Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 67

Thema: Reptilien Aliens

  1. #41
    SPARTIAT
    Gast

    Re: Reptilien Aliens


    Guten morgen @all
    Es ist schon bemerkenswert was man hier so liest...und finde das es seitens der "Insider" reine Absicht ist, uns in die Irre führen zu wollen, wer oder was jetzt die guten, oder die bösen "Aliens" sind!
    Fakt ist das die "Insider" uns jede menge daten zuspielen...die meisten davon kann man einfach als Unsinn einstufen...und das ist Absicht!
    Was wissen wir bis jetzt?! Wir kennen die Greys und die Anunnaki...
    Von den Anunnakis wissen wir das sie die Götter der Sumerer, Chaldäer, Assyrer,Ägypter und Babylonier waren oder sind...das Mesopotamische Großreich. Mein Steckenpferd ist "Altertumsgeschichte"



    http://de.wikipedia.org/wiki/Mesopotamien
    http://de.wikipedia.org/wiki/Antike_Judenfeindschaft
    http://projects.brg-schoren.ac.at/nationalsozialismus/geschichtej.html

    http://www.lyrik.ch/lyrik/spur1/gilgame/gilgam1.htm


    Die Götter=Anunnaki
    http://www.gottwissen.de/goetter/enlil.htm
    http://www.gottwissen.de/goetter/enki.htm



    Gott Enki ist die Zahl 666 der Gefallene Engel!!!
    seine Helfer...
    http://de.wikipedia.org/wiki/Grey_%28Ufologie%29
    sie täuschen uns!
    Es gibt zwei gruppen...Die 1. Gruppe arbeitet (inoffiziell natürlich) mit der US-Regierung zusammen=Enki
    Die 1. Gruppe (auch die Zetas!) wollen uns einreden, dass sie es gut mit uns Erdenmenschen meinen, sie haben jedoch einen versteckten Plan und sind u.a. für Entführungen, Genversuche, Tierverstümmelungen, etc. verantwortlich. Spirituell gesehen gehören sie zu der Gruppe Dienst-für-sich-selbst!
    Sie benutzen Einschüchterung und Lügen, um ihre Opfer zu manipulieren. Krieg und Verbrechen gehören zur Kultur der Dienst-für-sich-selbst und für Enki!



    Joe hat hierfür hervorragende Arbeit gelesitet siehe RF

  2. #42
    SPARTIAT
    Gast

    Re: Reptilien Aliens





    http://fdoernenburg.de/temp/Balken.jpg

    http://www-user.rhrk.uni-kl.de/~aws/seta/Bilder/Gluehbirne.JPG



    http://de.wikipedia.org/wiki/Nikola_Tesla
    http://de.wikipedia.org/wiki/Tesla-Transformator

    TESLA!!!








    TESLA EXPERIMENT


    Besser bekannt als! Philadelphia Experiment!!!
    http://de.wikipedia.org/wiki/Philadelphia-Experiment

    Ein großes, jedoch nicht verwirklichtes Teilchenbeschleuniger-Projekt bei Hamburg erhielt das Akronym TESLA – unter anderem, weil es Neuland in Supraleitung und Magnettechnik beschreiten sollte. Die Pläne für TESLA sind in die Planungen für den International Linear Collider (ILC) aufgegangen!!!


    HAARP=TESLA

    http://americanbuilt.us/images/tesla/HA ... le-big.jpg


    HEISS!!!
    http://americanbuilt.us/library/nikola-tesla.shtml









    Die halbe Wahrheit ist die gefährlichste Lüge.
    Dagegen ist die ganze Wahrheit meistens die schlimmste Brutalität.


    Geändert von SPARTIAT (26.10.2012 um 23:50 Uhr)

  3. #43
    Luzifer
    Gast

    Re: Reptilien Aliens

    Leider erschliesst sich mir der Sinn dieses Sammelsuriums nicht. Wir wäre es mit ein paar Erklärungen?

    Vor allem wüsste ich gern, was dies alles in diesem Thread zu suchen haben soll.

  4. #44
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    3.653
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    79 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 159179

    Re: Reptilien Aliens

    Hallo SPARTIAT

    Danke für die informationen,also ich kann Dir folgen!


    mfg
    olaf
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten, dafür sind ausschließlich die Urheber bzw. Betreiber verantwortlich.)

  5. #45
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    378
    Mentioned
    1 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Reptilien Aliens

    Ich häng mich eigentlich nicht in solche Sachen rein, weil sie nicht wirklich was bringen.
    Wenn ich hier jeden Tag den Wetterbericht reinstelle, erfüllt er den gleichen Zweck.
    Nichts für ungut - maches ist auch Interessant.

    Allerdings möchte ich auf eine Sache verweisen, welche meiner Meinung nach falsch ist.
    Das Philadelphia Experiment hat nichts mit Tesla zu tun. Das sind zwei völlig unterschiedliche Dinge.
    Die Teslaspule dient zur Energiegewinnung.
    Das Philadelphia Experiment war ein Experiment, wo man einen künstlichen Dimensionssprung erschaffen wollte.
    Diese ging schief und erschuf ein "Energieloch". Von diesen Dingern gibts mittlerweile einige. Und solche Experimente sind mittlerweile streng verboten.

    Wer mehr Hintergundinformationen benötigt, der sollte sich mal mit unseren "grauen" Mitbewohnern in Zusammenhang mit der amerikanischen Regierung vertraut machen. Es hat einen ganz bestimmten Grund, warum die "grauen" einen künstlichen Dimensionssprung schaffen wollen.
    Allerdings werden sie das nie schaffen, weil es im Gesetz so festgelegt wird, das so etwas nicht funktionieren darf.

  6. #46
    SPARTIAT
    Gast

    Re: Reptilien Aliens

    Optius
    Dr. Nicola Tesla war ein Genie. Er soll während des zweiten Weltkriegs für die US-Navy am "Projekt Rainbow" alias "Philadelphia Experiment" gearbeitet haben - das Ziel des Projektes war es Schiffe für das feindliche Radarsystem unsichtbar zu machen.

    Tesla wollte angeblich das Projekt nicht weiterführen, als ihn die Navy drängte die Versuchsanordnungen mit einer Crew an Bord durchzuführen. Er gab zu bedenken, dass keiner der anwesenden Wissenschaftler wisse, was mit den Personen an Bord passieren würde.
    Er bat um mehr Zeit - die Navy verweigerte, schließlich wollte man die Technologie noch im zweiten Weltkrieg einsetzen. Also wurde der erste Test unter der Leitung Teslas im März 1942 durchgeführt. Interessanterweise tat sich aber gar nichts, als Tesla die Hebel drückte.

    Am 7. Januar 1943 wurde Nicola Tesla tot in seinem New Yorker Hotelzimmer aufgefunden - zehn Monate nachdem er der Navy den Rücken gekehrt hatte!
    http://www.science-explorer.de/philadelphia-experiment/personen.htm


    http://esoturio.com/de/downloads/Jan%20Udo%20Holey%20-%20Interview%20ueber%20Das%20Philadelphia-Experiment.pdf

  7. #47
    SPARTIAT
    Gast

    Re: Reptilien Aliens


  8. #48
    Luzifer
    Gast

    Re: Reptilien Aliens

    Toll, was dieser Mensch so alles weiss. Ober er auch weiss, dass die Ägypter beim Einbalsamieren die Innereien sorgfältig in Krügen verwahrt, das Gehin aber als wertlos weggeschmissen haben? *g*

    Wo kamen da eigentlich Reptilien vor?

  9. #49
    SPARTIAT
    Gast

    Re: Reptilien Aliens

    @Luzi
    Was interessiert mich was die Ägypter mit den Innereien machten?!
    Es war eine anspielung auf meinen vorherigen Beitrag in dem Nikola Tesla vorkam.

  10. #50
    Luzifer
    Gast

    Re: Reptilien Aliens

    Ich finde es ganz interessant, und auch beruhigend, dass die Ägypter bei all dem angedichteten Superwissen, auf einigen Gebieten nicht alles wussten.

    Was ich immer noch nicht verstanden habe ... weder Tesla noch die Ägypter haben etwas mit Reptilien zu tun, oder doch?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •