Seite 4 von 15 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 145

Thema: Stuttgart 21

  1. #31
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    19.767
    Blog-Einträge
    183
    Mentioned
    245 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 451593

    Re: Stuttgart 21

    Das wird ja immer "besser" ...................!!!

    30.September: Polizei-Prügeleinheit attackierte zuvor in Zivil Schüler



    Beim brutalen Polizeieinsatz für das industrielle und städtebauliche Programm “Stuttgart 21? am 30.September im Stuttgarter Schloßgarten organisierten die Verantwortlichen und Befehlshabenden, Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU), Innenminister Heribert Rech (CDU), der Stuttgarter Polizeipräsidenten Siegfried Stumpf, sowie Einsatzleiter Winfried Ellinger offenbar willentlich, gezielt und illegal eine Eskalation der Lage. Durch Recherchen von Parkschützern und der Stuttgarter Jugendoffensive gelang mittlerweile der Nachweis, dass Polizisten einer “Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit” (BFE) – die später in Uniform brutal gegen Demonstranten vorgingen – vorher einen mit Polizei-Westen gekennzeichneten Trupp Schläger in Zivil stellten, die zu Anfang der Proteste im Park eintreffende Schüler körperlich attackierten und versuchten zur Gegengewalt zu provozieren.

    Es handelt sich dabei offensichtlich um genau die “vier bis fünf mit gelben Warnwesten und der Aufschrift „Polizei“ bekleidete Männer als agent provocateurs”, von denen Stuttgarter Eltern in einer am 7.Oktober veröffentlichten Erklärung gesprochen und einen unabhängigen Untersuchungsausschuss zu diesem Polizeieinsatz gefordert hatten. (Stuttgarter Eltern sprechen von Polizei-Provokateuren und fordern unabhängigen Untersuchungsausschuss).

    Weiter hier: http://www.radio-utopie.de/2010/10/12/3 ... l-schuler/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #32
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    19.767
    Blog-Einträge
    183
    Mentioned
    245 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 451593

    Re: Stuttgart 21

    Stuttgart 21 – Bei Abriss Aufstand – Bürgerprotest gegen Größenwahn

    Die aktuelle Dokumentation zum Protest gegen das Megaprojekt Stuttgart21 – „Bei Abriss Aufstand“.
    Von Politikern missachtet und getäuscht, protestieren die Bürger Baden- Württembergs noch friedlich. Noch gab es keine bösartig gewalttätigen Provokationen – um die „politischen Entscheidungen“ durchzusetzen.
    Interessant ist auch, zu erleben, wie die Mehrheit der Bürger jetzt in letzter Minute die jahrelangen Warnungen der „alternativen Aktivisten“ verstehen und ihnen im Protest folgen. Das die kleinen Protestwellen der Aktivistenbewegung nun zu einem bürgerlichen Tsunami werden, ist wirkliche politische Mitbestimmung und wäre auch bei anderen erkennbaren politischen Strategien gegen die Bürger wünschenswert.

    www.kopfbahnhof-21.de




    Quelle: http://therealstories.wordpress.com/201 ... rosenwahn/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #33
    Gast

    Re: Stuttgart 21




  4. #34
    Benutzer
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    90
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Stuttgart 21

    Hallo Ihr habt es wahrscheinlich schon gehört:

    EU und Stuttgart21, jetzt kommt die Katze aus dem Sack

    Von Cheffe | 15.Oktober 2010

    Einige Bürger dürften sich während der ganzen Zeit gefragt haben, warum die Politik den Bau des Untergrundbahnhofes in Stuttgart derart störrisch verteidigt haben, trotz massivem Protest aus der Bevölkerung. Langsam werden die wahren Gründe offenbart und es geht hierbei nicht um einen Zugewinn für die Stuttgarter Bürger.
    weiter:
    http://www.infokriegernews.de/wordpress ... -dem-sack/


    Dann möchte ich noch hierauf hinweisen.


    TELEPOLIS

    Mit Hochdruck gegen Ungehorsam

    Matthias Monroy 13.10.2010
    78 neue Wasserwerfer für deutsche Polizeien spritzen bald mit noch höherem Druck aus drei Rohren. Hinzu kommen 52 Spähfahrzeuge mit Zoom und Richtmikrofon
    Die Bereitschaftspolizeien der Länder werden mit neuen Wasserwerfern ausgerüstet. Nach einer Ausschreibung von 2008 wurde ein entsprechender Auftrag an die österreichische Firma Rosenbauer (1) vergeben. In den Genuss der neuen Distanzwaffe kommen zuerst die Länderpolizeien in Hamburg, Berlin, Sachsen, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg. Zwei Fahrzeuge werden noch 2010 übergeben, drei weitere in 2011 ausgeliefert. Der Stückpreis liegt über 900.000 Euro, bis 2019 ist die Anschaffung 78 neuer Geräte für insgesamt 75 Millionen Euro geplant.
    weiter:
    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/33/33486/1.html


    und dann noch hier:
    Die Europäische Gendarmerietruppe (eng. European Gendarmerie Force (EGF oder Eurogendfor), fra. Force de gendarmerie européenne (FGE)) ist eine europäische militärische Polizeitruppe (vgl. Gendarmerie, Militärpolizei, Paramilitärische Organisation), die dem Krisenmanagement dienen soll. Sie wurde 2006 für vollständig einsatzfähig erklärt und hat ihren Hauptsitz im italienischen Vicenza.

    Die Militärtruppe kann dabei unter dem Kommando der Europäischen Union, der Vereinten Nationen, der NATO sowie anderen internationalen Organisationen oder ad hoc Koalitionen gestellt werden.[1]
    Aufgabenbereich [Bearbeiten]

    Die EGF war von Anfang an dafür gedacht, alle möglichen Arten des Krisenmanagements abzudecken, sei es nun als Teil einer Militäreinheit oder unter dem Kommando von zivilen Kräften. Auch ist die Truppe dazu gedacht, lokale Polizeieinheiten zu ersetzen oder zu verstärken. Sie kann in jeder Phase des Krisenmanagements eingesetzt werden: Während des Beginns einer Krise kann die EGF zusammen mit dem Militär eingreifen, und polizeiliche Aufgaben ausführen. Während der Stabilisationsphase kann die europäische Militärtruppe alleine, oder im Verbund mit Militär oder lokalen Polizeikräften weiterhin ihre Mission ausführen. Und während der Rückzugsphase kann die EGF die Übergabe von Kompetenzen an die lokalen Polizeikräfte erleichtern.[12]

    Wie schon für das Krisenmanagement ist die Europäische Gendarmerietruppe auch für alle möglichen Typen der Polizeiarbeit gedacht. Dies beinhaltet die Aufrechterhaltung von Sicherheit und der öffentlichen Ordnung; das Beaufsichtigen, Begleiten und Beraten von lokalen Polizeikräften; das Regeln des Verkehrs, die Überwachung von öffentlichen Plätzen, Grenzkontrollen sowie generelle geheimdienstliche Tätigkeiten. Weiterhin muss die EGF in der Lage sein Kriminalpolizeiliche Aufgaben auszuführen, dazu gehört das Aufdecken von Straftaten, die Verfolgung von Kriminellen und das Übergeben dieser an örtliche judikative Stellen.
    Hinzukommend gehört zum Aufgabenbereich der EGF das Beschützen von Besitztümern und Menschen, sowie die Aufrechterhaltung der Ordnung im Falle einer öffentlichen Störung. Die EGF muss auch in der Lage sein, Polizeioffiziere und Ausbilder gemäß internationalen Standards zu unterrichten.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A ... erietruppe


    dann passt auch

    Bei Widerstand höhere Strafen
    Bild vergrößern
    Wer sich wehrt, wird bestraft. - Foto: dpa

    Wer gegen Polizisten Widerstand leistet und sich etwa bei einer Festnahme aus dem Griff des Beamten losreißt, ohne ihn zu verletzen, soll künftig härter bestraft werden.

    Berlin - Wer gegen Polizisten Widerstand leistet und sich etwa bei einer Festnahme aus dem Griff des Beamten losreißt, ohne ihn zu verletzen, soll künftig härter bestraft werden. Das sieht der Gesetzentwurf vor, den das Bundeskabinett am Mittwoch verabschiedet hat. Der Strafrahmen für einfachen Widerstand soll von zwei auf drei Jahre Haft erhöht werden. Außerdem soll bei Widerstandshandlungen nicht nur das Mitführen einer Waffe mit bis zu fünf Jahren Haft bestraft werden, sondern auch das Mitführen von gefährlichen Gegenständen. Die Gesetze sollen auch für Feuerwehrleute und Rettungskräfte gelten. Bundesweit waren zuletzt pro Jahr gut 5000 Menschen wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verurteilt worden.
    http://www.tagesspiegel.de/politik/bei- ... 56652.html


    Einfacher Widerstand ist schon losreißen aus dem Polizeigriff.

    Die haben ganz schön Angst vor Schülern und Rentnern und friedlichen Demonstranten - Warum wird hier so flott aufgerüstet?

    Gruß
    „Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkeln, nahe dem Tannhäuser Tor. All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, so wie Tränen im Regen. [Pause] Zeit zu sterben.“

  5. #35
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    19.767
    Blog-Einträge
    183
    Mentioned
    245 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 451593

    Re: Stuttgart 21

    ... und schon wieder einer!!!

    BDI-Boss Keitel: Zuviel “Öffentlichkeitsbeteiligung” bei Industrie-”Projekten”


    Am lukrativen Beispiel “Stuttgart 21? erläutert der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), Hans Keitel, dem staunenden Gerichtshof der Öffentlichen Meinung in einem Interview, dass der einfache Pöbel von Deutschland “anfällig” für “Phobien” sei und “gegen jeden technischen Fortschritt”. Der Vorsitzende der Industriefürsten Deutschlands Keitel “überlegt”, ob man die eigenen “Projekte” – wie das größtenteils vom Staat finanzierte Industrie-Programm “Stuttgart 21? – überhaupt noch dem Volk “erklären” solle.

    Höfliche Stichwortgeber seiner Exzellenz Keitel: Markus Sievers und Steven Geyer in der “Berliner Zeitung” (1), die seit 2009 vom M. DuMont Schauberg Verlagshaus kontrolliert wird.

    weiter hier: http://www.radio-utopie.de/2010/10/16/b ... more-37520
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #36
    Benutzer
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    90
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Stuttgart 21

    Sie haben jeglichen Kontakt zur Realität verloren.
    Sie sind verloren.
    Sie wissen nicht einmal davon..

    "Denn sie wissen nicht was sie tun..." Das gilt wohl bald für alle Politiker

    viewtopic.php?f=23&t=286&start=225
    „Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkeln, nahe dem Tannhäuser Tor. All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, so wie Tränen im Regen. [Pause] Zeit zu sterben.“

  7. #37
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    19.767
    Blog-Einträge
    183
    Mentioned
    245 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 451593

    Re: Stuttgart 21

    Radio Utopie live: Stuttgarter besetzen bedrohten Südflügel des Hauptbahnhofs

    Kampf gegen Programm “Stuttgart 21? (S 21): Stuttgarter Bürger haben den von Abriß bedrohten Südflügel des Hauptbahnhofs besetzt. Volksreporter senden live via Handy oder Laptop Kameras. Radio Utopie überträgt.

    Volksreporter Tilman36 aus dem Inneren des Südflügels bei den BesetzerInnen:

    weiter hier: http://www.radio-utopie.de/2010/10/16/r ... tbahnhofs/
    ...und jetzt kommt der "dicke Hund" !!!

    Besetzung des Südflügels: Polizei und Informationsindustrie lügen mal wieder allen die Hucke voll

    Kampf gegen Programm “Stuttgart 21? (S 21): Heute wurde in Stuttgart im Laufe des Nachmittags nach der Großkundgebung auf dem Schloßplatz der vom Abriß bedrohte Südflügel des Hauptbahnhofs zeitweilig besetzt. Volksreporter Tilman36 filmte live vom Ort des Geschehens, Radio Utopie übertrug die Sendung. (Radio Utopie live: Stuttgarter besetzen bedrohten Südflügel des Hauptbahnhofs)

    Nun kam, wie immer, nach der ohne Zwischenfälle verlaufenen Besetzung die Polizei daher und versuchte der Öffentlichkeit dreist den gebrochenen Finger eines verletzten Polizeibeamten anzudrehen. Der “Stern” übernahm den Kalauer, andere Organe der Informationsindustrie folgten. Die Version eines “Polizeisprechers”:

    “Als die Polizei begann, das Gebäude zu räumen, versetzte demnach ein Demonstrant einem Beamten mit einem Gegenstand einen Schlag, so dass dem Beamten ein Finger gebrochen wurde. “

    Das kommt davon, wenn man die Öffentlichkeit schon wieder für dumm verkaufen will und selbst zu dumm ist vorher mal ins Internet zu schauen.

    Hier noch einmal die Livesendung von Volksreporter tilman36. Zu sehen ist deutlich, dass sich die Besetzer hinter einer verschlossenen Tür aufhielten, welche die eingesetzten Beamten in Absprache mit den Besetzern aufbrechen mussten, weil sie von innen nicht mehr zu öffnen war. Nachdem dies nach einer satten Dreiviertelstunde geschafft war (2 h 24 min), betraten an den eingesetzten SEK-Beamten vorbei ein netter Onkel und eine nette Tante das Terrain, gingen zu den Besetzern und regelten die Formalitäten. Danach verließen diese das Gebäude.

    Das war´s.

    Es wäre angemessen vom “Stern”, sich für diese publizierte dreiste Lüge eines “Polizeisprechers” zu entschuldigen und der interessierten Öffentlichkeit mitteilen, wer dieser “Polizeisprecher” war und für wen er sprach. Hier wollte mal offensichtlich mal wieder jemand Gift verspritzen, weil er von Neid zerfressen nicht verlieren kann, keine Öffentlichkeitsarbeit beherrscht und sich dennoch einbildet die Öffentlichkeit zu beherrschen.

    Noch ein tragischer Irrtum. Das werden ja immer mehr, Kollegen.

    Quelle: http://www.stern.de/news2/aktuell/gegne ... 14573.html

    Quelle: http://www.radio-utopie.de/2010/10/16/b ... more-37586
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #38
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    19.767
    Blog-Einträge
    183
    Mentioned
    245 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 451593

    Re: Stuttgart 21

    Die Regierung schmeißt die Propagandamaschine à la SED an

    Bitte betrachten Sie diesen Artikel unseres Staatsfernsehens ZDF:
    Brüssel: Stuttgart 21 unverzichtbar ( Link )

    und dann wissen Sie, wie Regierungspropaganda geht:

    1. das Bild der Stuttgart21 – Befürworter wird gezeigt. Es scheinen fröhliche Massen zu sein. Sympathisch. Einer reckt im Siegestaumel den Arm hoch. Bräsig ein Schild: “FÜR S21?.
    2. Dass demonstrierende Befürworter in der deutlichen Minderheit sind, das vermutet man nicht. Statt dessen suggeriert das Bild eine Mehrheit, die nicht existiert.
    3. In dem Artikel wird gesagt: “Rückendeckung aus Europa”, als würde Brüssel von sich aus Stellung dazu genommen haben; mit allergrößter Sicherheit ( es wird nie beweisbar sein ) hat die Regierung in Brüssel angefragt, ob von den Oberdiktatoren eine Stellungnahme kommen könnte. Und sie kam.
    4. Es heißt in dem Artikel: “Nach Angaben des baden-württembergischen Europaministers Wolfgang Reinhart stellt die EU-Kommission bis 2013 alleine 216 Millionen Euro für den Abschnitt Stuttgart-Ulm zur Verfügung.”; “Im realistischeren Fall rechnen Vieregg & Rößler mit 18,7 Milliarden Euro.” Kosten prognostiziert; 216 Millionen sind peanuts! Aber es wird so getan, als sei Brüssel mit einem hohen Anteil daran beteiligt!
    5. Es heißt in dem Artikel des Staatsfernsehens: “Am Vormittag beginnt in Stuttgart die Schlichtung”; das ist ein strategischer Fehler der S21- Gegner, die immer eine Bauunterbrechung vor Aufnahme der Schlichtungsgespräche wollten. Geißler ist ein taktisch und rhetorisch gewiefter Hund, Respekt, aber Geißler hat auch eine CDU- Aufgabe: S21 muss realisiert werden.
    6. Es ist eine unverfrorene Frechheit des Staatsfernsehens, dass geschrieben wird: “Kein Demo-Verbot”, als könnte jeder Idiot das Grundgesetz aushebeln! Aber so weit sind wir bereits in der Demagogie der Propaganda, Grundrechte nun als zugestandene Wohltaten hingestellt werden, und dass denen JEDES Mittel, JEDES Argument recht ist zu agitieren! Pfui, Herr Geißler!
    7. Der Autor geht noch nicht so weit, wie mmnews, wo geschrieben wird: “Ich habe schon öfters gesagt, dass unser Propagandasystem Herrn Goebbels wie einen Lanzenträger aussehen lässt.”

    Ich fordere von Hannes Rockenbauch: keine Verhandlungen ohne Baustop! Alles andere ist ein Verrat an dem blinden Rentner!

    Quelle: http://www.deutschland-debatte.de/2010/ ... la-sed-an/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #39
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    19.767
    Blog-Einträge
    183
    Mentioned
    245 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 451593

    Re: Stuttgart 21

    Stuttgart 21 vs Gotthard-Tunnel (Sissi) – Trickserei mit Informationen

    ARD-Nachrichten unterschlagen Ansprache des Schweizer Verkehrsministers mit dem Hinweis auf direkte Demokratie anstatt Demonstrationen zu Stuttgart 21.



    Quelle: http://otacun.net/2010/10/stuttgart-21- ... #more-2645
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #40
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    19.767
    Blog-Einträge
    183
    Mentioned
    245 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 451593

    Re: Stuttgart 21

    Ich kann nicht mal mehr aus Spass irgendwo rumsurfen ohne dass mir etwas auffällt.
    Das kann zuweilen auch lästig sein...................

    Ja,ja, Stuttgart 21 muss unbedingt durchgeführt werden, es gibt keine Alternative..............................wieso wohl???



    Also angefangen habe ich hier wegen Tunneln bzw. Bunkern, ob es was neues gibt.

    http://www.fast-geheim.de/Alternative_2.html

    Da habe ich dann das folgende Bild gesehen und überlegt, ob es wohl deutsche Hersteller dieser Tunnelbohrer gibt.



    Ja, die gibt es!

    Es gibt weltweit nur wenige Firmen, die diese Maschinen herstellen. In Deutschland sind es die Firmen Herrenknecht AG aus Schwanau und Wirth GmbH aus Erkelenz;

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Tunnelbohrmaschine
    Nu guck mal einer an, eine aus Baden Württemberg!

    http://www.herrenknecht.de/produkte.html

    Was finden wir dort im Impressum?
    Diesen "Onkel":
    Vorsitzender des Aufsichtsrates: Dr. h.c. Lothar Späth
    Hhhmmm, da war doch was, den kennen wir doch irgendwo her!

    Lothar Späth (* 16. November 1937 in Sigmaringen) ist ein deutscher Politiker (CDU) und Manager. Von 1978 bis 1991 war er Ministerpräsident von Baden-Württemberg.
    Tja, und Mist gebaut hat er auch, oh Wunder!

    Als Ministerpräsident trieb er die wirtschaftliche Entwicklung des Landes voran und erhielt für den ökonomischen Erfolg den Spitznamen „Cleverle“. Nachdem Späth im Zusammenhang mit der „Traumschiff-Affäre“ Vorteilsnahme bei Ferienreisen vorgeworfen worden war, trat er am 13. Januar 1991 von seinem Amt als Regierungschef zurück und legte am 31. Juli 1991 auch sein Mandat als Landtagsabgeordneter nieder.

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Lothar_Sp%C3%A4th
    Wie sollen eigentlich die Tunnel für S21 gemacht werden? Auch dazu gibt es eine Antwort:
    Die Tunnel sollen in offener und bergmännischer Bauweise (in Spritzbetonbauweise oder mit Tunnelbohrmaschinen) erstellt werden.

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Stuttgart_21
    Nun wollte ich nur noch eines wissen! Das hier:

    Von Interesse könnten auch noch einige Namen deutscher Lions und Rotarier sein, die wiederum N. Homuth auflistet: Zu den Lions zählten bzw. zählen noch der ehemalige Bundespräsident Theodor Heuss, der ehemalige bayerische Ministerpräsident und CSUParteivorsitzende Franz-Josef Strauß, der ehemalige Bundesverkehrsminister Werner Dollinger, der ehemalige Bundespräsident Richard Stücklen, der amtierende Ministerpräsident von Baden-Würrtemberg Lothar Späth
    .

    Quelle: http://www.luebeck-kunterbunt.de/FM/Fre ... ereine.htm
    So, das reicht erst mal! Wer will kann ja weiter recherchieren .................

    Interessant ist noch folgende Anmerkung zum Schluß der letzten Quelle:
    Was das von dem Freimaurer Henri Dunant gegründete Rote Kreuz anbetrifft, soll der Müllmakler Adolf Hilmer ausweislich von Stasi-Protokollen gegenüber einem Geschäftspartner aus der DDR geäußert haben, das IRK sei die größte Geldwaschanlage der Welt und würde darin sogar die Mafia in den Schatten stellen.
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 4 von 15 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •