Seite 5 von 22 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 214

Thema: Filme/Serien, Analysen, Vorstellungen und Diskussionen dazu

  1. #41
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    779
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Film/Serien-Analysen, Vorstellungen und Diskussionen dazu...

    Transformers wird ma richtig Geil.
    Knowing hat mich damals auch total gerissen.
    SKYLINE kann man sich auch ansehn. Böse böse Bugs ^^
    „Wer dem Volk keine Freiheit gönnt, verdient sie selbst nicht!“

    Die Wahrheit muss in Misthaufen sein, Milliarden Fliegen können nicht irren …

  2. #42
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    779
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Cool Oh Mann wird das ein Alienjahr :-)

    Wo man nur hinschaut wird es das Alienjahr 2011.... Und wehe die tauchen dann nicht auch wirklich langsam mal auf

    Hier mal eine abgefahrene Serie die nächstes Jahr im Juni startet.

    „Wer dem Volk keine Freiheit gönnt, verdient sie selbst nicht!“

    Die Wahrheit muss in Misthaufen sein, Milliarden Fliegen können nicht irren …

  3. #43
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    180
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Film/Serien-Analysen, Vorstellungen und Diskussionen dazu...

    Paul-ein Alien auf der flucht
    oder auch S.E.T.I


  4. #44
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.11.2010
    Ort
    Hessen, Dillenburg
    Beiträge
    239
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 169

    Re: Film/Serien-Analysen, Vorstellungen und Diskussionen dazu...

    Klasse der ET
    "Wir haben es mit einer monolithische und ruchlosen weltweiten Verschwörung zu tun, die ihren Einfluß mit verdeckten Mitteln ausbreitet."
    John Fitzgerald Kennedy

  5. #45
    Gast

    Re: Film/Serien-Analysen, Vorstellungen und Diskussionen dazu...

    Weltuntergang

    Es ist offiziell: "2012" war der unrealistischste Film aller Zeiten



    "2012": Ein Hollywood-Höhepunkt an realitätsferner Action. - Foto: AP/Columbia Pictures/Sony

    Zahllose sorgenvolle Anfragen bei der NASA nach einem "außergewöhnlichen" Beispiel für schlechte Wissenschaft

    Viele haben es ohnehin schon geahnt, doch nun ist es offiziell: Die NASA und das Science & Entertainment Exchange, ein Projekt der US-National Academy of Sciences, haben den Katastrophenschinken "2012" zum wissenschaftlich unrealistischsten Film aller Zeiten erklärt. Donald Yeoman, Chef der NEAR-Mission der NASA (Near Earth Asteroid Rendezvous), meinte dazu, Roland Emmerichs Film aus dem Jahr 2009 stelle ein "herausragendes und außergewöhnliches" Beispiel für schlechte Wissenschaft in Hollywood dar und bediene sich der Ängste der Menschen vor dem sogenannten Weltuntergang.

    Selbst "Armageddon" und "The Core" würden gegenüber "2012" verblassen, so die NASA. Der Film, dessen Inhalt sich um eine vermeintlich von den Maya vorausgesagte Weltkatastrophe dreht, hätte laut Yeoman derart viele Anfragen von Menschen mit Weltuntergangsängsten hervorgerufen, dass sogar eine eigene NASA-Website eingerichtet werden musste, um dem Mythos mit Fakten zu begegnen. "Etwas derartiges mussten wir noch nie tun," erklärte der Wissenschafter.

    Neutrinos als Weltzerstörer

    In der Vorstellung der Drehbuchautoren geht die Welt im Jahr 2012 unter, weil Neutrinos aus ungewöhnlich starken Sonneneruptionen den Erdkern erhitzen; dieser dehnt sich aus und verursacht die besagte Apokalypse durch Erdbeben, Überflutungen und andere Naturkatastrophen.

    Dennoch, nicht alle Science-Fiction-Filme aus Hollywood seien laut NASA in wissenschaftlicher Hinsicht problematisch: So würde beispielsweise Ridley Scotts "Blade Runner" aus dem Jahr 1982 ein durchaus überzeugendes Bild von einem zukünftigen Los Angeles zeichnen und "Gattaca" (1997), der genetische Diskriminierung thematisiert, wurde von der US-Weltraumagentur gar als wissenschaftlich "realistisch" gelobt. (red)

    http://derstandard.at/1293370008632/Weltuntergang-Es-ist-offiziell-2012-war-der-unrealistischste-Film-aller-Zeiten

  6. #46
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    180
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Film/Serien-Analysen, Vorstellungen und Diskussionen dazu...

    wieder eine Interessante Sendung von und mit meinem
    lieblingswissenschaftsfuzi Harald Lesch.
    am 19.01.2011 Abenteuer Forschung, ZDF
    Verkehrte Welt: wenn am Nordpol Süden ist.

  7. #47
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    BBC

    Hier mal was für die Freunde alter Serien! Das sind richtige "Edelsteine"!

    Von der BBC aus der Serie "Out Of The Unknown".

    Leider (für Einige) in englisch.

    Tunnel Under The World



    Thirteen To Centaurus



    Level Seven



    The dead past



    Mal sehen, ob es noch mehr gibt.

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #48
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Unbekannt

    Qualität ist zwar nicht immer so gut, aber was soll's.

    Lambda



    The Midas Plague



    Time in Advance



    So, das war's! Gibt noch einige Folgen mehr, aber Ihr wisst ja, wo diese zu finden sind.

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #49
    Lisa
    Gast

    Re: Film/Serien-Analysen, Vorstellungen und Diskussionen dazu...

    KOOYAANISQATSI

    ....kennt ihr den Film? Hier ein Ausschnitt davon:


  10. #50
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Adjustment Bureau

    Der Plan

    The Adjustment Bureau

    US-Science Fiction nach einer Kurzgeschichte von Philip K. Dick: Der charismatische Kongressabgeordnete David Norris (Matt Damon) hat eine glänzende Karriere vor sich. Doch als er eine Affäre mit der hübschen, mysteriösen Balletttänzerin Elise Sellas (Emily Blunt) beginnt, setzt er alles auf's Spiel...

    Jung, ehrgeizig und erfolgreich steht David Norris am Beginn einer exzellenten politischen Karriere. Doch mit einer prickelnden Liaison setzt er alles aufs Spiel: Er beginnt eine leidenschaftliche Affäre mit der fragilen Tänzerin Elise - ohne zu ahnen, welchen Preis er dafür bezahlen wird. Als er erkennt, dass er nur eine Marionette auf einer gigantischen Bühne ist, ist es zu spät und sein bisheriges Leben beginnt sich aufzulösen...

    Quelle:
    http://www.spielfilm.de/kino/2985539/der-plan.html


    http://filmkinotrailer.com/film/adjustment-bureau/

    Interessanter Film, der mich gleich wieder daran erinnert, dass ich mich nicht anpassen werde!
    Schon mal gar nicht an "Wissenschaftler", die ihr Wissen auf scheinbar "passende" Theorien begründen!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 5 von 22 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •