Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 91

Thema: Diverse Berichte und Diskussionen zum Thema 2012

  1. #1
    Gast

    Diverse Berichte und Diskussionen zum Thema 2012



    Hier können ab sofort sämtliche Berichte und Artikel gesammelt werden die zu keinem anderen Thread unter dem Bereich "2012 - Das Jahr der Apokalypse" passen.

    Desweiteren können wir uns hier ganz speziell auf das Thema 2012 Konzentrieren und darüber Diskutieren.

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.02.2011
    Ort
    Chiangmai 50100
    Beiträge
    22
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Aktuelle Vulkanausbrüche (allgemein)

    Alle diese Phaenomene haben mit der Apokalypse zu tun.


    Wann und wo koennen wir die Zeitwende erwarten,
    welche die Mayas mit dem Jahr 2012 berechneten?

    Die Apokalypse wurde mehrfach und auch glaubhaft von verschiedenen Propheten in
    ihren Prophetien erwähnt.

    Zunächst möchte ich auf die Bedeutung des oft falsch verstandenen Wortes hinweisen. Apokalypse kommt aus der griechischen Sprache und will nicht heissen Weltuntergang,
    sondern woertlich uebersetzt „Entschleierung“ gleich zu setzen mit dem Begriff
    „zur Erkenntnis gelangen“.

    So will auch der Begriff Endzeit die Zeit definieren,
    welche zwischen der alten und vor der neuen Zeit liegt.

    In der Endzeit wird das Apokalypse-Jahr durch Kabbala, einer jüdischen Geheimlehre,
    welche aber nicht ausschliesslich von den Juden gelehrt wird und erst nach dem
    40. Lebensjahr studiert werden darf, wie folgt angekündigt:

    Teilen sie 2009 durch sieben und sie erhalten 287
    Teilen sie das Resultat noch einmal durch 7 und sie erhalten 41.
    Die Zahl 41 vertauscht ergibt 14, also 2 x 7.
    Mit keiner anderen Jahreszahl lässt sich das in diesem Jahrhundert wiederholen.
    7 ist die Zahl Gottes (siehe Blog „Gottes magische 7“.

    Fazit: Das Apokalypse-Jahr ist das Jahr 2010.

    Die Mayas wussten jedoch noch nichts von der Existenz des Planeten Neptun, der uns erst knapp 100 Jahre bekannt ist. Haetten sie die Koordinaten gekannt, so waeren sie auch auf das Jahr 2010 gekommen.

    Weitere Informationen erhalten Sie in meinen verschiedenen Blogs.

    Ralf Guenther
    Visionaer, Berater und Schriftsteller
    http://ralf-guenther.blogspot.com
    Geändert von lamdacore (23.08.2012 um 11:20 Uhr)

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    67
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Aktuelle Vulkanausbrüche (allgemein)

    Alle diese Phaenomene haben mit der Apokalypse zu tun.



    In der Endzeit wird das Apokalypse-Jahr durch Kabbala, einer jüdischen Geheimlehre,
    welche aber nicht ausschliesslich von den Juden gelehrt wird und erst nach dem
    40. Lebensjahr studiert werden darf, wie folgt angekündigt:

    Teilen sie 2009 durch sieben und sie erhalten 287
    Teilen sie das Resultat noch einmal durch 7 und sie erhalten 41.
    Die Zahl 41 vertauscht ergibt 14, also 2 x 7.
    Mit keiner anderen Jahreszahl lässt sich das in diesem Jahrhundert wiederholen.
    7 ist die Zahl Gottes (siehe Blog „Gottes magische 7“.

    Fazit: Das Apokalypse-Jahr ist das Jahr 2010.

    dann apokalypse jetst schon vorbei, habn also noch überlebt

  4. #4
    Luzifer
    Gast

    Re: Diverse Berichte und Diskussionen zum Thema 2012

    Ich habe schon zig Weltuntergänge überlebt.

    Und Nibiru haben die nicht mal auf der Rechnung.
    Geändert von lamdacore (23.08.2012 um 11:20 Uhr)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    779
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Diverse Berichte und Diskussionen zum Thema 2012

    @Luzifer du warst doch auch bei all den angeblichen Weltuntergängen sogar von Anfang an dabei oder?
    Ich muss sagen das ich auch schon einige male gut weggekommen bin seit 1975 hehe.
    „Wer dem Volk keine Freiheit gönnt, verdient sie selbst nicht!“

    Die Wahrheit muss in Misthaufen sein, Milliarden Fliegen können nicht irren …

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    2013

    Was passiert 2012 - Was passiert nicht 2012


    Quelle:

    http://franchiseeverybody.blogspot.com/
    LG
    Geändert von lamdacore (23.08.2012 um 11:26 Uhr)
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #7
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.585
    Mentioned
    263 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 533442

    Re: Diverse Berichte und Diskussionen zum Thema 2012

    Evolutionssprung des menschlichen Geistes

    Kontroversiell sind die Meinungen über einen möglichen Evolutionssprung des menschlichen Geistes. Mit einem anderen Terminus: Die Wiedererlangung des kosmischen Bewusstseins. Die meisten Menschen haben keine Vorstellung davon, was wirklich ablaufen wird. Falsch ist in jedem Fall die Ansicht, es würde von einem Tag auf den anderen jeder Mensch hochintelligent und allwissend. So wird sich das keinesfalls abspielen ... Doch welcher Prozess (Prozesse) werden ablaufen und diesen geistigen Evolutionssprung bedingen? Und vor allem, wie wird sich dies auf uns auswirken?

    Ganzer Text hier:
    http://schnittpunkt2012.blogspot.com/

    Liebe Grüsse
    Anegni
    Geändert von lamdacore (23.08.2012 um 11:26 Uhr)
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  8. #8
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.585
    Mentioned
    263 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 533442

    Re: Diverse Berichte und Diskussionen zum Thema 2012

    Hallo zusammen,

    ich weiss nicht mehr ob ich von Joe Böhe (Lichtarbeiter) hier im Forum gelesen habe oder wo anderst.
    Jedenfalls habe ich seine Webseite besucht, aufgrund das jemand Aussagen machte das Böhe mit den Voraussagen von Sonneneruptionen recht habe.
    Da ich mit Channeling eher Mühe habe und davon schnell "Karies" bekomme, bin auf diesem Gebiet mehr als skeptisch da man alles schreiben kann was man will.
    (Es könnte ja auch die Stimme der eigenen Schizophrenie sein....) (Damit möchte ich NIEMAND beleidigen
    und es ist keinesfalls eine Anspielung auf irgendetwas oder irgendjemanden!!!)

    Nun sah ich eben wie gesagt die Seite von Joe Böhe an und habe mir die Daten von Eruptionen für den Juni notiert.
    Mein Gedanke dazu war, wenn die Treffsicherheit an diesen notierten Daten zutreffen sollten,
    was gestern und heute so war, werd ich dann den ausführlichen Text auf seiner Homepage genauer lesen,
    da dann bereits eine gewisse Glaubwürdigkeit vorhanden ist.

    Nun dachte ich mir, falls ich das hier im Forum gelesen habe (oder auch an allgemein interessierte),
    möchte das vielleicht sonst noch wer mitverfolgen?

    Hier der Link zu der Seite und den Daten
    ===} Scrollen zum 20.5.2011


    Liebe Grüsse
    Angeni
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    276
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Diverse Berichte und Diskussionen zum Thema 2012

    Hallo Angeni,

    die Frage hierbei ist wohl, ob die erhöhte Sonnenenergie auch dokumentiert werden kann. Für heute Nacht ist ja bereits so ein "Event" angesagt. Wenn jemand so etwas voraussagt und dann später meint, dass es nicht messbar war - nur die Menschen hätten es gespürt, dann ist es für mich unglaubwürdig.

    Bin gespannt.

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    28
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Diverse Berichte und Diskussionen zum Thema 2012

    Hallo,

    die letzen Tage gab es massive Erruptionen:


    Gestern wurde unser Erdmagnetfeld regelrecht durchgerüttelt, vielleicht meinte Joe mit seinem Channeling genau das, ich weiß es nicht.


    Ich persönlich habe noch nie gechannelt aber kann manches durchaus nachvollziehen, beispielsweise die Channelings von Joe. Mit solchen Dingen habe ich mich bis vor zwei Monaten nie beschäftigt und hatte keinen Schimmer davon. Aber seitdem meditiere ich und kann durchaus bestätigen, dass man diese Energien, vor allem was die Einheit betrifft, sehr deutlich spüren kann.

    Abesehen davon finde ich viel interessanter, dass an der Sonne die letzten Tage massive UFO Sichtungen gemacht wurden.

    Hier von heute:


    Soweit ich mich erinnern kann gab es sowas noch nie. Klärt mich auf, wenn ich falsch liege.

    MfG

Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •