Seite 12 von 14 ErsteErste ... 2891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 133

Thema: MMS

  1. #111
    Erfahrener Benutzer Avatar von Ruthle
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Nördlingen
    Beiträge
    242
    Mentioned
    18 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 17153

    AW: MMS

    Ja, das MMS-Selbsthilfeforum wurde geschlossen!
    Die Foristen erforschten gerade eine neue Anwendungsart: CISS

    Was ist CISS?
    Chlorite In Soda Solution


    Kein Erfolg mit MMS?
    Eine neue Einnahmemethode erscheint vielversprechend.

    Unaktiviertes MMS in einer basischen Lösung aus Wasser und etwas Natron.

    Kenner der Materie wissen ja, daß Natriumchlorit durch Säure aktiviert werden muß, damit der segensreiche Stoff Chlordioxid (ClO2) entsteht.
    Wenn man nun nicht nur KEINE Säure zuführt, sondern zusätzlich auch noch dafür sorgt, daß auch im Magen eine Aktivierung noch nicht stattfindet, sollte doch das MMS erst im Körper aktiviert werden, an Ort und Stelle, wo übersäuertes Gewebe exisitert?

    Durchgeführte Selbstversuche deuten drauf hin, daß dies so auch zutrifft: eingenommen über den Magen wird MMS scheinbar zunächst nicht aktiviert. So wird es dann vom Magen und eventuell oberen Darmbereich in unaktivierter Form resorbiert und geht ins Blut über.
    Vom Blut wird es nun in winzigsten Mengen überall hin transportiert, und erst in einem Körperbereich, der genügend Säure bereithält, kann das Natriumchlorit aktiviert werden. Klassisch sind es also Krankheitszonen, wo derlei Säure vorzufinden ist.

    Während nach erprobter herkömmlicher Verwendung das durch Säureaktiverung entstandene CLO2 überall im Körper mit passenden Stoffen in Reaktion geht und dabei oft Bakterien, Viren, Toxine oxidiert, indem es ihnen Elektronen stiehlt, geht nach der obigen Methodik (CISS), die man als basengepufferte Anwendung umschreiben kann, das Natriumchlorit erst in einem pathogenen (kranken) Milieu zu Werke, weil es erst dort auf Säure trifft, die ja zur ClO2-Abspaltung notwendig ist,

    Erste Ergebnisse aus Eigenversuchen geben sehr deutliche Hinweise, daß der Plan aufgeht:
    akute Prostatabeschwerden konnten innerhalb von 12 Stunden soweit gelindert werden, daß eindeutig wieder eine höhere Lebensqualität erlangt wurde. Seitdem ist der Betroffene stetig auf dem Wege der Besserung. Rückschläge hier und da gibt es wohl auch, aber der Erfolg ist überdeutlich.

    Ganz ähnlich könnte ein solcher Genesungsprozeß auch in anderen Bereichen in Gang kommen, wo bis dahin mit den anderen Zubereitungen "MMS aktiviert mit Säure", "CDS", "GEFEU-Lösung", "MMS unaktiviert" kein oder zu geringer Erfolg entstand: bei Geschwulsten, Zysten, Abkapselungen unterschiedlicher Art ...

    Wie wird es durchgeführt und angewendet?

    Eine sehr geringe Menge Natriumchlorit (NaClO2 25%),
    empfohlen wird zu Beginn nicht mehr als 1/10 Tropfen dieser Lösung,
    die man durch Teilung einer Zwischenlösung erhält, eingerührt in
    1 Glas warmes Wasser, in dem ein halber Teelöffel von Natron (4 g) gelöst wurde.

    1 Glas warmes Wasser +
    1/2 Teelöffel Natron (ca. 4 g) +
    1/10 Tropfen NaClO2 25% (ca. 5 mg)

    Diese Lösung nimmt man zu sich während einer Zeit des Tages, wo keine nennenswerte Verdauung im Gange ist. Vorm Einschlafen bietet sich an.

    Morgens als erstes das Gleiche nochmals, nach Möglichkeit zum Frühstück eine halbe Stunde Abstand halten.

    Je nach Konstitution und körperlicher Verfassung werden auch höhere Mengen von NaClO2 vertragen, aber gerade in Fällen, wo schlummernde Krankheitszonen und Toxinansammlungen bestehen, zeigt sich, daß man leicht des Guten zuviel veranstaltet. Resultat wäre dann Durchfall, teils über mehrere Tage. Auch spontane Reaktionen in den betroffenen Körperbereichen wurden berichtet.

    Es lohnt sich also, die Sache gemütlich anzugehen.

    Nach einer beginnenden Eingewöhnung kann man die Menge unter guter Beobachtung dann vorsichtig erhöhen. Abends wurden vereinzelt auch schon 3 Tropfen MMS gut vertragen, morgens aber in solchem Fall dennoch nicht mehr als 1 Tropfen MMS.
    Die Menge an Natron und Wasser braucht vermutlich nicht verändert zu werden.

    Übermut beim Dosieren ist eindeutig nicht gefragt, den bisherigen Erfahrungen nach.
    Das hängt damit zusammen, daß nur eine kleine Zone des Verdauungssystems in der Lage ist, solch gepuffertes NaClO2 ins Kreislaufsystem diffundieren zu lassen. Überschüssiges NaClO2 gerät dabei in tiefergelegene Darmbereiche, wo es zu Durchfall führt.
    "wo ein Wille ist, ist ein Weg, der Weg ist das Ziel"

  2. #112
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: MMS

    Hallo @Ruthle,

    Bei der Vorgeschrieben Dosierung ist es unumstritten gegen viele Erkrankungen hoch wirksam!
    Nebenwirkungen sind auch nur bei Überdosierung bekannt!

    MMS ist auch bei falscher Dosierung und Anwendung hoch Giftig!
    Medikamente bestehen fast alle nur aus Hochgiftgen Stoffen, die bei einer falschen Dosierung oder Anwendung zu Vergiftungen und Lebensgefahr führen!

    Leider sieht die Schulmedizin nur die Gefahren bei einer Überdosierung hervor und verdrängt die positiven Berichte.
    Jeder vertrauenswürdige Arzt wird bestätigen, dass ihm nur die negativen Seiten unterbreitet wurden und die Belege einer positiven Wirkung nicht erbracht wurden. Wenn man mit ihm darüber spricht, womöglich auch noch eine glaubhafte Gegendarstellung vorlegt, so wird er sehr wohl hellhörig und geht dann der Sache selbst nach!

    Wer nach glaubhaften Erfahrungswerten im Netz sucht, der muss man Google von hinten aufrollen. Die ersten 10 Seiten sind von der Pharmalobby richtig schlau abgeblockt, sie bringen hier jede positive Bewertungen mit Gegenmaßnahmen in Misskredit.
    Die Grundinformation darüber findet man bei "Jim Humbles MMS-Mission", ist im Buchhandel erhältlich oder als
    Gratis Download: http://www.mms-seminar.com/mms-gratis-e-book/
    http://www.jim-humble-mms.de/_downloads/mms-booklet.pdf

    Ich konnte meinen Hausarzt auch dazu bewegen sich die Sache näher anzusehen und nachzuprüfen, mit Erfolg!

    Jetzt hat er gegen diese Anwendung, unter strikter Einhaltung der Dosierung keine Einwände mehr, auch bei einige seiner Kollegen haben schon ihre Ansichten geändert, sie sehen auch das es nur die Pharmazeutische Industrie Verteufeln und es auch weiter unterbinden wollen!

    Die Einhaltung der Dosierung ist Wichtig!
    ...Bei richtiger Dosierung ist die Anwendung ungefährlich!
    Dass wissen auch die Wasserwerke, Schwimmbäder, Lebensmittelhersteller, Hygieneartikelerzeuger, ... da komme diese Stoffe Tag Täglich zur Anwendung, durch Zufall ist dadurch auf die Möglichkeit zur Anwendung am Menschen entdeckt worden.

    LG

  3. #113
    Erfahrener Benutzer Avatar von Ruthle
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Nördlingen
    Beiträge
    242
    Mentioned
    18 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 17153

    AW: MMS

    Danke für den langen Bericht!

    Ich benutze schon seit über 3 Jahre MMS.
    Seit längerem mache ich mir das CDL selber nach der Weckglasmethode!
    Erst heutfrüh mußte ich es verwenden wegen beginnender Halsschmerzen!
    Ich habe immer so 250ml im Kühlschrank.

    Aus Neugier und weil ich hoffte, ein größeres Lipom vielleicht wegzubekommen, nahm ich seit 2 Tagen die CISS-Einnahme.
    Man soll diese wohl nur 3-4 Tage machen.

    Ich nahm es ein bisschen anders ein.
    Erst ein Glas mit ca. 120ml warmen Wasser und einen 1/3 Teelöffel Natron um die Magensäure vorab schon zu neutralisieren.
    Danach nochmal dasselbe aber mit zusätzlich 1 Tropfen Natriumchlorit.

    Zu meinem Erstaunen hatte ich keinen Durchfall, nur am 2. Tag etwas schlapp zum Abend zu.

    Vielleicht kann ich damit auch die beginnende Grippe stoppen!

    LG
    "wo ein Wille ist, ist ein Weg, der Weg ist das Ziel"

  4. #114
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: MMS

    Zitat Zitat von Ruthle Beitrag anzeigen
    Danke für den langen Bericht!

    Ich benutze schon seit über 3 Jahre MMS.
    Seit längerem mache ich mir das CDL selber nach der Weckglasmethode!
    Erst heutfrüh mußte ich es verwenden wegen beginnender Halsschmerzen!
    Ich habe immer so 250ml im Kühlschrank.

    Aus Neugier und weil ich hoffte, ein größeres Lipom vielleicht wegzubekommen, nahm ich seit 2 Tagen die CISS-Einnahme.
    Man soll diese wohl nur 3-4 Tage machen.

    Ich nahm es ein bisschen anders ein.
    Erst ein Glas mit ca. 120ml warmen Wasser und einen 1/3 Teelöffel Natron um die Magensäure vorab schon zu neutralisieren.
    Danach nochmal dasselbe aber mit zusätzlich 1 Tropfen Natriumchlorit.

    Zu meinem Erstaunen hatte ich keinen Durchfall, nur am 2. Tag etwas schlapp zum Abend zu.

    Vielleicht kann ich damit auch die beginnende Grippe stoppen!

    LG

    .. @Ruthle,

    nicht so viel und nicht wegen jeden Wewechen nehmen, es verliert sonst den Effekt der Wirkung und fördert Nebenwirkungen!
    Hauptsächlich wirkt es bei Bakteriellen Erkrankungen, Vergiftungen, Entzündungen, und alles was so hinein Fällt.
    Gegen Virenerkrankungen ??? ...erst gegen die Entzündungen die damit auftreten.
    Als Vorbeugung würde ich es eher nicht nehmen, denn da werden auch Bakterien abgetötet die man benötigt.
    Es ist wie bei allen Medikamenten, ...je weniger man sie einsetzt, umso größer ist die Wirksamkeit!

    LG

  5. #115
    Erfahrener Benutzer Avatar von Ruthle
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Nördlingen
    Beiträge
    242
    Mentioned
    18 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 17153

    AW: MMS

    Ich nehme es selten, zB. wenn sich eine Erkältung anbahnt, bei Verletzungen, Bauchweh, zum Baden oder ich gebe auch mal was ab.
    "wo ein Wille ist, ist ein Weg, der Weg ist das Ziel"

  6. #116
    Super-Moderator Avatar von lamdacore
    Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    2.866
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 32090

    mms-selbsthilfe.de

    Liebe Nutzer,
    wir sind gerade dabei eine neue Forensoftware zu installieren. Dies ist aufgrund von technischen Änderungen bei unserem Provider erforderlich geworden.
    Es gibt noch ein Problem mit der Übernahme der Daten aus der Alten Version. Dieses Forum ist in in Kürze wieder online.
    Wir bitten die Störung zu entschuldigen.
    Juhu, wir können uns freuen, dass das Forum wohl denmächst wieder funktioniert.

    Lebe dein Leben so wie es dir gefällt, ohne daß du Jemandem etwas aufdrängst!

    Der, der nicht weiß, und nicht weiß, daß er nicht weiß, ist ein Narr - meide ihn.
    Der, der nicht weiß, und weiß, daß er nicht weiß, ist ein Kind - lehre ihn.
    Der, der weiß, und nicht weiß, daß er weiß, schläft - erwecke ihn.
    Doch der, der weiß, und weiß, daß er weiß, ist ein Weiser - folge ihm.

  7. #117
    Erfahrener Benutzer Avatar von Ruthle
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Nördlingen
    Beiträge
    242
    Mentioned
    18 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 17153

    AW: mms-selbsthilfe.de

    Zitat Zitat von lamdacore Beitrag anzeigen
    Juhu, wir können uns freuen, dass das Forum wohl denmächst wieder funktioniert.
    Juhuu

    "wo ein Wille ist, ist ein Weg, der Weg ist das Ziel"

  8. #118
    Super-Moderator Avatar von lamdacore
    Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    2.866
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 32090

    AW: MMS

    Das Forum ist wieder da!! Ole!

    Es ist zwar noch überarbeitungsbedürftig . .aber hauptsache es läuft!

    Lebe dein Leben so wie es dir gefällt, ohne daß du Jemandem etwas aufdrängst!

    Der, der nicht weiß, und nicht weiß, daß er nicht weiß, ist ein Narr - meide ihn.
    Der, der nicht weiß, und weiß, daß er nicht weiß, ist ein Kind - lehre ihn.
    Der, der weiß, und nicht weiß, daß er weiß, schläft - erwecke ihn.
    Doch der, der weiß, und weiß, daß er weiß, ist ein Weiser - folge ihm.

  9. #119
    Super-Moderator Avatar von lamdacore
    Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    2.866
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 32090

    mms-selbsthilfe.de

    Hier die Erklärung wass passiert war.
    Liebe Nutzer,

    wie viele von euch sicherlich festgestellt haben, war dieses Forum die letzten Tage nicht zu erreichen.

    Um der Gerüchteküche vorzubeugen hier eine kurze Erklärung was passiert war.

    Unser Provider hatte ein Update seiner Webserver installiert, was dazu führte, das die bisher genutzte Version unserer Forensoftware nicht mehr lauffähig war. Wir mussten erst die neue Version dieser Software kaufen und jemanden finden, der die Installation übernimmt. Der Webmaster der dieses Forum installiert hatte, hatte keine Ressourcen frei um die Neuinstallation des Forums durchzuführen.
    Wir konnten dann den Webmaster eines befreundeten Verlags engagieren um uns diese Installation durchzuführen. Das ganze hatte sich dann leider nochmal ein wenig in die Länge gezogen, da mehrere technische Schwierigkeiten auftraten und wir ein Problem mit der Übernahme des Datenbestandes hatten. Letztlich ist es uns gelungen den Betrieb des Forums wieder aufzunehmen.

    Wir bitten die Störung zu entschuldigen.

    Lebe dein Leben so wie es dir gefällt, ohne daß du Jemandem etwas aufdrängst!

    Der, der nicht weiß, und nicht weiß, daß er nicht weiß, ist ein Narr - meide ihn.
    Der, der nicht weiß, und weiß, daß er nicht weiß, ist ein Kind - lehre ihn.
    Der, der weiß, und nicht weiß, daß er weiß, schläft - erwecke ihn.
    Doch der, der weiß, und weiß, daß er weiß, ist ein Weiser - folge ihm.

  10. #120
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.586
    Mentioned
    263 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 533442

    AW: MMS

    Jim Humble über Aliens

    Jim Humble berichtet über eine lange Geschichte außerirdischer Besuche auf der Erde und eine Übereinkunft,
    das Wissen über die Göttlichkeit des Lebens wieder zurück zu bringen.





    LG Angeni
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •