Seite 4 von 44 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 434

Thema: Neues aus dem Vatikan

  1. #31
    Luzifer
    Gast

    Re: Neues aus dem Vatikan

    Rein theoretisch schon.

    Laut BGB § 1353 ...

    § 1353 Eheliche Lebensgemeinschaft
    (1) Die Ehe wird auf Lebenszeit geschlossen. Die Ehegatten sind einander zur ehelichen Lebensgemeinschaft verpflichtet; sie tragen füreinander Verantwortung.
    (2) Ein Ehegatte ist nicht verpflichtet, dem Verlangen des anderen Ehegatten nach Herstellung der Gemeinschaft Folge zu leisten, wenn sich das Verlangen als Missbrauch seines Rechtes darstellt oder wenn die Ehe gescheitert ist.
    sind Eheleute zur ehelichen Lebensgemeinschaft verpflichtet, sofern die Ehe nicht gescheitert ist.

    Nach ZPO § 606...

    Für Verfahren auf Scheidung oder Aufhebung einer Ehe, auf Feststellung des Bestehens oder Nichtbestehens einer Ehe zwischen den Parteien oder auf Herstellung des ehelichen Lebens (Ehesachen) ist das Familiengericht ausschließlich zuständig,
    kann man vor dem Familiengericht auf "Herstellung des ehelichen Lebens" klagen.

    Der Haken an der Sache ... ein Urteil wäre nicht vollstreckbar. *g*

    Was soll das eigentlich für "Papst-Brief" sein, in dem das mit dem Rückenmark steht? Unter dem Datum habe ich nichts gefunden.

  2. #32
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.919
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 383

    Re: Neues aus dem Vatikan

    Was soll das eigentlich für "Papst-Brief" sein, in dem das mit dem Rückenmark steht? Unter dem Datum habe ich nichts gefunden.
    War nur Spass, weil Angenis Post wurde oben auch ernst genommen.
    Danke für die Paragraphen.
    Gruss Gwynfor
    ----------------
    http://befriediger.blog.de

  3. #33
    Gast

    Re: Neues aus dem Vatikan

    Seligsprechung von Papst Johannes Paul den zweiten (von Heute)


  4. #34
    Benutzer
    Registriert seit
    14.05.2011
    Beiträge
    64
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Neues aus dem Vatikan

    das neuste ist das auch päpste heiraten können und auch frauen mönche werden können.
    "Es gibt keine dummen Fragen,nur dumme Antworten."


    Volksmund

  5. #35
    Benutzer Avatar von Erendril
    Registriert seit
    08.04.2010
    Ort
    Hinterm Mond gleich links
    Beiträge
    65
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 113

    Re: Neues aus dem Vatikan

    Die Katholische Kirche
    Auch die Katholische Kirche ist von den Ereignissen nicht verschont worden. Der Geheimdienst
    des Vatikans war seit der Gründung im Jahre 1534 der Jesuitenorden. Die Macht
    des Generals der Jesuiten (des Leiters) ist so stark, dass man ihn den Schwarzen Papst
    nennt.
    Während des 2. Weltkrieges wurde die Katholische Kirche durch Geheimlogen infiltriert.
    Paul Marcinkus aus Chicago gehörte zu denen, die prächtige Verbindungen knüpften. 1971
    wurde er Erzbischof und Chef der Vatikanbank. Marcinkus entwickelte auch die Bindungen
    zu dem freimaurerischen P2-Logen-Mitglied Michele Sindona und zu Roberto Calvi. Der
    Grossmeister der P2-Loge war Licio Gelli. Calvi, Chef der Ambrosiano Bank, half dem Vatikan,
    über $ 100 Mio. für die polnische Solidaritätsbewegung zu transferieren. Dieser war
    später auch in den Ambrosiano-Bank-Skandal verwickelt. Calvis fand man 1982 hängend
    unter der Blackfriars Brücke in London. Er hatte links und rechts je ein Ziegelstein in der Ta-

    22 http://www.saar-echo.de/de/art.php?a=32602
    23 Geheimgesellschaften I, von Jan van Helsing, Seite 171 bzw. 202 in EDV-Form
    http://home.ggaweb.ch/kappeler/40g.htm ODER http://home.arcor.de/nebukadnezar-
    2015/ebooks/(azwa)%3BJan%20van%20Helsing%3BGeheimgesellschafte n%201%3B1993.pdf
    Eingabe 7.1 – Das kriminelle Netzwerk, 2. Teil: Die Lügengebäude Seite 10

    sche und die Beine waren zu einem rechten Winkel zusammengeschnürt. Das war ein Ritualmord
    der Freimaurer.
    Der Vatikan ist vermutlich die reichste Organisation der Welt. Ein Grossteil des Vermögens
    wird durch Rothschild-Banken gehalten. Es gibt keinen Zweifel, dass der Vatikan über
    die Jahre hinweg vom »Komitee der 300« übernommen wurde. Der Schwarze Adel brachte
    übrigens bereits im Mittelalter mehrere Päpste hervor. Zudem gibt es auch geheime Beratungen
    zwischen Vertretern der Kirche und B’nai B’rith.

    Papst Johannes Paul II habe während des 2. Weltkrieges in Deutschland für die I.G. Farben an der Produktion des Gases für die Gaskammern der KZs gearbeitet.
    Hierzu wichtiger FILMBEITRAG:

    [gvideo]http://video.google.com/videoplay?docid=8811031952524340682#[/gvideo]

    Er soll dann in den Schutz der katholischen Kirche in Polen geflohen sein. Er bedankte sich auch gleich bei seinen Freunden, indem er am 27. November 1983 die im »Codex Iuris Canonici« weltweit ausgesprochene Exkommunikation der Freimaurer aufhob. Dass Paul II mit der freimaurerischen Geheimsprache vertraut war, beweist nicht nur »offensichtlich« der »Freimaurer-
    Handschlag« (spezieller Handschlag, mit dem sich die Eingeweihten untereinander zu erkennen
    geben), sondern auch seine Rede in einer Generalaudienz am 15. September 1982.
    Hier sprach er anlässlich des Todes des libanesischen Präsidenten Gemayel von Jerusalem,
    der Stadt Gottes, und sagte dann wörtlich: »Jerusalem kann auch die «Stadt des Menschen»
    werden» (City of man). Die »Stadt des Menschen« ist ein Schlüsselwort der Illuminaten für
    die Weltdiktatur. Der neue Papst Benedikt XVI fordert ebenfalls die Neue Weltordnung.

    Quelle:http://fuellhornleben.de/Vatikan.html
    Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht, um zu sehen,
    werdet Ihr sie brauchen, um zu weinen.›
    Jean Paul
    (Johann Paul Friedrich Richter)
    deutscher Dichter (1763-1825)

  6. #36
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    1.132
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 16

    Re: Neues aus dem Vatikan

    Heiliger Stuhl an Himmel
    Papst telefoniert mit der ISS

    Es wird ein Telefonat mit ganz oben - für beide Seiten. Samstag soll Papst Benedikt XVI. in Ton und Bild mit der Weltraumstation ISS verbunden werden. Auf Englisch und Italienisch will er sich mit den zwölf Astronauten unterhalten.

    http://www.n-tv.de/panorama/Papst-telefoniert-mit-der-ISS-article3383086.html

  7. #37
    Benutzer Avatar von Erendril
    Registriert seit
    08.04.2010
    Ort
    Hinterm Mond gleich links
    Beiträge
    65
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 113

    Re: Neues aus dem Vatikan

    warum nur? wahrscheinlich um sich zu bedanken das die besatzung der ISS großartige Arbeit zur Depopulation der Erde leistet!
    Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht, um zu sehen,
    werdet Ihr sie brauchen, um zu weinen.›
    Jean Paul
    (Johann Paul Friedrich Richter)
    deutscher Dichter (1763-1825)

  8. #38
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    930
    Mentioned
    82 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 59285

    Re: Neues aus dem Vatikan

    05. Juni 2011
    Ante Pavelic
    Massenmörder hatte das Wohlwollen des Papstes
    Der Papstbesuch bringt die Erinnerung an einen Massenmörder zurück, der Hunderttausende massakrieren liess: Ante Pavelic, kroatischer Führer von Hitlers und Mussolinis Gnaden.

    Pavelic kam nach dem Zweiten Weltkrieg vor kein Kriegsverbrechergericht, sondern gelangte, als Priester verkleidet, mit Hilfe des Vatikans nach Rom. Von dort reisten er und seine Spiessgesellen mit 300 Kilo Gold im Gepäck nach Argentinien.

    Nach dem Sturz von Juan Peron in Argentinien (1955) gelangte Pavelic nach Spanien und genoss dort den Schutz und die Verehrung des faschistischen Diktator Francisco Franco. 1959 starb Pavelic in Spanien.

    Die Gräueltaten, die das von Pavelic errichtete Ustascha-Schreckensregime von 1941 bis 1945 beging, waren die schlimmsten aller Vasallenstaaten Nazideutschlands. Getragen wurden sie von einem religiösen Fanatismus, der nur mit der spanischen Inquisition vergleichbar ist...
    http://www.20min.ch/news/ausland/story/Massenmoerder-hatte-Wohlwollen-des-Papstes-18530530

    "Katholischer Klerus war an Vernichtungslagern beteiligt"
    http://www.ag-friedensforschung.de/regionen/jugoslawien/jasenovac.html

    Video:


    06.06.2011
    Papst-Besuch mit dunklen Wolken
    ...In Zeichen einer tiefen politischen und wirtschaftlichen Krise und wachsender EU-Skepsis suchte der Papst den zu 90 Prozent katholischen EU-Anwärter auf...
    ... Tatsächlich gab der Kirchenführer schon im Anflug nach Zagreb auf einer "fliegenden Pressekonferenz" ein klares Bekenntnis zu Europa ab. Der bevorstehende EU-Beitritt des Landes sei ein "logischer, richtiger und notwendiger" Schritt...
    http://www.suedkurier.de/news/brennpunkte/politik/Papst-Besuch-mit-dunklen-Wolken;art410924,4928684

    12.06.2011
    Hass auf Homos in Kroatien: CSD-Parade in Split endet in Gewalt
    10.000 religiöse Fundamentalisten und Rechtsradikale attackieren knapp 400 Teilnehmer einer lesbisch-schwulen CSD-Demonstration an der Adria-Küste...
    ...Split: Gewalttätige Masse sorgt für einen Tag der Schande...
    http://www.suite101.de/content/hass-auf-homos-in-kroatien-csd-parade-in-split-endet-in-gewalt-a115081

    _________________________________

    Ein Blick in die Welt beweist, daß Horror nichts anderes ist als Realität.
    (Sir Alfred Hitchcock, brit. Filmregiesseur, 1899-1980)

  9. #39
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    930
    Mentioned
    82 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 59285

    Re: Neues aus dem Vatikan


    Der neue Bischof von Berlin....

    ...ist nicht wie befürchtet, Bischof Müller geworden, von dem wir lernen durften, daß
    Kirche keine Demokratie, sowie daß der Papst der Antichrist ist.

    Der neue Bischof heißt Rainer Maria Woelki. Eine Kreation der Opus-Dei-Waffen-Schmiede. Heute behauptet er zwar, nicht zu Opus-Dei zu gehören, doch seine Vergangenheit sieht wohl so aus:

    04.07.2011
    Opus Dei: Mächtig und effizient
    ...Die vom Opus Dei geführte Universität vom Heiligen Kreuz in Rom, wo der künftige Berliner Erzbischof Rainer Maria Woelki seinen Doktortitel erworben hat, ist ein Ableger der von Escriva gegründeten Universität von Navarra im spanischen Pamplona, der eigentlichen Kaderschmiede des Ordens...
    Die Strukturen des Opus Dei sind schwer durchschaubar...

    ... Die Ordensregeln gelten für beide Gruppen: Gehorsam, Bußübungen wie das Tragen eines schmerzhaften Dornengürtels und regelmäßige Selbstgeißelung....
    http://www.tagesspiegel.de/politik/opus-dei-maechtig-und-effizient/4357376.html


    Na ja, wieder die Sache mit der Bußgeisel. Das taucht fast in jedem Opus-Dei Artikel auf. Z.B. aus einem Focus vor 4 Jahren:

    Opus Dei
    Die Welt der asketischen Gottesknechte
    01.05.2007
    ...Für den Arzt Josef Dohrenbusch beginnt der Alltag der Heiligung. Er möchte Gott ähnlich werden. Dazu muss er "sich abtöten". 75 Liegestütze und 25 Klappmesser zwingt der schmächtige 48-Jährige seinem Körper ab. Dann duscht er kalt. Andere bringen mit kühlem Schwall ihren Kreislauf in Schwung. Dohrenbusch will sich damit für Gott gefügig halten.

    Fünfschwänzige Bußgeißel in Schublade
    In Dohrenbuschs Badezimmerschrank, zwischen Deodorant und Zahnbürste, liegt sein Bußgürtel bereit. Eine Art Dornenkranz aus Drahtgeflecht, gefertigt von Nonnen des Karmeliter-Ordens. Zwei Stunden täglich spannt er ihn mit Hilfe zweier brauner Schnürsenkel um seinen Oberschenkel, eine "dezente symbolische Nachahmung der Dornenkrönung". In der Schublade seines Wandschranks, zwischen Unterhosen und schwarzen Socken, wartet ein weiteres von Nonnenhänden geflochtenes Utensil aus der hohen Schule der Askese. Eine fünfschwänzige Bußgeißel - zum wöchentlichen Gebrauch.

    Josef Dohrenbusch folgt einer Berufung, einem kompromisslosen "Lebensplan". Er ist Mitglied des Opus Dei, des "Werks Gottes".................
    http://www.focus.de/wissen/bildung/tid-8682/opus-dei_aid_109761.html


    Um diesen Erziehungsstil des "sich Abtötens", der Selbstverleugnung und des Hasses zu begründen, nimmst du die Bibel zur Hand:

    Lk 9,23: Da sprach er zu ihnen allen: Wer mir folgen will, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich täglich und folge mir nach.
    Lk 14,26: Wenn jemand zu mir kommt und hasst nicht seinen Vater, Mutter, Frau, Kinder, Brüder, Schwestern und dazu sich selbst, der kann nicht mein Jünger sein.

    Alles klar?

    Man hasse sich selbst und verleugne sich selbst und hasse alle seine Leute.
    Wem nützt denn eine solche Vernichtungsideologie?
    Unter diesen Umständen hast du wohl auch keine Angst vor dem Tod mehr.
    Man sieht aber: Man kann Hassprediger schaffen und sich dabei auf die Bibel beziehen.

    Als Kommentar fällt mir nur noch diese Buchempfehlung ein:

    Opus Dei: Das Irrenhaus Gottes?
    http://www.vabene.at/collect/analyse/215-2.htm

    freundliche Grüße

  10. #40
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.613
    Mentioned
    263 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 533442

    Re: Neues aus dem Vatikan

    Kongress: Katholische Exorzisten beraten in Polen

    Jasna Gora/ Polen- Alle zwei Jahre treffen sich Exorzisten der katholischen Kirche aus aller Welt im polnischen Paulinerkloster Jasna Gora, dem Aufbewahrungsort des berühmten Gemäldes der Schwarzen Madonna von Czestochowa und zugleich größtes Marienheiligtum Mittel- und Osteuropas. In diesem Jahr diskutieren die Exorzisten den andauernden Vampirismus-Trend in den Medien, Versuchungen des Teufels während Exorzismen und geistige Krankheiten wie Schizophrenie.

    Wie der klostereigene Radiosender berichtet, haben sich in diesem Jahr rund 300 Geistliche und Laien aus aller Welt zu dem einwöchigen Kongress angekündigt. Auf dem Kongress werden auch Exorzismus-Fälle diskutiert, die nicht die direkte Besessenheit sondern "andere Formen der Belästigung durch teuflische Geister" betreffen, erklärte der polnische Exorzist Pater Andrzej Grefkowicz. Ebenfalls teilnehmen an dem Treffen werde der bekannte Exorzist Pater Rufus Pereira aus Indien und der oberste Exorzist der Erzdiözese Wien Larry Hogan.

    Schon im vergangenen Herbst hatten sich im Vorfeld der Herbstvollversammlung der US-amerikanischen Bischöfe, 56-Bischöfe und 66 Priester zu einer Konferenz zum Thema "Liturgische und pastorale Praktiken des Exorzismus" getroffen (...wir berichteten). Der Vorsitzende des bischöflichen Komitees für Kirchenrecht und Kirchenleitung, der Bischof von Springfield Thomas J. Paprocki gestand damals gegenüber der Nachrichtenagentur CNS ein, dass er selbst nur "fünf oder sechs Exorzisten in den USA kenne", die Kirche jedoch gleichzeitig mit entsprechenden Anfragen überschwemmt werde.

    Das Ritual des Exorzismus selbst, so Paprocki, habe die Qualitäten eines Sakraments, wie sie das Kirchenrecht als heilige Zeichen beschreibe. "Tatsächlich läuft ein Exorzismus nur sehr selten derart dramatisch ab, wie er gerne in Kinofilmen und in den Medien dargestellt wird." Auch die Vergabe anderer Sakramente könne den Teufel austreiben. "Das Sakrament der Beichte ist sogar sehr viel mächtiger als ein Exorzismus." Das Werk des Teufels sei sehr viel gewöhnlicher und bedürfe aus diesem Grund auch einer gewöhnlichen Antwort und Reaktion. "Man braucht keinen besonderen Exorzismus um mit dem Teufel umzugehen." Bis es zur Durchführung eines Exorzismus komme, sei eine Vielzahl von Vorbereitungen und Untersuchungen notwendig, während der zunächst nach natürlichen Erklärungen für die beschriebenen Zustände gesucht werde.
    Na das wird mir dort auch eine Energie sein....
    LG Angeni

    Quelle:
    http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2011/07/kongress-katholische-exorzisten-beraten.html
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

Seite 4 von 44 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •