Legt Nasa etwa Leben auf Mars bloß? Rover erfasst fragliche Aktivitäten - VIDEO


Nach dem Auftauchen dieser Bilder vom Roten Planeten entspinnen sich nun wilde Theorien darüber, ob die Nasa uns vielleicht Leben auf dem Mars verheimlicht.



Der Clip von einem Verschwörungs-Kanal auf YouTube zeigt ganz detailliert eine Aufnahme vom Mars-Rover Curiosity, welche noch am 20. Januar des laufenden Jahres gemacht wurde.

Darauf will ein Hobby-Experte ein seltsames Objekt in der Mars-Atmosphäre entdeckt haben.

Dabei verweist der Autor des Videos darauf hin, dass es sich bei der Sichtung um keinen Schmutz auf dem Kameraobjektiv handeln könnte. Als Beweis dafür führt er laut der Zeitung "Daily Star" ein weiteres Foto aus der Reihe an, das diese seltsame Objekt nicht mehr zeigt.

Der YouTuber spekuliert sogar, dass der unbekannte Körper auf dem Bild sogar ein Vogel sein könnte, denn die US-Weltraumagentur habe die Aufnahme bestimmt gefälscht – sie sei ursprünglich auf der Erde aufgenommen worden.

Internet-User zeigen sich von der Sichtung begeistert:

"Wow! Das ist großartig — absolut verrückt", reagiert ein Nutzer.

"Woah, was zur Hölle!", schreibt dazu ein anderer Kommentator.

Zu beurteilen, worum es sich hier tatsächlich handelt, bleibt allein Ihnen überlassen.
weiter: https://de.sputniknews.com/videoklub...sa-mars-leben/
"Good old Hollywood is dying"!

...jetzt übernimmt die NASA!


LG