puzzlesteinchen an den richtigen Ort, wo ihr vorher nicht wusstet, wohin damit. Zum Beispiel, warum es möglich ist, in einer “Demokratie” – wie uns unablässig erklärt wird, in Wirklichkeit ist es eine “Demokratur”, eine Hollywoodversion von Demokratie – dass so viele Kinder verschwinden, dass man Kinderpornohefte im KNAST findet, dass sogar und das sicher nicht wenige, Politiker Kindersex bevorzugen. Vielleicht versteht man nun auch besser, warum, um Gottes Willen, man so unbedingt und vehement, auf den Beitritt zur EU drängte! Seit spätestens, der Regierung Kohl, ist die Möglichkeit der Freiheit des Deutschen Volkes, entführt worden!

    An alle jene unter euch, die ihr in Stuttgart dabei seid oder wart, überlegt euch, ob ihr nicht vielleicht ein FREIES VOLK sein wollt? Vielleicht könnte man große, deutliche und schöne Transparente malen, wie jene in Berlin, wo drauf steht: WO BLEIBT UNSERE VERFASSUNG?

    Oder so ..

    60 Jahre, sogar mehr inzwischen, sind lange genug! Sie haben sich auf enorme und unverschämte Art bereichert, das Volk ausgenommen und wollen nun natürlich NICHT, dass diese Zeit im “Schlaraffenland” zu Ende geht! Ja, das versteht man durchaus, wir sind ja nicht ganz doof, aber nun reicht's! Diese Situation könnte als Dreh- Angelpunkt verwendet werden, um die legitimen Volksinteressen endlich wahrzunehmen. Denn: Einmal begonnen, könnte nichts diesen Lauf aufhalten – davon bin ich ehrlich überzeugt!

    Deshalb, seid mutig, liebe Freunde und Nachbarn, seid tapfer, wie auch immer die Dinge laufen werden: Ewig, werden sie diese Farce nicht mehr aufrecht erhalten können! Es ist an der Zeit, der BRD Gmbh ein Ende zu setzen und eine Volksregierung zu installieren!

    Die “Alternativen” dazu, die sind nicht schön. Man kann sich schon mal geistig darauf vorbereiten, dass eine CO 2 Steuer kommen wird, um die Finanzierung einer Weltweiten, global agierenden Behörde, unter der “Ägide”(feine Sache) der UNO, der Weltbank, des Vatikan (oh ja, der ist immer noch überall dabei, still und leise, ist viel schlauer ..) und einiger anderer Spieler, zu gewährleisten. Weiter kann man sich leicht ausrechnen, dass der Überwachungsstaat immer weiter ausgebaut werden wird! Die “Dinge” werden immer noch Volksfeindlicher sein, das “Schlagwort” hierzu lautet “Salamitaktik”!

    Wie im 3. Reich, wird auch jetzt Massenbewusstseinskontrolle ausgeübt, nur viel subtiler. Der Mensch kann einige schlimme Dinge ertragen, er denkt sich, okay, das schaffe ich noch, dann wird das nächste Gesetz verabschiedet, er denkt sich, ach Gott, aber dass packen wir noch, dann kommt das nächste … und dass nächste, inzwischen sind die Menschen so geschockt, dass sie kaum mehr realisieren, wie weit die Dinge schon sind! Es wird immer wieder, besonders bei Festreden, darauf hingewiesen, dass man im 3. Reich genauso gearbeitet hat, um das Bewusstsein der Leute zu unterdrücken. Man “überfällt” sie einfach, stellt sie vor “fertige Tatsachen”, das sind traumatische Schocks ..

    “Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist.
    Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat.
    Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich nicht protestiert; ich war ja kein Gewerkschafter.
    Als sie die Juden holten, habe ich nicht protestiert; ich war ja kein Jude.
    Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.“
    (Zitat Martin Niemöller)

    Aktuell sind es derzeit die ROMA, die man – noch nicht - überall ausweist, die man als “dreckiges, stehlendes, Betrüger Volk” darstellt, gehetzt wird gegen MUSLIME, das fällt nur nicht so deutlich auf, dass es staatlich sanktionierte Auftragsschreiberlinge sind, wie etwa der “selbsternannte Held”, wider den Muslim Terrorismus, Udo Ulfkotze, oh, ach so, das schreibt man anders? Ach, Ulfkotte? Na gut .. meinetwegen, deswegen ist er trotzdem, ein Aufhetzer und geistiger Brandstifter! Obwohl er sich jetzt “Dr. Udo Ulfkotte Sicherheitsmanagment” nennt..

    <- sowas von Panne ..!

    Inkompetent und mindestens, völlig plemplem der “Mann”, wie der politisch korrekte Österreicher da sagt! Warum hasst er Muslime so? Vielleicht hilft die kleine “Gedankenstütze”, wenn man sich erinnert, WO Ulfkotze-äh, sorry, völlig unabsichtlich .. also Udo Ulfkotte, als er –aus unbekannten Gründen, nicht mehr als Journalist für die FAZ arbeitete, WO er dann untergekommen ist: Etwa 2003 herum, begann er für die BILD Zeitung zu schreiben – die, wie inzwischen einige Leutchen wissen, von ihren Mitarbeitern die Unterzeichnung eines Arbeitsvertrages verlangt, in denen der Journalist sich offen dazu bekennt, “bestimmten Interessen” eines fremden Landes, namentlich ISRAEL zu dienen. Nee, das soll kein Scherz sein: Die "Firma Springer" ist wirklich bekannt dafür, dass jeder Arbeitnehmer fünf Unternehmensgrundsätze unterzeichnen muss, deren zweiter "die Unterstützung der Lebensrechte des israelischen Volkes" fordert, und deren dritter, "die Unterstützung des transatlantischen Bündnisses, sowie die "Solidarität in der freiheitlichen Wertegemeinschaft", mit den "Vereinigten Staaten von Amerika" verlangt.

    Inzwischen arbeitet er, auf welcher Basis ist unbekannt, für den Kopp Verlag. Der Kopp Verlag hat einige wirklich gute Leute, gute Artikel und es erstaunt extrem, dass man einen so unfähigen, so sich in der Sache selbst, nicht auskennenden Journalisten und Agitator überhaupt leisten kann! Ich lese seit einiger Zeit, nicht mehr beim Kopp Verlag, es werden andere ebenso darauf verzichten, wenn man immer wieder dessen Artikel vor der sorry-“Schnauze” sieht. Ich hatte dieselbige gestrichen voll!

    WER wird der nächste sein? Blogger sind ja schon offiziell zu Terroristen erklärt worden, wir warten nur noch auf den Abschuss Freibrief .. wer nachdenkt, dem schwant sowieso, dass diesem “Staat” jedes Feindbild Recht ist, weil sein 1. Feind der eigene Bürger ist!

    Dieses Vorgehen nennt man Teile und Herrsche, spalte das Volk in so viele Interessensgruppen und wenn möglich, in sich widersprechende Teile ab, auf dass sie miteinander streiten und sich in die Haare kriegen, während du dann, in Ruhe, dein Ding durchziehen kannst!

    Ich hoffe wirklich, dass S 21 einige konstruktive Ansätze bringt und der Einsatz vieler junger und alter Leute, nicht umsonst war. Achtet auf die Mainstream Medien, sie werden versuchen, euch auseinanderzudividieren! Teile und Herrsche funktioniert über die Informationsweitergabe … Und ich möchte wirklich niemanden, beim nachdenken stören, aber eventuell könnte es sich durchaus lohnen, laut darüber nachzudenken, was es mit der aktuellen TERRORWARNUNG für BERLIN auf sich hat? Das ist doch so etwas von durchsichtig, da erschrickt ja jedes Gespenst!

    Hoffentlich glaubt das bloß keiner, oder lässt sich deswegen vom protestieren abhalten! Lasst euch NICHT verarschen, Leute! Und als abschließender Gedanke, achtet mal ein bisschen drauf, wie das GOLD momentan steigt, einschließlich Silber! Das kann sich noch ziemlich intensivieren ..

    zusätzliche Anmerkung: Ich möchte mich, bei euch allen herzlich bedanken, die ihr mir euer Vertrauen geschenkt habt! Danke, für eure E-Mails und eure Informationen!

    Aus einem rein subjektiv empfundenen, persönlichen Ansatz (als wenn ich den sonst, nicht auch hätte bin ich der Ansicht, dass man Leuten, wie etwa diesem Demokratiefeind, wie Bahnchef Grube, der in einem "Gastbeitrag" der BILD am Sonntag, jedes Recht auf Widerstand grundsätzlich verweigerte, aufzeigen muss, wo seine Grenzen sind. O-TON Grube: Alles sei demokratisch legitimiert, es gebe kein Recht auf Widerstand gegen den Bahnhofsbau, sagte er.

    Nachdem diese Äußerungen eher NICHT so gut angekommen sind, machte er, was alle Feiglinge als "Standardverhalten" pflegen zu tun:

    Er drehte seine Worte im Mund herum und rechtfertigte sich in einem Rundbrief, an alle 240 000 Bahnbedienstete, mit Worten, wie sie nur größte Zyniker und Heuchler fertig bringen! JETZT plötzlich, nannte er es „sehr menschlich“, dass Veränderungen zu Ängsten oder Ablehnung führten, wie derzeit in Stuttgart.

    „Wir haben großen Respekt vor allen, die friedlich und mit legalen Mitteln demonstrieren. Die Versammlungs- und Meinungsfreiheit und das Demonstrationsrecht sind zentrale Elemente unserer Demokratie“, sagte der Bahnchef. Zugleich erinnerte er daran, dass das Projekt jahrelang öffentlich diskutiert und intensiv geprüft worden sei. „Der Bau von Stuttgart 21 ist demokratisch beschlossen worden“, betonte er. Bla,bla, laber .. meint ihr nicht auch, er benötigt einen Tritt in den Ar ...?

    SAYONARA
    Quelle: Steven Black

    Lebe dein Leben so wie es dir gefällt, ohne daß du Jemandem etwas aufdrängst!

    Der, der nicht weiß, und nicht weiß, daß er nicht weiß, ist ein Narr - meide ihn.
    Der, der nicht weiß, und weiß, daß er nicht weiß, ist ein Kind - lehre ihn.
    Der, der weiß, und nicht weiß, daß er weiß, schläft - erwecke ihn.
    Doch der, der weiß, und weiß, daß er weiß, ist ein Weiser - folge ihm.

  9. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    19.760
    Blog-Einträge
    183
    Mentioned
    245 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 451593

    Re: Stuttgart 21

    Stuttgarter Wasserwerfer-Opfer: "Es war wie der Schlag von einem Riesenboxer"

    Der Strahl eines Wasserwerfers zerriss dem Rentner Dietrich Wagner die Lider, richtete schwere Augenverletzungen an, er ist derzeit blind. Den Polizeieinsatz gegen "Stuttgart-21"-Gegner beschreibt er im Magazin "Stern" als Inferno.

    Dietrich Wagner wird wohl nie vergessen, wo er den 30. September 2010 verbracht hat. Er war im Stuttgarter Schlosspark, um gegen das umstrittene Bahnprojekt "Stuttgart 21" zu demonstrieren.

    weiter hier: http://nachrichten.t-online.de/-stuttga ... 6906/index
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #20
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    518
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Stuttgart 21

    .

Seite 2 von 15 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •