Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Thema: Glaubensrichtungen und Religionen - Dokus

  1. #31
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.884
    Mentioned
    265 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 542269
    Mindwalking
    – Lebenserfolg selbst geschmiedet



    Rolf-Ulrich Kramer, Dipl.-Psychologe und Therapeut, im Gespräch mit Michael Vogt über das Schmieden des eigenen Lebenserfolges.
    MindWalking ist eine Methode, eine Anleitung zu Selbsterfahrung und Lebensorganisation. Es wird keine Weltanschauung vermittelt, keine Ideologie, Geheimlehre oder Religion. Es ist sozusagen eine “Psychologie für Normale”. MindWalking bedeutet: “die geistig-seelische Innenwelt durchwandern”. Das Ziel ist Selbsterkenntnis, Bewußtseinserweiterung, mehr Integrität, gedankliche Ordnung. Es gibt keinen besseren Ausgangspunkt zur Steigerung der Lebensqualität. Man sucht Antworten auf Fragen wie: Wer bin ich? Woher komme ich? Was will ich hier? Wieso passiert ausgerechnet mir das alles? Wie komme ich besser zurecht?
    Mit MindWalking gelingt es, vergessene Schlüsselerlebnisse ins Bewußtsein zu rufen und ihre Nachwirkungen aufzuarbeiten. Die Kindheit wird berührt, die vorgeburtlichen Monate, frühere Leben und manchmal sogar astrale und kosmische Bereiche. Was dabei ans Tageslicht kommt ist bahnbrechend – sowohl für die Praxis der transpersonalen Psychologie als auch zur Erweiterung des eigenen Selbstverständnisses. Beim Lösen tiefsitzender Lebensnöte steigen verdrängte Erinnerungen an vergangene Inkarnationen auf, telepathische Vernetzungen mit Personen aus der Vergangenheit und Gegenwart werden bewußt.
    Eine Therapie zeichnet sich typischerweise durch den Fokus auf das Symptom aus: erst Kopfschmerz, dann Aspirin, dann Kopfschmerz weg. Oder erst Angst vor Spinnen, dann verhaltens- oder hypnotherapeutische Gegenkonditionierung, dann Spinnenangst erfolgreich überlagert. Der MindWalking-Trainer hingegen hat das ganze ihm gegenübersitzende Wesen im Blick. Den ganzen Menschen, das ganze Geistwesen. Und er möchte diesem Wesen helfen, der Sache auf den Grund zu gehen und zu Erkenntnissen über seine Verantwortung zu kommen. Zwar steigt man jeweils über einen bestimmten Bereich ein, den der Sitzungspartner optimieren möchte, doch besteht bei MindWalking nicht der Anspruch, diesen Bereich „für“ den Sitzungspartner zu heilen oder zu kurieren. Denn bei MindWalking wird nich „für“ das Wesen, sondern mit dem Wesen gearbeitet. Der Sitzungspartner wird dabei unterstützt, im Hinblick auf eine anstehende Situation Erkenntnisse über sich und seinen Geist zu gewinnen. Denn das Einzige, worunter ein Mensch leiden kann, die Gedanken und Bilder seines Geistes sind. Hat ein Sitzungspartner eine passive „Mach’s-mir-weg“-Haltung, so ist MindWalking nichts für ihn.
    Indem jemanden dazu angeleitet wird, seinen Geist zu beobachten, trainiert er ihn. Dadurch kurieren wir ihn auch, quasi nebenher. Denn eine Sitzung ist ein Trainings- wie auch ein Erkenntnisakt. Formelhaft ausgedrückt: Trainieren führt zum Kurieren.
    Ergebnis einer MindWalking-Sitzung sind Erkenntnisse zu den inneren Bildern und Negativprogrammen, die zu der unerwünschten Situation führten, und zu deren Neutralisierung. Knapp gesagt, führt MindWalking zum Erwerb der Fähigkeit, Bilder, Gedanken und telepathische Kommunikationslinien zu registrieren, zu kontrollieren und zu optimieren.

    Hier geht es zum Video


    Website

    www.mindwalking.de
    Lesestoff


    • Rolf-Ulrich Kramer, MindWalking. Unbelastet in die Zukunft
    • Rolf-Ulrich Kramer, Lebenserfolg visionär organisiert. Management für mein Leben, meine Familie, mein Unternehmen, unsere Zukunft
    • Rolf-Ulrich Kramer, Emotionen meistern. Bestimme selbst, wie Du Dich fühlst
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  2. #32
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.884
    Mentioned
    265 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 542269
    ALLES ist EINS
    – Ein Weg zurück ins EINheitsbewußtSein


    Hier geht es zum Gespräch

    Gabriela Kranauer, Wachrüttlerin, Wegbegleiterin, Heilerin, im Gespräch mit Michael Vogt über den Weg des Heilens mit göttlichen Energien
    Wir alle sind göttliche Wesen, die sich freiwillig entschieden haben, jetzt in diesem Leben in einem physischen Körper zu inkarnieren. Unser Ursprung ist Licht und dahin gehen wir wieder zurück.
    Alles ist Energie, alles ist vernetzt. Fühlt, schwingt und agiert in einer Einheit.

    Was wir aussenden an Gedanken, Gefühlen, Handlungen geht über ins Kollektiv und kehrt in irgendeiner Form zu uns zurück. Unsere Aufgabe ist es, achtsam und aufmerksam mit uns selbst umzugehen, Verantwortung zu übernehmen für unsere Gedanken und Handlungen und deren Folgen – ob positiv oder negativ – ob freudig oder schmerzhaft – körperlich, wie auch seelisch.
    Niemand ist verantwortlich für unser Schicksal, somit gibt es auch keine Schuld, keinen Schuldigen, keine Täter und keine Opfer. Jegliche Form von Be-Werten und Ver-Urteilung, von Zweifel und Anklage sind zerstörerisch und bringen uns nicht weiter. Um mit UNS selbst Frieden zu schließen, sollten wir bereit sein, mit uns, mit Menschen und Situationen in Vergebung zu gehen, um so zu Harmonie und Selbst-Liebe zu gelangen. Erst dann sind wir fähig, wahrhaftig zu lieben, ohne Liebe zu „brauchen“ und abhängig zu sein. Dann ist die LIEBE FREI und läßt uns und unseren Nächsten sich frei entfalten und wachsen.
    Meine Arbeit ist die Arbeit mit göttlichen Energien, welche ich in Form von Heilarbeit und Seminaren weitergebe. Seit 2007 arbeite ich mit der Christusenergie, seit Anfang 2011 bis heute wurde ich direkt Durch die geistige Welt eingeweiht und geschult – in diese und weitere Energien, und dazu beauftragt, diese hinauszutragen in die Welt als „ALLES ist EINS“-Botschaft, woDurch eine Bewußtseins-Veränderung geschieht – in uns und auch auf der Erde.
    In meiner „ALLES ist EINS“-Arbeit und auch Seminaren wird der göttliche Funke, der in jedem Einzelnen steckt, neu entfacht, somit die Anbindung an all die göttlichen Energien wieder hergestellt. Es ist ALLES IN UNS – in jedem Einzelnen – es bedarf lediglich eines kleinen Impulses und schon ist alles wieder da und wir können fließen lassen, was kommt.
    Daher ALLES ist EINS. Es bedarf keiner namentlichen Differenzierung der unterschiedlichen Energien und somit auch keiner namentlichen Anrufung diverser Energien, da genau jene Energien fließen dürfen zu jener Person an jenen Ort, die gerade JETZT zur optimalen Heilung und Ent-Faltung beitragen.
    Diese Form von Heilarbeit und auch Seminaren bewirkt vieles im Menschen und auch in der Natur – sie „brechen“ auf, sie entblößen, es schmerzt – körperlich wie auch seelisch.
    Denn, wie die meisten von uns, haben wir bislang einer gesellschaftlichen Vorstellung entsprochen, haben unsere Masken gelebt. Das geht nicht mehr! Es geht darum, Authentizität zu leben, jeder darf und soll sein wahrhaft göttliches ICH BIN leben und leben dürfen! Und so wird jeder Einzelne in seine und ihre Kraft gebracht, so sie bereit sind, die Höhen und Tiefen anzusehen, ohne im Außen zu werten, im Außen den/die Schuldigen oder Verantwortlichen dafür zu suchen.
    Diese Arbeit mit den göttlichen Energien hat nichts mit der Kirche im weltlichen Sinne zu tun. Im Gegenteil: Ich habe mich schon sehr lange von dieser „Institution“ getrennt, die Durch Manipulation (Gebete, Schuldzuweisungen) immer noch Menschen an sich bindet … und nur Durch zwanghaftes Anreichern (Kirchensteuer und Kollekten) jedes einzelnen Bürgers überleben kann. Beispiel Schuldzuweisung: „Herr, ich bin nicht würdig, daß Du eingehst unter mein Dach, doch sprich nur ein Wort, so wird meine Seele gesund…“
    Wir können Gott nicht im Außen anbeten, ihm die Füße küssen – GOTT ist IN uns, in jedem Einzelnen. Und unsere Seele IST gesund. Es sind lediglich die Seelenkleider, die angeschaut und abgelegt werden dürfen, welche sich über all die Inkarnationen um sie gelegt haben.
    Und wenn ich meine, vor Gott voller Demut auf die Knie gehen zu müssen, dann darf mir bewußt sein, daß ich dies in dem Moment für MICH mache – voller Liebe, Demut und Dankbarkeit, frei von jeglicher Schuld – MICH anbeten darf! Denn ICH habe mir die Erlaubnis gegeben, all dies zu erfahren und gleichzeitig MICH von all dem jederzeit zu beFREIen! Und dann entsteht FRIEDE – in mir und im Großen Ganzen. Und dazu brauche ich KEINE Kirche oder ähnliche Institution …
    Meine Vision ist eine Welt in EINheit zu leben – frei von Macht, Mißgunst, Gier – denn es ist ausreichend da, auf allen Ebenen für jeden Einzelnen! Eine Welt, in der die Menschen sich umarmen, sich unterstützen, füreinander da sind und dennoch jeder FREI ist und sich frei entfalten darf! In seinem Tempo!
    Sei Du die Veränderung in der Welt, die Du Dir wünschst.
    Dieser Spruch von Mahatma Gandhi ist für mich mein Leitspruch.
    Denn wie der Flügelschlag eines einzigen Schmetterlings am anderen Ende der Welt einen Orkan auslösen kann, so kannst auch DU mit Deiner Liebe und Energie eine Veränderung im großen Ganzen bewirken. Es beginnt bei DIR selbst. Wir sind alle vernetzt.

    LG Angeni
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  3. #33
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.884
    Mentioned
    265 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 542269
    Erdgebundenes Jenseits der weltbezogenen Seelen und ihr unsichtbarer Einfluss auf die Menschen

    Erdgebundenes Jenseits der weltbezogenen Seelen
    und ihr unsichtbarer Einfluss auf das menschliche Leben.

    In dieser Botschaft berichtet Christus über folgende Themen:
    Schaffung einer grobstofflichen Scheinwelt zur schnelleren Seelenauflösung.
    Weshalb sich feinstoffliche Atome durch Gedankenkräfte so
    verändern lassen, dass sie unsichtbar bzw. sichtbar werden
    können. Massive Beeinflussung der Menschen durch hinterlistige
    Seelen aus dem erdgebundenen Jenseits. Atmosphärische Chronik,
    der Speicherplatz für alle irdischen Lebensvorgänge.
    Heilsplanmission der himmlischen Wesen zur Schöpfungserrettung.
    Grobstoffliche Atome der Erde und des materiellen Kosmos beinhalten Informationen.
    Verschiedene Arten von Hellsichtigkeit.
    Gefahr der Neugier bei gottverbundenen Menschen.
    Medikamenten-, Alkohol- und Drogenabhängigkeit.
    Ernste Ratschläge von Christus an Gotteskünder, die kein neues Gesetzeswissen
    annehmen wollen.
    Weshalb es auf der Erde verschiedene Völker mit unterschiedlichem Bewusstsein
    gibt und wieso es zu dem vielfältigen Aussehen der Menschen kam.
    Kleiner Hinweis über das Botschafts-Schlusswort „Amen".
    Zusätzliche Erklärung vom Gottesgeist über einen Lichtboten auf
    die Frage: Können gottverbundene Menschen wahrnehmen, ob sie
    seelisch vom Erdmagnetismus schon frei geworden sind?



    Dazu kann ich mit Sicherheit sagen, erdgebundenen Seelen sind
    fast ausnahmslos dankbar, wenn man sie in's Licht schickt.
    Die die aber zu den zu "fast ausnahmslos" gehören, sind dann
    aber meist auch etwas hartnäckiger zu überzeugen um über die
    lichtvolle Schwelle zu treten...


    LG Angeni
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  4. #34
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.884
    Mentioned
    265 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 542269
    Querverweis
    Innere Welten - Äußere Welten

    Hier klicken und zur Doku galangen

    LG Angeni
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  5. #35
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.884
    Mentioned
    265 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 542269

    AW: Glaubensrichtungen und Religionen - Dokus

    Leuchtfeuer - Du bist der Weg

    Nach dem erfolgreichen Kurzdokumentationsfilm "Die Mamos und die Bäume des Friedens", der sechs internationale Film- und zwei Friedensfilmpreise gewann, war es schon lange ein Wunsch, einen großen Film über die Friedensbaum-Bewegung zu realisieren. Mit Oliver Wyld Rose Kyr haben wir jetzt endlich den richtigen Regisseur gefunden. Wir freuen uns über jeden Beitrag der hilft, diesen wichtigen Film für Mutter Erde und die Menschheit fertig zu stellen. INFOS https://friedensbaum.de/crowdfunding/




    https://www.startnext.com/leuchtfeue...nFOCPi98Anzsmc
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •