Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Die Rothschilds

  1. #21
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.221
    Mentioned
    241 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 302433

    Re: Die Rothschilds

    Die gewaltige Macht der Rothschilds

    Ein Videoauszug über die Geschichte der Familie Rothschild aus dem Film "Money Masters" entnommen und von mir synchronisiert.
    "Die Rothschilds gehören zu einer von 13 Familien der Illuminaten und wollen wie zB auch die Warburgs, Rockefellers oder Morgans eine Neue Weltordnung erschaffen. Angefangen in Frankfurt, wurden die Rothschilds zu der reichsten und mächtigsten Familie der Welt."





    LG Angeni
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.919
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 383

    Re: Die Rothschilds

    Danke, mein Reden.
    Ich ich glaube nicht, dass solche Leute irgendwann ihr Vermögen am Geldautomaten verspielt haben.
    Geldfluss:
    Volk-->Steuern/Regierung/Konzerne-->EU-->Konzerne-->Banken
    Gruss Gwynfor
    ----------------
    http://befriediger.blog.de

  3. #23
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    19.025
    Blog-Einträge
    173
    Mentioned
    234 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 399982

    Baron David de Rothschild: European Banker of the Year

    Diese Woche läuft, von der Außenwelt weitestgehend unbeachtet, die alljährliche Euro Finance Week. Neben dem European Banking Congress, über den wir bereits 2010 und 2011 berichteten, stand auch die Vergabe des Titels “Europäischer Banker des Jahres” an. Dieser wird von der Group of 20+1 vergeben, die auch durch Dr. Nader Maleki ins Leben gerufen wurde. Kein geringerer als Baron David de Rothschild, welcher Vorsitzender der Rothschilds Continuation Holdings und der Bank N M Rothschild & Sons ist, bekam diesen Titel. Auch wenn sich die Familie Rothschild in der letzten Zeit etwas offener gibt, überrascht es doch ein wenig. Ein Blick auf den Mann kann nicht schaden.

    Noch vor wenigen Jahren hielten viele die Familie Rothschild für eine Sage. Es erschien den Menschen unmöglich, derart mächtig zu sein und nirgends aufzutauchen. Die Theorien um diese Familie sind mannigfaltig und die Vorwürfe zum Teil gravierend. Eines lässt sich jedoch mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sagen: Das Netzwerk dieser Familie ist sehr, sehr mächtig.
    Wer nicht im Sinne der Familie schreibt, ist sehr schnell dem Vorwurf des Antisemitismus ausgesetzt und wenn der nun nicht passt, nennt man es eben einen “strukturellen Antisemitismus.”
    Eigentlich ist es auch müßig, sich mit der Herkunft oder der Religion der Rothschilds zu beschäftigen, viel interessanter ist das durch den Vorfahren Mayer Amschel Rothschild geschaffene Netzwerk, dass zum Teil im wahrsten Sinne des Wortes kriegsentscheidend war.
    Ein Artikel in der New York Times vom 26.Januar 1913 titelt:

    Wie die Rothschilds ein Vermögen von 2 Milliarden Dollar machten[1]


    Was alleine das in heutige Kaufkraft bedeuten würde, dürfte den Rahmen des Vorstellbaren sprengen. Eine Summe von ungeheurem Ausmaß. Warren Buffett oder Bill Gates würden daneben aussehen wie arme Schlucker, das ist relativ sicher.
    Die Familie Rothschild hat es über Jahrhunderte geschafft, nicht in den öffentlichen Fokus zu geraten. Mit dieser Zurückhaltung ist es offensichtlich vorbei. Erst am 09. November erschien ein acht Seiten langer Artikel im Manager-Magazin unter dem Titel:
    Bankerdynastie: Im Reich der Rothschilds
    Die Bankerdynastie hat es über Jahrhunderte geschafft, Milliarden und Einfluss zu bewahren. Nun ordnen die Bankiers ihr Reich neu. Ein exklusiver Einblick in den verschwiegenen Clan.[2]
    Im Jahr 2008 zitierte Alex Jones einen Artikel aus einer Tageszeitung der Vereinigten Arabischen Emirate, The National. Der Titel lautet:
    Baron David de Rothschild: Die Wirtschaftskrise wird eine neue Weltordnung und Weltregierung bringen.
    “Wir haben ca 250 Jahre Familienerfahrung im Finanzierungs-Geschäft”, sagt Baron Rothschild. “Wir beraten beide Seiten der Bilanz, und wir tun es weltweit.[3]“
    Nun aber zurück zur Person. Wer ist eigentlich dieser Baron David de Rothschild? Sehr schnell kann man ihn mit dem jüngeren David Mayer de Rothschild verwechseln, welcher mit einem Katamaran aus Plastikflaschen (der Plastiki) den Pazifik überquerte, um auf den Müllstrudel hinzuweisen.
    Baron David René de Rothschild ist der Sohn von Guy de Rothschild, welcher den Pariser Zweig der Familiendynastie leitete. Diese wurde 1981 François Mitterrand verstaatlicht, womit wir auf den Kern des Titels zurückkommen. Der Tagesspiegel schreibt zur Ehrung:
    Er stammt aus einer Familie mit großer Geschichte. Und doch sagt David Baron de Rothschild: “Nur die eigene Leistung zählt”. Seine Leistung ist es, dass er Dynastiezweige des Bankhauses aus England und Frankreich wiedervereinigt hat. Dafür wurde er am Montag zum “European Banker of the Year” gekürt.[4]
    Die Group of 20+1 besteht aus folgenden Mitgliedern:
    Dieter Balkhausen, Wirtschaftsjournalist
    Gerald Braunberger, Frankfurter Allgemeine Zeitung
    Katja Dofel, n-tv Nachrichtenfernsehen
    Jörg Eigendorf, WELT Gruppe
    Dr. Marika de Feo, Corriere della Sera
    Ulla Herrmann, ARD – Hessischer Rundfunk
    Christiaan Hetzner, Thomson Reuters
    Jean-Philippe Lacour, Les Echos
    Robert Landgraf, Handelsblatt GmbH
    Klaus Dieter Oehler, Stuttgarter Zeitung
    Ulrich Reitz, n-tv Nachrichtenfernsehen
    Mark Schieritz, DIE ZEIT
    Albrecht F. Schirmacher, Der Platow Brief
    Reinhard Schlieker, ZDF
    Andreas G. Scholz, DAF Deutsches Anleger Fernsehen AG
    Michael Steen, Financial Times
    Patricia Szarvas, CNBC
    Robert von Heusinger, DuMont Redaktionsgemeinschaft GmbH
    Christoph Wehnelt, Finanzplatz-Frankfurt.EU
    Und natürlich +1, Dr. Nader Maleki.[5]
    Wer einen Blick auf die Ahnentafel der Familie Rothschild legt und sich dort etwas beliest, dürfte erstaunt sein, wie wenig bisher über diese äußerst mächtige Familie an die Öffentlichkeit gedrungen ist. Diese Zurückhaltung nimmt jedoch immer mehr ab, was dem Umstand geschuldet sein könnte, dass dieses Imperium kaum noch zum Wanken gebracht werden kann.

    Quelle: http://www.iknews.de/2012/11/22/baro...r-of-the-year/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #24
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.221
    Mentioned
    241 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 302433
    Die Wurzeln des Bösen in Jerusalem

    Jerry Golden über die architektonischen Sehenswürdigkeiten der Freimaurer in Israel. (Einige Bilder mit sehr geringer Auflösung wurden durch Bilder von ABOVETOPSECRET ersetzt.)

    Dieser Bericht wird so manchen schockieren und verärgern; ich habe ihn über 4 Jahre hinausgeschoben. Ich habe nun beschlossen, daß es an der Zeit ist, ihn zu schreiben. Ich weiß, daß er als antisemitisch mißverstanden werden könnte. Gott bewahre, daß ich, ein Jude, jemals etwas sagen oder tun sollte, was im Entferntesten als so etwas betrachtet werden könnte. Ich muß zugeben, daß mir dieser Bericht nicht leicht fällt. Es bleibt jedoch die Tatsache bestehen, daß in Jerusalem eine böse Macht installiert wurde und sich in Vorbereitung auf die Endzeit und die Herrschaft des Antichristen in ganz Israel ausgebreitet hat. Denn wenn wir glauben, daß der Antichrist seinen Sitz auf dem Tempelberg haben wird, dann müssen wir einige schmerzhafte Wahrheiten akzeptieren, die heute nicht gepredigt werden. Eine solche Wahrheit ist die Erschaffung der Welt, und daraus folgt ein solcher Schritt des Teufels. Oder wir stehen einfach nicht vor dem Ende der Tage. Dieser Bericht wird beweisen, daß ein solcher Schritt im Gange ist, und das seit einiger Zeit. Einige werden es akzeptieren und andere ablehnen, aber so läuft die Sache nun mal.
    In diesem Bericht werde ich viele Bilder verwenden, die den Aufbau der Illuminaten zeigen und daraus den Beweis aufstellen, daß es ein teuflisches Komplott von denjenigen gibt, die wir als die Neue Weltordnung bezeichnen. Die architektonische Gestaltung des neuen Obersten Gerichtshofs Israels, der von den Rothchilds entworfen und bezahlt wurde, spiegelt die Gegenwart der Freimaurerei und der Illuminati. Ich machte alle der Bilder bis auf eines, so daß ich versichern kann, daß das, was Sie sehen, real ist.
    Die gleichen Familien, die die amerikanische Zentralbank und andere große Finanzinstitute besitzen und kontrollieren, haben den Tempelberg und die heilige Stadt Jerusalem im Auge. Genau wie die Heilige Schrift sagt, wird der Mann, der als der Antichrist offenbart wird, an diesem Ort sitzen, bevor der jüdische Messias Yeshua Ha Mashiach erscheint, und viele werden ihn als ihren Messias empfangen. Wie das tatsächlich zustande kommen wird, bleibt abzuwarten, aber eine Sache, von der ich bin überzeugt bin, ist, daß es nicht Gottes Heilige sein werden, die den Tempel wieder aufbauen werden, sondern die Illuminati. Denn Gott würde nicht Menschen an diesen Ort senden, um Blutopfer durchzuführen. Das Blut seines Sohnes war das perfekte Opfer; es gibt keine Notwendigkeit, weiterhin das Blut stummer Tiere zu vergießen. Yeshuas Werk war vollbracht. Doch er wird zurückkehren und die Herrschaft über den neuen Tempel einnehmen, der wohl bald errichtet wird. Doch bevor er zurückkehren wird, muß diese Welt so schlecht sein, daß der Antichrist von den meisten als der Retter angenommen wird, der Ruhe und Ordnung in die Welt bringen kann. Den Rest dieser Geschichte kennen Sie, also weiter.
    Wer vielleicht denkt, dieser Artikel sei antisemitisch, den bitte ich, den Artikel „Die Synagoge Satans“ zu lesen, denn dort finden sich jene, die sich selbst Juden nennen, die aber dem Hause Satans entstammen. Und viele unter ihnen fanden den Weg in die israelische Knesset. (Anm.: „Not Found“ paßt nicht zu meinem Motto — Sie finden den Artikel direkt im Anschluß.)
    Yeshua wird sich erneut an diesen Ort begeben, Gottes Heiligen Berg, und ihn reinigen, aber bevor das geschieht, wird in Jerusalem und auf der Welt der Teufel los ein. Mit all dem Gesagten werde ich Ihnen jetzt ein paar Dinge zeigen, die noch nie zuvor veröffentlicht wurden, und die wenigen, die darüber Bescheid wissen, fürchten sich, darüber zu sprechen. Also bitte ich Sie, diesen Diener Gottes um Schutz zu bitten, da wir mit diesen Wahrheiten fortfahren. Diese Wahrheiten müssen aufgedeckt werden, damit die Gläubigen wissen, wie nah wir der Wiederkunft von Yeshua Ha Mashiach (Jesus dem Messias) sind.
    Da dieser gesamte Bericht von der Ausführung dieses Bauauftrags durch die Rothschilds handelt, sollte ich Ihnen ein Bild des Gebäudes zeigen. Ein Freund von mir hat dieses Bild aufgenommen, als er und seine Frau das Gebiet vor ein paar Jahren überflogen. Der Oberste Gerichtshofs befindet sich auf einem Stück Land gegenüber der Knesset und in der Nähe des Außenministeriums sowie der Zentralbank von Israel. Wichtig ist, im Gedächtnis zu behalten, daß es auf einer Linie mit der Knesset liegt, denn wir werden über diese zur Knesset führenden Heilige Linien sprechen, die sich unter dieser Pyramide kreuzen — mit anderen sich perfekt kreuzenden Heiligen Linien, die zum Zentrum Jerusalems und dem Rockefeller-Museum führen. Alles in diesem Gebäude wurde bis ins feinste Detail durchdacht, und es ist teuflisch. Der Plan des Teufels wurde durchgeführt, bevor wir überhaupt eine Vorstellung von seinem Plan hatten. Er weiß, daß seine letzte Schlacht hier in Jerusalem stattfinden wird.
    Die Ingenieure, die von den Rothschilds für diese Aufgabe ausgewählt wurden, waren der Enkel und die Enkelin von Ben-Zion Guine aus der Türkei, Ram Karmi, geboren 1931 in Jerusalem, und Ada Karmi-Melanede, geboren 1936 in Tel-Aviv, die für Baron Rothschild arbeiteten. Für diejenigen, die mit Zahlen etwas anzufangen wissen: Dem Erbauer war es wichtig, daß alles im Einklang mit den richtigen Zahlen erfolgte. Es gab 1.000 Blatt an Plänen und 1.200 Betonpfeiler; die Arbeit am Gebäude dauerte 3 Jahre oder 750 Tage. 20 Arbeiter pro Tag für 200.000 Arbeitstage; 250.000 Bausteine, jeder wurde per Hand plaziert. (Anm.: Gibt es kein Gesetz, das zwanghaft Kranke in eine Zwangsjacke packt?)

    Israels Oberster Gerichtshof in Jerusalem
    Das erste, was Sie bemerken werden, ist die Pyramide mit dem Allsehenden Auge wie Sie es auch auf der amerikanischen Dollarnote sehen — sie befindet sich in einem Kreis auf der linken Seite. Wir werden darauf etwas später in diesem Artikel noch einmal zurückkommen. Der größere Kreis, den Sie am unteren Rand des Bildes sehen, ist ein auf dem Kopf stehendes Kreuz, entworfen, um darauf zu gehen. Es ist das einzige religiöse Symbol, das entworfen wurde, um mit den Füßen getreten zu werden. Oben auf dem Bild ist eine muslimische Grabstätte und außerhalb des Blickfeldes auf der rechten Seite ein ägyptischer Obelisk.


    Linkerseits, außerhalb des Blickfeldes, ist ein Gott des Fernen Ostens.

    Und überall im Gebäude werden Sie hinduistische Altare entdecken. All dies wird mehr Sinn ergeben, wenn wir fortfahren, denken Sie daran, daß wir über die Errichtung einer Regierungsform sprechen, die den Antichrist einläuten wird.
    Auf dem Gebäude selbst gibt es nur wenig Hinweise auf die Anwesenheit der Rothschilds, an einer Außenwand finden wir jedoch diese beiden Elemente.

    Der Pfeil weist in den Garten mit dem ägyptischen Obelisken

    In Anerkennung der Rothschilds werden Sie oben das Emblem der Rothschilds bemerken. Es ist das Symbol für den Gründer der Rothschild-Dynastie und seine fünf Söhne, die in ganz Europa die Zentralbanken gründeten. Bevor mit dem Bau begonnen wurde, trafen die Rothschilds mit der israelischen Regierung mehrere Abmachungen, darunter: Die Rothschilds würden das Grundstück für den Bau des Obersten Gerichtshofs aussuchen; sie würden ihre eigenen Architekten verwenden, und niemand würde je erfahren, wie viel der Bau kostete. Sie brauchten vier Jahre, um dieses Gebäudes mit seinen vielen Geheimnissen zu errichten.

    Das erste, was Ihnen nach dem Passieren der Sicherheitskontrolle auffallen wird, ist ein großes Bild auf der linken Wand.
    Auf der linken Seite sehen Sie Teddy Kollek, dann Lord Rothschild; rechts sehen Sie Schimon Peres, stehend, und unten links Jitzchak Rabin, sitzend. Und andere Personen, die uns den Todesprozeß von Oslo einbrachten, mit dem wir nun konfrontiert sind.
    Hier betreten war das Gebäude und unsere Reise beginnt — eine Reise, die das Ziel hat, aus der Dunkelheit zum Licht geführt zu werden, um ein Erleuchteter zu werden.
    Sie betreten zunächst einen sehr abgedunkelten Bereich, doch wenn Sie die Treppe hinauf blicken, sehen Sie das helle Licht, das von einem sehr großen Fenster kommt, durch das Jerusalem zu sehen ist.

    Hier ist es sehr wichtig, die Stufen zu zählen, es sind drei Absätze mit je 10 Stufen, was insgesamt 30 Stufen ergibt. Wenn Sie diese 30 Stufen hinauf steigen, gelangen Sie aus der Dunkelheit ins Licht. Und von hier aus sehen Sie die Welt, oder in diesem Fall die Stadt Jerusalem, wie Sie sie zuvor noch nicht gesehen haben. Es ist auch erwähnenswert, daß Sie auf der linken Seite den alten Jerusalem-Stein sehen; manche glauben sogar, daß diese gleichen Steine im zweiten Tempel verwendet wurden, das kann ich aber nicht beweisen. Auf der anderen Seite sehen Sie die glatte moderne Wand. Es gibt 6 Leuchter, die hinaufführen, um den Menschen während seiner Reise darauf hinzuweisen, Wissen zu erlangen und illuminiert zu werden. Ich halte es aber noch einmal für notwendig, darauf hinzuweisen, daß es für die Erbauer dieses Gebäudes wichtig ist, daß die Ordnung der Dinge vollkommen ist, sogar numerisch.

    Wenn wir uns nach links wenden und in Richtung Pyramide gehen, bemerken wir im Marmorboden einen Metallstreifen. Die Heiligen Linien kreuzen sich direkt unter der Pyramide und führen von diesem Ort zu anderen Orten in der Stadt. Dort können die Richter und andere Personen stehen, um Wissen und Macht zu erhalten — direkt über einem Kristall mit dem Allsehenden Auge Luzifers, dem Lichtträger über ihnen.
    Für diejenigen, denen der Ausdruck Heilige Linien nicht geläufig ist: es sind Linien an geographischen Orten, auf denen Hexen, Hexenmeister und Zauberer den Teufel anrufen. Wie Sie in jeder größeren Stadt feststellen werden, befinden sich Handleser und derartiges üblicherweise alle in der gleichen Straße, die eine Heilige Linie ist.
    Auf der Karte von Jerusalem können Sie sehen, daß der Oberste Gerichtshof und die Knesset mit einer geraden Linie verbunden sind und auf halbem Weg im 90 Grad-Winkel eine Heilige Linie ist, die senkrecht dazu verläuft. Diese Linie verläuft abwärts in der Mitte einer Straße, die als Ben Yehuda bekannt ist, ein Ort an dem sich alle Verrückten treffen, und an jedem beliebigen Tag können Sie mindestens einen finden, der sich Elijah oder Moses nennt. Die Israelis bezeichnen Ben Yehuda als die Freak-Show. Diese Linie verläuft weiter zum Rockefeller-Museum; und vom Rockefeller-Museum verläuft eine Linie durch das muslimische Viertel zum Tempelberg. Hier die Karte:

    Kurz bevor Sie unter die Pyramide treten, können Sie durch ein Fenster zur Pyramide hinauf blicken; Sie werden die Heilige Line bemerken, die zum Zentrum der Pyramide führt.

    Da wir wissen, daß die Freimaurerei 33 Grade enthält und die letzten drei Grade aus der höhere Bildung und den Vorbereitungen, den Illuminati beizutreten, bestehen, betrachten wir noch einmal die 30 Stufen. Wenn wir vom oberen Ende der Stufen zur Pyramide schreiten, finden wir eine große Bibliothek mit drei Ebenen für diese drei Stufen des höheren Wissens. Die letzten drei Stufen der Freimaurerei und danach — falls jemand noch weiter fortschreiten möchte und akzeptiert worden ist — sind die höchsten Ebenen der Illuminati. Zu beachten ist in diesem Gebäude auch, daß die 33. Ebene an der Basis der Pyramide endet.

    Dies ist eine sehr große und teure Bibliothek, es gibt aber noch etwas anderes, das erwähnt werden sollte. Die erste Ebene ist „nur“ für Anwälte, die zweite Ebene ist „nur“ für amtierende Richter, und die höchste und dritte Ebene ist „nur“ für pensionierte Richter. Was auch etwas über die Ordnung der Dinge unter den Illuminati aussagt, denn um Zugang zum Wissen der höheren Ebene zu erlangen, muß akzeptiert werden und aufsteigen. Und direkt über der dritten Ebene ist die Pyramide mit dem Allsehende Auge Luzifers. Damit beginnt die Reise in die Illuminati.
    Direkt unter der Pyramide sehen Sie 6 Quadrate. Sechs ist die Zahl des Menschen, und jedes Quadrat hat 4 Seiten. Vier ist die Zahl für das Weltumspannende. In der Mitte direkt unter der Spitze der Pyramide ist ein Kristall, so daß, wenn jemand darüber steht, er oder sie auf einer direkten Linie zwischen der Spitze der Pyramide und dem Kristall darunter liegt.

    Es gibt fünf Gerichtssäle, jeder hat einen Eingang in Form einer jüdischen Grabstätte, mit einer Öffnung über der Tür, damit der Geist die Freiheit hat, zu kommen oder zu gehen. Die Wand zu den Gerichtssälen verläuft in einem Bogen, während die äußere Wand gerade ist. Hierzu gibt es zwei Deutungen, die einen sagen, daß die gerade Linie die Gerechtigkeit widerspiegelt und die Bogenlinie die Barmherzigkeit, andere sagen, daß es die Ordnung aus dem Chaos beschreibt. Das Motto der Illuminati. Es gibt jeweils drei Richter in jedem Gerichtssaal, und über den Sitzen der Richter gibt es kleinere Pyramiden, die Licht auf die Richter werfen, wenn sie über jene richten, die von unten aus den Gefängniszellen nach oben gebracht werden. Die Kammern der Richter sind über den Gerichtssälen und sie steigen hinab, um deren Erleuchtung zu bringen, die von unten herauf gebracht werden.

    Ich habe vom gesamten Plan des Gebäudes einen kleinen Grundriß gemacht, um Ihnen den Aufbau eines jüdischen Tabernakels zu zeigen, das in den Plan eingebracht wurde, da all die anderen großen Religionen der Welt in der einen oder anderen Form repräsentiert werden. Aus der Pyramide gelangen Sie entweder zu den Gerichtssälen oder zu den Kammern der Richter. So sieht dieser Teil des Gebäudes aus, was aus der Pyramide in diesem Tabernakel-„Tempel“ des Bösen das Heilige der Heiligtümer macht.

    Der untere Teil der Abbildung oben ist der Gerichtshof, und hier finden wir bearbeitete Steine aus der Wüste in der Nähe von Mitzpe Ramon, dort wo sich der größte natürliche Krater der Welt befindet. Ein schmaler, unaufhörlich fließender Kanal aus Wasser teilt die Steine.

    Die Architekten behaupten, die Heilige Schrift in Psalm 85:11 hätte sie inspiriert: Wahrheit wird sprossen aus der Erde, und Gerechtigkeit herniederschauen vom Himmel.

    Wenn Sie den zentralen Gerichtssaal oder großen Sitzungssaal direkt gegenüber der Öffnung verlassen, finden Sie die Treppe nach unten, am Fuß der Treppe finden Sie das in jedem Bauwerk der Illuminati vorhandene und oft verborgene Fruchtbarkeitssymbol. Ich überlasse dieses Symbol sowie das Freimaurersymbol mit Zirkel und Winkel und dem „G“ in der Mitte anderen, oder werde zu einem späteren Zeitpunkt etwas darüber sagen.
    Fazit
    Wir haben die Bedeutung dieses Gebäudes nur leicht gestreift, denn es gibt buchstäblich Hunderte von Details, die auf die Illuminati und ihre Pläne für die Menschheit verweisen. Wichtiger ist jedoch, daß dieser Bericht zeigt, daß das Bauwerk eine Basis für den Sitz desjenigen schafft, den die meisten als Messias akzeptieren werden, bevor Yeshua wiederkehrt um seine Herrschaft über die Erde anzutreten. Ich habe keinen Zweifel, daß viele diesen Bericht lesen werden und nicht die Botschaft, sondern den Überbringer der Botschaft angreifen werden. Ich habe versucht, etwas darzulegen, mit Beweisen und Fakten, aber es könnte viel mehr gesagt werden, und ich bin mir sicher, daß dieser Bericht dazu führen wird, daß andere diese Beweise und Fakten aussprechen werden, und das ist wohl die Absicht dieses Artikels.
    Aber wie wir alle wissen, hat Gott einen Plan und er wird nicht aufgehalten oder umgeleitet werden. Teil seines Plans für Sein Volk, die Juden, ist, nach Israel zurückzukehren. In der Heiligen Schrift finden Sie dazu die folgenden Verse:
    Jesaja 60:9 — Denn auf mich hoffen die Inseln, und die Tarsisschiffe ziehen voran, um deine Kinder aus der Ferne zu bringen, und ihr Silber und ihr Gold mit ihnen, zu dem Namen Jehovas, deines Gottes, und zu dem Heiligen Israels, weil er dich herrlich gemacht hat.
    Jesaja 43:5 — Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir; vom Aufgang her werde ich deinen Samen bringen, und vom Niedergang her werde ich dich sammeln.
    Jesaja 43:6 — Ich werde zum Norden sagen: Gib heraus! Und zum Süden: Halte nicht zurück, bringe meine Söhne von fernher und meine Töchter vom Ende der Erde.
    Jeremia 16:14 — Darum siehe, Tage kommen, spricht Jehova, da nicht mehr gesagt werden wird: So wahr Jehova lebt, der die Kinder Israel aus dem Lande Ägypten heraufgeführt hat!
    Jeremia 16:15 — So wahr Jehova lebt, der die Kinder Israel heraufgeführt hat aus dem Lande des Nordens und aus all den Ländern, wohin er sie vertrieben hatte! Und ich werde sie in ihr Land zurückbringen, das ich ihren Vätern gegeben habe.
    Jeremia 16:16 — Siehe, ich will zu vielen Fischern senden, spricht Jehova, daß sie sie fischen; und danach will ich zu vielen Jägern senden, daß sie sie jagen von jedem Berge und von jedem Hügel und aus den Felsenklüften.
    Jesaja 49:22 — So spricht der Herr, Jehova: Siehe, ich werde meine Hand zu den Nationen hin erheben, und zu den Völkern hin mein Panier aufrichten; und sie werden deine Söhne im Busen bringen, und deine Töchter werden auf der Schulter getragen werden.
    Hesekiel 36:8 — Ihr aber, Berge Israels, ihr sollt meinem Volke Israel eure Zweige treiben und eure Frucht tragen, denn sie sind nahe daran zu kommen.
    Hesekiel 36:24 — Und ich werde euch aus den Nationen holen und euch sammeln aus allen Ländern und euch in euer Land bringen.
    Hesekiel 37:12 — Darum weissage und sprich zu ihnen: So spricht der Herr, Jehova: Siehe, ich werde eure Gräber öffnen und euch aus euren Gräbern heraufkommen lassen, mein Volk, und werde euch in das Land Israel bringen.
    Hesekiel 39:28 — Und sie werden wissen, daß ich, Jehova, ihr Gott bin, indem ich sie zu den Nationen weggeführt habe und sie wieder in ihr Land sammle und keinen mehr von ihnen dort übriglasse.
    Nur um einige zu nennen. Also werde ich wie immer abschließen, indem ich Sie bitte, für die benötigten Schiffe zu beten (the needed vessel for that purpose).
    Beten Sie für den Frieden Jerusalems, Für unseren Sohn Joel und all die IDF-Soldaten — für all diejenigen, die gekommen sind, um den islamischen Feind zu bekämpfen. Beten Sie und nehmen Sie Anteil. Shalom, Jerry Golden
    Hier finden Sie den Originalartikel, The Roots of Evil in Jerusalem.
    Und hier ist der verschwundene Artikel:

    Die Synagoge Satans In Offenbarung 2:09 lesen wir die Worte von Yeshua, an die Kirche von Smyrna: „Ich kenne deine Drangsal und deine Armut (du bist aber reich) und die Lästerung von denen, welche sagen, sie seien Juden, und sind es nicht, sondern eine Synagoge des Satans.“ Hier werden zwei Arten von Menschen genannt, die „echten Juden“ und die „Synagoge des Satans“. Es scheint mir, daß dieser Vers der Heiligen Schrift immer dann verwendet wird, wenn jemand die Köpfe der Illuminati beschreiben will, und sie dabei immer als Juden bezeichnet werden. Aber wenn ich die gleichen Antisemiten frage, ob die Rothschilds und die anderen der Synagoge des Satans angehören, bekomme ich ein klares „Ja“ zu hören. Meine nächste logische Frage lautet dann, ob sie Juden sind, und sie antworten wieder mit „Ja“. Offenbarung 2:09 sagt jedoch, daß diejenigen, die der Synagoge des Satans angehören, keine Juden sind. Der Teufel hat diese falsch zitierte Heilige Schrift genutzt, um uns Juden zu verfolgen. In Wirklichkeit ist es das Herz der Protokolle von Zion, das für den Antisemitismus auf der gesamten Welt verantwortlich ist. Und die eigentliche Ursache der Inquisition, der rußischen Pogrome und des Nazi-Holocaust. Heute erleben wir wieder, wie Juden weltweit angegriffen werden, wie in Rußland, Frankreich, England, Deutschland, den USA und an anderen Orten auf der ganzen Welt ihre Synagogen niedergebrannt werden. Juden werden verprügelt und sogar ermordet, weil der Teufel wieder einmal hofft, das jüdische Volk zu vernichten. Doch er wird wieder einmal scheitern, doch zu welchem Preis für uns Juden? Gott bewahre, daß es keinen weiteren Holocaust gibt, denn in Rußland, Frankreich und Deutschland sieht es heute so aus, als ob diese Richtung eingeschlagen wird.
    In Teilen der Vereinigten Staaten und in Kanada sind viele bereit, die Juden zu retten, wenn die Wirtschaft versagt und die Antisemiten anfangen, wieder den Juden die Schuld für ihre Probleme zu geben. Viele hören von Gott, dem jüdischen Volk Zuflucht zu geben. Ich erhielt einen Brief von einem Freund in Virginia, der in Kanada und den USA vor kurzem einige dieser Orte besuchte. Dies ist nur ein kurzer Bericht, ohne detaillierte Angaben über die Protokolle von Zion. Geschrieben wurden die Protokolle von Zion von den Freimaurern in Frankreich. In den Vereinigten Staaten finden Sie den York-Ritus und den Schottischen Ritus, in Frankreich die Misraim-Loge. Und in der Misraim-Loge der Freimaurerei finden Sie die Illuminati. In Wirklichkeit ist sie das Herz und die Seele der Synagoge des Satans. Noch beunruhigender ist, wenn Sie feststellen, daß alle Freimaurer in Israel, und dazu zählen die meisten Politiker und Richter am Obersten Gerichtshof, alle Freimaurer aus der Misraim-Loge sind, diejenigen, die die Protokolle von Zion schrieben, die Feinde des jüdischen Volkes. Diejenigen, die die Zerstörung Israels geplant haben, kontrollieren jetzt Israel. Wir müssen uns aber daran erinnern, daß Gott einen Plan hat, und der einzige Grund, warum dies in Jerusalem geschieht, ist, weil die Zeit kommt, wo Gott sein prophetisches Wort erfüllen wird.
    Eine Reise durch den neuen Obersten Gerichtshof in der Nähe der Knesset — mit offenen Augen und geführt vom Heiligen Geist — enthüllt die Illuminati in Israel. Das Gebäude wurde von den Rothschilds entworfen, bezahlt und gebaut. Ich habe in diesem Gebäude eine Reihe interessantester baulicher Umsetzungen entdeckt.
    Bitte beten Sie für den jüdischen Messias, „Yeshua den auferstandenen Messias“, und vielleicht können wir die Synagoge des Satans bloßstellen und zeigen, daß dies keine Juden sind, sondern Satanisten, die sagen, sie wären Juden. Dieselben bösen Menschen stehen kurz vor dem Ende ihres Plans. Und die Vereinigten Staaten werden bald einen hohen Preis bezahlen. Gläubige an den jüdischen Messias müssen lernen, einander zu lieben. Ihr Zeugnis hängt direkt von Ihrer Fähigkeit ab, sich gegenseitig in Yeshua lieben. Lassen Sie sich nicht durch all die falschen Propheten täuschen, die die Kirche verführen.

    Beten Sie für den Frieden Jerusalems, Für unseren Sohn Joel und all die IDF-Soldaten — für all diejenigen, die gekommen sind, um den islamischen Feind zu bekämpfen. Beten Sie und nehmen Sie Anteil. Shalom, Jerry Golden
    Quelle
    Originalartikel
    The Synagogue of Satan
    .



    LG Angeni

  5. #25
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    19.025
    Blog-Einträge
    173
    Mentioned
    234 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 399982

    Fast alle Unternehmen in der BRiD gehören seit 1945 den US-Rentenfonds!

    Uups!

    Folgende E-Mail lag heute vormittag in meinem Postfach:

    “. . .Fast alle Unternehmen und Großunternehmen in der BRDDR gehören seit 1945 den US-Rentenfonds, denn alle Unternehmen in den USA bezahlen seit Jahrzehnten neun Prozent Arbeitgeber-Anteile in die US-Rentenfonds ein bzw. müssen einbezahlen, welche durch die entsprechende Kapital-Deckung die Renten bezahlen sollen und auch bezahlen können.
    Wenn ein Arbeitnehmer dann in Rente kommt, hat er die Wahl zwischen Rente und Ausbezahlung.
    Beispiel: Mein bester Freund war 45 Jahre bei Boeing als Ingenieur für AWACS tätig und hat sich 800.000 US-Dollar ausbezahlen lassen. Dreiviertel davon hat er bei Lehman-Brothers angelegt in hochverzinsliche CDS´s-Wertlos-Papierchen mit bis zu 15 % Jahreszinsen. Und alles war weg Ende 2008!
    Viele Unternehmen, vor allem die Banken, gehören aber den Bankstern. So war das bis Ende 2008 der Besitz des Rothschild-Claims in der BRDDR auf folgende Weise strukturiert:
    Die City-Bank AG (jetzt TARGO-BANK AG wegen der 2008-Betrügereien) war und ist nach wie vor für die kleinen Leute, vor allem Arbeitnehmer, da und gehört zu fast 100 % nach wie vor dem Claim.
    Die Dresdner Bank AG (jetzt wegen Zahlungsunfähigkeit – und über die Allianz zwangs-zwischengelagert – geschlossen bzw. mit der Commerzbank AG zusammengeführt) war für die mittelständischen Unternehmer zuständig und gehörte zu fast 100 % dem Claim.
    Die Commerzbank (mit der bankrotten Dresdner Bank zusammengeschmolzen) war für die Großbetriebe und Großunternehmen zuständig und gehört zu fast 100 % dem Claim, nachdem er durch die überschießend hohen BRDDR-Steuergelder mit tausenden von Milliarden vor dem totalen Ruin gerettet werden “musste”. Derzeit sind die Commerzbank-Shares nach dem Fast-Bankrott noch mit unter 10 Euronen zu haben.
    “PSA”? Der PSA-Konzern (Peugeot Société Anonyme) ist ein französischer Hersteller von PKW und Nutzfahrzeugen für zivilen und militärischen Einsatz mit den Marken Peugeot und Citroën. In den Jahren 2007–2010 war die PSA Group mit 3.233.000 (2007) bzw. 3.602.000 (2010) produzierten Fahrzeugen – nach der Volkswagen AG – Europas zweitgrößter Automobilhersteller.
    Der Rothschild-Clan hat vom Französischen Staat für 1 alte Franc den Renault-Konzern übernommen. Der Renault-Konzern hat Citroen übernommen und Citroen hat Peugeot übernommen und alles zusammen nennt man “PSA”.
    PSA hat dann Nissan übernommen und alle Motoren in allen PSA-Autos sind mit Nissan-Motoren bestückt. Und PSA produziert seit ein paar Jahren auch die Billigmarken-Pkw´s in Rumänien und Ungarn, Name fällt mir gerade nicht ein.
    Meine Tochter hat teilweise in Paris studiert mit einem von meinem genialen Lehrmeister empfohlenen Diplom-Arbeits-Thema, welches ihr alle Türen und Tore in Paris geöffnet hat. Der Rothschild-Claim hat sie mit offenen Armen aufgenommen und ein Sprössling der Rothschilds hat sich sogar in meine Tochter unsterblich verliebt.
    Mit der Bitte um Stillschweigen über die Quelle, Danke. . .”
    Anmerkung Maria Lourdes: Da wird wohl die Tochter zum Erhalt der “Inzucht-Bande” herangezogen werden!

    Quelle: http://marialourdesblog.com/fast-all...s-rentenfonds/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #26
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    19.025
    Blog-Einträge
    173
    Mentioned
    234 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 399982

    Rothschild: Unterstützt er Putins Oligarchen?

    Das bestimmte ehrenwerte Familienclans ihr Fett weg bekommen ist wohl dank ihres Verhaltens unausweichlich. Interessant dürfte aber sein, dass die Finanzkraken schon längst in der SOC investiert sind. Das bedeutet auch, dass man diese Staaten natürlich auch politisch einfärbt. Gastbeitrag von Jean Paul, 23.06.2010
    Bediene beide Seiten und ziehe deine Vorteile daraus. Das war und ist die Agenda des Hauses Rothschild seit rund 200 Jahren. Mit dieser Doktrin und einem notfalls inzestösen Heiratsmarkt, um das verwaltete Vermögen niemals aus der Hand zu geben, wurde aus einem kleinen Laden in Frankfurt ein weltweites Finanzimperium. Skrupel darf man bei Staatsgeschäften nicht haben. Denn zum Handwerk gehören auch Kriege um Ländereien, Wirtschaftsgeflechte und Rohstoffe der Regierungen. Und diese Kriege kosten nun einmal viel Geld. Rothschild setzt grundsätzlich wie jeder gute Börsianer auf mehrere Pferde. Sein berühmtester Coup war der Krieg bei Waterloo zwischen Napoleon und den Alliierten. Dabei machte er ein Vermögen durch lancierte Lügen in der damals aufkommenden Presse.
    Diese Strategie wird nun zwischen den Streithähnen NATO und SCO fortgesetzt.
    Ich zitiere für die Leser etwas verständlicher übersetzt aus der Presseseite des Hauses Rothschild
    RUSSLAND
    Unser Haus hat seit 10 Jahren viele lokale Investments in Russland platziert und sieht im russischen Markt weiterhin gute Chancen
    […]
    Dabei konnten wir das uns anvertraute Vermögen unserer, aus den wohlhabendsten Kreisen der globalen Gesellschaften stammenden Kunden, zu deren Zufriedenheit erfolgreich sichern. Dazu stehen unserem Hause viele Wege zur Verfügung.
    […]
    Es wurden beispielweise rund 30 Billionen US Dollar im Markt über verschiedene Finanzbeteiligungen wie TPG Capital, VTB Capital und EBRD. Für die Transaktionen wurden die Geldhäuser Sberbank und DenizBank genutzt.


    http://www.rothschild.com/russia/
    Wie sie sehen, das Bankerkartell schert sich wenig um den Sparergroschen des gemeinen Volks, sondern sieht sich als Speerspitze der Gewinnmaximierung für private Superreiche und Staatsführer. Notfalls wird auch eine ganze Staatskasse verschoben. Ein weiteres Markenzeichen dieser edlen Gesellschaft. So mancher Staatsgroschen wanderte so in die Taschen korrupter Persönlichkeiten. Die Verstrickung in die Politik ganzer Staaten ist dabei unausweichlich.
    Nicht von ungefähr ist das Haus Rothschild bei den mächtigen Denkfabriken wie Bilderbergern und der Trilateralen Kommission zu Gange.
    Wussten Sie, dass der emsige George Soros sein erstes Vermögen mit einem Kredit, den er über die Schweizer Filiale des Geldhauses Rothschild bekam, machte und einer seiner „Soldaten“ ist? Denn nur in einer gelenkten Gesellschaft sprudeln Gewinne am besten.
    http://william-tell.com/index.php/ar...7-12-helsing-2

    Quelle: http://www.iknews.de/2014/06/23/roth...ns-oligarchen/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #27
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.811
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    27 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -27994

    AW: Die Rothschilds

    MrWissen2go unterschätzt die Macht der Rothschilds – Fakten, die gegen sein Video sprechen

    https://wp.me/p2pHvv-u02



    .
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  8. #28
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.811
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    27 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -27994

    Helicopter Flugzeug Crash ueber Rotschild Besitz | 20.11.2017




    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  9. #29
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    19.025
    Blog-Einträge
    173
    Mentioned
    234 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 399982

    Rothschild Passing Dynasty on to 7th Generation, Marking 200 Years of Banker Family Rule

    The Rothschild banking empire will ensure that its control continues to stay within the family for a seventh generation as David de Rothschild, 75, is set to hand the role of chairman over to his son, Alexandre de Rothschild, 37, in June.

    The banking dynasty has been passed between generations for the last 200 years. It was started by Mayer Amschel Rothschild as a French railway company, and five of his sons went on to establish banking businesses across Europe. Financial Times reported that the investment bank is currently pushing to “diversify from its core French and British advisory business to help it ride out less buoyant periods in Europe’s mergers and acquisitions market.”

    The new chairman joined the bank in 2008, and he has helped to set up and oversee the private equity business. As the group increases its investments in small U.S. operations, the Times noted that the overhaul of the corporate structure that occurred during the elder de Rothschild’s term allowed the family to “tighten control over the group by buying out minority shareholders.”
    The Rothschild family has also shown its influence in “U.S. operations” by working closely with political figures such as failed presidential candidate, Hillary Clinton. WikiLeaks revealed that Lynn Forester de Rothschild was working with the Clinton campaign to formulate economic policy as early as January 2015.

    weiter hier: https://www.activistpost.com/2018/03...mily-rule.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #30
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    19.025
    Blog-Einträge
    173
    Mentioned
    234 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 399982

    Erdbeben: Rothschild verkauft alle Treuhandgeschäfte

    Die Meldung kam bereits Mitte Oktober von Bloomberg: „Rothschild erwägt Verkauf des Schweizer Trust-Geschäfts“. Zwei mit der Angelegenheit betraute Personen berichteten, dass die Rothschild & Co. erwäge, ihr Schweizer Treuhandgeschäft an einige ihrer Manager zu verkaufen. Das Unternehmen erwirtschaftet rund 40 Millionen Euro pro Jahr.

    Drei Monate vorher hatte die Schweizer Aufsichtsbehörde Finma der Rothschild Bank AG und ihrer Tochtergesellschaft Rothschild Trust (Schweiz) AG schwere Verstöße gegen Geldwäschevorschriften im Zusammenhang mit dem mehrere Milliarden Dollar schweren Korruptionsfall „1Malaysia Development Berhad“ vorgeworfen. 1Malaysia Development Berhad ist eine malaysische Entwicklungsgesellschaft, die sich im Besitz des malaysischen Finanzministers befindet.

    Nur wenige Wochen später wurde die Finanzwelt von einem regelrechten Beben ergriffen: Die Bank Rothschild & Co., bot nun alle ihre Treuhandgeschäfte zum Verkauf an. Das berichtete die Reuters Agency unter Berufung auf die Mitteilung von Alexandre de Rothschild, dem Präsidenten der Bank. Die Rothschild Bank soll sogar den Umlauf der Geldmenge von Federal Reserve, Weltbank, EZB und anderen Nationalbanken kontrollieren.

    Der Preis des gigantischen Verkaufs ist geheim und wird erst im ersten Quartal 2019 abgeschlossen sein. Die Geschwindigkeit des Verkaufs ist alarmierend. Normalerweise dauert der Verkauf von einer so großen Zahl von Treuhandgeschäften jahrelang. Die Rothschild Bank hat auch nicht preisgegeben, wer der Käufer der großen Zahl von Trust ist. Die Anzahl der verkauften Trusts muss allerdings enorm sein, denn die Rothschild Bank betreibt seit mehr als 250 Jahren Treuhandgeschäfte.
    Bereits im Juni machte die Rothschild-Familie Schlagzeilen, weil sie riesige Ländereien, 15 Immobilien und zwei Kraftwerke in Österreich verkaufte. Die Rothschild Banken-Dynastie hat an einigen der größten Deals der Geschichte gearbeitet, unter anderem bei der Finanzierung des britischen Krieges gegen den französischen Militärführer Napoleon oder die Finanzierung des amerikanischen Sezessionskrieges. Es gibt einen bekannten Präzedenzfall in der neueren Geschichte, bei dem auch riesige Mengen von Treuhandgeschäften in Rekordzeit verkauft worden sind: Kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs.

    Quelle: https://www.watergate.tv/erdbeben-ro...andgeschaefte/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •